Ergebnis 1 bis 24 von 24

Thema: eidg. Diplom vs. HF

  1. #1
    Registriert seit
    13.01.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    221

    Standard eidg. Diplom vs. HF

    Gemäss Bildungslandschaft ICT ist der Informatiker mit eidg. Diplom sowie ein Diplom HF gleichgestellt.
    ICT-Berufsbildung: ICT-Lehrbetrieb > ICT-Bildungslandschaft

    Ist das wirklich so?

  2. #2
    Registriert seit
    01.06.2004
    Ort
    Zug
    Alter
    36
    Beiträge
    918

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Zitat Zitat von djt83 Beitrag anzeigen
    Gemäss Bildungslandschaft ICT ist der Informatiker mit eidg. Diplom sowie ein Diplom HF gleichgestellt.
    ICT-Berufsbildung: ICT-Lehrbetrieb > ICT-Bildungslandschaft

    Ist das wirklich so?
    Laut dieser Zeichnung wird 2017 der Dipl. Informatiker höher gestellt sein als das HF Diplom und mit einem HF Diplom ist eine Zusatzqualifikation erforderlich um an eine Fachhochschule zu wechseln. Ist ja interessant :-)

    Wieso willst du nicht direkt an eine FH ?
    Bachelor of Science ZFH in Information Technology

  3. #3
    Registriert seit
    13.01.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    221

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Habe den Fachausweis bereits gemacht und überlege mir wie weiter. Darum habe ich die Grafik gefunden...

  4. #4
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    thurgau
    Alter
    34
    Beiträge
    407

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Ich find das etwas komisch, resp. hab von der Diskussion bislang nicht mitbekommen.

    Aktuell ist es so, dass man mit HF prüfungsfrei an die FH kann. Mit dem eidg. Diplom ist das nicht zwingend der Fall.

    Ausserdem: die HF geht 3 Jahre berufsbegleitend. Das eidg. Diplom 1-1.5 Jahre glaub ich...und sogar mit weniger Lektionen.
    Da frag ich mich, in wie fern die gleichgestellt werden können.

    Wie auch immer, schau dir die beiden Lehrgänge an und entscheide dich für den, welcher für dich mehr Sinn macht.
    Bis 2017 bist du ja dann schon fertig ;-)
    nüx! punkt.
    Informatiker # ITIL Foundation Certificate # dipl. Wirtschaftsinformatiker HF # MAS in Business Information Management FH

  5. #5
    Registriert seit
    10.05.2012
    Alter
    27
    Beiträge
    4

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Auch ich stelle mir die Frage ob ich den Weg der HF oder den Weg über den FA und anschliessend das eidg. Diplom machen soll.
    Hat da jemand Erfahrung und kann die beiden Abschlüsse irgendwie gegeneinander mit Vor- und Nachteilen abwägen?

    Der WEg über HF dauert 3 Jahre, der andere mit FA und eidg. Diplom nur 2.5 Jahre. Trotzdem soll das eidg. Diplom höher angesehen sein?

    Ich würde gerne eine Weiterbildung in Richtung Projektleiter/Abteilungsleiter machen und von der fachspezifischen Informatik wegkommen.

    Besten Dank für eure Hilfe!

  6. #6
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    1.278

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    An der Migrosklubschule kann man alles miteinander in 3 Jahren machen. Ein Kollege von mir hat genau das jetzt gemacht. Erst FA dann eidg. Diplom und dann dipl. WI HF

    Dipl. Wirtschaftsinformatikerin / Dipl. Wirtschaftsinformatiker HF in Luzern - Klubschule Migros

  7. #7
    Registriert seit
    10.05.2012
    Alter
    27
    Beiträge
    4

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Besten Dank für deine Antwort.
    Echt erstaunlich... ist das denn extrem viel mehr Arbeit oder wie äussert sich das? Eigentlich schon sehr speziell das ganze....

    EDIT: Okey das ist wohl der Haken an der Sache
    "Der Studiengang dipl. WirtschaftsinformatikerIn HF auf Bases des neuen Rahmenlehrplans an der Klubschule Migros Luzern befindet sich "im Anerkennungsverfahren".

  8. #8
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    1.278

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Ja stimmt aber jede HF ist im Moment im Anerkennungsverfahren weil ein neuer Rahmenlehrplan draussen ist. Sollten sie im Januar haben.

    Spielt aber für FA und Diplom keine Rolle. Dort musst du die Prüfung bestehen. Das Diplom und HF sind eigentlich Konkurrenzprodukte. Der eine ist ein eidg. Titel und HF ist eidg. anerkannt.

    Der Kollege meint vom Aufwand her ist es kein Mehraufwand ausser der Prüfungsvorbereitung. Beim Fachausweis und Diplom musste er üben da vom Bund durchgeführt. Bei der HF können die Schulen ein bisschen wursteln...

    In einem direkten Vergleich HF und einem CAS FH war der CAS FH aber stressiger.

    Alles ist aber problemlos machbar. FA und Diplom sei reine Fleissarbeit. Man müsse nix wissen nur wissen wie antworten ^^ Leseverständnis halt.

    Die Info ist übrigens topaktuell da er es gerade hinter sich hat resp. noch am Abschluss HF dran ist. Er meint der Vorteil am ganzen sei man kann jedes Jahr einen Abschluss machen. Erst FA, dann Dipl. und dann HF. Aber evtl ändere sich das und man muss erst nachfragen.

  9. #9
    Registriert seit
    10.05.2012
    Alter
    27
    Beiträge
    4

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Besten Dank Celeston, wirklich sehr hilfreich.
    Wenns das ganze doch nur im Raum Aargau/Zürich geben würde... soweit ich das sehe gibts das nur in Luzern?

  10. #10
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    1.278

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    jo leider nur in Luzern....wenns im Aargau wäre würd ich das auch machen.

  11. #11
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    thurgau
    Alter
    34
    Beiträge
    407

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Die IFA und die WISS bieten diese Lehrgänge in allen grösseren Städten an.
    Nicht als Kombi...aber ev. kann man ja was parallel machen?
    nüx! punkt.
    Informatiker # ITIL Foundation Certificate # dipl. Wirtschaftsinformatiker HF # MAS in Business Information Management FH

  12. #12
    Registriert seit
    29.08.2013
    Alter
    30
    Beiträge
    13

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    @Celestron

    Wie war dein Freund mit der Klubschule und dem Studiengang zufrieden? Weil ich will im Sommer 2014 den selben Studiengang in Luzern machen, bekomme sogar noch Prozente über meinen Arbeitgeber Hab zwar bei der Klubschule schon den Comptia N+ Kurs gemacht und war sehr zufrieden, aber der ging halt nur 6 Monate und ein rein technischer Kurs.
    CCAA, CCE-V, MCSA2012, VCAP-DCA5

  13. #13
    Registriert seit
    28.10.2013
    Alter
    29
    Beiträge
    10

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Zitat Zitat von Celestron Beitrag anzeigen
    Ja stimmt aber jede HF ist im Moment im Anerkennungsverfahren weil ein neuer Rahmenlehrplan draussen ist. Sollten sie im Januar haben.

    Spielt aber für FA und Diplom keine Rolle. Dort musst du die Prüfung bestehen. Das Diplom und HF sind eigentlich Konkurrenzprodukte. Der eine ist ein eidg. Titel und HF ist eidg. anerkannt.
    Ich versteh nicht ganz, eidg annerkant? An der TEKO gibts aber den Dipl. Informatiktechniker HF.
    TEKO Schweizerische Fachschule - Höhere Fachschule für Technik HF

    Sind die Prüfungen an der TEKO vom Bund, oder der Schule?

  14. #14
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    1.278

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Zitat Zitat von Strelokic Beitrag anzeigen
    Ich versteh nicht ganz, eidg annerkant? An der TEKO gibts aber den Dipl. Informatiktechniker HF.
    TEKO Schweizerische Fachschule - Höhere Fachschule für Technik HF

    Sind die Prüfungen an der TEKO vom Bund, oder der Schule?
    Die Prüfungen der TEKO sind von der Schule. Du hast anschliessend einen eidg. anerkanntes Diplom, das die Schule vergeben kann. Ein eigenössisches Diplom ist vom Bund und jeder in der Schweiz muss die gleiche Prüfung machen und dafür kannst du nacher den geschützten Titel eidg. dipl. tragen.
    MCSE+S, CompTIA S+, CAS Information Security, MAS Information Security

  15. #15
    Registriert seit
    28.10.2013
    Alter
    29
    Beiträge
    10

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Zitat Zitat von Celestron Beitrag anzeigen
    Die Prüfungen der TEKO sind von der Schule. Du hast anschliessend einen eidg. anerkanntes Diplom, das die Schule vergeben kann. Ein eigenössisches Diplom ist vom Bund und jeder in der Schweiz muss die gleiche Prüfung machen und dafür kannst du nacher den geschützten Titel eidg. dipl. tragen.
    Danke für die Klarstellung. Hmm, doof - oder?
    Gibt es denn überhaupt einen geschützen eidg. dipl. Titel an einer HF?
    Und kommt man mit so einem anrkannten Diplom überhaupt Prüfungsfrei an eine FH?

  16. #16
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    1.278

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Hmm aus meiner Sicht ist das jetzt nicht unbedingt ein Nachteil. Der eidg. dipl. Informatiker Lehrgang ist halt einfach IT konzentrierter als ein HF Abschluss wo du einen breiteren Stoff lernst (Mathematik etc).
    eidg. dipl HF gibt es nicht. Du musst das ganze als 2 Konkurrenzprodukte ansehen.

    Mit einem HF Abschluss kannst du prüfungsfrei an die FH, je nach Schule und Fach werden dir auch Semester "geschenkt". Als eidg. dipl. kannst du glaube ich nicht prüfungsfrei an die FH.
    MCSE+S, CompTIA S+, CAS Information Security, MAS Information Security

  17. #17
    Registriert seit
    28.10.2013
    Alter
    29
    Beiträge
    10

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Zitat Zitat von Celestron Beitrag anzeigen
    Hmm aus meiner Sicht ist das jetzt nicht unbedingt ein Nachteil. Der eidg. dipl. Informatiker Lehrgang ist halt einfach IT konzentrierter als ein HF Abschluss wo du einen breiteren Stoff lernst (Mathematik etc).
    eidg. dipl HF gibt es nicht. Du musst das ganze als 2 Konkurrenzprodukte ansehen.

    Mit einem HF Abschluss kannst du prüfungsfrei an die FH, je nach Schule und Fach werden dir auch Semester "geschenkt". Als eidg. dipl. kannst du glaube ich nicht prüfungsfrei an die FH.
    Das macht für mich auf den ersten Blick keinen Sinn. Das eidg. Diplom vom Bund verschafft dir keinen direkten Zutritt zur FH, der annerkannte dann aber doch. Daraus schliesst sich,d as der anerkannte "besser" ist, als eidg. Dipl., richtig?

    Wo kriegt man eigentlich ein eidg. Diplom? Ist das der FA?

  18. #18
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    1.278

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Besser oder nicht besser kan man nicht sagen. Mit dem HF hast du halt nicht nur reine Informatik. An der FH hast auch noch anderes als IT z.B. Physik. Darum kannst halt FH machen.

    Genau, das eidg. dipl. kannst du machen wenn du den eidg. Fachausweis gemacht hast vorgängig.
    MCSE+S, CompTIA S+, CAS Information Security, MAS Information Security

  19. #19
    Registriert seit
    28.10.2013
    Alter
    29
    Beiträge
    10

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Zitat Zitat von Celestron Beitrag anzeigen
    Mit dem HF hast du halt nicht nur reine Informatik. An der FH hast auch noch anderes als IT z.B. Physik. Darum kannst halt FH machen.
    Meintest du "mit dem FH hast du halt.."? - aber um den gehts mir ehrlich gesagt nicht wirklich, weil ich keine interesse habe die BM nach zu holen, bin ja mittlerweile schon 24, bald 25.

    Zitat Zitat von Celestron Beitrag anzeigen
    Genau, das eidg. dipl. kannst du machen wenn du den eidg. Fachausweis gemacht hast vorgängig.
    Verstehe den Satz nicht, sorry. Der FA ist also nicht das eidg. Diplom sondern man kann es nach dem bestehen des FA machen?


