Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Informatik Lohnumfrage - Diskussion

  1. #1
    Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    751

    Standard Informatik Lohnumfrage - Diskussion

    So eine Art Such- und Filterfunktion wäre doch cool über den Thread hier. Lässt sich so etwas realisieren?
    hacking is not a crime, it's a passion
    Mehr von mir unter blog.encodingit.ch

  2. #2
    Registriert seit
    13.01.2004
    Ort
    Swizzerland
    Alter
    40
    Beiträge
    4.739

    Standard AW: Informatik Lohnumfrage

    Grundsätzlich lässt sich in der IT immer was machen
    ABER:
    - die Daten sind im Fliesstext
    - Nebst der angegebenen Daten müsste auch das Datum gefilter werden
    - es gibt ne Menge Arbeit

    ABER: falls sich jemand anerbietet, mal eine Excel-Tabelle damit zu füllen...

  3. #3
    Registriert seit
    23.09.2010
    Ort
    Bern
    Alter
    32
    Beiträge
    255

    Standard AW: Informatik Lohnumfrage

    Hat jemand per Zufall Zugriff auf das Buch der Swiss ICT? Würde mich mal interessieren, wie hoch der "offizielle" Durchschnitt so ist bez. "System Engineer"
    PWRDWNSYS *IMMED

  4. #4
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    1.278

    Standard AW: Informatik Lohnumfrage

    Ja ich habs.
    Also es wird ja immer unterschieden zwischen Junior, Professional und Senior. Dazu kommen die verschiedenen Grundausbildungen (HF, Bachelor, Master etc)
    Wenn ich dein Alter 28 nehme liegt das Einkommen auf Stufe Senior zwischen 92'270 und 109'000. Mit höherer Berufsbildung und Alterschnitt um die 42 liegen wir zwischen 110 und 126k. Mit Bachelor oder Master zwischen 117 und 133k (Im schnitt 43 Jahre alt). Auf die Löhne mit Führungsaufgaben dazu hab ich leider keinen Zugriff.
    MCSE+S, CompTIA S+, CAS Information Security, MAS Information Security

  5. #5
    Registriert seit
    23.09.2010
    Ort
    Bern
    Alter
    32
    Beiträge
    255

    Standard AW: Informatik Lohnumfrage

    Vielen Dank für dein Feedback! Gibts da einen Eintrag für "Leiter Service Desk"?
    Geändert von Bigi001 (21.07.2014 um 09:58 Uhr)
    PWRDWNSYS *IMMED

  6. #6
    Registriert seit
    29.08.2013
    Alter
    30
    Beiträge
    13

    Standard AW: Informatik Lohnumfrage

    Ich bin auch Quereinsteiger und hab erst nach ca. 1 Jahr nach meiner Lehre als Multimediaelektroniker den Einstieg in die IT geschafft und hatte anfangs 3800Fr, aber nach 6 Monaten gings bereits auf 4500 rauf. Hatte aber damit zu tun, dass ich vom SDK ins Engineering-Team wechseln konnte. Ob dir schlussendlich der Lohn in 12 oder 13 Monaten ausbezahlt wird, spielt doch keine Rolle solange der Jahreslohn stimmt. Ich denke als Quereinsteiger direkt ab der Lehre finde ich deinen Lohn OK, du musst halt versuchen Erfahrung zu sammeln und dies mittels Zertifikaten zu belegen. Weiterbildungen/Kurse sind auch nie verkehrt, habe die letzten 3 Jahre sehr viele Kurse von Citrix, Microsoft & Vmware besucht, grösstenteils auf meine Kosten und dazu noch die dazugehörigen Zertifizierungen gemacht.

    Hat mir bei der Stellensuche extrem geholfen und hab nun ein Job als System-Engineer im Kt.Luzern und liege nun bei CHF 92'300, was für den KT Luzern und vor allem für mein Alter extrem gut ist.
    Geändert von Agent-orange (27.11.2014 um 01:07 Uhr)
    CCAA, CCE-V, MCSA2012, VCAP-DCA5

  7. #7
    Registriert seit
    26.11.2014
    Beiträge
    2

    Standard AW: Informatik Lohnumfrage

    Zitat Zitat von Agent-orange Beitrag anzeigen
    Ich bin auch Quereinsteiger und hab erst nach ca. 1 Jahr nach meiner Lehre als Multimediaelektroniker den Einstieg in die IT geschafft und hatte anfangs 3800Fr, aber nach 6 monaten gings bereits auf 4500 rauf. Ob dir schlussendlich der Lohn in 12 oder 13 Monaten ausbezahlt wird, spricht doch keine Rolle solange der Jahreslohn stimmt. Hatte aber damit zu tun, dass ich vom SDK ins Engineering-Team wechseln konnte. Ich denke als Quereinsteiger direkt ab der Lehre finde ich da OK, du musst halt versuchen Erfahrung zu sammeln und dies mittels Zertifikaten zu belegen. Weiterbildungen/Kurse sind auch nie verkehrt, haben die letzten 3 Jahre sehr viele Kurse vom Citrix, Microsoft & Vmware besucht, grösstenteils auf meine Kosten. Dazu noch die dazugehörigen Zertifizierungen gemacht.

    Hat mir bei der Stellensuche extrem geholfen und hab nun ein Job als System-Engineer im Kt.Luzern und liege nun bei CHF 92'300, was für den KT Luzern und vor allem für mein Alter extrem gut ist.
    Gut zu hören

    Auf die Zertifizierungen geht es eigentlich gerade zu. Ab Frühling fängt es dann an zur MCSA Zertifizierung für Windows Server 2012 usw. Aber gut zu hören, dass mein aktueller Lohn in Ordnung geht. Mal schauen was die Zukunft bringt.

  8. #8
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    2.149

    Standard AW: Informatik Lohnumfrage

    Hallo Homesick

    Ja da ist ja noch ein Neuer, den ich noch nicht begrüsst habe.

    Wir heissen dich also Herzlich Willkommen in iB !

    Als abgeschlossener MCSA wird dieser, bei guter Arbeit, wohl noch etwas steigen.
    Hängt manchmal aber auch vom Geschäftsgang des Unternehmens ab.
    rgds Lordicon


    Der einfachste Weg Identitätskrisen zu vermeiden.

    PSS: [Environment]::UserName

    Lordicon [Lord ei-'kän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

  9. #9
    Registriert seit
    27.10.2004
    Ort
    Gossau SG
    Alter
    63
    Beiträge
    1.764

    Standard AW: Informatik Lohnumfrage

    Zitat Zitat von Homesick Beitrag anzeigen
    Kann ich eigentlich mit meinem Lohn zufrieden sein? Ich war vorher auf dem Bau und bin nun quer mit Hilfe der Informatikpraktikerlehre in die IT Branche zugestossen. WIe ich schon seit ich Kind war wollte. Damals aber halt wegen fehlenden Noten nie gepackt und nun dank einem gutmütigen Chef die Chance erhalten und mit bestnote in allen Modulen abgeschlossen Die Lehre ist nun also entsprechend seit 5 Monaten beendet und ich bewege mich auf die Fachrichtung Serveradministrator zu, da dies mir Spass macht und zu meinen Tätigkeiten gehört nun in der aktuellen Firma. Wichtig ist noch zu sagen, dass ich im Wallis wohne. Wo wir also grundsätzlich tiefere Löhne haben. Aber geht dies so in Ordnung? Bekomme halt eben kein 13ter und da alle meine Freunde dies bekommen fange ich mir an Gedanken zu machen obwohl ich bisher eigentlich zufrieden bin.

    Alter?
    25

    Frau oder Mann?
    Mann

    Funktion?
    Support, Serveradministration

    Arbeitsort/Kanton?
    Wallis

    Wie lange in der IT?
    2 1/2 Jahre

    Ausbildung?
    Spengler
    Informatikpraktiker EBA

    Spezielle Kenntnisse/Erfahrung/Fachgebiete?
    Div.

    Jahreslohn, kein 13ter:
    52'800
    Ich arbeite selber nicht in der IT. Meiner Erfahrung nach (Treuhand- und Beratungsgebiet) haben sich die IT-Löhne in den letzten Jahren stark verändert. Während früher teilweise auch ohne grosse Abschlüsse gut bis sehr gut bezahlt wurde, ist dieser Automatiskmus heute nur noch selten anzutreffen. Einerseits spielen fundierte Ausbildungen immer noch eine recht grosse Rolle aber auch die tägliche Praxis scheint einen immer grösseren Einfluss auf das Salär zu haben.

    Kurz gesagt würde ich sagen, neben der Ausbildung/Erfahrung ist auch Dein Verkaufstalent wichtig. Wenn Du Dich gut "verkaufen" kannst, ist das ein wichtiger Pluspunkt bei einer Bewerbung. Was ich immer wieder sehe ist, dass oft ein Augenmerk auf die Teamfähigkeit und Weiterbildungsbereitschaft gelegt wird.

    Über die Angemessenheit Deines jetzigen Lohnes kann ich nichts fundiertes sagen. Einerseits habe ich keine umfassende Übersicht über die IT-Saläre und anderseits kenne ich Dein Arbeit- und Verantwortungsgebiet zu wenig.
    Gruss
    Gandalf

  10. #10
    Registriert seit
    29.08.2013
    Alter
    30
    Beiträge
    13

    Standard AW: Informatik Lohnumfrage

    @Homesick

    Was du dir vielleicht auch noch überlegen könntest, ob du dich in einen Themengebiet spezialisieren möchtest. Ich selber habe mich für den Virtualisierungsbereich (Applikation-/Desktop- und Servervirtualiserung) spezialisiert, kommt halt darauf was dein Arbeitgeber für eine IT-Umgebung hat. Aber der MCSA wäre sicher eine solide Basis.
    CCAA, CCE-V, MCSA2012, VCAP-DCA5

  11. #11
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    2.149

    Standard Informatik Lohnumfrage - Diskussion

    Hallo Forum

    Um die Übersicht des Lohnumfrage Threads eizubehalten, habe ich die Diskussionsposts hierher verschoben.
    Geändert von Lordicon (27.11.2014 um 16:46 Uhr)
    rgds Lordicon


    Der einfachste Weg Identitätskrisen zu vermeiden.

    PSS: [Environment]::UserName

    Lordicon [Lord ei-'kän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

Ähnliche Themen

  1. Informatik Lohnumfrage
    Von merlin im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 267
    Letzter Beitrag: 07.01.2016, 10:53
  2. Erweiterungs-Diskussion: Beitrags-Danke
    Von rene im Forum iB News und Feedback
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.03.2007, 18:44
  3. Virenscanner-Diskussion
    Von sandro im Forum Security
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 13:42
  4. Lohnumfrage
    Von mx11 im Forum Ich biete eine Informatikstelle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 14:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •