Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: IT Administrator Ausbildung

  1. #1
    osho ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    Solothurn
    Alter
    43
    Beiträge
    61

    Standard IT Administrator Ausbildung

    Hallo zusammen

    Leider bin ich momentan in einer Zwickmühle betreffend Weiterbildung. Vielleicht steckt jemand in der gleichen Situation oder besser noch, jemand hat bereits die Lösung oder zumindest einen guten Tipp für mich.

    Seit knapp zwei Jahren arbeite ich jetzt als IT-Supporter in einem mittleren Unternehmen. Im ersten Jahr habe ich mich hauptsächlich um den IT Support gekümmert, mittlerweile übernehme ich auch einfachere arbeiten des IT Administrators. Damit ich den Admin bei Ferien- oder sonstigen Abwesenheiten möglichst gut vertreten kann (da wir nur zu zweit sind), fehlen mir dessen Fähigkeiten. Er nimmt sich ab und zu Zeit und zeigt oder sagt mir was er geändert hat damit wir möglichst auch dem gleichen Stand sind. Meistens fängt es aber schon da an, ich bin eben nicht täglich in der Systemtechnik sondern oft „nur“ an der Oberfläche. Wenn ich dann aber nicht schnell genug reagieren kann oder zumindest nachvollziehen kann was der Admin gerade gemacht hat wird es für Ihn und mich ziemlich mühsam.

    Der Admin hat mir empfohlen den Berufsumsteiger Systemtechnik zu besuchen. Da ich aber schon 37ig bin, weiss ich nicht ob eine zweite Lehre das richtige ist, ausserdem kann ich mir auch nicht vorstellen, dass die Ausbildung im Budget liegt. Ob mich eine HF hier weiterbringen würde kann ich nicht sagen.

    Im Unternehmen haben wir folgende Technologien:
    VMware, Citrix, Netapp,HP,Linux, Microsoft Dynamics.

    Danke für die Rückmeldung

  2. #2
    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    9

    Standard AW: IT Administrator Ausbildung

    Die sollen dich gefälligst auch ausbilden wenn Sie schon "Admin-Fähigkeiten" von dir verlangen! Linux, Citrix und Vmware lernt man nicht so schnell nebenbei, darum gibt es ja Produktschulungen von den verschiedenen Herstellern. Ich denke nicht das dir ein HF Abschluss diese Fähigkeiten vermittelt.

    Gruss, der Peter

  3. #3
    Registriert seit
    13.01.2004
    Ort
    Swizzerland
    Alter
    41
    Beiträge
    4.739

    Standard AW: IT Administrator Ausbildung

    Eine Lehre wäre sicher der falsche Weg, rein schon von Deiner Motivation eher. Wie Peterhoren schreibt, reicht es nicht, "einfach" einen HF zu machen und dann kann man "alles".

    Was hast Du für eine Aus-/Weiterbildung?

  4. #4
    osho ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    Solothurn
    Alter
    43
    Beiträge
    61

    Standard AW: IT Administrator Ausbildung

    Danke Euch beiden.
    Ich bin gelernter Verkäufer und habe einige Jahre Erfahrung im PC-Support. Zu jener Zeit habe ich den PC/Lan Supporter besucht. Vor 2 Jahren habe ich dann im Ausland den Comptia a+ n+ und MCITP besucht, welche ich aber hier nur sehr vorsichtig erwähnen darf. Es war eine Illusion zu meinen mir das nötige „know-how“ in 2.5 Monaten anzueignen.
    Eine Lehre möchte ich lieber auch nicht nochmal machen, aber der Admin meint ein ausgelernter Systemtechniker würde ihn besser verstehen, was ich ja auch einsehe. Jetzt geht es einfach darum, was gibt es für mich für Möglichkeiten, um an diesen fehlenden Wissensstand zu kommen, zumindest was die Basics und die logische Herangehensweise angeht.

    Gruess

  5. #5
    Registriert seit
    08.10.2003
    Ort
    Klagehügel
    Alter
    50
    Beiträge
    1.469

    Standard AW: IT Administrator Ausbildung

    Eine Produktschulung vom Hersteller wird Dir meiner Meinung am meisten bringen.
    Gruß

    Wolfen


    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

  6. #6
    Registriert seit
    13.01.2004
    Ort
    Swizzerland
    Alter
    41
    Beiträge
    4.739

    Standard AW: IT Administrator Ausbildung

    Du kannst nicht von (fast) 0 auf 100 in wenigen Wochen, und vor allem nicht auf so einem breiten Gebiet. Mach Deinem Chef klar, dass Du gerne weiterhin Deine Erfahrung und Dein Knowhow einbringen möchtest, und Du, um eine optimale Stellvertretung machen zu können, gerne Dich weiterbilden möchtest. Zeig auf, wo Du welches Niveau hast resp. wo Du gut bist. Versucht zusammen eine Lösung zu finden, wie viel sich die Firma beteiligt und wieviel Du Dich beteiligen kannst (Zeit und/oder Geld). Macht einen Plan zusammen, wo es anfangen soll und was das Ziel ist. Es muss für beide Seiten realistisch sein!
    Du musst Dich dabei gut verkaufen, sonst könnte es sein, dass die Firma das Gefühl hat, dass ein neuer gelernter Mitarbeiter günstiger ist, und das möchtest Du auf keinen Fall

  7. #7
    osho ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    Solothurn
    Alter
    43
    Beiträge
    61

    Standard AW: IT Administrator Ausbildung

    Zitat Zitat von Wolfen Beitrag anzeigen
    Eine Produktschulung vom Hersteller wird Dir meiner Meinung am meisten bringen.
    Würde ich gerne, allerdings glaubt der Admin, dass mir hier die Basics fehlen, vor allem im Bereich Citrix und Netapp. Auch der Chef fühlt sich dabei (finanziell) nicht ganz wohl, es wären ja dann etliche Produktschulungen die anstehen.

    Gruss

  8. #8
    osho ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    Solothurn
    Alter
    43
    Beiträge
    61

    Standard AW: IT Administrator Ausbildung

    Gut, ich werde in den nächsten Tagen mit meinem Chef darüber sprechen und mich dementsprechend darauf vorbereiten. Verkäuferqualitäten haben ich und ein umgänglicher Chef auch :-)

    Vielen Dank für die Unterstützung

  9. #9
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    2.149

    Standard AW: IT Administrator Ausbildung

    Zitat Zitat von osho Beitrag anzeigen
    Gut, ich werde in den nächsten Tagen mit meinem Chef darüber sprechen und mich dementsprechend darauf vorbereiten. Verkäuferqualitäten haben ich und ein umgänglicher Chef auch :-)

    Vielen Dank für die Unterstützung
    na denn sind wir ja mal auf das Resultat gespannt.

    rgds Lordicon


    Der einfachste Weg Identitätskrisen zu vermeiden.

    PSS: [Environment]::UserName

    Lordicon [Lord ei-'kän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

  10. #10
    Registriert seit
    25.02.2014
    Ort
    Bützberg
    Alter
    28
    Beiträge
    126

    Standard AW: IT Administrator Ausbildung

    Hi osho

    Was uU auch eine ergänzende Möglichkeit wäre (hier bitte mit sehr viel Vorsicht zu geniessen) sind Lernangebote im Stil von Video2Brain. Ich für meinen Teil konnte so meine (seehr rudimentären) Kenntnisse der Adobe Palette auf ein akzeptables Niveau bringen.
    Auch das wäre aber "nur" punktuelle Pflästerlipolitik und ersetzt eine "offizielle" Weiterbildung nicht. In Sachen Windows werfe ich mal den Schlagbegriff MSCA (oder gewisse benötigte MCPs davon) in den Raum.

    CompTIA Zerts sind an sich gut weil Produktneutral (du lernst wie das Prinzip dahinter geht statt zu lernen wo du wann wie klicken musst) jedoch führt halt vielfach kein Weg an produktespezifischen Kursen vorbei (um das Prinzip anwenden zu können musst du auch wissen wo der entsprechende Button versteckt ist).

    Halte uns auf dem Laufenden, interessiert mich wie du das hinkriegst :-)

  11. #11
    osho ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    04.09.2012
    Ort
    Solothurn
    Alter
    43
    Beiträge
    61

    Standard AW: IT Administrator Ausbildung

    Hi zusammen

    Error, danke für den Beitrag.

    Video2Brain Lehrgänge habe ich mir auch schon angeschaut. Die von Joos über Windows Server sind für mich allerdings zu oberflächlich und ich kann Ihm nach spätestens nach 3Min. nicht mehr zuhören. CBT Nuggets finde ich gut, aber da kannst du keine Fragen stellen und von denen habe ich viele. :-)

    Sicher ist zwar noch nichts, jedoch werde ich mich wohl für den Informatiker/in HF Vertiefung ICT-Systemtechnik entscheiden. Ob und wieviel das Geschäft übernehmen will kommt noch aus. Der Kanton wird anscheinend auch was übernehmen.

    Wenn ich noch jünger wäre, würde ich mich wohl anders entscheiden. Fakt ist, ich weiss nicht wie es wirtschaftlich mit der Firma weitergeht. Mit einem Ausbildungsvertrag habe ich zwar eine finanzielle Verpflichtung, aber auch eine gewisse Sicherheit. Dazu kommt, dass ich mit der jungen Konkurrenz einfach nicht mithalten kann, jedenfalls Wissens- und Lohntechnisch nicht.

    Es würde mich interessieren ob jemand einen triftigen Grund hätte dies anders zu machen?

    Gruess

Ähnliche Themen

  1. Frage: SIZ Ausbildung
    Von Lori-83 im Forum Neu hier? Unser Anfängerforum für Newbies
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 01:28
  2. Frage: Ausbildung (Systemtechniker)
    Von Joschi im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 15:58
  3. 2. Ausbildung Informatiker
    Von StarFoxAlpha im Forum Ich suche eine Informatikstelle
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.03.2008, 22:04
  4. Berufswahl/Ausbildung
    Von Piano-Man im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.12.2007, 11:07
  5. Oracle Ausbildung
    Von twisters im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2005, 11:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •