Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Win Server 2012 R2 - DHCP - Subnet

  1. #1
    Registriert seit
    05.06.2015
    Alter
    25
    Beiträge
    1

    Frage Win Server 2012 R2 - DHCP - Subnet

    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem mit meinem DHCP-Server unter Windows Server 2012 R2.

    Zuerst allgmeine Informationen zu meinem Vorhaben.
    Ich möchte unter dem Windows Server mittels Hyper-V Maschinen erstellen und diese aus dem Subnet automatisch eine IP zuweisen.
    Von meinem Provider habe ich für meine Netzwerkschnitstelle ein /29 Netz (Haupt-Adresse) und ein zusätzliches /25 Netz.

    Das Netz aus dem /29 ist wie folgt aufgebaut:
    xxx.xxx.175.122 (ServerIP) - xxx.xxx.175.126

    Das Netz aus dem /25 ist wie folgt aufgebaut:
    xxx.xxx.176.130 (IP ist in der Schnitstelle eingetragen) - xxx.xxx.176.254

    Das erste Netz /29 wird so nicht aktiv gebraucht.

    Für das /25 Netz ist es notwendig das Gateway der Hauptschnitstelle zu nutzen also xxx.xxx.175.121

    Der DHCP Server kann problemlos das /29 Netz zuweisen, keine Probleme.
    Versuche ich jedoch as /25 einzurichten, klappt nichts mehr. (/29 gelöscht aus DCHP-Server)

    DHCP Server ist wie folgt konfigurtiert:

    sv001->Bindung auf vEthernet virtueller Switch (xxx.xxx.175.122)
    IPv4->Adresspool->xxx.xxx.176.131 - xxx.xxx.176.254
    |--->Bereichsoptionen
    |----> Router: xxx.xxx.175.121
    |----> DNS-Server: Zwei NS des Providers
    |----> DNS-Domänname: Hostname von NS1

    Mit den Einstellgunen kann eine VM keine IP beziehen (Debian sowie Windows)
    Füge ich allerdings den Bereich für /29 hinzu, klappt das für das jeweilige /29 Netz.

    Was mache ich falsch?

    Ich habe den Hyper-V Virtual Switch auch schon auf intern gestellt und die IP-Adresse auf die Schnitstelle gelegt,
    leider erhalte ich dann die Meldung unter Debian 8.0 bei der Installation dass keine Default-Route gesetzt sei...

    Bitte also um Hilfe.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Kanuuu

  2. #2
    Registriert seit
    13.01.2004
    Ort
    Swizzerland
    Alter
    40
    Beiträge
    4.739

    Standard AW: Win Server 2012 R2 - DHCP - Subnet

    Hallo Kanuuu

    Schöne Aufgabenstellung

    Ein Problem ist sicher, dass Du keinen Router hast für die Verbindung der beiden Subnetze. Ein DHCP-Server kann IPs vergeben, welche nicht in seinem Subnet sind, dazu wird aber ein DHCP-Relay Agent resp. ein IP-Helper benötigt. Da dies aber fehlt, wird es schwierig. Ich tendiere dazu, dass der Server einfach keine IP vergibt, da das Ganze falsch konfiguriert ist. Hast Du mal im eventvwr oder im DHCP-Serverlog geschaut, ob was steht?
    Zum Thema kann ich folgende Seite nur empfehlen zu lesen: RFC 2131 - Dynamic Host Configuration Protocol

Ähnliche Themen

  1. Frage: Server 2012 auf Server 2012 R2 updaten?
    Von André im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.03.2015, 19:22
  2. Frage: MCSA Win Server 2012 Lernen und Verstehen
    Von it_t15 im Forum SIZ, Microsoft und Cisco Zertifizierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.09.2014, 10:36
  3. Frage: Kostenlos von MCSA Windows Server 2008 auf Server 2012...?
    Von merrily im Forum SIZ, Microsoft und Cisco Zertifizierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.2013, 17:46
  4. server auf ein subnet beschränken
    Von domb im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 09:37
  5. Win XP verwendet APIPA anstelle DHCP-Adresse
    Von Stephan im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 14:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •