Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wechsel von Systemtechniker zu Applikationsentwickler

  1. #1
    Registriert seit
    09.12.2013
    Alter
    28
    Beiträge
    2

    Standard Wechsel von Systemtechniker zu Applikationsentwickler

    Hallo zusammen,

    Ich wollte fragen ob ihr mir gute Tipps/Vorschläge zu meinen Plänen habt. Ich habe vor 3 Jahren die Lehre als Informatiker Systemtechnik abgeschlossen und bis jetzt als Systemadministrator gearbeitet. Ich habe während dieser Zeit immer stärker (leider nicht über das berufliche Umfeld) bemerkt das ich ein flair fürs Programmieren habe und mir das auch viel Spass macht.

    Ich denke im moment daran die Weiterbildung zum ITC-Applikationsentwickler zu machen und danach das Diplom/MAS dazu. Jedoch habe ich im moment die "Huhn/Ei" Problematik. Die Voraussetzungen für diesen Lehrgang sind, nebst dem Lehrabschluss, jedoch "mindestens 2 Jahre Berufspraxis in der Applikationsentwicklung". Da ich weder eine Ausbildung als Applikationsentwickler noch Berufserfahrung habe, ist es dementsprechend schwierig eine Stelle zu finden, um diese Anforderung erfüllen zu können. Ich habe jetzt grade den Bildungsgang «WebProgrammer PHP» bei der EB-Zuerich abgeschlossen, aber ich bin mir nicht sicher ob dies für eine Arbeitsstelle ausreicht. Habt ihr eine Idee/Tipp wie ich meine Ziele erreichen kann? Mir ist klar dass ich einfach suchen kann bis ich einen Arbeitgeber gefunden habe der diese Pläne unterstützt, aber ich möchte mich nicht nur auf mein Glück verlassen müssen.

    Ich freue mcih schon auf eure Antworten
    Geändert von Conspiracy (09.12.2013 um 17:00 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    23.09.2010
    Ort
    Bern
    Alter
    33
    Beiträge
    255

    Standard AW: Wechsel von Systemtechniker zu Applikationsentwickler

    Hi und herzliche willkommen im Board

    Wie sieht deine Situation neben der Arbeit aus? Lässt es deine finanzielle Lage allenfalls zu für eine gewisse Zeit nur einen Praktikumslohn zu beziehen? Ich denke, dass dich ein Arbeitsgeber eher als Praktikant einstellt und dir dann die Weiterbildung ermöglicht. Ansonsten würde ich mal Blindbewerbungen rausschicken, wo du ganz klar mitteilst, auf welches Ziel hin du arbeitest. Möchtest du eher Richtung Web- oder Applikationsentwicklung?
    PWRDWNSYS *IMMED

  3. #3
    Registriert seit
    09.12.2013
    Alter
    28
    Beiträge
    2

    Standard AW: Wechsel von Systemtechniker zu Applikationsentwickler

    Zitat Zitat von Bigi001 Beitrag anzeigen
    Hi und herzliche willkommen im Board
    Viele Dank

    Zitat Zitat von Bigi001 Beitrag anzeigen
    Wie sieht deine Situation neben der Arbeit aus? Lässt es deine finanzielle Lage allenfalls zu für eine gewisse Zeit nur einen Praktikumslohn zu beziehen? Ich denke, dass dich ein Arbeitsgeber eher als Praktikant einstellt und dir dann die Weiterbildung ermöglicht. Ansonsten würde ich mal Blindbewerbungen rausschicken, wo du ganz klar mitteilst, auf welches Ziel hin du arbeitest. Möchtest du eher Richtung Web- oder Applikationsentwicklung?
    Also Vollzeitstudium kommt nicht in Frage, ich muss das Berufsbegleitend machen können und Freizeit habe ich genug, das ist ja mitunter ein Grund weshalb ich wieder was machen möchte. Finanziell müsste ich da sicher den Gürtel enger Schnallen, und auch je nach Situation auch ein Jahr warten. Kommt halt darauf an wie der Praktikumslohn aussehen würde. Ich denke primär eher Richtung Webentwicklung, da ich dort bis jetzt am meisten Erfahrung habe. Ich bin mir zudem nicht sicher ob ich das ganze (von den Voraussetzungen her) so machen kann wie geplant. ICT Fachausweis -> ICT Diplom -> MSA

  4. #4
    Registriert seit
    23.09.2010
    Ort
    Bern
    Alter
    33
    Beiträge
    255

    Standard AW: Wechsel von Systemtechniker zu Applikationsentwickler

    Selbstverständlich kannst du deinen Plan mit dem Fachausweis bereits heute starten. Die Lehrgänge haben heuer grad gewechselt und neu gibts den "ICT-Applikationsentwickler/in mit eidg. Fachausweis (Fachrichtung Development)". Sehe dazu zwar noch keine Kurse, aber das wird sicher in Kürze geschehen. Da hast du allerdings nicht viel technischer Background, sondern mehr die logischen, planerischen Themen wie Applikationsarchitekturen und so.

    Berufsbegleitend kannst du von mir aus gesehen nur Basiskurse machen, die dir nicht viel bringen werden.

    Ich an deiner Stelle würde mich auf eine Stelle als Junior Applikationsentwickler bewerben (wenns sowas gibt) oder halt mit einem Praktikum einsteigen. Die Löhne sind teilweise bei Zweitausbildungen etwas höher als wie als normaler Praktikant.
    PWRDWNSYS *IMMED

  5. #5
    Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    751

    Standard AW: Wechsel von Systemtechniker zu Applikationsentwickler

    Je nach Vorbildung (BM) kannst du auch ein Studium an einer Fachhochschule dranhängen und dann da eine Profilierung in Richtung Applikationsentwicklung einschlagen. Damit hättest du zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen, weil du dich auf der einen Seite als Entwickler ausweisen (ohne Praktikum, Zweitausbildung oder Ähnliches) kannst und auf der anderen Seite lernst du noch etwas aus der Informatik allgemein und kannst ein Bachelor vorweisen. Und ausserdem kannst du das alles auch berufsbegleitend studieren und nebenher noch ca. 70% arbeiten.

    Gruss
    hacking is not a crime, it's a passion
    Mehr von mir unter blog.encodingit.ch

  6. #6
    Registriert seit
    09.01.2014
    Alter
    27
    Beiträge
    1

    Standard AW: Wechsel von Systemtechniker zu Applikationsentwickler

    Hallo Zusammen

    Der Topic dieses Themas interessiert mich momentan auch sehr. Kurz ein bisschen Background von mir:

    Alter, 22
    Abgeschlossene Lehre, Informatik Systemtechnike (ohne BMS)
    Wohnort, Kanton Zürich
    Berufserfahrung, 2 Jahre

    Nun wollte ich eigentlich eine weiterbildung zum Applikationsentwickler machen, welche mir nun von meine Arbeitgeber nicht mehr sicher zugesagt werden kann. Somit bin ich atm am schauen ob es eventuell eine Möglichkeit für eine Zweitlehre gäbe. Wisst Ihr darüber mehr? Ich sehe das richtig, dass wenn ich eine Zweitlehre machen würde, müsste ich nicht mehr alle Module und Allgemeinbildungsfächer absolvieren? Und welche Firmen nehmen einen solch "Alten" Lehrling?


    Vielen Dank für eure Hilfe!


    Lg P.

  7. #7
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    thurgau
    Alter
    34
    Beiträge
    407

    Standard AW: Wechsel von Systemtechniker zu Applikationsentwickler

    Das ist richtig, in einer Zweit-Lehre brauchst du diverse Module nicht mehr besuchen. Ausserdem dauert die Lehre meist ein Jahr weniger. Wenn du schon Informatiker gemacht hast, wird dir ev. noch mehr angerechnet, als z.B. einem KV-Abhänger.
    Betriebe sind aus meiner Sicht oft an "älteren" Lehrlingen interessiert, welche bereits einen guten Rucksack mitbringen. Die Frage ist eher, ob dieses Vorgehen für dich wirklich interessant ist, oder ob du nicht besser via Weiterbildung etwas machst. So hast du Berufserfahrung und einen guten Lohn gleichzeitig.
    nüx! punkt.
    Informatiker # ITIL Foundation Certificate # dipl. Wirtschaftsinformatiker HF # MAS in Business Information Management FH

  8. #8
    Registriert seit
    14.01.2014
    Alter
    35
    Beiträge
    10

    Standard AW: Wechsel von Systemtechniker zu Applikationsentwickler

    Die Profilierung in Richtung Applikationsentwicklung hätte ich auch vorgeschlagen! So hat es ein Bekannter ebenfalls gemacht...
    Unduldsam sollte man nur gegen sich selber sein, nicht gegen andere.

Ähnliche Themen

  1. Problem: Wechsel CAL User zu Client
    Von worker im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 22:42
  2. Wechsel des Hosters
    Von rene im Forum iB News und Feedback
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 15:43
  3. Schwere Entscheidung... Wechsel...
    Von DarthShadow im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 18:22
  4. Wechsel des Webhosts / Domaineintrag
    Von swizz im Forum Internet Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2004, 08:58
  5. pop3 Exchange Passwort wechsel
    Von Pandalein im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.2003, 21:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •