Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: UTM oder NGFW?

  1. #1
    frookie ist offline Registrierter Benutzer ogM
    Registriert seit
    12.12.2011
    Alter
    29
    Beiträge
    120

    Standard UTM oder NGFW?

    das ist echt die Frage. Man hört oft,dass es das gleiche sein,einfach je nach Unternehmensgrösse angepasst: UTM für KMU,NGFW für Grossunternehmen. Doch stimmt das so? Da kommt doch auch die Frage ob: Best-of-Breed or All-in-one,was da der bessere Ansatz ist? Ich denke,für Grossunternehmen (wie unseres) kommt wohl BoB in Frage,denn so haben wir die Appliances getrennt und wir laufen nicht in Gefahr eines Bottlenecks o.sogar einer Total outtage wenn alle Features in ein einziges Gerät gepackt sind. Wie seht ihr das so?

  2. #2
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    2.149

    Standard AW: UTM oder NGFW?

    Scheint als würde bei Threads mit nur Abk. im Titel niemand antworten.

    vlt. hilft aussschreiben.
    rgds Lordicon


    Der einfachste Weg Identitätskrisen zu vermeiden.

    PSS: [Environment]::UserName

    Lordicon [Lord ei-'kän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

  3. #3
    Registriert seit
    13.01.2004
    Ort
    Swizzerland
    Alter
    40
    Beiträge
    4.739

    Standard AW: UTM oder NGFW?

    Was ist denn ne NGFW? Next Generation Firewall? Was zeichnet diese aus?

  4. #4
    Registriert seit
    25.02.2014
    Ort
    Bützberg
    Alter
    27
    Beiträge
    126

    Standard AW: UTM oder NGFW?

    Zitat Zitat von frookie Beitrag anzeigen
    das ist echt die Frage. Man hört oft,dass es das gleiche sein,einfach je nach Unternehmensgrösse angepasst: UTM für KMU,NGFW für Grossunternehmen. Doch stimmt das so? Da kommt doch auch die Frage ob: Best-of-Breed or All-in-one,was da der bessere Ansatz ist? Ich denke,für Grossunternehmen (wie unseres) kommt wohl BoB in Frage,denn so haben wir die Appliances getrennt und wir laufen nicht in Gefahr eines Bottlenecks o.sogar einer Total outtage wenn alle Features in ein einziges Gerät gepackt sind. Wie seht ihr das so?
    Ich denke auch hier fehlen die relevanten Eckdaten. Wie viele Standorte, wie angebunden, wie viele User, wie viel Traffic, (wo) sind Server gehostet und welche Services stellen sie gegen aussen bereit.
    Auf die Frage "soll ich einen Twingo nehmen oder einen Hummer" wird auch jeder fragen "ja was willste damit" (ausser den krassen "Nimm Hummer der ist viel geiler" John Geilos)...


    Bottleneck sehe ich persönlich jetzt nicht so eng. Du kannst (ich greife mal schamlos auf mein SonicWALL Wissen zurück) eine entsprechend dimensionierte NGFW hinstellen die den Load tragen kann und knallst eine zweite Box dazu um dir einen HA-Cluster zu bauen. So nimmst du dir den entstandenen SPOF ohne grossen Murks aus der Umgebung raus.

    @Lordicon du weisst doch, erst ab 1.25 Abk/Satz wirkt man professionell^^
    Certified SonicWALL Security Administrator
    ---
    Don't send funny greeting cards on birthdays or at Christmas. Save them for funerals when their cheery effect is needed.

  5. #5
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    2.149

    Standard AW: UTM oder NGFW?

    Zitat Zitat von Fatal Error Beitrag anzeigen
    @Lordicon du weisst doch, erst ab 1.25 Abk/Satz wirkt man professionell^^
    nö bei frookie eigentlich nicht. Hat er sonst auch nicht nötig
    rgds Lordicon


    Der einfachste Weg Identitätskrisen zu vermeiden.

    PSS: [Environment]::UserName

    Lordicon [Lord ei-'kän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

  6. #6
    frookie ist offline Registrierter Benutzer ogM
    Registriert seit
    12.12.2011
    Alter
    29
    Beiträge
    120

    Standard AW: UTM oder NGFW?

    also,hier mal ein paar eckdaten: 40 standorte,der kleinste mit 3 usern und der grösste mit 500,quer über den globus verteilt.angebunden mit mpls,je nach grösse der büros mit einem riverbed loadbalancer. in erster linie brauchen wir einen web proxy und ein chaining,da in gewissen ländern bestimmte URLs gesperrt.noch fragen?

  7. #7
    Registriert seit
    23.09.2010
    Ort
    Bern
    Alter
    32
    Beiträge
    255

    Standard AW: UTM oder NGFW?

    Zitat Zitat von frookie Beitrag anzeigen
    also,hier mal ein paar eckdaten: 40 standorte,der kleinste mit 3 usern und der grösste mit 500,quer über den globus verteilt.angebunden mit mpls,je nach grösse der büros mit einem riverbed loadbalancer. in erster linie brauchen wir einen web proxy und ein chaining,da in gewissen ländern bestimmte URLs gesperrt.noch fragen?
    Ich steig aus :-)

    Für dieses Szenario würde ich einen Mix machen aus kleineren UTMs (für den 3-Benutzer Standort z.B.) und grösseren NGFWs. Optimalerweise von einem Anbieter, der beide Geräte anbietet und schön verknüpft managen lässt wie z.B. Cyberoam.
    PWRDWNSYS *IMMED

  8. #8
    Registriert seit
    07.11.2003
    Ort
    The Sprawl
    Alter
    42
    Beiträge
    2.814

    Standard AW: UTM oder NGFW?

    Zitat Zitat von Bigi001 Beitrag anzeigen
    Ich steig aus :-)

    Für dieses Szenario würde ich einen Mix machen aus kleineren UTMs (für den 3-Benutzer Standort z.B.) und grösseren NGFWs. Optimalerweise von einem Anbieter, der beide Geräte anbietet und schön verknüpft managen lässt wie z.B. Cyberoam.
    Schau Dir mal die Fortigates an.
    Die haben sehr gute Hot-, Coldstandby Angebote für "wenig" Geld.

    grz zer00

  9. #9
    Registriert seit
    23.09.2010
    Ort
    Bern
    Alter
    32
    Beiträge
    255

    Standard AW: UTM oder NGFW?

    Zitat Zitat von zer00 Beitrag anzeigen
    Schau Dir mal die Fortigates an.
    Die haben sehr gute Hot-, Coldstandby Angebote für "wenig" Geld.
    Haben die Cyberroams übrigens auch :-)
    PWRDWNSYS *IMMED

Ähnliche Themen

  1. Frage: Sophos UTM 9.1 auf Hyper-V 2012 virtualisieren
    Von André im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 06:53
  2. Informatiker FA/Diplom oder Techniker HF oder MCSE
    Von Topone im Forum I-CH und ICT Informatikausbildung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 15:20
  3. Frage: Exchange Server oder IMAP oder wie?
    Von basilisk|crash im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 13:46
  4. Whoppix installieren oder brennen aber wie oder mit was
    Von {AF}Frost im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.2006, 15:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •