Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: MYSQL Dienst nicht gestartet

  1. #1
    Registriert seit
    18.03.2005
    Beiträge
    382

    Standard MYSQL Dienst nicht gestartet

    Hallo Zusammen

    Ich kann nicht mehr auf meine MYSQL Datenbank zugreifen, weder via Web noch über die COnsole.
    Ich habe Mal die Dienste angeschaut und gesehen, dass "MYSQL" nicht gestartet ist, ob wohl dieser sich automatisch starten sollte .
    Darum habe ich den Dienst manuell gestartet und es kommt folgende Meldung: Der Dienst konnte nicht gestartet werden. Fehler 1067 Der Prozess wurde unerwartet beendet.
    im EventLog des System habe ich folgende Meldung über MYSQL gefunden. was heisst diese Meldung genau?
    =====
    Name der fehlerhaften Anwendung: mysqld.exe, Version: 0.0.0.0, Zeitstempel: 0x504a572c
    Name des fehlerhaften Moduls: mysqld.exe, Version: 0.0.0.0, Zeitstempel: 0x504a572c
    Ausnahmecode: 0xc0000005
    Fehleroffset: 0x0000000000284ae0
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x2538
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01d2a5fff296488a
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: Pfad\bin\mysqld.exe
    Pfad des fehlerhaften Moduls: Pfad\bin\mysqld.exe
    Berichtskennung: 3219aaf7-11f3-11e7-ab51-e4115b137838
    =====
    Vielen Dank für eure Antworten.

  2. #2
    almooost ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    55

    Standard AW: MYSQL Dienst nicht gestartet

    Hallo Delfin,

    schwierig zu sagen, hast du in letzter Zeit ein Windows Update durchgeführt, evt. eine Bibliothek welche nicht mehr unterstützt wird?
    Hast du einmal deinen Antivirus geprüft, ob der das Programm jeweils wieder "abschiesst"? Gibt es allenfalls eine neuere Version von
    MySQL die du einspielen kannst?

    Grüsse

    almooost

  3. #3
    Registriert seit
    18.03.2005
    Beiträge
    382

    Standard AW: MYSQL Dienst nicht gestartet

    Habe alle Windows Updates aus dem Jahre 2017 deinstalliert. Es waren nur 2 Updates.
    An den Berechtigungen auf dem Laufwerk/Verzeichns habe ich nichts geändert.
    Beim VIrenschutz/Firewall habe ich geprüft, es wird nichts von mysql und iis blockiert.
    Ich habe MySQL Version 5.1.66 installiert.

    ich denke eher weniger das es den dem liegt?
    Ich hatte Probleme mit dem Raid, eine der platten musste ich ersetzen.

  4. #4
    Registriert seit
    18.03.2005
    Beiträge
    382

    Standard AW: MYSQL Dienst nicht gestartet

    habe via Google herausgefunden, dass es noch ein Log ERROR Datei gibt nur für SQL.
    Aber ich komme bei diesem nicht so ganz draus.
    kann mir jemand kurz Erklären? Was ich ev. ändern muss, dass der Dienst wieder gestartet werden kann.

    =====
    170324 17:45:33 InnoDB: Started; log sequence number 24 879217116
    170324 17:50:31 [Note] Event Scheduler: Loaded 0 events
    170324 17:50:31 [Note] Pfad\mysqld: ready for connections.
    Version: '5.1.66-community' socket: '' port: 3306 MySQL Community Server (GPL)
    1170325 10:38:08 [Note] Plugin 'FEDERATED' is disabled.
    170325 10:38:10 InnoDB: Initializing buffer pool, size = 663.0M
    170325 10:38:12 InnoDB: Completed initialization of buffer pool
    InnoDB: The log sequence number in ibdata files does not match
    InnoDB: the log sequence number in the ib_logfiles!
    170325 10:38:13 InnoDB: Database was not shut down normally!
    InnoDB: Starting crash recovery.
    InnoDB: Reading tablespace information from the .ibd files...
    InnoDB: Restoring possible half-written data pages from the doublewrite
    InnoDB: buffer...
    =====

  5. #5
    almooost ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    55

    Standard AW: MYSQL Dienst nicht gestartet

    Kann es sein, dass dein Computer eine Wiederherstellung machen musste, z.B. nach
    einem Absturz?

    Versuch einmal die InnoDB Logs zu verschieben, damit MySQL diese neu schreiben muss.
    Allenfalls kannst du in der Konfiguration auch mal ein "Force Recovery" einstellen :
    https://dev.mysql.com/doc/refman/5.7...-recovery.html

    Zuerest würde ich aber alles wegsichern, bevor du solche Tests durchführst.

  6. #6
    Registriert seit
    18.03.2005
    Beiträge
    382

    Standard AW: MYSQL Dienst nicht gestartet

    ich habe keine Wiederherstellung machen müssen an meinem Server.
    er ist auch nicht abgestürzt.
    ich habe die Error log Datei, sowie ib_logfile0, ib_logfile1, ibdata1 wegkopiert und die orginal gelöscht.
    dienst kann über die systemsteurung trotzdem nicht gestartet werden.
    wo finde ich die innodblogs?
    ich kann mich auch nicht einloggen in mysql Administrator tool von mysql.
    gibt es den link auch auf deutsch, den mein english ist nicht so gut.
    mein Server ist auf deutsch installiert

  7. #7
    almooost ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    55

    Standard AW: MYSQL Dienst nicht gestartet

    Interessant, was benutzt du für eine Server Version?

    Das müssten eigentlich schon diese Log Dateien sein ja.
    Solange der MySQL Dienst nicht zum laufen kommt, wir ein Login schwierig.

    Leider habe ich gerade keinen deutschen Link dazu gefunden, evt. kannst du
    es mit der Google "Seite Übersetzten" Funktion versuchen.

    Du kannst mal versuchen, InnoDB langsam herunterfahren zu lassen, damit alle
    Temporären Dateien, etc. weg gelöscht und der Buffer zusammengeführt wird:
    innodb_fast_shutdown = 0
    Link dazu [en]: https://dev.mysql.com/doc/refman/5.7...arameters.html

    Was du auch einmal versuchen kannst, ist bei der InnoDB Konfiguration die
    innodb*_size Variablen mit mehr Speicherplatz auszustatten.

  8. #8
    Registriert seit
    18.03.2005
    Beiträge
    382

    Standard AW: MYSQL Dienst nicht gestartet

    wo finde ich die InnoDB?
    Wie soll ich die herunterfahren, wenn ich nicht in MySQL Admin einloggen kann?
    Wo kann ich die Veriablen von InnoDB anpassen?

  9. #9
    almooost ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    55

    Standard AW: MYSQL Dienst nicht gestartet

    Inwiefern meinst du die InnoDB?

    Alle InnoDB Dateien werden in deinem MySQL Verzeichnis auf dem Server sein.
    Mit Version, habe ich dein Server Betriebssystem gemeint.

    Hier geht es mehr darum, wenn MySQL versucht zu starten, dass dann "langsam" herunterfährt
    und so die Buffer und Temp Dateien versucht zu löschen. Das heisst, die Einstellungen machen
    und versuchen MySQL zu starten.

    Such die Konfiguration mal irgendwo unter C:\Program Files\MySQL\MySQL Server 5.1\my.ini oder so ähnlich
    https://dev.mysql.com/doc/refman/5.6...iguration.html

    Sonst einfach mal im Verzeichnis nach *.ini suchen

  10. #10
    Registriert seit
    18.03.2005
    Beiträge
    382

    Standard AW: MYSQL Dienst nicht gestartet

    ich habe die ini Datei gefunden.
    habe den buffer Cache erhöht.
    danach habe ich den Server neu gebootet.
    der dienst lässt sich immer noch nicht starten. es kommt weiterhin den Fehler "1067: Der Prozess wurde unerwartet beendet"
    als Status in der dienstliste steht "mysql: wird gestartet". aber er startet nicht komplett, bleibt so bei der meldung
    Geändert von delfin (01.04.2017 um 17:53 Uhr)

  11. #11
    almooost ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    55

    Standard AW: MYSQL Dienst nicht gestartet

    Hast du den Parameter innodb_fast_shutdown einmal auf einen höheren Wert gesetzt -> 4 oder 6 ?
    Oder hast du einmal versucht den Dienst direkt von der Kommandozeile zu starten? Ansonst kommt
    mir gerade nicht viel mehr in den Sinn als innoDB Logs verschieben und innodb_fast_shutdown nach
    oben setzten.

    Edit:
    Systemressourcen sind in Ordnung, also genügend RAM/CPU vorhanden?

  12. #12
    Registriert seit
    18.03.2005
    Beiträge
    382

    Standard AW: MYSQL Dienst nicht gestartet

    wie würde der befehl über cmd lauten um zu starten?
    also ram 4gb Cup ist hörstens 3% gebraucht von 2* 1.5 prozessor

  13. #13
    almooost ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    55

    Standard AW: MYSQL Dienst nicht gestartet

    Etwas in dieser Art, kommt auf deine Umgebung an:
    cmd Starten
    cd C:\Programme\MySQL Verzeichnis\bin\
    mysql.exe start

    Und gibt es auch noch freien Speicher von diesen 4GB, welcher von MySQL zum starten
    gebraucht werden kann? Falls nur noch wenig übrig ist, vielleicht mal andere Dienste
    beenden, so dass MySQL noch so viel wie möglich zur Verfügung hat.

Ähnliche Themen

  1. Problem: Smartcard Dienst startet nicht mehr.
    Von zipster im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 11:14
  2. Vmware maschine kann nicht gestartet werden
    Von Sachi im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 11:11
  3. Problem: Joomla! erkennt mysql nicht
    Von faulwurf im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 09:11
  4. Problem: Grafikkarte wird nicht gestartet
    Von ferrari-fanpage im Forum Hardware (auch Smartphones, Tablets, Netzwerk und Wireless)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 18:42
  5. Logon Dienst zerschossen und lässt sich nicht mehr starten
    Von DarkLordSilver im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.2006, 01:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •