Seite 3 von 11 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 268

Thema: Informatik Lohnumfrage

  1. #51
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    Raum Zürich
    Alter
    42
    Beiträge
    5.907

    Standard

    Original geschrieben von radioman
    Also, der unterste Balken dieses Diagrams verwirrt mich etwas!!
    Ha Ha Ha. Ist mir noch gar nicht aufgefallen. Höre jetzt sofort auf, für MS Zertifikate zu büffeln.
    "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac-Man das getan, würden
    wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören"
    Kristian Wilson, Nintendo Inc. 1989

  2. #52
    Registriert seit
    08.08.2003
    Ort
    Olten
    Alter
    59
    Beiträge
    4.023

    Standard

    Vor ungefähr 2 Jahren habe ich eine ähnliche Grafik gesehen. Damals waren die Löhne ca. 15% höher!
    beste Grüsse
    Trainer

    "Es regnete nicht, als Noah die Arche baute!"

  3. #53
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    Oberbuchsiten
    Beiträge
    909

    Standard

    Statistisch gesehen wäre es jetzt noch interessant zu wissen, ob die Lohnsumme eine direkte Folge des erlangten Zertifikates ist, oder ob besser verdienende Informatiker einfach mehr Zeit (und Geld) in die Erlangung der entsprechenden Zertifikate Investieren.
    Dieses Posting wurde aus 100% rezyklierten Elektronen hergestellt
    und kann für die Umwelt absolut unschädlich gelöscht werden.

  4. #54
    Registriert seit
    08.08.2003
    Ort
    Olten
    Alter
    59
    Beiträge
    4.023

    Standard

    Original geschrieben von remix
    Statistisch gesehen wäre es jetzt noch interessant zu wissen, ob die Lohnsumme eine direkte Folge des erlangten Zertifikates ist, oder ob besser verdienende Informatiker einfach mehr Zeit (und Geld) in die Erlangung der entsprechenden Zertifikate Investieren.
    Hmm, gute Frage aber das würde sich ja nur auf die höheren Zertifikate auswirken, da kaum ein gut verdienender Informatiker eine einfache MCP oder MCSA Prüfung ablegen würde. Ich nehme eher an, dass die gar keinen Grund sehen eine Herstellerprüfung abzulegen da sie ja bereits eine gute Stelle innehaben.
    beste Grüsse
    Trainer

    "Es regnete nicht, als Noah die Arche baute!"

  5. #55
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    1.278

    Standard

    Warum hat denn auf der Liste ein MCSE Security weniger als ein MCSA Security?

    Knn mir das fast nicht vorstellen
    MCSE+S, CompTIA S+, CAS Information Security, MAS Information Security

  6. #56
    Registriert seit
    21.01.2005
    Ort
    NEw:newyork!
    Alter
    36
    Beiträge
    11

    Frage lohnminimum?

    hello community..

    ich bin neu hier, habe die post's einbisschen durchgelesen - klingt ziemlich interessant..

    gibt es eigentlich einen vorgeschriebenen mindestlohnbetrag für ausgebildete informatiker (gelernte)!?


    danke
    zulupower

  7. #57
    Registriert seit
    30.07.2003
    Ort
    Ostschweiz
    Alter
    47
    Beiträge
    1.872

    Standard Re: lohnminimum?

    Original geschrieben von zulupower
    hello community..

    ich bin neu hier, habe die post's einbisschen durchgelesen - klingt ziemlich interessant..

    gibt es eigentlich einen vorgeschriebenen mindestlohnbetrag für ausgebildete informatiker (gelernte)!?


    danke
    zulupower
    Leider ist deinem Profil nicht zu entnehmen woher du kommst.
    In der Schweiz kenne ich nichts dergleichen, da die nformatiker nicht oder praktisch kaum gewerkschaftlich organisiert sind, wird es wohl auch keinen Mindestlohn geben.

    Weshalb fragst du? Liegst du so tief?

    Cello
    "Wenn sie das haben wollen, müssen sie bezahlen. Wenn sie es nicht haben wollen, bekommen sie es umsonst" - Harald Naegeli (Sprayer von Zürich)

  8. #58
    Registriert seit
    21.01.2005
    Ort
    NEw:newyork!
    Alter
    36
    Beiträge
    11

    Standard Re: Re: lohnminimum?

    Original geschrieben von Cello
    Leider ist deinem Profil nicht zu entnehmen woher du kommst.
    In der Schweiz kenne ich nichts dergleichen, da die nformatiker nicht oder praktisch kaum gewerkschaftlich organisiert sind, wird es wohl auch keinen Mindestlohn geben.

    Weshalb fragst du? Liegst du so tief?

    Cello

    sorry,
    habe mein profil noch nicht auf dem aktuellsten stand. bin aus obwalden, liegt in der schweiz

    bin noch in der ausbildung bei der KB und habe nächste woche ein gespräch mit chef & Co. über meine zukunft nach dem sommer (bin im 4'ten lehrjahr) - sie wollen mich natürlich behalten, ohne mich würde die daily-work enorm ins schwanken kommen und ich müsste die restliche zeit meiner lehre nur noch dokumentieren ehrlich gesagt.

    auf jedenfall wollte ich grundsätzlich wissen wie ich mich dort bezüglich lohn/kompetenz verhalten soll? was ich erwarten darf und was nicht?

    thanks
    zulupower

  9. #59
    Registriert seit
    02.02.2005
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    46
    Beiträge
    1

    Standard

    Alter?
    32

    Frau oder Mann?
    m

    Funktion?
    Service-Desk, 1st Level Support

    Wie lange in der IT?
    3

    Ausbildung?
    Tischler
    PC-Systembetreuer VHS
    ITIL Foundation Zertifikat
    MCP
    MCDST
    Vorbereitung zum MCSA 2003

    Spezielle Kenntnisse/Erfahrung/Fachgebiete?
    MS Windows von 3.11 bis 2003
    Novell Netware
    Lotus Notes
    SAP

    Jahreslohn gesammt?
    20000 Euro => 31000 ChF
    Geändert von equinox (07.02.2005 um 10:18 Uhr)

  10. #60
    Registriert seit
    30.11.2004
    Alter
    35
    Beiträge
    29

    Standard

    Alter?
    21

    Frau oder Mann?
    Frau

    Funktion?
    so ziemlich alles, ist ein kleinbetrieb, von support über netzwerk, system und web


    Wie lange in der IT?
    5.5 Jahre

    Ausbildung?
    4 Informaktiklehre
    1 Jahr supporter/ kordinator
    beginn zu msce2003

    Spezielle Kenntnisse/Erfahrung/Fachgebiete?

    Allrounder

    Jahreslohn inkl. 13.
    Fr. 58'500.- Netto inkl. 13

    Arbeitsort
    Obwalden

  11. #61
    Registriert seit
    08.09.2004
    Ort
    6340 Baar
    Alter
    61
    Beiträge
    29

    Standard

    Ist immer interessant, die Löhne quer durch die Schweiz zu vergleichen. Schlimmer wird's wenn in der gleichen Firma die Löhne verglichen werden. Da gehen einem die Augen auf und die Wut kocht über. Mein Lohn nutzt nichts für die IT Branche, da ich im graf. Gewerbe tätig bin.
    Aber nebenbei Alter 47, Funktion ? (wusste mal was ich machte) Drucker, Abteilungsleiter, in schwebender Anstellung, Lohn inkl. 13. und Kinderzulagen für 2 Kinder ca. 84000 netto. Beinahe vergessen Arbeitsort: Zürich
    Gruss hagy
    Geändert von hagy (16.02.2005 um 00:07 Uhr)

  12. #62
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    Raum Zürich
    Alter
    42
    Beiträge
    5.907

    Standard

    Original geschrieben von hagy
    Schlimmer wird's wenn in der gleichen Firma die Löhne verglichen werden. Da gehen einem die Augen auf und die Wut kocht über.
    Das kommt aber nur davon, weil niemand über seinen Lohn reden will. Ich gehe ganz offen damit um. Einige meiner Arbeitskollegen haben da aber schon mehr Mühe. Ich glaube nämlich, dass wenn der Lohn allen bekannt ist, die Lohnstruktur / -gefälle viel gerechter wird. Zumindest das geleiche Arbeit gleicher Lohn bedeutet.

    Aber wenn meine Arbeitskollegen nicht wissen, was ich verdiene, können sie keinen Vergleich ziehen und der Chef ist am längeren Hebel.
    "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac-Man das getan, würden
    wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören"
    Kristian Wilson, Nintendo Inc. 1989

  13. #63
    Registriert seit
    08.09.2004
    Ort
    6340 Baar
    Alter
    61
    Beiträge
    29

    Standard

    Da hast Du recht, seit etwa 2 Monaten wird bei uns die Lohnstruktur auch transparenter. Das Betriebsklima schlechter, die Solidarität besser.

  14. #64
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    Raum Zürich
    Alter
    42
    Beiträge
    5.907

    Standard

    Original geschrieben von hagy
    Da hast Du recht, seit etwa 2 Monaten wird bei uns die Lohnstruktur auch transparenter. Das Betriebsklima schlechter, die Solidarität besser.
    Yeap, ich weiss
    "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac-Man das getan, würden
    wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören"
    Kristian Wilson, Nintendo Inc. 1989

  15. #65
    Registriert seit
    08.08.2003
    Ort
    Olten
    Alter
    59
    Beiträge
    4.023

    Standard

    Da sind uns die Amis meilen voraus. Du kannst fragen wen du willst, jeder gibt bereitwillig seinen Lohn bekannt.
    beste Grüsse
    Trainer

    "Es regnete nicht, als Noah die Arche baute!"

  16. #66
    Registriert seit
    29.09.2003
    Ort
    Ostschweiz
    Alter
    47
    Beiträge
    405

    Beitrag

    Weil die Amis genau wissen das sie eh abgehört werden.....
    A. Einstein: "Der Mensch erfand die Atombombe, doch keine Maus der Welt würde eine Mausefalle konstruieren."

  17. #67
    moonman ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    03.03.2005
    Ort
    Bei Zürich
    Alter
    40
    Beiträge
    181

    Standard

    Alter?
    knapp 27

    Frau oder Mann?
    m

    Funktion?
    sw-deployer, admin, supporter, mädchen für alles (450 clients)

    Wie lange in der IT?
    7-8 jahre

    Ausbildung?
    KV mit Berufsmaturität
    SIZ Anwender (1996)
    SIZ PC-Supporter (1998)
    Praxis, Bücher, Fleiss
    MCSA2003 MOCs beendet, Prüfungen folgen

    Spezielle Kenntnisse/Erfahrung/Fachgebiete?
    DOS/W3.11-WinXP
    Batchprogrammierung
    PHP/MySQL/XHTML (privat)
    SW-Verteilung mit OnCommand CCM (silent, unattend, msi)

    Jahreslohn inkl. 13, aber ohne Special-Bonus?
    ab 2005 ~70'000.--
    meist zwischen 8% und 14% bonus, günstigeres benzin
    dafür 360 überstunden

  18. #68
    Registriert seit
    30.07.2003
    Ort
    Ostschweiz
    Alter
    47
    Beiträge
    1.872

    Standard

    Original geschrieben von Harald
    Weil die Amis genau wissen das sie eh abgehört werden.....
    *lol*

    @Jürg
    Es scheint nur so, das uns die Amis voraus sind. Das ist reine Auslegungssache

    Ich finds ebenfalls absolut richtig, das Löhne transparent gemacht werden. Schliesslich geht es dabei nur um eine "Entschädigung" für geleistete Dienste. Wer das selbe Leistet, der verdient die gleiche Abgeltung.
    Und genau hier liegt auch der Hund begraben. Wer entscheidet über die Qualtität der Leistung?

    Jeder Mensch arbeitet anders, die einen schneller, die anderen genauer, usw.. Und weil diese Unterschiede natürlich bedingt sind, sollten subjektive Wahrnehmungen nicht in die Lohnkalkulation miteinfliessen.

    @schubo und hagy
    Ich tippe mal auf die älteren Mitarbeiter. die mit der Offenlegung ihres Lohnes Mühe haben. Vermutlich wird vorallem bei diesen Leuten kontrolliert ob der Zahltag auch mit Leistung übereinstimmt,

    Ich hatte vor ein paar Jahren ähnliche Erfahrung gemacht, als in der damaligen Firma die Stempeluhren abgeschafft wurden. Jeder arbeitete dem Arbeitsanfall entsprechend und nicht mehr nach Arbeitszeit.
    Die jüngeren hatten die Änderungen sehr schnell akzeptiert, während die älteren sehr viel Mühe hatten und anfingen unterm Tisch die Stunden der anderen zu notieren. Es hat ziemlich lange gedauert bis dieses Zeitmodell von allen akzeptiert wurde.

    Deshalb ist es sehr wichtig Änderungen nicht mit der Hauruck-Methode einzuführen, sondern Änderungen vorzeitig anzukünden. Auch Gespräche mit "unsicheren" Personen können einem "ungesundes Betriebsklima" vorbeugen.

    In Sachen Lohn ist es meiner Meinung nach immernoch am besten bei der Geschäftsleitung und beim Kader anzufangen. Die Akzeptanz bei den "normalen" Mitarbeitern steigt erheblich an, wenn auch ihr Chef seine Lohntüte auf den Tisch lehrt.

    Cello
    "Wenn sie das haben wollen, müssen sie bezahlen. Wenn sie es nicht haben wollen, bekommen sie es umsonst" - Harald Naegeli (Sprayer von Zürich)

  19. #69
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Raum Bern
    Beiträge
    2

    Standard

    Zur Frage wegen den Zertifikaten und der direkten oder indirekten Auswirkung ist sicher zu sagen dass dir die Zertifikate - also ich meine z.B MCSE, CNE, CCA etc. und auch Dinge wie Fachausweise sich direkt auf den Lohn auswirken - dies hängt nicht mal davon ab ob du viel Geld und viel Zeit aufgewendet hast dafür.

    Jedoch gibts inzwischen auch die schlaueren Arbeitgeber welche dich während des Anstellungsgesprächs in ein Fachgespräch verwickeln wo sich dann schnell herausstellen kann ob du was weisst oder nur daherlaberst.

    Finde ich persönlich eine gute Variante - so muss man nicht bloss auf Titel vertrauen und kriegt einen solideren Eindruck - man kann sich so auch besser verkaufen !
    Knowledge is Power, but Patience is the Key!!

    Enjoy the day's of your life!

  20. #70
    Registriert seit
    23.03.2005
    Alter
    34
    Beiträge
    12

    Standard

    Alter?
    20

    Frau oder Mann?
    Mann

    Funktion?
    On-Site Support, in erster Linie 2nd Level Support, Projektmitarbeit


    Wie lange in der IT?
    etwas mehr als 4 Jahre

    Ausbildung?
    4 Informaktiklehre
    6 Monate Wettersoladt (YEAH... sry das muss da mit raud)
    quartal 3 2005 beginn mit LIP 101 (linux zertifizierung)


    Spezielle Kenntnisse/Erfahrung/Fachgebiete?

    ich sags mal so, alles was ich in der schule gelernt habe, dann das eine und andere produkt/service von den MSlern

    Jahreslohn inkl. 13.
    kA arbeite momentan temporär zu 32 franken die stunde bei einem mind. 8 1/2 stunden tag

    Arbeitsort
    zürich city

  21. #71
    Avatar von stokampo
    stokampo ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    31.12.2004
    Ort
    Ostschweiz
    Alter
    81
    Beiträge
    51

    Standard

    Alter?
    67

    Frau/mann?
    Mann

    Funktion /Ort :
    Rentner Griechenland

    Wie lange in der IT?
    35 Jahre

    Ausbildung:
    Automech, dann ab 1963 Ausbildung bei Compi-Lieferant an allen gägigen Systemen. Anschliessend wechsel in die Privatindustrie Bank, Unternehmensberatung, Versicherung. Am Schluss Ressortleiter mit pp. Ende 1998

    2100.- pro Mt. (AHV natürlich)

    kein 13. und auch ohne bonus:


  22. #72
    Registriert seit
    13.09.2004
    Beiträge
    20

    Standard

    Alter?
    38

    Frau oder Mann?
    m

    Funktion?
    IT Security Spezialist

    Wie lange in der IT?
    15 Jahre

    Ausbildung?
    Techniker TS / WI2 / NDS-INS

    Spezielle Kenntnisse/Erfahrung/Fachgebiete?
    Administration, Projektleitung,

    Jahreslohn:
    113'000.-, inkl 13er (ohne Zulagen)

    Region Bern

  23. #73
    Registriert seit
    25.01.2005
    Ort
    Reg. Solothurn
    Alter
    36
    Beiträge
    18

    Standard

    Alter?
    23

    Frau oder Mann?
    m

    Funktion?
    System Controller

    Wie lange in der IT?
    5 Jahre

    Ausbildung?
    Druckausrüster, danach Umsattlung in IT

    Spezielle Kenntnisse/Erfahrung/Fachgebiete?
    Windows, Mac OS, Linux, Netzwerk, Firewall

    Jahreslohn , kein 13. Monatsgehalt
    Brutto 76000.-

    Zusätzliches
    ca. 8000.- zusätzlich für Pikettdienst

  24. #74
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    8

    Standard Lohnchecker

    Gibt's aktuellere Lohnchecker fürs 2004 mit den neuen Swiss-ICT Berufe?

    Gruss

    Share

  25. #75
    Avatar von Elio
    Elio ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    21.11.2004
    Ort
    Ostschweiz
    Beiträge
    68

    Standard

    Diese sind zeitlich oft bis 18 Monate verzögert. Auf www.facts.ch kannst Du auch mal reinschauen. Vorbehalte sind aber angebracht.

Ähnliche Themen

  1. Informatik Juniors m/w (18 Monate)
    Von Freestar im Forum Ich biete eine Informatikstelle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 11:57
  2. Nach Betriebsökonomie: Wirtschaftsinformatik oder Informatik?
    Von Greytschu im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 13:18
  3. Informatik FH vs Wirtschaftsinformatik FH
    Von BaseBallBatBoy im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 14:23
  4. Leiter/in HelpDesk Informatik
    Von schubo im Forum Ich biete eine Informatikstelle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 09:17
  5. Informatik Support Gruppe des Departements Informatik ZH
    Von schubo im Forum Ich biete eine Informatikstelle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 20:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •