Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Windows XP Internet Connection Firewall

  1. #1
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    7

    Standard Windows XP Internet Connection Firewall

    Wie sicher is die Internet Connection Firewall die XP home edition und professional beinhaltet?
    Ist sie und ein guter Virenscanner ausreichend um meinem PC zu schuetzen?

    Gruss Christina

  2. #2
    karl123 Gast

    Standard Windows Firewall

    Hallo Cristina

    Zuerst einmal denke ich, ist die Windows Firewall eine kostenlose Integration ins neue Betriebssystem um Verkaufstechnisch das Produkt noch besser verkaufen zu können ;-)

    Dann denke ich ist es "Nice to have", wenn du aber wirklich ne gute und einfache Lösung benötigst, würde ich die Symantec Firewall Software vorschlagen....

    Grüsse

  3. #3
    karl123 Gast

    Standard Online-Tool für FirewallCheck

    ...hier noch ein OnlineCheck ob dein PC wirklich sicher ist....
    http://grc.com/x/ne.dll?rh1ck2l2

  4. #4
    Registriert seit
    11.07.2003
    Beiträge
    7

    Standard Re: Windows Firewall

    Original geschrieben von karl123 [/i]
    > Hallo Cristina

    Hallo

    > Zuerst einmal denke ich, ist die Windows Firewall eine
    > kostenlose Integration ins neue Betriebssystem um
    > Verkaufstechnisch das Produkt noch besser verkaufen zu
    > können ;-)

    > Dann denke ich ist es "Nice to have", wenn du aber wirklich ne > gute und einfache Lösung benötigst, würde ich die Symantec
    > Firewall Software vorschlagen....

    Warum die Symantec Firewall Software?

    > Grüsse [/B][/QUOTE]

    Gruss. Christina

  5. #5
    pablovschby ist offline Registrierter Benutzer ogM
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    136

    Standard

    Wie sicher is die Internet Connection Firewall die XP home edition und professional beinhaltet?
    Ist sie und ein guter Virenscanner ausreichend um meinem PC zu schuetzen?
    sie ist so sicher.......wie software-firewalls....zusätzlich ist sie nur so sicher...wie dein betriebssystem läuft...sie läuft ja aufm xp...also...tja...halt wie eine software-firewall

    software-fw's sind software-fw's-....sie laufen auf windows... und wenn die abstürzen....und wenn die bug's drin haben...usw...tja

    grundlegend bezeichnet man ein linux mit iptables (paketfilterung), gebrannt auf eine CD (als cd-boot-system)....als sicher....tja....das ist dann auch eine read-only FIREWALL...

    das ist sicher...weil man die ports kennt,....weil man weiss, was man erlaubt...weil man weiss,...linux läuft stabil... der iptbales-dienst läuft stabil....usw...man verlässt sich auf idiotensichere systeme...verstehst=?

    sobald eine software-firewall im spiel ist... gibts probleme... denn man erlaubt applikationsabhängig ports...also wenns en bug in nem progi hat...hast du ein problem

    du fragst also:
    wie sicher ist die firewall X
    das problem dabei:
    • firewall X läuft auf betriebssystem Y....
      bs Y ist so sicher wie....usw
    also ist die firewall auch immer nur so sicher wie das bs....

    und das bs..... (in falle von XP) ...hat etliche bug's also gibts keine sw-firewall auf XP oder win 2000, .... die wirklich "sicher" ist....völlig ausgeschlossen...die firewall ist so sicher wie das bs...und das bs...hat auch nach dem service opack 4 bugs...was definiert ihr also als sicher?
    gruss
    pablo
    Geändert von pablovschby (11.07.2003 um 12:55 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    02.09.2003
    Beiträge
    4

    Standard

    Original geschrieben von pablovschby
    sie ist so sicher.......wie software-firewalls....zusätzlich ist sie nur so sicher...wie dein betriebssystem läuft...sie läuft ja aufm xp...also...tja...halt wie eine software-firewall

    software-fw's sind software-fw's-....sie laufen auf windows... und wenn die abstürzen....und wenn die bug's drin haben...usw...tja

    grundlegend bezeichnet man ein linux mit iptables (paketfilterung), gebrannt auf eine CD (als cd-boot-system)....als sicher....tja....das ist dann auch eine read-only FIREWALL...

    das ist sicher...weil man die ports kennt,....weil man weiss, was man erlaubt...weil man weiss,...linux läuft stabil... der iptbales-dienst läuft stabil....usw...man verlässt sich auf idiotensichere systeme...verstehst=?

    sobald eine software-firewall im spiel ist... gibts probleme... denn man erlaubt applikationsabhängig ports...also wenns en bug in nem progi hat...hast du ein problem

    du fragst also: das problem dabei:
    • firewall X läuft auf betriebssystem Y....
      bs Y ist so sicher wie....usw
    also ist die firewall auch immer nur so sicher wie das bs....

    und das bs..... (in falle von XP) ...hat etliche bug's also gibts keine sw-firewall auf XP oder win 2000, .... die wirklich "sicher" ist....völlig ausgeschlossen...die firewall ist so sicher wie das bs...und das bs...hat auch nach dem service opack 4 bugs...was definiert ihr also als sicher?
    gruss
    pablo
    ABER HALLO! - WOHL DEN DOKTOR MIT "BS; X; + Y GEMACHT MEIN BESTER?
    wie wärs denn mal mit einer gescheiten Antwort?
    gruß
    D-Möpf

  7. #7
    Registriert seit
    02.09.2003
    Beiträge
    4

    Standard SICHER

    Aber Hallo!
    Einige Antworten sind hier reif für die Insel.

    Also - Maximaler Schutz von Profis für Laien und das noch für Umsonst:

    Antivirus (http://www.free-av.de/ )- alle 14 Tage updaten (Vdef) kostet nix und ist gut.

    Sygate Firewall - kostet nix und ist echt gut.

    Diese Kombination läuft mit viel Erfolg auf zig Rechnern.

    gruß
    domain-möpf

    MCSE w2k
    DomAdm

  8. #8
    pc-bastler ist offline Registrierter Benutzer ogM
    Registriert seit
    29.07.2003
    Ort
    Bei FFM
    Alter
    49
    Beiträge
    123

    Standard Re: SICHER

    Original geschrieben von domain-möpf
    Antivirus (http://www.free-av.de/ )- alle 14 Tage updaten (Vdef) kostet nix und ist gut.
    Hey, lange nicht mehr so viel gelacht, wen ich morgens ins Büro gekommen bin.

    Wenn die Vdefs nur alle 14 Tage aktualisiert werden, dann kann man es ja genauso halten, wie ich daheim im Netzwerk, nämlich gar keinen Virenscanner zu installieren und die Systemrecourcen zu schonen.

    Mal ehrlich: Wenn du heutzutage keine täglichen Updates fährst, dann lebst du schon äusserst gefährlich, es sei denn, du gehst vernünftig mit deiner E-Mail um und löschst konsequent verdächtige Mails vor dem Lesen.
    CU
    Thomas

    MCP
    70-210, 70-215, 70-218
    Next -> 70-216

    Mit 8 bit kann ich noch arbeiten... aber mit 32 bit bin ich blau ;)

  9. #9
    Registriert seit
    13.07.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    630

    Standard Re: SICHER

    Original geschrieben von domain-möpf
    Aber Hallo!
    Einige Antworten sind hier reif für die Insel.

    Also - Maximaler Schutz von Profis für Laien und das noch für Umsonst:

    Antivirus (http://www.free-av.de/ )- alle 14 Tage updaten (Vdef) kostet nix und ist gut.

    Sygate Firewall - kostet nix und ist echt gut.

    Diese Kombination läuft mit viel Erfolg auf zig Rechnern.

    gruß
    domain-möpf

    MCSE w2k
    DomAdm
    Maximaler Schutz? Ich möchte Dir jetzt nicht zu nahe treten, aber erkläre mir doch mal bitte, warum die Sygate besser sein soll als die integrierte ICF? Die ICF läuft mit viel Erfolg auf zig Rechnern...
    Warum soll ich eine integrierte, auf das System abgestimmte Lösung nicht einsetzen und das Risiko eingehen, Zusatzsoftware zu verwenden?

    Zum Virenscanner hat Dir ja pc-bastler schon geantwortet....

    Viele Grüße
    Dieter
    Dieter Rauscher
    MVP ISA Server
    Website: http://www.msisafaq.de
    Blog: http://msmvps.com/rauscher/
    Buch: http://www.msisafaq.de/buch/

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 10:17
  2. 4 neue kritische Microsoft Security Bulletins verfügbar
    Von Dieter Rauscher im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.04.2004, 12:29
  3. 4 neue kritische Microsoft Security Bulletins verfügbar
    Von Dieter Rauscher im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2004, 10:31
  4. 4 neue kritische Microsoft Security Bulletins verfügbar
    Von Dieter Rauscher im Forum Security
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2004, 10:30
  5. Deploying Windows Firewall Settings for Microsoft® Windows® XP with Service Pack 2
    Von Dieter Rauscher im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2004, 00:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
BigBellyBank.shop