Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schaltsekunde 30.6

  1. #1
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    Raum Zürich
    Alter
    41
    Beiträge
    5.910

    Standard Schaltsekunde 30.6

    Schaltsekunden werden zur Synchronisierung der Sonnenzeit mit der koordinierten Weltzeit benötigt. Seit 1972 wurden 25 solche Schaltsekunden eingelegt. Die nächste ist am 30. Juni dieses Jahres fällig. Der UTC-Tag endet dann nicht um 23:59:59 sondern erst um 23:59:60. In der Schweiz erhalten wir also zwischen 01:59:59 und 02:00:00 eine Sekunde geschenkt. Davon sind auch Computersysteme betroffen, die mit NTP (Network Time Protocol) synchronisiert werden. Bei der letzten Schaltsekunde am 30. Juni 2012, hatten vor allem Linux-Systeme ein Problem (vgl. https://www.wired.de/collection/late...echen-bereitet).

    Differenzen zwischen der Serverzeit und der NTP-Vorgabe treten auch ohne Schaltsekunde auf. Stellt ein NTP Client (z.B. Kundenserver) eine solche Differenz fest, stellt er seine Uhrfrequenz schneller oder langsamer bis die Differenz verschwindet. Dieses Verhalten wird Slewing genannt. Ist die Differenz grösser als 120ms (z.B. bei einer Schaltsekunde) darf der Server die Zeit durch einen Sprung anpassen. Dieser Sprung ist der Auslöser aller Probleme, weshalb wir ihn bei der Schaltsekunde verhindern werden.

    Eine andere Lösung hat Google gefunden. Dort wird die Schaltsekunde nicht von einer Sekunde auf die nächste hinzugefügt („Leap Second“), sondern über einen Tag verteilt („Leap Smear“). Dies erfolgt, indem die internen NTP Server von Google so modifiziert wurden, dass sie bei jedem Zeit-Update ein paar Millisekunden hinzufügen, sodass um Mitternacht, wenn die Schaltsekunde erfolgt, die Zeiten wieder synchron sind (vgl. Official Google Blog: Time, technology and leaping seconds).

    Umfrage:
    Was unternehmt ihr?

    Gruss
    "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac-Man das getan, würden
    wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören"
    Kristian Wilson, Nintendo Inc. 1989

  2. #2
    Registriert seit
    13.01.2004
    Ort
    Swizzerland
    Alter
    39
    Beiträge
    4.739

    Standard AW: Schaltsekunde 30.6

    Guter Beitrag.

    Ich unternehme nichts. Wir haben keine zeitkritischen Komponenten oder Dienste.

    Aber falls ich jetzt zeitkritische Komponenten hätte: Da Windows Schaltsekunden vollkommen ignoriert (NTP für Windows: Vor Schaltsekunde am 30. Juni updaten | heise online) würde ich ggf. auf den NTP-Client wechseln. Aber ich habe mich zuwenig damit befasst, darum schwierig ne Aussage zu machen.

  3. #3
    Registriert seit
    13.01.2004
    Ort
    Swizzerland
    Alter
    39
    Beiträge
    4.739

    Standard AW: Schaltsekunde 30.6

    Habt ihr was bemerkt? Ich nicht
    Hab jedoch von Bekannten erfahren, dass in Norwegen das Internet längere Zeit ausfiel, auch Tankstellen waren unbrauchbar (wahrscheinlich wegen dem fehlenden Internet).

  4. #4
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    Raum Zürich
    Alter
    41
    Beiträge
    5.910

    Standard AW: Schaltsekunde 30.6

    Bisher scheint der normale Wahnsinn zu herrschen. Nichts aussergewöhnliches. Bis in 3-4 Jahren wieder.

    Gruss
    "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac-Man das getan, würden
    wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören"
    Kristian Wilson, Nintendo Inc. 1989

  5. #5
    Registriert seit
    08.10.2003
    Ort
    Klagehügel
    Alter
    48
    Beiträge
    1.465

    Standard AW: Schaltsekunde 30.6

    Wir haben hier nicht's bemerkt.
    Gruß

    Wolfen


    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •