Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Webbasierte Lösung als SaaS, ist denn das so schwierig ?

  1. #1
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    2.149

    Frage Webbasierte Lösung als SaaS, ist denn das so schwierig ?

    Hallo Forum

    Vielleicht weiss ja jemand von Euch einen Rat

    Auf der Suche nach einer webbasierten Lösung, die weniger können muss als normale Webshops.
    Ich habe mal folgende Anforderungen festgehalten:


    • ca. 70 Benutzer mit persönlichem Login/Passwort (erfasst durch einen Admin)
    • ca. 100 Artikel die erfasst sind (Name, Preis, Menge) und tägl. bestellt werden können.
    • tägl. Report, welcher die Mengen der Tagesbestellungen zusammenfasst und per Email/PDF verschickt werden kann.
    • mtl. Report, welcher Benutzer welche Mengen summiert bestellt hat. (Email/PDF bsp.)
    • Design einfach und schlicht.



    • keine Elektronischen Abrechnungsmodule notwendig.
    • keine Zahlungs- oder Lieferadressen notwendig.
    • keine Hardware oder Hostingangebote, die unterhält der Anbieter selber.


    Kennt ihr jemanden, der so etwas mit moderaten Preisvorstellungen umsetzten könnte ?
    Kontakte bitte per PN an mich. Es soll ja kein Werbethread werden.....

    Denn so einfach wie das jetzt klingen mag, so kompliziert und umfangreich sind die
    bisherigen Angebote.

    rgds Lordicon


    Der einfachste Weg Identitätskrisen zu vermeiden.

    PSS: [Environment]::UserName

    Lordicon [Lord ei-'kän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

  2. #2
    Registriert seit
    13.01.2004
    Ort
    Swizzerland
    Alter
    39
    Beiträge
    4.739

    Standard AW: Webbasierte Lösung als SaaS, ist denn das so schwierig ?


  3. #3
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    2.149

    Standard AW: Webbasierte Lösung als SaaS, ist denn das so schwierig ?

    Hoi swizz

    Eigentlich sagt dies der Titel schon, denn so verstehe ich SaaS (Software as a Service). Oder nicht ?

    Mich interessiert die ganze technische Infrastruktur und deren Wartung gar nicht.

    Meine Vorstellung ist, dass ich einen CMS-Login erhalte in welchem ich meine 70 Benutzer und die 100 Artikel erfasse.
    fertig. Und nun wollen die Lösungsanbieter mir den Aufwand verrechnen, die Lösung auf ein Minimum zu reduzieren.

    Das sehe ich nicht ein.

    Aber Danke für die Links.
    rgds Lordicon


    Der einfachste Weg Identitätskrisen zu vermeiden.

    PSS: [Environment]::UserName

    Lordicon [Lord ei-'kän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

  4. #4
    Registriert seit
    13.01.2004
    Ort
    Swizzerland
    Alter
    39
    Beiträge
    4.739

    Standard AW: Webbasierte Lösung als SaaS, ist denn das so schwierig ?

    Sorry, hab den Titel überlesen 8)

    Naja, ich denke schon, dass es da Anbieter gibt, welche bezahlbar sind. Google spuckt da ja tonnenweise aus (was wahrscheinlich das grösste Problem an der Lösungsfindung sein wird). Der hat mir z.B. auf Anhieb nict schlecht gefallen: HiHo - Rent-a-Shop - E-Commerce total
    Schon der Name ist toll, da fallen mir die 7 Zwerge ein.

  5. #5
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    2.149

    Standard AW: Webbasierte Lösung als SaaS, ist denn das so schwierig ?

    Danke für den Link. Ich sehe du bist die Suche etwas anders angegangen als ich.

    Das sind ja echt interessante Preise über die kann ja mal nachdenken....

    Waren doch erste Offerten für individuelle Lösungen bei 4-6k.
    rgds Lordicon


    Der einfachste Weg Identitätskrisen zu vermeiden.

    PSS: [Environment]::UserName

    Lordicon [Lord ei-'kän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Sprache sein schwierig sehr ist!
    Von swizz im Forum Off Topic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 17:19
  2. Frage: Ticketing System als Cloud Lösung
    Von compr00t im Forum Internet Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 21:01
  3. Anti Spware als Box Lösung
    Von olle14 im Forum Security
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2005, 09:05
  4. Wie soll denn das neue iB-Maskottchen heissen ?
    Von rene im Forum iB News und Feedback
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.02.2004, 10:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •