Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Wuala stellt Betrieb ein - Alternative gesucht

  1. #1
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    Raum Zürich
    Alter
    42
    Beiträge
    5.907

    Standard Wuala stellt Betrieb ein - Alternative gesucht

    Hallo zusammen

    Gestern musste ich mit bedauern lesen, dass Wuala demnächst seinen Betrieb einstellen wird. Ich habe sehr gerne mit diesem Cloud Dienst gearbeitet. Besonders der Windows Desktop Client fand ich sensationell. Die Möglichkeiten von Backup, Sync, etc. waren genau das, was ich gebraucht habe.

    Nun bin ich auf der Suche nach einer neuen Lösung. Diese soll folgende Kriterien erfüllen:
    - Verschlüsselung lokal auf dem Client
    - sichere Übermittlung
    - Windows Desktop Client
    - Android App

    Die Daten liegen bei mir zuhause auf einem Windows Server und sollen von da sicher in die Cloud repliziert werden. Auf die Cloud greife ich von diversen Geräten aus zu. Am besten, wenn es diesbezüglich keine Begrenzung gibt.

    Ich habe schon einige Dienste im Netz gefunden, wie z.B. tresorit oder securesafe. Vielleicht hat jemand damit schon Erfahrungen gesammelt. Wie es im Moment aussieht wird es auf jeden Fall teurer

    Gruss Schubo
    "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac-Man das getan, würden
    wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören"
    Kristian Wilson, Nintendo Inc. 1989

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    Gossau SG
    Alter
    63
    Beiträge
    1.764

    Standard AW: Wuala stellt Betrieb ein - Alternative gesucht

    Auch ich muss als Nachfolger von Wuala einen Nachfolgedienst suchen.

    Probehalber schaue ich mir zurzeit MyDrive an. Ich bin allerdings mit den Abklärungen noch ziemlich am Anfang. Deshalb kann ich zur Funktionalität noch nichts fundiertes sagen.
    Gruss
    Gandalf

  3. #3
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    Raum Zürich
    Alter
    42
    Beiträge
    5.907

    Standard AW: Wuala stellt Betrieb ein - Alternative gesucht

    Ich werde mir FileSync und Speicherbox noch genauer anschauen. FileSync scheint ein Kandidat zu sein. Werde meine Testergebnisse euch dann mitteilen.
    "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac-Man das getan, würden
    wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören"
    Kristian Wilson, Nintendo Inc. 1989

  4. #4
    Registriert seit
    13.01.2004
    Ort
    Swizzerland
    Alter
    40
    Beiträge
    4.739

    Standard AW: Wuala stellt Betrieb ein - Alternative gesucht

    Abgesehen davon, dass ich für unwichtige Daten das OneDrive von Microsoft nutze, würde ich mir, falls ich es brauchen würde, das Hidrive von Strato anschauen(https://www.strato.de/online-speicher/). Die Preise finde ich gut, aber was vor allem heraussticht ist die Auswahl von Zugriffsmöglichkeiten (FTP, FTPS, WebDav, SFTP, SCP, rsync (auch SSH verschlüsselt)).

  5. #5
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    Gossau SG
    Alter
    63
    Beiträge
    1.764

    Standard AW: Wuala stellt Betrieb ein - Alternative gesucht

    Ich teste zurzeit noch 4 Anbieter.
    MyDrive,Speicherbox,FileSync und das Vierte habe ich gerade nicht zur Hand.

    Die Unterschiede im Detail sind doch recht gross. Bis Ende Woche will ich eine Entscheidung fällen können.
    Gruss
    Gandalf

  6. #6
    twisters ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    11.07.2003
    Alter
    40
    Beiträge
    88

    Standard AW: Wuala stellt Betrieb ein - Alternative gesucht

    Im aktuellen c't werden einpaar Cloud Speicherdienste gerade getestet

    Gruss Patric

  7. #7
    Registriert seit
    10.01.2016
    Alter
    33
    Beiträge
    1

    Standard AW: Wuala stellt Betrieb ein - Alternative gesucht

    Hallo zusammen,

    nachdem es ja Wuala nicht mehr gibt habe ich mir einen neuen Anbieter gesucht, der auch nur in der Schweiz ist (will nix im Ausland haben) und bin über Swiss Data Cloud (https://swissdatacloud.ch) gestolpert. Habe dort einen Free Account (immerhin 2 GB) und läuft soweit gut, kennt diesen Anbieter jemand ???? Werde upgraden weil ich mehr Speicher brauche, vielleicht kanns noch jemand gebrauchen ???

    Gruss Peter

  8. #8
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    Raum Zürich
    Alter
    42
    Beiträge
    5.907

    Standard AW: Wuala stellt Betrieb ein - Alternative gesucht

    Scheint mir ein recht kleiner Anbieter zu sein. 400 Kunden gibt er an. Ausserdem ist nicht ersichtlich, mit welcher Software er die Cloud Dienste anbietet. Vom ersten Blick würde ich sagen, dass er auf OwnCloud setzt. Und damit mache ich gerade nicht die besten Erfahrungen. Habe ehrlich gesagt massiv Probleme...
    "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac-Man das getan, würden
    wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören"
    Kristian Wilson, Nintendo Inc. 1989

  9. #9
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    Gossau SG
    Alter
    63
    Beiträge
    1.764

    Standard AW: Wuala stellt Betrieb ein - Alternative gesucht

    Zitat Zitat von schubo Beitrag anzeigen
    Scheint mir ein recht kleiner Anbieter zu sein. 400 Kunden gibt er an. Ausserdem ist nicht ersichtlich, mit welcher Software er die Cloud Dienste anbietet. Vom ersten Blick würde ich sagen, dass er auf OwnCloud setzt. Und damit mache ich gerade nicht die besten Erfahrungen. Habe ehrlich gesagt massiv Probleme...
    Betreffend OwnCloud muss ich Dir beipflichen. Ich musste den Anbieter wechseln. Wobei es so aussieht, dass OwnCloud ein wichtiger Grund für die Probleme war. Im Internet habe ich "meine" Probleme öfters von anderen erwähnt gefunden.
    Gruss
    Gandalf

  10. #10
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    Raum Zürich
    Alter
    42
    Beiträge
    5.907

    Standard AW: Wuala stellt Betrieb ein - Alternative gesucht

    @Gandalf

    Auf welche Lösung hast du gewechselt?
    "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac-Man das getan, würden
    wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören"
    Kristian Wilson, Nintendo Inc. 1989

  11. #11
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    Gossau SG
    Alter
    63
    Beiträge
    1.764

    Standard AW: Wuala stellt Betrieb ein - Alternative gesucht

    Zitat Zitat von schubo Beitrag anzeigen
    @Gandalf

    Auf welche Lösung hast du gewechselt?
    Vorübergehend habe ich zu Dropbox gewechselt. Schnell, zuverlässig etc. Zwar wollte ich keine amerikanischen Server haben aber für die betriebliche Arbeit brauchte ich unbedingt eine Lösung die auch mit einem Team gut umgehen kann. Sobald ich allerdings einen leistungsfähigen nicht "amerikanischen Server" finde werde ich wechseln. Allerdings ist die Leistungsfähigkeit von Dropbox schon sehr beeindruckend.

    Bei uns werden alle betrieblichen Daten vor dem verlassen der Rechner verschlüsselt.
    Gruss
    Gandalf

  12. #12
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    Raum Zürich
    Alter
    42
    Beiträge
    5.907

    Standard AW: Wuala stellt Betrieb ein - Alternative gesucht

    Hat schon jemand Erfahrungen mit Tresorit gemacht? Dies scheint mir die einzige vernünftige Alternative zu Wuala zu sein. Besonders hinsichtlich Clientfunktionen.
    "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac-Man das getan, würden
    wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören"
    Kristian Wilson, Nintendo Inc. 1989

  13. #13
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    23

    Standard AW: Wuala stellt Betrieb ein - Alternative gesucht

    Zitat Zitat von Gandalf Beitrag anzeigen
    Vorübergehend habe ich zu Dropbox gewechselt. Schnell, zuverlässig etc. Zwar wollte ich keine amerikanischen Server haben aber für die betriebliche Arbeit brauchte ich unbedingt eine Lösung die auch mit einem Team gut umgehen kann. Sobald ich allerdings einen leistungsfähigen nicht "amerikanischen Server" finde werde ich wechseln. Allerdings ist die Leistungsfähigkeit von Dropbox schon sehr beeindruckend.

    Bei uns werden alle betrieblichen Daten vor dem verlassen der Rechner verschlüsselt.
    @Gandalf,
    Kennst Du https://hubic.com/de/offers/ HubiC. Ein Produkt von OVH, welches in Europa gehostet ist. Ich denke aktuell eins der Besten Angeboten: 10TB für 50 Euro im Jahr.

    Lg Alex

  14. #14
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    Gossau SG
    Alter
    63
    Beiträge
    1.764

    Standard AW: Wuala stellt Betrieb ein - Alternative gesucht

    Zitat Zitat von fsit.com Beitrag anzeigen
    @Gandalf,
    Kennst Du https://hubic.com/de/offers/ HubiC. Ein Produkt von OVH, welches in Europa gehostet ist. Ich denke aktuell eins der Besten Angeboten: 10TB für 50 Euro im Jahr.

    Lg Alex
    Kannte ich bisher noch nicht. Ich schaue es mir bei Gelegenheit mal an.

    Danke.
    Gruss
    Gandalf

  15. #15
    Registriert seit
    10.03.2004
    Ort
    Zwischen Bosten und Moskau
    Alter
    46
    Beiträge
    266

    Standard AW: Wuala stellt Betrieb ein - Alternative gesucht

    Grüsse

    Allenfalls lässt sich der Ansatz auch umkehren. Ich setze https://www.boxcryptor.com/de für die Verschlüsselung ein. Da Boxcryptor die gängigsten Clouddienste unterstützt, kann ich frei wählen, was ich gerne hätte. Ebenso gibt es sowohl für Windows als auch Mac, iOS und Android etc. Clients dafür.

    Die Daten werden lokal - transparent - verschlüsselt. Sprich - es wird ein "neues" Laufwerk erstellt und jegliche Daten werden beim Speichern automatisch verschlüsselt. In Kombination mit z.B. Dropbox, dann auch verschlüsselt in den "Cloudspeicher" gelegt. Für Faule wie mich genau das richtige :-)

    In der Kaufversion können beliebig viele Cloudanbieter eingebunden werden -> Dropbox für Geschäft, myDrive für Privates etc.

    Das Passwort bleibt bei mir - und nach Aussage von Boxcryptor - kennen sie es nicht. Wie immer - hier vertraut man, oder eben nicht.

    Alles in allem für mich eine schöne Lösung für den Sologebrauch. Wenn ihr im Team arbeiten müsst, dann gäbe es auch Firmenpakete mit Gruppenfunktionen etc. Funktioniert aber auch, wenn ihr mehrere Boxcryptor Lizenzen habt und euch dann gegenseitig Ordner frei gebt. Diese werden dann mit allen Schlüsseln verschlüsselt.

    Da Boxcryptor einfach eine Datenstruktur wie x:\xyz anbietet, kann man es wohl auch beliebig kombinieren. Sprich andere Werkzeuge benutzen und Synchronisationen herzustellen. Selber noch nie probiert, da die out-of-the-box Installationen mit Dropbox etc. einfach funktionieren.

    Zusammenfassend
    - Einfach Installation
    - Überall verfügbar - über Betriebssysteme hinaus
    - Transparente und einfache Integration ins Betriebssystem
    - Daten können auch lokal verschlüsselt werden - ohne Sync mit einer "Cloud"
    - Läuft stabil
    - Verschlüsselung der Dateinamen ist ebenfalls möglich
    - Freie Wahl von Speicherdiensten
    - Selbst die Kaufversion ist auf mehreren Geräten einsetzbar (Per User not per System)
    - Kosten sind moderat (Einzellizenz Unlimited Personal CHF48.00/Jahr) - hab ich schon dümmer ausgegeben
    - Es gibt aber auch eine Free Version - zum Testen oder einsetzen


    Als weiter Info gab es mal ne Übersicht über verschiedene Clouddienste im c't (http://www.heise.de/ct/ausgabe/2015-...t-2781409.html). PDF kostet €2.49.

    Lieben Gruss
    moll
    > SELECT * FROM users WHERE clue > 0
    0 rows returned

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 20:44
  2. Sälü zusammen... ein Neuling im iB stellt sich vor
    Von night im Forum Neu hier? Unser Anfängerforum für Newbies
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 02:17
  3. Ein Jüngling stellt sich vor
    Von dodo_ im Forum Neu hier? Unser Anfängerforum für Newbies
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.03.2008, 08:00
  4. EIn "Frischling" stellt sich vor...
    Von highland im Forum Neu hier? Unser Anfängerforum für Newbies
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.12.2005, 16:00
  5. Microsoft stellt Support für Windows 98/ME ein
    Von Trainer im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2003, 11:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •