Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Wie schwer ist es nach Ausbildung ein Job als Wirtschaftsinformatiker HF zu finden?

  1. #1
    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    3

    Standard Wie schwer ist es nach Ausbildung ein Job als Wirtschaftsinformatiker HF zu finden?

    Hallo zusammen!

    Ich bin gelernter Elektroniker und möchte jetzt Berufsbegleitend eine Weiterbildung als Wirtschaftsinformatiker HF (bei WISS) machen.
    Deswegen möchte ich fragen wie schwer eignetlich ist direkt nach der Ausbildung als Wirtschaftsinformatiker HF einen Job in diesen Bereich zu finden und was man so für Lohnvorstellungen machen kann.
    Gemäss Moneyhouse liegt der durchschnittlicher Bruttolohn in ersten 2 Dienstjahren bei 7140.-
    Wobei bei Lohncheck liegt der durchschnittlicher Bruttolohn in ersten 2 Dienstjahren bei 6800.-
    Entpricht das tatsächlich der Realität wenn man in diesen Bereich neu anfängt?

    Kurz über mich:
    Alter: 24
    Ausbilung: Elektroniker
    Beruferfahrung:3 Jahren (als ich mit Weiterbildung abschliessen werde, wird es schon 6 Jahren Berufserfahtung geben)
    Wohnort:BE

    Wird es schwierig in diesen Beruf einzusteigen, wenn man die erste Grundausbildung als Elektroniker und nicht als Informatiker gemacht hat? Entspricht der durchshnittlicher Einsteigerlohn der Realität?

    Freue mich auf ihre Antworte

  2. #2
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    2.149

    Standard AW: Wie schwer ist es nach Ausbildung ein Job als Wirtschaftsinformatiker HF zu finde

    Bei mir ist der Lohncheck einiges tiefer als der Lohnrechner vom Bund.

    lohnrechner.ch ::::::: Übliche Löhne

    Abhängig von Branche, Grösse der Firma und Standort, finde ich 6'800.--
    für eine Berufseinsteiger aber eher hoch. (so rein gefühlsmässig)
    rgds Lordicon


    Der einfachste Weg Identitätskrisen zu vermeiden.

    PSS: [Environment]::UserName

    Lordicon [Lord ei-'kän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

  3. #3
    Registriert seit
    11.02.2011
    Beiträge
    12

    Standard AW: Wie schwer ist es nach Ausbildung ein Job als Wirtschaftsinformatiker HF zu finde

    Hallo george_b

    Das ist ein sehr gutes Ziel, welches du dir gesetzt hast. Ich spreche aus eigener Erfahrung. Habe ursprünglich auch eine 4 jährige technische Lehre absolviert und nach 2 Jahren Berufserfahrung, habe ich den Wirtschaftsinformatiker HF berufsbegleitend begonnen und auch an der Wiss erfolgreich abgeschlossen. Jetzt arbeite ich seit circa 5 Jahren in der Informatik als Projektleiter und bin super glücklich.

    Wichtig ist, dass du dich in erster Linie nicht zu sehr auf den Lohn konzentrierst, die Ausbildung muss im Fokus stehen und praktische Erfahrungen in der Informatik sammeln. Bei mir war es ein eigener Webshop und kleinere Arbeiten für Kollegen. Zusätzlich empfehle ich dir, dich bei ein paar Stellenvermittlern zu bewerben. Je schneller du Fuss in der praktischen Infromatikwelt fasst, desto besser. Die Informatik ist heute nicht mehr nur programmieren und Systeme verwalten. Es gibt viele Möglichkeiten, um eine passende Funktion in der Informatik zu finden. Evtl. arbeitest du einmal für ein Informatik-Unternehmen, dass viele Kunden aus der Elektronikbranche betreut oder es wird ein Spezialist gesucht, der eine weiterführende Informatikausbildung besitzt und Kenntnisse in deiner ursprünglichen Branche besitzt etc.

    Der Lohn ist neben vielen Aspekten besonders stark vom Alter, der Berufserfahrung, der Region sowie der Branche abhängig. In deinem Fall wärst du 27 Jahre alt hättest eine 4 Jährige Lehre, im besten Fall 3 Jahre Berufserfahrung in der Informatik und 3 Jahre in der Elektronik sowie den Abschluss Wirtschaftsinformatik HF. Region Bern. Würde so mit 6000-6500.- brutto pro Monat rechnen. Bist du mit 30ig immer noch fleissig als WI HF unterwegs und hast weitere 3 Jahre praktische Erfahrung mit guter Bewertung, liegen sicher 7500.- drin.

    Viel Glück bei deinem Vorhaben.

  4. #4
    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    3

    Standard AW: Wie schwer ist es nach Ausbildung ein Job als Wirtschaftsinformatiker HF zu finde

    Lordicon, Vielen Dank für den ersten Antwort. Ich habe auch cniht mit 6800.- gerechnet. Ender mit 6000.- bis 6500.-

    wihf, Vielen Dank für den ausführlichen Antwort! Wie hast du die Weiterbildung an WISS empfunden? War es ender schwierig oder machbar? Mein Chef sagt, dass man als Wirtschaftsinformatiker sehr viel na SAP und sonst Datenbanken programmieren muss. Kannst du mir aus Deiner Erfahrung paar Fragen beantworten?
    1. Muss man währen der Ausbildung an WISS was programmieren? (In der Lehrplan steht es nichts von programmieren)
    2. Lernt man an WISS das SAP System?
    3. Was muss der Wirtschaftsinformatiker im Alltag alles so machen (natürlich kommt es auf die Branche drauf an, aber jetzt in deinem Fall, was musstest du am Anfang machen) ?

    Besten Dank!

Ähnliche Themen

  1. Frage: TS Schule bei der ein 100% Job möglich ist
    Von Osanko im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.10.2011, 16:16
  2. Frage: Meine Ausbildung als Wirtschaftsinformatiker..
    Von iParanoia im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 11:53
  3. Ausbildung zum Wirtschaftsinformatiker FH
    Von raven im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.08.2005, 13:41
  4. Aller Anfang ist schwer
    Von schubo im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.05.2004, 23:52
  5. Wie glaubwürdig ist ein Verkäufer
    Von schubo im Forum Off Topic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2004, 18:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •