Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Die Zukunft?

  1. #1
    Registriert seit
    07.11.2003
    Ort
    The Sprawl
    Alter
    42
    Beiträge
    2.814

    Standard Die Zukunft?

    Werden wir bald auf 3D Desktops arbeiten?

    http://www.youtube.com/watch?v=M0ODskdEPnQ

    grz zer00

  2. #2
    miSHA ist offline Registrierter Benutzer ogM
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Am ne See...
    Alter
    35
    Beiträge
    174

    Standard

    naja... dsa wird ja bestimmt noch ein weilchen dauern...
    sieht gut aus.. frag mich da nur, wie wohl etwas ältere leute damit umgehen können..

    und was wird dann aus meiner lieben tasta.. ?
    Hast du noch Sex oder spielst du schon Golf?

  3. #3
    Registriert seit
    07.11.2003
    Ort
    The Sprawl
    Alter
    42
    Beiträge
    2.814

    Standard

    Original geschrieben von miSHA
    naja... dsa wird ja bestimmt noch ein weilchen dauern...
    sieht gut aus.. frag mich da nur, wie wohl etwas ältere leute damit umgehen können..

    und was wird dann aus meiner lieben tasta.. ?
    Ich denke mal man hat sich auch an die Maus und den Umgang mit dem Computer im Allgemeinen gwöhnt, nach einiger Zeit wird sich kein Mensch mehr Gedanken darüber machen, wie er seine Dateien zu handlen hat.

    Deine Tasta wirst Du immer noch gebrauchen können.

    grz zer00

  4. #4
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Oberbuchsiten
    Beiträge
    909

    Standard

    Ist doch Cool! Dann kann man das Chaos auf dem Schreibtisch auch im PC perfektionieren ...
    Dieses Posting wurde aus 100% rezyklierten Elektronen hergestellt
    und kann für die Umwelt absolut unschädlich gelöscht werden.

  5. #5
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    Raum Zürich
    Alter
    42
    Beiträge
    5.907

    Standard

    Also das sieht zwar nett aus, vergesst aber bitte nicht, wie die meisten Schreibtische eurer User aussehen. Die finden jetzt schon nichts mehr. Wie ist das dann erst, wenn man auch dem Desktop noch Dokumente stapeln kann? Und so wie ich das gesehen habe, handelt es sich in dieser Demo offenbar nicht um Verknüpfungen, sondern um die Originale. Na dann gute Nacht, wenn die User wieder anfangen, Originaldokumente auf dem Desktop zu speichern! Ich bin der Meinung, mann sollte eher in ein gutes Serverbasiertes Document Management System investieren, als für solche Spielerei. Bin finds nicht gut.

    Gruss Schubo
    "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac-Man das getan, würden
    wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören"
    Kristian Wilson, Nintendo Inc. 1989

  6. #6
    Registriert seit
    07.11.2003
    Ort
    The Sprawl
    Alter
    42
    Beiträge
    2.814

    Standard

    Original geschrieben von schubo
    Also das sieht zwar nett aus, vergesst aber bitte nicht, wie die meisten Schreibtische eurer User aussehen. Die finden jetzt schon nichts mehr. Wie ist das dann erst, wenn man auch dem Desktop noch Dokumente stapeln kann? Und so wie ich das gesehen habe, handelt es sich in dieser Demo offenbar nicht um Verknüpfungen, sondern um die Originale. Na dann gute Nacht, wenn die User wieder anfangen, Originaldokumente auf dem Desktop zu speichern! Ich bin der Meinung, mann sollte eher in ein gutes Serverbasiertes Document Management System investieren, als für solche Spielerei. Bin finds nicht gut.

    Gruss Schubo
    Warte nur ab, in 10 Jahren wirst Du deine Daten in einer Dreidimensionalen Matrix auf Holografischen Speichern anlegen und dich fragen wie das alte Dateisystem hiess, das mit den vier Buchstaben und der Version 5.

    grz zer00 (Freue mich auf die Zukunft, huch jetzt ist die Zukunft schon die Vergangenheit)
    Geändert von zer00 (30.06.2006 um 23:01 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Germanien
    Beiträge
    1.910

    Standard

    Naja, auf den ersten Blick siehts witzig aus - wie ein echter "Nerd"-Schreibtisch eben.
    Welchen praktischen Vorteil das ganze haben soll (wobei eh noch offen ist ob sich Touchscreens beim Massen-Pc durchsetzen werden - denke eher nicht).

    Ich fühle irgendwie dass im Firmenumfeld der Thinclient wiederkommen wird. Stellt euch nur vor, wieviel Usersupport und Gelaber man sich spart, wenn der User NUR einen WEb-Browser zur vErfügung hat, und NIX anderes und damit auf nen TerminalDienst zugreift um zu ARBEITEN! Die meisten brauchen ja eh nur ne Handvoll gängiger Anwendungen. Und bei nem 1GBit LAN oder gar 10GBit ist die BAndbreite für sowas auch da. Ich höre Gemunkel, dass alsbald mit 100Gbit zu rechnen ist....

    Damit würden sich 80% aller Probleme lösen lassen sage ich mal. Und der User kann endlcih das machen, was er soll - ARBEITEN!

    Doch zurück zum Spiel-Desktop..
    Ich glaub nicht dass das auf breiter Front kommt. Der User mag zwar bissi Schnickschnack von Zeit zu Zeit, doch bei diesem herumgeschiebe erkenne ich keinen echten Mehrwert.
    CCNA, CISS, MCSE, LPIC-1 .. CCNP in Arbeit
    642-812 / 640-801 / 642-551 / 642-502 / 70-292 / 70-215 / 70-270 / 70-216 / 70-217 / 70-218 / 70-219 / 70-224 / LPI 101 / LPI 102

Ähnliche Themen

  1. Berufliche Zukunft
    Von Ismix im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 20:45
  2. Zukunft ASP.NET vs. PHP
    Von softi im Forum Webdesign & andere Programmiersprachen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.07.2007, 14:37
  3. IB Zukunft
    Von schubo im Forum iB News und Feedback
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 23.01.2007, 11:10
  4. Ist ITIL die Zukunft?
    Von rene im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.11.2005, 17:45
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.10.2004, 13:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •