Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Wanted: Bluetooth-Maus für Präsentationen

  1. #1
    Registriert seit
    28.11.2004
    Ort
    züri
    Alter
    38
    Beiträge
    289

    Standard Wanted: Bluetooth-Maus für Präsentationen

    guten morgen zusammen

    bei uns in der firma wird ein sitzungszimmer (endlich) neu eingerichetet, und auf multimedia getrimmt...

    nun würde ich mir für die päsentation ab notebook eine bluetooth-maus inkl. laserpointer wünschen...

    zudem bräuchte ich einen usb-bluetooth sender für die notebooks, welche kein bluetooth integriert haben...

    hat jemand bei sich sowas im einsatz und kann mir was empfehlen?
    - Sandro

  2. #2
    Registriert seit
    28.11.2004
    Ort
    züri
    Alter
    38
    Beiträge
    289

    Standard

    sooo... ich habe da schon was gefunden:

    http://www.logitech.ch/index.cfm/pro...=4981,detail=2

    hat den jemand im einsatz und kann mir etwas dazu berichten?
    - Sandro

  3. #3
    Registriert seit
    14.12.2004
    Alter
    36
    Beiträge
    32

    Standard

    Ich hatte so nen teil im Einsatz. Ist zwar schon einige Zeit her.

    Aber soweit ich mich erinnern konnte klappte dies ganz gut Ausser das das Teil doch relativ teuer war. Habe damals aber kein vergliechbares billigeres Produkt gefunden.

    Aber wie schon gesagt is ne weile her.
    Gott ist ein Coder mit einer krassen 4 Bit Sprache , offenem Quellcode aber verdammt schlampiger Doku.
    Zeigt mir die Kommentare in der DNA und wir können darüber reden, dass der Mensch eine Schöpfung ist.

  4. #4
    Registriert seit
    28.11.2004
    Ort
    züri
    Alter
    38
    Beiträge
    289

    Standard

    hi Jesijas

    danke für die info...

    z.z. kostet das teil 199.- chf...

    dann werd ich das ding mal bestellen und unsere sitzungszimmer somit komplettieren was it-infrastruktur anbelangt...
    - Sandro

  5. #5
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    Raum Zürich
    Alter
    44
    Beiträge
    5.906

    Standard

    Also ich hab auch mal so einen in einer Abteilung installiert. Habe danach nie mehr was gehört. Gehe davon aus, dass der Problemlos läuft.
    "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac-Man das getan, würden
    wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören"
    Kristian Wilson, Nintendo Inc. 1989

  6. #6
    Registriert seit
    28.11.2004
    Ort
    züri
    Alter
    38
    Beiträge
    289

    Standard

    hehe... ja, wenn man nichts hört, wirds schon laufen...

    danke für die info...
    - Sandro

  7. #7
    Avatar von freeflyer
    freeflyer ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    12.01.2005
    Ort
    Brüttisellen
    Alter
    40
    Beiträge
    134

    Standard

    Habe für einen Kunden so ein Teil mal gekauft. Lässt sich problemlos installieren und funktioniert tadellos. Er ist zufrieden.

    Das einzige Problem dabei ist, dass dieses Ding gerne in fremden Hosentaschen verschwindet und nie mehr auftaucht.

    Gruss
    Blue Sky

  8. #8
    Registriert seit
    28.11.2004
    Ort
    züri
    Alter
    38
    Beiträge
    289

    Standard

    Original geschrieben von freeflyer

    Das einzige Problem dabei ist, dass dieses Ding gerne in fremden Hosentaschen verschwindet und nie mehr auftaucht.

    Gruss
    ja, das ist sowieso immer so eine sache...

    bei uns ist sogar mal ein ganzer beamer (nicht ein speziell kleiner wie man sie heute kaufen kann) verschwunden...

    in der heutigen zeit muss man echt alles anbinden was einem lieb ist...
    - Sandro

  9. #9
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    Raum Zürich
    Alter
    44
    Beiträge
    5.906

    Standard

    Original geschrieben von sandro
    in der heutigen zeit muss man echt alles anbinden was einem lieb ist...
    Das reicht auch nicht mehr. Da musst du schon ein Wachmann daneben stellen. Hast Du heute in der 20min gelesen, dass in Oslo einem ein ganzer Pool geklaut wurde.


    Ich würde das so regeln, dass man für die Herausgabe der Maus etwas unterzeichnen muss, auf dem steht, dass wenn bei der Rückgabe nicht alles komplett ist, der Unterzeichnende dafür haftbar gemacht wird und den Schaden/Verlust aus eigener Tasche bezahlen muss. In so einer Situation wird das Gerät wie ein privater Gegenstand behandelt und kommt auch wieder zurück.
    "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac-Man das getan, würden
    wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören"
    Kristian Wilson, Nintendo Inc. 1989

Ähnliche Themen

  1. interaktive maus
    Von mikimen im Forum Internet Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 09:08
  2. Bluetooth Headset an IBM-Notebook
    Von Lordicon im Forum Hardware (auch Smartphones, Tablets, Netzwerk und Wireless)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2005, 14:35
  3. Problem mit BlueTooth!!!
    Von alexalfeld im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 20:28
  4. Bluetooth für sync. mit Desktop
    Von tineli im Forum Hardware (auch Smartphones, Tablets, Netzwerk und Wireless)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 09:35
  5. Genius: Maus mit zehn Tasten
    Von schubo im Forum Hardware (auch Smartphones, Tablets, Netzwerk und Wireless)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2004, 12:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
BigBellyBank.shop