Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Lohn und Umsatz

  1. #1
    Registriert seit
    05.01.2007
    Ort
    BE
    Beiträge
    19

    Standard Lohn und Umsatz

    Hallo

    Ich bin IT Berater (Entwicklung, Konzepte, Dokumentation, Analysen, Beratung, etc.). Mein Lohn besteht aus einem fixen Anteil und einer Provision für die verrechneten Stunden. Nun kenne ich natürlich meinen Jahreslohn und ich kenne auch den Umsatz, welchen ich für die Firma erwirtschafte.
    Kann man nun eine Aussage darüber treffen, dass der Jahreslohn x Prozent des Jahresumsatzes entsprechen sollte? Gibt es dazu Erfahrungswerte?

    Gruss
    Continuous improvement is better than delayed perfection.
    - Mark Twain

  2. #2
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    2.149

    Standard AW: Lohn und Umsatz

    Hi BaselBallBatBoy

    Dir ist klar, dass zu deinem Lohn noch die ganzen NBU,AHV/IV usw. Auslagen noch für die
    Firma dazukommen ?

    Ich glaube mich zu erinnern, dass du deinen Lohn ~x2 rechnen kannst damit du die
    Kosten für die Firma hast. Dann kommen noch ein paar Infrastruktur-, Ausbildungs- und
    Verwaltungskosten dazu.

    Und Wieviele Berater sind es ?

    rgds
    rgds Lordicon


    Der einfachste Weg Identitätskrisen zu vermeiden.

    PSS: [Environment]::UserName

    Lordicon [Lord ei-'kän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

  3. #3
    Registriert seit
    05.01.2007
    Ort
    BE
    Beiträge
    19

    Standard AW: Lohn und Umsatz

    Zitat Zitat von Lordicon Beitrag anzeigen
    Dir ist klar, dass zu deinem Lohn noch die ganzen NBU,AHV/IV usw. Auslagen noch für die
    Firma dazukommen ?
    Hi Lordicon

    Selbstverständlich ist mir bewusst, dass vom (Brutto-)Lohn noch AHV, IV, EO, ALV, NBU und die Pensionskasse abgehen. Und auch dass Ferienzeit, Ausbildung, PCs, Miete, Verwaltung und Führung (200% Stellenprozent) gedeckt werden müssen.
    Ich kenne auch meinen Brutto- und Nettolohn. Firmengösse ist 40 Leute.
    Grundsätzlich würde mich einfach interessieren, welches Verhältnis von Lohn zu Umsatz für die Firma maximal noch rentabel ist. Ich möchte quasi die Situation aus der Sicher meines Chefs/der Firma verstehen.

    Zitat Zitat von Lordicon Beitrag anzeigen
    Ich glaube mich zu erinnern, dass du deinen Lohn ~x2 rechnen kannst damit du die
    Kosten für die Firma hast.
    Woher kennst du diesen Faktor? Wie kam er zustande? Oder kennst du Quellen wo man sich zu dem Thema weiter Informieren kann?

    Gruss
    Continuous improvement is better than delayed perfection.
    - Mark Twain

  4. #4
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    2.149

    Standard AW: Lohn und Umsatz

    Zitat Zitat von BaseBallBatBoy Beitrag anzeigen
    Hi Lordicon

    Selbstverständlich ist mir bewusst, dass vom (Brutto-)Lohn noch AHV, IV, EO, ALV, NBU und die Pensionskasse abgehen. Und auch dass Ferienzeit, Ausbildung, PCs, Miete, Verwaltung und Führung (200% Stellenprozent) gedeckt werden müssen.
    Ich kenne auch meinen Brutto- und Nettolohn. Firmengösse ist 40 Leute.
    Grundsätzlich würde mich einfach interessieren, welches Verhältnis von Lohn zu Umsatz für die Firma maximal noch rentabel ist. Ich möchte quasi die Situation aus der Sicher meines Chefs/der Firma verstehen.



    Woher kennst du diesen Faktor? Wie kam er zustande? Oder kennst du Quellen wo man sich zu dem Thema weiter Informieren kann?

    Gruss
    Die Rentabilität ist dann auch noch von den Investitionen abhängig, die im jeweiligen Folgejahr getätigt werden müssen.

    Ich denke du kannst die Chefs nur verstehen, wenn Sie dir gegenüber transparent sind und ehrlich Auskunft geben. Ansonsten kannst
    du diese Zahlen und Rückschlüsse nur bedingt nachvollziehen, da es immer eine Grauzone geben wird.

    bzgl. dem Faktor war ich vor Jahren selbst als Berater "vermietet" und damals schien mir diese Rechnung in etwa zu stimmen.

    rgds
    rgds Lordicon


    Der einfachste Weg Identitätskrisen zu vermeiden.

    PSS: [Environment]::UserName

    Lordicon [Lord ei-'kän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

Ähnliche Themen

  1. Stundenlohn und effektiver Lohn für MA
    Von RODC2008 im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.05.2015, 14:13
  2. Frage: Applikation zum Thema Buchhaltung und Lohn
    Von ITCons im Forum Webdesign & andere Programmiersprachen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 21:38
  3. Consulting - Stundensatz/Umsatz -> Arbeiterlohn
    Von moonman im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 18:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •