Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: unschlüssig Bachelor, MBA oder spezifische zertifizierungen mit 34

  1. #1
    Registriert seit
    28.07.2016
    Alter
    36
    Beiträge
    2

    Standard unschlüssig Bachelor, MBA oder spezifische zertifizierungen mit 34

    Hallo Zusammen

    ich bin nun 34 und bin mir im Moment irgendwie unschlüssig wie ich mich weiterbilden will.

    Info mal vorab:
    -Alter 34
    -Gelernter Geräteinformatiker (ohne BM)
    -Bis jetzt zu 87% immer in der IT gearbeitet mit kleinen Ausschweifungen
    -Verheiratet 2 Kinder
    -Ca. 5 Jahre Erfahrung im Management
    -Momentan als beratender Projektmitarbeiter in einem grösserem Betrieb


    Ich habe mich über den MBA informieren lassen bei der FHNW und könnte durch Sur Dossier dort anmelden, nun bin ich mir irgendwie unschlüssig ob es nicht von Vorteil wäre einen Bachelor in Wirtschaftsinformatik zu absolvieren und danach weiter fahre aber ich hätte das Gefühl mit meinen 34 Jahren bin ich wahrscheinlich schon älter und habe sehr viel Berufserfahrung auch im Wirtschaftlichen Bereich. das andere wäre mich mit Zertifizierungen im IT Projektmanagement weiterzubilden was ich grundsätzlich auch neben dem MBA oder Bachelor machen könnte.

    nun bin ich mir wirklich unsicher was ich tun soll um mich selber weiter zu entwickeln und natürlich mich attraktiver auf dem Markt zu machen. Ich müsste alles Berufsbegleitend abschliessen und dabei möchte ich eigentlich nicht unter 80% mit dem Arbeitspensum gehen.

    Möglichkeiten:
    -Bachelor Wirtschaftsinformatik bei der FFHS (viel Eigenstudium aber dafür kann ich min. 80% arbeiten)
    -MBA bei der FHNW ( da kann ich auch 100% weiter arbeiten)
    -oder etwas anderes?

    Viele Firmen verlangen einen Bachelor Abschluss um überhaupt in ein Interview eingeladen zu werden...

    Gruss
    Hanzo

  2. #2
    Avatar von fraxor
    fraxor ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    14.05.2013
    Ort
    Wil SG
    Alter
    31
    Beiträge
    135

    Standard AW: unschlüssig Bachelor, MBA oder spezifische zertifizierungen mit 34

    Hallo HattoriHanzo

    erstmals herzlich willkommen auf dem iB!
    danke für ein kurzen einblick in deinem Leben.
    wenn du bereits so viel Erfahrung mitbringst, dann würde ich direkt zu MBA. bringt dir längerfristig sicherlich mehr. Vernachlässige aber diene wertvolle Familie nicht

    Gruss
    Fraxor

  3. #3
    Registriert seit
    28.07.2016
    Alter
    36
    Beiträge
    2

    Standard AW: unschlüssig Bachelor, MBA oder spezifische zertifizierungen mit 34

    Hallo Fraxor

    Danke für Deine Nachricht, zum MBA tendiere und liebäugle ich auch.
    Ich geb mir Mühe die Familie nicht zu vernachlässigen.

    merci nomal

    Gruss

  4. #4
    Registriert seit
    01.10.2016
    Beiträge
    1

    Standard AW: unschlüssig Bachelor, MBA oder spezifische zertifizierungen mit 34

    Hoi Hanzo,

    ich kann dir sagen, dass die Blended-Learning Geschichten nicht unterschätzt werden sollten..
    Bei der FFHS wirst du dich zuhause abgrenzen müssen - du bist da aber trotzdem nicht. Das ist sehr schwierig und die 4 Jahre sind lang und anstrengend.
    100% arbeiten und eine Ausbildung nebenbei machen plus Familie wird dich an die Grenze bringen.

    Ich würde mich also fragen:

    - Was sind deine Ziele. Brauchts ein bestimmtes Level des Abschlusses?
    - Wo kannst du möglichst alles schon in der Schule erledigen und hast "weniger" Arbeit zuhause
    - Die Dauer der Ausbildung
    - Die Kosten der Ausbildung


    Ich würde mal das hier genauer anschauen: http://www.wiss.ch/Bildungsangebot/H...hulort=Auswahl
    Abschluss: Dipl. Wirtschaftsinformatiker HF. Im 4. Semester wird zusätzlich der "Informatik-Projektleiter eidg. FA" als integraler Bestandteil erlangt. Den "CAS FH in IT-Management" kannst du gleichzeitig oder danach vereinfacht erlangen. Du hättest also drei Abschlüsse in dieser Zeit gemacht.

    Ich war an der WISS für den Informatiker eidg. FA und es war eine Katastrophe.. Ich habe aber eine Kollegen, der macht WI HF und er sagt, seine Dozenten seien gut.

    Die Kosten: CHF 13'800. Die Kantone subventionieren ab 2018 unglaubliche 50% !!
    " Mit Teilnahme an der eidg. Prüfung nach dem 1.1.18 wird den Studierenden ca. 50% (!) der belegten Kosten des Vorbereitungskurses unter Berücksichtigung der bereits bezogenen Kantonsbeiträge zurückerstattet."

    An der HF ist der Workload ganz sicher nicht so krass wie an der FH. Ich würde mir das gut überlegen. Du kannst mit dem WI HF normalerweise ins 4. Semester einsteigen beim Bsc FH WI oder einen MAS in Wirtschaftsinformatik machen.

    MBA an der FHNW: http://www.mba-guide.de/mba-suche/86...istration.html
    30'000.- finde ich eine menge Kohle.. Aber es geht kürzer als die ganze Odyssee via HF -> Bsc / MAS. Allerdings halte ich es für fraglich, was der MBA bringen soll, ausser du wechselst ins Management.


    Gruss
    Geändert von caca (01.10.2016 um 15:20 Uhr) Grund: nix deutsch diese
    Cloud Engineer

    Informatiker EFZ | Informatiker eidg. FA | Eidg. dipl. Informatiker | Master of Advanced Studies ZFH in Informatik

Ähnliche Themen

  1. Frage: Studium oder Zertifizierungen
    Von Ilvom im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.2014, 10:58
  2. Hinweis: Microsoft, IBM oder HP Zertifizierungen in Französisch ablegen?
    Von langoschdeutsch im Forum SIZ, Microsoft und Cisco Zertifizierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 14:12
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 15:56
  4. FH oder spezifische Kurse
    Von silver im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 12:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •