Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 62

Thema: Der "richtige" Weg

  1. #1
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Neuhausen am Rhf.
    Alter
    35
    Beiträge
    188

    Frage Der "richtige" Weg

    Hallo Zusammen
    bevor ich mit meinen Anliegen an Euch trete möchte ich mich kurz vorstellen. Meine Name ist Thomas ich bin 22 Jahre alt und arbeite ab 1. Mai 2006 bei einer kleinen IT Firma in Schaffhausen. Da ich meine Lehre als Automatiker gemacht habe, gibt es für mich einiges an Wissen nachzuholen. Ich verbringe in meiner Freizeit viel Zeit am PC und bin sehr lernbegeistert wenn es darum geht sich weiterzubilden.
    Mein zukünftiger Arbeitgeber wünscht als Microsoft Gold Partner natürlich, dass ich die MCSE Prüfungen bestreite, was auch mein persönliches Ziel ist. Da wir Partner von Digicomp sind, bekomme ich sehr gute Unterstützung sowie jegliche Schulungsunterlagen welche ich zum erfolgreichen Abschluss benötige.

    Nun zu meinem eigentlichen Anliegen. Natürlich wurde ich nicht einfach eingestellt um diese Prüfungen zu machen und der Firma auf der Tasche zu liegen. Deshalb habe ich bereits vor Antritt meiner zukünftigen Stelle begonnen den ersten Kurs zu studieren.
    Begonnen habe ich mit Kurs 70-270 Implementieren und Unterstützen von MS Windows XP Professional.
    Nun was soll ich sagen, als langjähriger PC Anwender, legt mir dieser erste Kurs keine allzugrossen Steine in den Weg. Bzw. ich fühle mich "noch" sehr sicher. Trotzdem habe ich mit meinem zukünftigen Chef abgemacht, erst Ende Mai an diese 1. prüfung zu gehn.
    Danach weht allerdings ein andere Wind. Geplant sind sieben erfolgreiche Prüfungsabschlüsse bis Ende Jahr. Sprich den MCSA und MCSE auf sicher. Wenn ich hier im Forum ein paar Themen dazu lese, wird mir gleich anders. Mein nächster Kurs wäre laut Plan 70-290 der mich allerdings schon vor grössere Probleme stellt. Wie gesagt bin ich sehr gewillt zu lernen um diese Prüfungen erfolgreich zu absolvieren, allerdings fehlt mir, trotz aller Schulungsunterlagen eine gewisse Übersicht.

    Ich suche konkret nach Webseiten oder Literatur, welche mir simple Begriffe richtig erklärt. Ich nehme ein dummes Beispiel, RAID. Was ist ein Raid, wie funktioniert das ganze etc. In meinem Falle gehts jetzt nicht um RAID als solches, sondern um ein Nachschlagewerk, wo ich schnell und gezielt Antworten finde. Ich weiss meine Erklärung meines Problemes ist nicht die Beste. Auf gut Deutsch. Ich suche ein Wikipedia für die PC Welt. Denke besser kann ich es nicht erläutern.
    Gibt es sowas schon? Bzw. Wie brauchbar ist das ganze? Wenn ich aus meiem Beispiel Wikipedia nehme sind da leider viele Informationen falsch, bzw. man kann sich nie 100% sicher sein.

    Mein zweites Anliegen ist etwas leichter zu erklären. Welche Reihenfolge würdet ihr beim Gang zum MCSE befolgen, bzw gibts eine sinnvolle Reihenfolge? Wie gesagt fiel mein Startschuss mit 70-270 dicht gefolgt von 70-290. Ich habe dazu die original Schulungsunterlagen sowie die grünen MS Prints und bin guter Dinge. Welchen würdet ihr danach angehn, bzw. ist meine jetztige Wahl überhaupt sinnvoll, oder gibt es noche einen Must have Kurs vorher.

    Viel Text viele Fragen. So Sorry

    Trotzdem einen schönen Tag euch allen und *Daumen hoch* für dieses Super Forum.

    Freundliche Grüsse

    nefas

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    Hedingen
    Alter
    42
    Beiträge
    3.247

    Standard

    Hallo THomas,

    also 7 Prüfungen bis Ende Jahr ist ein thoughes Ziel aber mit eisernem Willen schaffbar.

    Ein Nachschlagewerk so gibt es kaum, es gibt einige gute PC Lexika oder Wikipedia (kann man übrigens auch offline verwenden ). Auch mit Suchmaschinen wirst Du schnell gute Ergebnisse haben

    Vom Prüfungsablauf her würde ich folgendes empfehlen:

    70-270, 70-290 (kann man auch umkehren), dann 70-291 und dann die Prüfung die du noch ablegen musst zum MCSA (je nachdem kann das die 70-284 (MCSA-M) sein oder z.B. 70-299 und 70-250 (MCSA-S)

    Danach die Aufbauprüfungen zum MCSE würde ich mit Active Directory anfangen und dann weitermachen mit den anderen Prüfungen (z.B. Exchange-Design etc)
    Smash your head on keyboard to continue...

  3. #3
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Neuhausen am Rhf.
    Alter
    35
    Beiträge
    188

    Standard

    Hi Technocontrol
    erstmal besten Dank für die schnelle Antwort und die Freischaltung

    Das langfristige ziel ist sicher der Titel MCSE. Der Weg dahin ist lang und hat bestimmt noch die ein oder andere Überrashung für mich parat.

    Am Samstag sitzteich mit meinem zukünftigen Arbeitgeber zusammen um den genauen Ablauf sowie einen Zeitplan auszuarbeiten. Seine Forderungen sind klar. Bis Ende Jahr den MCSE in der Tasche.

    In der Tat ein sehr thouges Ziel. Meiner Meinung nach mit dem richtigen Willen und der richtigen Einstellung jedoch machbar. Hier im Forum habe ich schon seit einer Woche viele Interessante Themen über den Werdegang zum MCSE gelesen.

    Ich werde natürlich weiterhin aktiv im Forum lesen um mögliche Tücken zu vermeiden und den ein oder anderen Tip mit auf den Weg zu nehmen. Über brauchbare Literatur hast du mir im MSN ja schon einiges erzählt, was mir sehr helfen wird.

    Auf jedenfall halte ich euch auf dem laufenden und wünsche auch allen anderen gute Prüfungsergebnisse


    Grüsse Nefas

  4. #4
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Germanien
    Beiträge
    1.910

    Standard

    Jedes Nachschlagewerk veraltet in der IT sehr schnell. Daher ist es vergebliche Liebesmüh, sowas aus dem Boden stampfen zu wollen.

    Nach wie vor ist Google des Admins bester Freund. Da hilft alles nix - man muss suchen.
    Mit der Zeit lernt man, schnell die richtige Antwort die man braucht zu finden.

    Du hast einen harten Weg vor dir - es kommt dir unterwegs vielleicht so vor, als würdest du nie ankommen. Doch es geht! Selbst ein Idiot wie ich hat bislang alle Examen auf Anhieb geschafft - dann kann es jeder schaffen, wenn er fleissig genug ist und jede einzelne Prüfung ernstnimmt.

    Wichtig ist vor allem die Zeit zu nutzen, und dir eine FUNDIERTE Basis zu schaffen. Davon wirst du dein Leben lang zehren. OSI Modell. Switching, Routing, IP, Serverdienste etc etc.
    Das BASIS WISSEN bleibt viele Jahre gültig. Die Details verändern sich ständig.

    Was die Examen zum MCSE betrifft - ich behaupte einfach mal, ohne "Helferlein" ist das in einem jahr nicht zu schaffen, vor allem nicht wenn man keine jahrelange ernsthafte Erfahrung im Microsaft Server Bereich hat.
    Man kann sich ja selbst überprüfen und mal einen Blick in die "üblichen" Fragenpools werfen (Testking, pass4sure usw usw). Wenn man hier bei jeder zweiten Frage stutzt und sich am Kopfe kratzt, braucht man garnicht daran zu denken, in die Prüfung zu gehen - auch bzw. obwohl man von sich wohl denkt, Ahnung von der Materie zu haben.

    Die Fragen sind recht schwierig und setzen nicht nur sehr sehr fundierte Basiskenntnisse voraus, sondern echtes Profiwissen das man zu weiten Teilen vor allem in MS Knowledgebase findet.
    Geändert von spacyfreak (20.04.2006 um 21:06 Uhr)
    CCNA, CISS, MCSE, LPIC-1 .. CCNP in Arbeit
    642-812 / 640-801 / 642-551 / 642-502 / 70-292 / 70-215 / 70-270 / 70-216 / 70-217 / 70-218 / 70-219 / 70-224 / LPI 101 / LPI 102

  5. #5
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Neuhausen am Rhf.
    Alter
    35
    Beiträge
    188

    Standard

    Einen wunderschönen guten Morgen die Herren.

    Das Wochenende ist vorbei und ich war zu Besuch bei meinem zukünftigen Arbeitgeber. Bei einem gemütlichen Glas Wein im Garten sitztend, erarbeiteten wir einen Plan für meine Ausbildung bzw. mein Werdegang zum MCSE.

    Vorgesehn ist nun folgender Ablauf für die ersten Zertifikate.

    70-270 (angemeldet zur Prüfung auf 19.5.2006)
    70-290 (angemeldet für ein 3 tage Kurs bei Digicomp beginnend 22.5.06)
    70-291
    70-293
    70-294

    danach entweder:
    70-297
    oder
    70-298

    sowie
    70-284+70-285 für den +M

    und
    70-299 für +S



    Dies ist mein Fahrplan, welchen ich bis Ende Jahr erreicht haben MUSS. Die Prüfungsgebühren übernimmt die Firma. Bei nicht bestehen, komme ich bis Ende Juni in den Genuss des kostenlosen Wiederholungstests, danach würden mir die Kosten für eine nichtbestandene Prüfung am Lohn abgezogen. Jegliche Schulungsunterlagen sowie Hilfestellung bekomme ich kostenlos.

    Meiner Meinung nach, ein fast unmögliches Ziel, all diese Prüfungen bis Ende Jahr unter Dach und Fach zu bringen. Allerdings auch ein hochangesetztes Ziel, welches mir einiges abverlangen und mich aber auch mit jeder bestandenen Prüfung stärken und motivieren wird.

    Ihr seht also, ich werde euch noch lange lange erhalten bleiben und sicherlich das ein oder andere Mal auf euer fundiertes Wissen zurückgreifen müssen.


    Grüsse Nefas

  6. #6
    Avatar von xst78
    xst78 ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    13.04.2005
    Ort
    CH-SZ
    Alter
    41
    Beiträge
    182

    Standard

    wow da wurde ja ein ordentlicher fahrplan für dich zusammengestellt.

    arbeiten musst du den auch noch einmal zwischendurch oder wie ? ;-)

    ich bin mal gespannt, also wenn du bis ende jahr alle diese prüfungen bestanden hast und den stoff begriffen, dann lass dir auf die schulter klopfen.

  7. #7
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    Hedingen
    Alter
    42
    Beiträge
    3.247

    Standard

    also alle die Prüfungen bis Ende Jahr zu haben ist SEHR, SEHR, SEHR "anstrengend".

    Da wirst Du den Grossteil Deiner Freizeit (ich schätze 99,9%) dafür aufwenden müssen.
    Smash your head on keyboard to continue...

  8. #8
    Registriert seit
    07.11.2003
    Ort
    The Sprawl
    Alter
    43
    Beiträge
    2.814

    Standard

    Dann wünsche ich dir viel Spass!!

    grz zer00

  9. #9
    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    145

    Standard

    Möge die Macht mit dir sein

  10. #10
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Neuhausen am Rhf.
    Alter
    35
    Beiträge
    188

    Standard

    Ja es wird in der Tat sehr sehr hart. Freizeit habe ich mich schon in soweit draufeingestellt, dass ich mit den Hobbies zurückgefahren bin und dafür eine grössere Wohnung gemietet habe in der ich mich 1. wohler fühle 2. endlich ein Büro habe 3. einen Kollegen, der ähnlichen Weg geht als Mitbewohner bekomme. Ich denke ausser arbeiten und büffeln und vielleicht mal noch etwas WoW wird nicht mehr viel drinliegen.

    Schön wärs ja wenns dann ende Jahr auch zu Ende ist. Doch ab Februar geht dann gleich die probezeit zum Dipl. Inf. Ing los. Im Jahre 2080 solte ich dann alle Schulen und Zertifikate in der Tasche haben, welche ich mir vorgenommen hab.

    Naja ich lass mich überraschen und werde meinen Fortschritt laufend dokumentieren und aktulaisieren.

    Grüsse Nefas
    70-270 / 70-271 / 70-272 / CTT / MCP / MCT / MCDST

  11. #11
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Germanien
    Beiträge
    1.910

    Standard

    Ich hab das alles auch binnen eines drei viertel Jahres gemacht ohne grössere Probleme. Ich musste mich vor allem etwas beim Sex einschränken. Konnte nur noch zwei mal am Tag. Tja - man muss auch Opfer bringen können!

    ;-)
    CCNA, CISS, MCSE, LPIC-1 .. CCNP in Arbeit
    642-812 / 640-801 / 642-551 / 642-502 / 70-292 / 70-215 / 70-270 / 70-216 / 70-217 / 70-218 / 70-219 / 70-224 / LPI 101 / LPI 102

  12. #12
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    Hedingen
    Alter
    42
    Beiträge
    3.247

    Standard

    lol,

    mal sehen wenn DU voll im rennen bist vielleicht können wir ja zusammen mal ein bisschen büffeln. Ein ähnlicher Weg steht mir ja auch noch bevor bis Ende Jahr.
    Smash your head on keyboard to continue...

  13. #13
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Neuhausen am Rhf.
    Alter
    35
    Beiträge
    188

    Standard

    Original geschrieben von Technocontrol
    lol,

    mal sehen wenn DU voll im rennen bist vielleicht können wir ja zusammen mal ein bisschen büffeln. Ein ähnlicher Weg steht mir ja auch noch bevor bis Ende Jahr.
    War das nun auf Spcies Sexleben oder meinen Weg nach Rom bezogen?

    Klar sehr gerne. Wo stehst du denn im Moment?

    Braindumps hab ich mir übrigens jetzt mal angesehn @Spacie. Allerdings denke ich, dass ich mit den Grünen von MS auch sehr gut bedient bin. Obs nun original Fragen oder ähnliche sind macht keinen Unterschied, wenn ich dann beim Kunden keine Ahnung habe, nur weil man die Antworten auswendig gelernt hat.... Es war immer mein Traum in die Informatik zu gehn. Seit meinem Atari ST1024 wusste ich das. Wenn ich nun, wo ich die Chance bekomme alles zu lernen, auf Durchzug schalte und nur auswendig lerne verfehle ich mein PERSÖNLICHES ZIEL.

    Nichts desto trotz ist es sicher eine alternative. Grade wenn man etwas nervös ist. Allerdings muss man dann wie du auch sagst die Theorie begreifen und dann und nur dann vielleicht noch 1-2 Antworten auswendig lernen. 70-270 muss allerdings ohne gehn. Wenn ich da schon Hilfe brauche, kann ich meinen Fahrplan gleich auf 2010 ausweiten.

    Grüsse Nef

  14. #14
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Germanien
    Beiträge
    1.910

    Standard

    Jeder muss schliesslich selber wissen, wie er seine Ziele erreichen will.

    Will man in der IT Probleme lösen können, muss man wissen wie die Dinge funktionieren.

    Will man Prüfungen bestehen, muss man wissen wie die Dinge funktionieren, sowie welche Antwort die richtige ist. Bei letzterem helfen entsprechende Fragenpools.
    CCNA, CISS, MCSE, LPIC-1 .. CCNP in Arbeit
    642-812 / 640-801 / 642-551 / 642-502 / 70-292 / 70-215 / 70-270 / 70-216 / 70-217 / 70-218 / 70-219 / 70-224 / LPI 101 / LPI 102

  15. #15
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    Hedingen
    Alter
    42
    Beiträge
    3.247

    Standard

    ich habe die 70-270 und 70-290 durch. die 70-291 und die 70-284 sind die nächsten die bei mir plan bis ende Mai anstehen.
    Smash your head on keyboard to continue...

  16. #16
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Neuhausen am Rhf.
    Alter
    35
    Beiträge
    188

    Standard

    Update:

    Habe mich kurzfristig entschlossen die Prüfungen 70-271 + 70-272 dazwischen zu packen und werde auch gleich am Freitag 19. an die Prüfung gehn.
    70-270 / 70-271 / 70-272 / CTT / MCP / MCT / MCDST

  17. #17
    Registriert seit
    03.02.2004
    Ort
    CH
    Alter
    50
    Beiträge
    19

    Standard

    Hi Nefas

    Will nun auch diese 2 Prüfungen (70-271/70-272)machen, sind meine ersten Microsoft Prüfungen, kannst du mir einen Tipp geben welche Bücher ich dazu kaufen soll, sollten auf Deutsch sein wenn möglich.

    Bin für jeden Tipp dankbar

    LG
    mpogi

  18. #18
    Registriert seit
    24.11.2005
    Ort
    Brüttelen, Röschtigraben
    Alter
    34
    Beiträge
    448

    Standard

    Original geschrieben von marcel_2002ch
    Möge die Macht mit dir sein

    hehe, die Macht wirst du wohl brauchen Viel Glück

  19. #19
    Avatar von Sonic
    Sonic ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    30.08.2004
    Ort
    Kt. Aargau
    Alter
    51
    Beiträge
    158

    Standard

    Hallo zusammen

    ich habe endlich mal ein Werdegang eines MCSE/A usw. lesen können.
    Was mich jetzt noch sehr interessieren würde ist...Machst du alles mit englishen Büchern oder auch deutsche ? Und in welcher Sprache legst du die Prüfungen ab ??

    Gruss Sonic

  20. #20
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Neuhausen am Rhf.
    Alter
    35
    Beiträge
    188

    Standard

    Ich lerne alles mit deutschen Büchern sowie den Schulungsunterlagen der Firma Digicomp.

    Als Lektüre für die 70-271 + 70-272 empfehle ich wärmstens das MS Press 70-270 / Installing Configuring and Aministrating Win XP Prof. 3-86063-975-7

    Dies ist zwar das Buch für Prüfung 70-270 allerdings beinhaltet es alles was in 271+272 geprüft wird.

    Auch empfehlen und ja ich weiss ich schäm mich dafür, kann ich den Braindump von testking zur Prüfung.

    Ich bin ein Gegner von auswendig lernen, mach ich auch nicht. ABER so sehe ich WAS konkret geprüft wird, bzw. wie tief ich mich für die ersten 2 Prüfungen in die Materie einlesen muss.

    zudem als kleiner Tipp. Sobald ihr mit lernen beginnen wollt, setzt euch nen Termin für die Prüfung und meldet euch auch gleich an. So ist der Druck bzw. der Wille zu lernen viel höher.

    habe am Freitag 19. die 70-271 habe bisher noch NIX gelernt und bin voraussichtlich das ganze kommende Wochenende mit der Freundin unterwegs. Aber ich erwische mich schon fast jeden Abend wie ich im Bett liege und das MS Press Buch lese. Also lernen nein, informieren ja. Ok verstehn was man liesst sollte man natürlich schon und der Nachttisch neben dem bett ist seit ner Woche mein Notizblock



    Allen die an die Prüfungen gehn TOI TOI TOI
    70-270 / 70-271 / 70-272 / CTT / MCP / MCT / MCDST

  21. #21
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    CH
    Alter
    50
    Beiträge
    24

    Standard

    Hi

    Ich will die MCDST Prüfungen machen und habe schon das MS Press Buch 70-270.
    Genügt dieses Buch um sich für die Prüfungen vorzubereiten und die 70-271 und 70-272 zu bestehen ?

    Danke und Gruss
    cybernetv6

  22. #22
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Neuhausen am Rhf.
    Alter
    35
    Beiträge
    188

    Standard

    Original geschrieben von cybernetv6
    Hi

    Ich will die MCDST Prüfungen machen und habe schon das MS Press Buch 70-270.
    Genügt dieses Buch um sich für die Prüfungen vorzubereiten und die 70-271 und 70-272 zu bestehen ?

    Danke und Gruss
    cybernetv6
    Laut den Inhaltsangaben auf der MS Site JA.
    Eigene Erfahrung hab ich damit noch nicht. Doch in einer Woche kann ich dir sagen obs gereicht hat.

  23. #23
    Registriert seit
    09.05.2006
    Ort
    CH
    Alter
    50
    Beiträge
    24

    Standard

    Hi Nefas

    Dann wünsche ich dir schon mal viel Glück, ich halte dir die Daumen

    Habe mehr oder weniger das gleiche vor wie du, nur habe ich mir den Plan noch nicht so konkret festgesetzt.

    Ich arbeite schon länger in der IT, habe bis anhin einfach nur die Zertifikate nie gemacht

    Nun möchte ich es nachholen..!
    Zuerst mal den MCDST, dann MCSA und dann MCSE, dann sehen wir weiter


    LG
    cybernetv6
    Geändert von cybernetv6 (09.05.2006 um 16:29 Uhr)

  24. #24
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Neuhausen am Rhf.
    Alter
    35
    Beiträge
    188

    Standard

    Hi Cyber. besten dank.

    ich habe übrigens meine Pläne nicht selbst geschmiedet sondern von meiner Firma bei der ich seit gut 1 Woche arbeite vorgeschrieben bekommen. Also entweder MCSE bis Ende Jahr oder neuen Job suchen. Ein Grund mehr mir Mühe zu geben
    70-270 / 70-271 / 70-272 / CTT / MCP / MCT / MCDST

  25. #25
    Registriert seit
    11.04.2006
    Ort
    Neuhausen am Rhf.
    Alter
    35
    Beiträge
    188

    Standard

    Für alle die den MCDST angehn sprich 70-271 + 70-272 kann ich folgende Seite empfehlen.

    https://www.microsoftelearning.com/e...rPriceId=54989

    Oben rechts auf Test starten. ist kostenlos, gibt abe reinen überblick über die 2 Prüfungen.

    und mal im Ernst die 70-271 müsste doch klappen ohne grosses Training.
    70-270 / 70-271 / 70-272 / CTT / MCP / MCT / MCDST

Ähnliche Themen

  1. Welcher Weg zum MCSA
    Von Sam11 im Forum SIZ, Microsoft und Cisco Zertifizierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.11.2008, 10:11
  2. Der Weg zur Führung
    Von Cloverleaf im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.02.2008, 19:11
  3. Weg zum Wirtschaftsinformatiker
    Von MrMTH im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 17:40
  4. CCIE Weg und "Vorbereitung"
    Von Technocontrol im Forum SIZ, Microsoft und Cisco Zertifizierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 07:36
  5. Bin ich auf dem richtigen Weg & FH berufsbegleitend
    Von balmac im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2006, 10:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
BigBellyBank.shop