Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Exchange 2013 und im Outlook 2013 eingebundenes POP3 Konto

  1. #1
    Avatar von kryos
    kryos ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    11.07.2004
    Ort
    Winterthur
    Alter
    49
    Beiträge
    178

    Standard Exchange 2013 und im Outlook 2013 eingebundenes POP3 Konto

    Hallo zusammen

    Folgendes Szenario: Exchange 2013, daran angebundenes Outlook 2013. Ganz herkömmlich also.

    Zusätzlich im Outlook 2013 ein POP3 Konto eingerichtet, und als Speicherort der Elemente für dieses Konto ebenfalls das Exchange Konto angegeben. (also kein PST)

    Problem: Alle eingehenden POP3-Mails erscheinen im Posteingang als Entwurf, sowohl im Outlook 2013 als auch im OWA.

    Unter Exchange 2010 klappt dieses Szenario einwandfrei, unter Exchange 2013 nicht. Jede Idee ist willkommen.

    Gruss, kryos
    MCP - MCDST - MCSA+M - MS SMB Specialist - MCTS - MCITP -
    -----------------------------
    70-236 / 70-270 / 70-271 / 70-272 / 70-282 / 70-284 / 70-290 / 70-291 / 70-621 / 70-646 / 70-648 /

  2. #2
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    2.149

    Standard AW: Exchange 2013 und im Outlook 2013 eingebundenes POP3 Konto

    Nur so am Rande. Warum POP3 und nicht IMAP ?
    rgds Lordicon


    Der einfachste Weg Identitätskrisen zu vermeiden.

    PSS: [Environment]::UserName

    Lordicon [Lord ei-'kän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

  3. #3
    Registriert seit
    13.01.2004
    Ort
    Swizzerland
    Alter
    41
    Beiträge
    4.739

    Standard AW: Exchange 2013 und im Outlook 2013 eingebundenes POP3 Konto

    Aber das macht ja überhaupt keinen Sinn, ein Outlook an einen Exchange mit POP oder IMAP anzubinden. Da nutzt Du ja nur 5% der Möglichkeiten. Wieso nicht Outlook Anywhere / RPC-over-HTTPS? Siehe dazu MSXFAQ.DE:Mapi2013

  4. #4
    Avatar von kryos
    kryos ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    11.07.2004
    Ort
    Winterthur
    Alter
    49
    Beiträge
    178

    Standard AW: Exchange 2013 und im Outlook 2013 eingebundenes POP3 Konto

    Warum POP3 und nicht IMAP ist schnell erklärt. Der Provider stellt kein IMAP zur Verfügung. Ja, das gibt es noch, das Stichwort ist verschlüsselte Mails, verschlüsselt via einen lokalen Proxy. (Produktname vielleicht auf Anfrage per PN, ich möchte hier keine gute/schlechte Werbung für den Dienstleister machen)

    Und damit ist auch gleich die zweite Frage beantwortet, die Mails können bei diesem speziellen Provider nur via POP3 mit eingeschaltetem Proxy abgeholt werden.

    Ergo muss ich das genau so lösen, wie im ersten Post beschrieben. Ich muss im gleichen Outlook sowohl an den Exchange Server 2013 angebunden sein UND zusätzlich Mails eines POP3 Kontos abholen.
    MCP - MCDST - MCSA+M - MS SMB Specialist - MCTS - MCITP -
    -----------------------------
    70-236 / 70-270 / 70-271 / 70-272 / 70-282 / 70-284 / 70-290 / 70-291 / 70-621 / 70-646 / 70-648 /

Ähnliche Themen

  1. Frage: Exchange 2013 und BES oder Good
    Von frookie im Forum Hardware (auch Smartphones, Tablets, Netzwerk und Wireless)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 11:43
  2. Frage: Outlook 2013, Menüband anpassen > Befehl "Anhang bearbeiten" existiert nicht
    Von André im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.01.2014, 11:29
  3. Hinweis: Microsoft TechDays 2013 - Download von Videos und Präsentationen
    Von swizz im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2013, 09:23
  4. Garantie und Gewährleistung ab 01.01.2013
    Von swizz im Forum Marktplatz
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2013, 11:31
  5. Problem mit Outlook Zugriff auf Exchange Konto durch einen VPN Tunnel
    Von kiwi im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.12.2004, 21:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •