Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Freelancer werden / Firmen für Projektvermittlung

  1. #1
    Avatar von NaTakk
    NaTakk ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    Kirchberg BE
    Alter
    37
    Beiträge
    186

    Standard Freelancer werden / Firmen für Projektvermittlung

    Hallo Zusammen

    Ich bin aktuell stark am überlegen mich selbstständig zu machen. Der Fokus dabei sollte aber auf Arbeiten im Mandat sein und nicht Tagelöhner bei direkten Kunden.
    Es gibt ja dazu diverse Projektvermittler auf dem Markt. Und auch diverse Firmen, welche einem "pro Forma" anstellen damit der Auftraggeber nicht auf Schein-
    selbstständige reinfällt (Payrolling).

    Meine Fragen hier zu:

    - Mit welchen Vermittlern habt ihr evtl. schon gearbeitet und welche sind seriös?
    - Was für Stundensätze werden für gute Senior Engineers bezahlt?
    - Was haltet ihr von Firmen, welche gleich das Payrolling übernehmen?
    - Welche Payrolling Firmen kennt ihr und wie waren die Erfahrungen?

    Ich bin 35 Jahre, bin spezialisiert auf Produkte von Citrix und bringe auch Zertifizierungen von Citrix (CCEE / CCP-AD) und Microsoft (MCSE) mit.
    Daneben HF Ausbildung und diverse betriebswirtschaftliche Weiterbildungen an der Fachhochschule.

    Allerseits ein frohes Fest.

    Grüsse
    NaTakk
    Kaufm. Angestellter EFZ, Informatiker EFZ, dipl. Techniker HF Informatik, DAS Betriebswirtschaft FH
    Citrix CCP-AD, MCSE 2012, MCITP 2008, MCITP W7, Wyse WCSE

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    Gossau SG
    Alter
    63
    Beiträge
    1.764

    Standard AW: Freelancer werden / Firmen für Projektvermittlung

    Zu den Stundenansätzen etc. kann ich nichts fundiertes sagen. Da fehlt mir die Übersicht. Allerdings beinhaltet Deine Idee einige (rechtlich) gefährliche Stromschnellen. Kläre die Firmengründung mit einer Fachperson ab. (Z.B. AHV-Anerkennung etc.) Gehört habe ich schon einiges (auch negatives) über solche "Vermittler". Rechtlich (auch arbeitsrechlich) ist das eine art Minenfeld.
    Gruss
    Gandalf

  3. #3
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    2.149

    Standard AW: Freelancer werden / Firmen für Projektvermittlung

    Hier vlt. noch ein Buchtipp

    Ich mache mich selbständig - Beobachter
    rgds Lordicon


    Der einfachste Weg Identitätskrisen zu vermeiden.

    PSS: [Environment]::UserName

    Lordicon [Lord ei-'kän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

  4. #4
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    Gossau SG
    Alter
    63
    Beiträge
    1.764

    Standard AW: Freelancer werden / Firmen für Projektvermittlung

    Zitat Zitat von Lordicon Beitrag anzeigen
    Hier vlt. noch ein Buchtipp

    Ich mache mich selbständig - Beobachter
    Ich habe dieses Buch vor einigen Jahren gelesen. Ich fand es sehr hilfreich. Allerdings kann es natürlich nicht auf die speziellen Bedürfnisse einer Neugründung eingehen. Ich würde also das Buch als Vorbereitung empfehlen aber vor der Realisierung doch noch eine Fachperson beiziehen.
    Gruss
    Gandalf

  5. #5
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    2.149

    Standard AW: Freelancer werden / Firmen für Projektvermittlung

    Zitat Zitat von Gandalf Beitrag anzeigen
    Ich habe dieses Buch vor einigen Jahren gelesen. Ich fand es sehr hilfreich. Allerdings kann es natürlich nicht auf die speziellen Bedürfnisse einer Neugründung eingehen. Ich würde also das Buch als Vorbereitung empfehlen aber vor der Realisierung doch noch eine Fachperson beiziehen.
    Hallo Gandalf, dass sehe ich auch so. Ich hatte gehofft mit diesem Post etwas mehr über den Stand von NaTakk zu erfahren.
    rgds Lordicon


    Der einfachste Weg Identitätskrisen zu vermeiden.

    PSS: [Environment]::UserName

    Lordicon [Lord ei-'kän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

  6. #6
    Registriert seit
    24.11.2005
    Ort
    Brüttelen, Röschtigraben
    Alter
    32
    Beiträge
    448

    Standard AW: Freelancer werden / Firmen für Projektvermittlung

    Der Payroller wird in der Regel vom Auftraggeber festgelegt. Als "Selbstständiger" ist das effektiv nicht so einfach wegen der Scheinselbstständigkeit. Ich habe das jetzt 1,5 Jahre gemacht. Hast du die Bescheinigung der AHV als Selbständigerwerbender?
    Documentation is like sex: when it is good, it is very, very good; and when it is bad, it is better than nothing.

    Certis: VMware VCP

  7. #7
    Registriert seit
    06.01.2015
    Ort
    Hamburg
    Alter
    26
    Beiträge
    5

    Standard AW: Freelancer werden / Firmen für Projektvermittlung

    Hallo,

    Der Selbständigerwerbender klingt sehr gut und leider ich keinen Selbständigerwerbender bin.




    [link vom admin gelöscht]
    Geändert von Lordicon (19.01.2015 um 08:40 Uhr) Grund: werbung

  8. #8
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    2.149

    Standard AW: Freelancer werden / Firmen für Projektvermittlung

    Zitat Zitat von daJoschi Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Der Selbständigerwerbender klingt sehr gut und leider ich keinen Selbständigerwerbender bin.
    Hallo daJoschi

    Erstmal Herzlich Willkommen in iB !

    Diese Antwort verstehe ich jetzt nicht ganz. Die Frage war eine andere ?
    rgds Lordicon


    Der einfachste Weg Identitätskrisen zu vermeiden.

    PSS: [Environment]::UserName

    Lordicon [Lord ei-'kän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

  9. #9
    Avatar von NaTakk
    NaTakk ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    Kirchberg BE
    Alter
    37
    Beiträge
    186

    Standard AW: Freelancer werden / Firmen für Projektvermittlung

    Zitat Zitat von Lordicon Beitrag anzeigen
    Hallo Gandalf, dass sehe ich auch so. Ich hatte gehofft mit diesem Post etwas mehr über den Stand von NaTakk zu erfahren.
    Hallo

    Der Stand ist der, das ich gemäss Auskunft AHV in diesem Modell absolut nicht selbstständig bin und dazu auch keine Anerkennung brauche.
    Die Auftrage werden über befristete Arbeitsverträge mit Firmen durchgeführt. Mit allen notwendigen Versicherungen und Lohnausweis am Ende des Jahres.

    Meine persönlichen Abklärungen betreffend Finanzen etc. haben eben ergeben, dass es aus meiner Sicht nicht sinnvoll ist gleich eine Firma zu gründen
    da dies doch diverse Kosten und Pflichten nach sich zieht.

    Da ich eben auch schon von vielen Schwarzen schafen in dieser Branche (Projektvermittler) gehört/gelesen habe wollte ich hier Erfahrungen einholen, welche mit Namen bestückt sind.
    Irgendwie hat jeder von irgendwo gehört das es schwarze Schafe gibt aber Namen nennen will/kann keiner. Daher frage ich mich echt ob es die wirklich so oft gibt
    wie man den Eindruck erhalten könnte oder ob es zum Teil Miesmachereri/Eifersucht/Angst ist, welche die Leute zu solchen Aussagen verleiten ohne Background.
    Kaufm. Angestellter EFZ, Informatiker EFZ, dipl. Techniker HF Informatik, DAS Betriebswirtschaft FH
    Citrix CCP-AD, MCSE 2012, MCITP 2008, MCITP W7, Wyse WCSE

  10. #10
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    2.149

    Standard AW: Freelancer werden / Firmen für Projektvermittlung

    Hallo NaTakk

    Kannst du mal 2-3 Beispiele auführen (ohne Wertung) wer solche Projekt Vermittler sind ?

    Ich merke gerade, dass sich dieser Thread in eine ganz andere Richtung entwickelt als erwartet.
    rgds Lordicon


    Der einfachste Weg Identitätskrisen zu vermeiden.

    PSS: [Environment]::UserName

    Lordicon [Lord ei-'kän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

  11. #11
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    Gossau SG
    Alter
    63
    Beiträge
    1.764

    Standard AW: Freelancer werden / Firmen für Projektvermittlung

    Zitat Zitat von NaTakk Beitrag anzeigen
    Hallo

    Der Stand ist der, das ich gemäss Auskunft AHV in diesem Modell absolut nicht selbstständig bin und dazu auch keine Anerkennung brauche.
    Die Auftrage werden über befristete Arbeitsverträge mit Firmen durchgeführt. Mit allen notwendigen Versicherungen und Lohnausweis am Ende des Jahres.

    Meine persönlichen Abklärungen betreffend Finanzen etc. haben eben ergeben, dass es aus meiner Sicht nicht sinnvoll ist gleich eine Firma zu gründen
    da dies doch diverse Kosten und Pflichten nach sich zieht.

    Da ich eben auch schon von vielen Schwarzen schafen in dieser Branche (Projektvermittler) gehört/gelesen habe wollte ich hier Erfahrungen einholen, welche mit Namen bestückt sind.
    Irgendwie hat jeder von irgendwo gehört das es schwarze Schafe gibt aber Namen nennen will/kann keiner. Daher frage ich mich echt ob es die wirklich so oft gibt
    wie man den Eindruck erhalten könnte oder ob es zum Teil Miesmachereri/Eifersucht/Angst ist, welche die Leute zu solchen Aussagen verleiten ohne Background.
    Da Du in Deinem ersten Beitrag von Selbständigkeit gesprochen hast, ging ich darauf ein. Ich selber habe im Bereich IT kaum Erfahrung mit Vermittlern. Mein Wissen in diese Richtung kommt vor allem aus Gerichtsunterlagen und Erfahrungen von Dritten. Deshalb bin ich nicht bereit/in der Lage über einen solchen Vermittler eine Beurteilung abzugeben. Ganz allgemein nimmt diese Form der Vermittlung auch auf dem Schweizer Markt zu. Oft geht es darum, einen grösseren Teil des Risikos auf den Freelancer/befristet Angestellten abzuwälzen.

    Einige Knackpunkte kannst Du aus dem Internet erfahren. (Freelancer-Vertrag / Freier Mitarbeiter) Auch hier würde ich Dir eine Fachperson empfehlen, die Dich mit den wichtigsten Punkten vertraut macht.
    Gruss
    Gandalf

  12. #12
    Avatar von NaTakk
    NaTakk ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    Kirchberg BE
    Alter
    37
    Beiträge
    186

    Standard AW: Freelancer werden / Firmen für Projektvermittlung

    Zitat Zitat von Lordicon Beitrag anzeigen
    Hallo NaTakk

    Kannst du mal 2-3 Beispiele auführen (ohne Wertung) wer solche Projekt Vermittler sind ?

    Ich merke gerade, dass sich dieser Thread in eine ganz andere Richtung entwickelt als erwartet.
    z.B. gibt es da die
    - https://www.iqplus.ch
    - http://www.itcag.com

    oder Firmen die nur das Payrolling übernehmen. (d.h. du bist dort befristet angestellt)
    - http://www.fair-play.ch/

    Grundsätzlich ist es ja eine Selbstständigkeit, da man selber auch immer wieder schauen muss an Projekte zu kommen.
    bzw. man ja die Projekte auch ablehnen kann.

    Sicher werde ich mich diesbezüglich noch beraten lassen.
    Geändert von NaTakk (16.01.2015 um 09:02 Uhr)
    Kaufm. Angestellter EFZ, Informatiker EFZ, dipl. Techniker HF Informatik, DAS Betriebswirtschaft FH
    Citrix CCP-AD, MCSE 2012, MCITP 2008, MCITP W7, Wyse WCSE

Ähnliche Themen

  1. Problem: Suche Freelancer / Webdesigner für Social Project
    Von email im Forum Ich biete eine Informatikstelle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 15:15
  2. Wir suchen Freelancer für Webprojekte
    Von specter im Forum Ich biete eine Informatikstelle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 18:28
  3. Für Studenten: PHP/MySQL-Freelancer gesucht
    Von premium-shops im Forum Ich biete eine Informatikstelle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 14:45
  4. Suche Freelancer für Webprojekt
    Von allsa im Forum Ich biete eine Informatikstelle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 08:09
  5. US-Firmen gründen Rat für IT-Sicherheit
    Von Trainer im Forum Security
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2003, 11:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •