Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Fragen über Fragen....

  1. #1
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Richterswil
    Beiträge
    3

    Frage Fragen über Fragen....

    Hallo IB-Community!

    Ich habe hier einige Fragen, bei denen ich die genaue Antwort nicht im Internet finde.

    Zum Thema Ping:
    Wie funktioniert PING genau? Was für ein Protkoll benutzt es? Wieso kann ich Hostnamen anpingen, wenn kein DNS vorhanden ist (genauer Ablauf der Namesauflösung, benötigte protkolle/dienste)?

    Zum Thema WSUS:
    Die install Time ist per GPO auf 03.00 Uhr gesetzt, werden anstehende Patches einfach beim nächsten Boot installiert (z.b. 08.00 Uhr)?
    Wenn im Verlauf des Tages ein Critical Patch eintrifft, was habe ich für möglichkeiten, so ein Patch SOFORT zu installieren (manuell und automatisiert)?

    Zum Thema DHCP Lease:
    Ich habe eine Lease Time von 8 Tagen. Wenn ein Client nun 16 Tage Online bleibt, macht es ja nach 4 tagen (hälfte lease dauer) eine Abfrage. Dann erneuert er die Lease dauer von noch restlichen 4 tage wieder auf 8. Ist das so korrekt? D.h. er hat am Tag 15 einen 8 Tage-Lease und steht dann bei Tag 3 von 8.
    Was gibt es sonst noch für Abfragen? Was ist wenn der Client eine IP Bezieht und nach 1h Offline geht für 2 wochen? wann wird diese IP wieder freigegeben?

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    Raum Zürich
    Alter
    35
    Beiträge
    589

  3. #3
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Richterswil
    Beiträge
    3

    Standard

    ich wollte eigentlich GENAUE antworten zu meinen fragen, und nicht allgmeine seiten über diese Dienste.
    Wikipedia suche und google kenn ich bereits.

    Wie funktiort bei ping die Hostnameauflösung ohne DNS?
    Übergibt man dem ping-Kommando einen Hostnamen anstatt einer IP-Adresse, lässt das Programm diesen durch das Betriebssystem auflösen. Bei fehlerhaften Konfigurationen (hosts-Datei, lmhosts-Datei, WINS, DNS) kann der Name nicht aufgelöst werden, woraufhin das Programm zunächst hängt und dann eine Fehlermeldung ausgibt.
    Das nützt mir nichts! hosts beinhaltet nur localhost und lmhosts is gar nix drin. dns und wins laufen nicht. und wieso kann ich hostanemn dennoch anpingen?

  4. #4
    Registriert seit
    28.09.2004
    Ort
    Wettswil am Albis
    Alter
    40
    Beiträge
    2.254

    Standard

    Original geschrieben von trism
    ich wollte eigentlich GENAUE antworten zu meinen fragen, und nicht allgmeine seiten über diese Dienste.
    Wikipedia suche und google kenn ich bereits.

    Wie funktiort bei ping die Hostnameauflösung ohne DNS?

    Das nützt mir nichts! hosts beinhaltet nur localhost und lmhosts is gar nix drin. dns und wins laufen nicht. und wieso kann ich hostanemn dennoch anpingen?
    Warum bist du dir so sicher, dass das OHNE einen DNS-Server funktionieren sollte? Hast du da evtl. noch was in deinem Cache drin?

    bis bald
    Kermit

  5. #5
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Richterswil
    Beiträge
    3

    Standard

    Noch nie 2 Workstation genommen und mit einem gekreutzem Kabel verbunden?

    Schon kann man über den Hostnamen z.B. auf C$ zugreifen... (oder pingen)

  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2004
    Ort
    Raum Zürich
    Alter
    35
    Beiträge
    589

    Standard

    Ganz einfach! NetBios! =)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Netbios
    http://de.wikipedia.org/wiki/NetBIOS_over_TCP/IP

    http://de.wikipedia.org/wiki/Server_Message_Block

    btw. Wikipedia ist keine allgemein Seite bitte, sondern eine gute Enzyklopädi die sehr viel bietet, wenn man nur richtig sucht!

    Und eben das macht Netbios und nicht DNS,WINS oder der Cache =)!

    Ach ja und WINS verwendet NetBIOS! Das solltest du ja eigentlich wissen....
    Geändert von Maverick (17.05.2006 um 14:00 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    06.06.2004
    Ort
    Frauenfeld
    Alter
    45
    Beiträge
    1.848

    Standard

    Original geschrieben von trism
    Noch nie 2 Workstation genommen und mit einem gekreutzem Kabel verbunden?

    Schon kann man über den Hostnamen z.B. auf C$ zugreifen... (oder pingen)
    Mir passt deine Antwort nicht ganz, du erhältst hier div. Antworten auf deine Fragen....
    Grz

    gscht

    Du machst ein Backup! Funktioniert auch der Restore?

    MCITP Windows Server 2008 Enterprise Administrator
    MCITP Windows Vista
    MCTS Exchange 2007 / 2010

  8. #8
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    145

    Standard

    Jo aber dann funkzt es doch über NetBios Broadcast, deine Suche bzw. Verbindung

  9. #9
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    145

    Standard

    Oh die Antwort kam schon sorry

  10. #10
    Registriert seit
    07.11.2003
    Ort
    The Sprawl
    Alter
    43
    Beiträge
    2.814

    Standard

    Original geschrieben von Maverick
    Ganz einfach! NetBios! =)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Netbios
    http://de.wikipedia.org/wiki/NetBIOS_over_TCP/IP

    http://de.wikipedia.org/wiki/Server_Message_Block

    btw. Wikipedia ist keine allgemein Seite bitte, sondern eine gute Enzyklopädi die sehr viel bietet, wenn man nur richtig sucht!

    Und eben das macht Netbios und nicht DNS,WINS oder der Cache =)!

    Ach ja und WINS verwendet NetBIOS! Das solltest du ja eigentlich wissen....
    Wie sieht es denn mit dem NetBIOS-Cache aus?

    grz zer00

  11. #11
    Registriert seit
    26.07.2003
    Ort
    Back to Aargau :)
    Alter
    39
    Beiträge
    986

    Standard Re: Fragen über Fragen....

    Original geschrieben von trism
    Hallo IB-Community!



    Zum Thema WSUS:
    Die install Time ist per GPO auf 03.00 Uhr gesetzt, werden anstehende Patches einfach beim nächsten Boot installiert (z.b. 08.00 Uhr)?
    Wenn im Verlauf des Tages ein Critical Patch eintrifft, was habe ich für möglichkeiten, so ein Patch SOFORT zu installieren (manuell und automatisiert)?
    Hi

    Nein sie werden beim nächsten shutdown installiert.


    automatisiert jein... du kannst ein anmelde script erstellen das du mit der gpo verknüpfen kannst. Doch dafür müsste sich der benutzer abmeldne und wieder anmelden.

    Manuell ja:

    start --> ausführen --> cmd

    Befehl:
    WUAUCLT /detectnow

    Grüsse

    Darkmind
    Geändert von Darkmind (17.05.2006 um 20:59 Uhr)
    MCSA 2003+M / MCSE 2003+M / MCTS W2K8, Hyper-V / MCITP:EA,SA,EMA2010,VA / CCCT(A+) / CCNT(N+) / MCSA 2008 / MCSA 2012 / MCSE 2012:SI
    [Passed:70-282/70-291/70-290/70-270/70-284/70-285/70-297/70-294/70-293/220-301/220-302/N10-003/70-649/71-646/70-620/70-647/70-652/70-662/ 70-663/70-693/70-669/70-417/70-414/70-413

  12. #12
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Germanien
    Beiträge
    1.910

    Standard Re: Fragen über Fragen....

    Ich bitte um Berichtigung wenn es einer besser weiss... ;-)

    Code:
    Zum Thema Ping:
    Wie funktioniert PING genau? Was für ein Protkoll benutzt es? Wieso kann ich Hostnamen anpingen, wenn kein DNS vorhanden ist (genauer Ablauf der Namesauflösung, benötigte protkolle/dienste)?
    Ping benutzt ICMP als Protokoll.
    Ping ist eine Anwendung (Osi Layer 7) zum Testen von Netzwerkverbindungen auf Layer 3 Ebene.

    Ohne DNS, WINS, Hosts-Datei oder LMHOST Datei können Namen anderer Rechner über das NetBIOS Protokoll aufgelöst werden, welches je nach Knotentyp auch ohne Vorhandensein eines namensauflösenden Servers (DNS oder WINS) per Broadcast den richtigen Rechner findet (Knotentyp B) und so per Hostnamen erreichen kann. Ist der richtige Host gefunden, wird die Auflösung des Namens zur IP im lokalen Cache gespeichert, so dass bei der nächsten Auflösung der Rechner per Auslesen des Cache gefunden werden kann.

    Code:
    Zum Thema DHCP Lease:
    Ich habe eine Lease Time von 8 Tagen. Wenn ein Client nun 16 Tage Online bleibt, macht es ja nach 4 tagen (hälfte lease dauer) eine Abfrage. Dann erneuert er die Lease dauer von noch restlichen 4 tage wieder auf 8. Ist das so korrekt? D.h. er hat am Tag 15 einen 8 Tage-Lease und steht dann bei Tag 3 von 8.
    Was gibt es sonst noch für Abfragen? Was ist wenn der Client eine IP Bezieht und nach 1h Offline geht für 2 wochen? wann wird diese IP wieder freigegeben?
    Grundsätzliches zu DHCP:
    Client DHCP Anfragen (DHCP Discover) sind Broadcasts. Der Client würde ja den DHCP Server direkt kontaktieren - wenn er ihn kennen würde! Da er ihn jedoch weder kennt, noch eine IP-Adresse hat, MuSS er an ALLE die Frage stellen "WER UM GOTTES WILLEN GIBT MIR BITTE EINE IP???".
    Der DHCP Discover Broadcast des Clients hat als Absender-IP-Adresse 0.0.0.0 und als Zieladresse 255.255.255.255.

    So werden DHCP Anfragen im eigenen lokalen Subnetz gestreut und von ALLEN Rechnern empfangen. Ist im lokalen SN ein DHCP Server, gibt er dem Client eine Antwort in Form einer IP-Adresse und weiterer Optionen.

    Ist im lokalen Subnetz jedoch kein DHCP Server, brauche ich einen DHCP Relay Agent der sich in diesem Subnetz befindet, der den Broadcast in IP verpackt und dem DHCP Server zukommen lässt, der in einem anderen Subnetz steht.
    Broadcasts sind in diesem Teil der Galaxis nämlich nicht routbar.

    Fazit: DHCP Relay Agents sind nur in Subnetzen notwendig, in denen kein DHCP Server vorhanden ist.

    -----
    Leasezeiten:

    Die Leasezeiten werden am DHCP Server eingestellt. Ja, nach Ablauf der halben Leasezeit bekommt der client schon Angst, die Lease könnte ablaufen und bittet um Verlängerung.

    Ich denke besser wie hier kann man es fast nicht erklären.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Dynamic...ation_Protocol
    Geändert von spacyfreak (17.05.2006 um 22:06 Uhr)
    CCNA, CISS, MCSE, LPIC-1 .. CCNP in Arbeit
    642-812 / 640-801 / 642-551 / 642-502 / 70-292 / 70-215 / 70-270 / 70-216 / 70-217 / 70-218 / 70-219 / 70-224 / LPI 101 / LPI 102

  13. #13
    Registriert seit
    07.11.2003
    Ort
    The Sprawl
    Alter
    43
    Beiträge
    2.814

    Standard

    Kleine Anmerkung:
    Anstelle eines DHCP Relay Agents, kann man auch einen Router der RFC 1542 kompatibel ist einsetzen.

    grz zer00

  14. #14
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Germanien
    Beiträge
    1.910

    Standard

    In dem Fall spielt eben der Routerport den DHCP Relay Agent. ;-)
    CCNA, CISS, MCSE, LPIC-1 .. CCNP in Arbeit
    642-812 / 640-801 / 642-551 / 642-502 / 70-292 / 70-215 / 70-270 / 70-216 / 70-217 / 70-218 / 70-219 / 70-224 / LPI 101 / LPI 102

  15. #15
    Registriert seit
    07.11.2003
    Ort
    The Sprawl
    Alter
    43
    Beiträge
    2.814

    Standard

    Ja.

    grz zer00

Ähnliche Themen

  1. Fragen zu 70-284
    Von Faxe im Forum SIZ, Microsoft und Cisco Zertifizierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 10:11
  2. Unerlaubte Fragen an den Stellenbewerber
    Von Gandalf im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 12:37
  3. fragen über fragen
    Von hoidantes im Forum SIZ, Microsoft und Cisco Zertifizierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.03.2005, 20:09
  4. fragen Betriebssytem informatik....
    Von Informatik im Forum Hardware (auch Smartphones, Tablets, Netzwerk und Wireless)
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.10.2003, 18:17
  5. 70-215 heute nicht geschafft, es waren keine Fragen von MS-Press drin....
    Von keeper im Forum SIZ, Microsoft und Cisco Zertifizierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.08.2003, 08:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
BigBellyBank.shop