    Summa Summarum will ich den best möglichen Abschluss, ohne BM, zusätzlich soll er mir die Möglichkeit bieten Prüfungsfrei die Fachhochschule zu besuchen.
    Das Ganze hat mich jetzt etwas Verunsichert, weil ich felsenfest davon ausging, dass der FA tiefer ist, als der Informatiktechniker HF und nur für Berufsumsteiger relevant ist - oder lieg ich da richtig?
    Geändert von Strelokic (30.10.2013 um 21:00 Uhr)

  20. #20
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    1.278

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Du bringst glaube ich einiges durcheinander...

    Nein ich meine es so wie geschrieben. In der HF hast du mehr als nur reine Informatikthemen gegenüber dem eidg. dipl., darum könntest ja auch danach an die Fachhochschule, mit dem eidg. Diplom reichts nicht.

    Nein ein eidg. Fachausweis ist nicht ein eidg. Diplom. Nach dem FA kannst dann das Diplom machen.

    Schau dir das mal an: http://www.bwpat.de/content/fileadmi...kv/ad10/a1.jpg ist nicht ganz aktuell aber stimmt +/- noch.

    Wenn du den bestmöglichen Abschluss willst ohne BM mit Möglichkeit an FH Prüfungsfrei --> Informatiktechniker HF
    Wenn du den bestmöglichen Abschluss willst ohne BM egal ob FH oder nicht danach --> (eidg. FA und danach eidg. Diplom) ODER Informatiktechniker HF weil beides hat Vor- und Nachteile
    Jetzt können wir es noch eine Stufe komplizierter machen und ich sage die Du könntest auch ein CAS/MAS (Certificate of Adv. Studies / Master of Advanced Studies)an einer Fachhochschule machen. Das kannst auch ohne BM machen (sur dossier) und spezialisierst dich in einem bestimmten Fachgebiet wie z.B. IT Security und lernst auf Niveau Fachhochschule. Du siehst es gibt sehr viele Möglichkeiten.

    Wenn du oben meine Beiträge genau gelesen hast, hast du sicher bemerkt das man in der Migrosklubschule Luzern einen Lehrgang machen kann 3 Jahre lang in dem man alle 3 Titel erreicht! FA, Diplom und HF.
    MCSE+S, CompTIA S+, CAS Information Security, MAS Information Security

  21. #21
    Registriert seit
    28.10.2013
    Alter
    29
    Beiträge
    10

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Zitat Zitat von Celestron Beitrag anzeigen
    Du bringst glaube ich einiges durcheinander...
    Erwischt.

    Zitat Zitat von Celestron Beitrag anzeigen
    Nein ich meine es so wie geschrieben. In der HF hast du mehr als nur reine Informatikthemen gegenüber dem eidg. dipl., darum könntest ja auch danach an die Fachhochschule, mit dem eidg. Diplom reichts nicht.

    Nein ein eidg. Fachausweis ist nicht ein eidg. Diplom. Nach dem FA kannst dann das Diplom machen.

    Schau dir das mal an: http://www.bwpat.de/content/fileadmi...kv/ad10/a1.jpg ist nicht ganz aktuell aber stimmt +/- noch.

    Wenn du den bestmöglichen Abschluss willst ohne BM mit Möglichkeit an FH Prüfungsfrei --> Informatiktechniker HF
    Wenn du den bestmöglichen Abschluss willst ohne BM egal ob FH oder nicht danach --> (eidg. FA und danach eidg. Diplom) ODER Informatiktechniker HF weil beides hat Vor- und Nachteile
    Jetzt können wir es noch eine Stufe komplizierter machen und ich sage die Du könntest auch ein CAS/MAS (Certificate of Adv. Studies / Master of Advanced Studies)an einer Fachhochschule machen. Das kannst auch ohne BM machen (sur dossier) und spezialisierst dich in einem bestimmten Fachgebiet wie z.B. IT Security und lernst auf Niveau Fachhochschule. Du siehst es gibt sehr viele Möglichkeiten.

    Wenn du oben meine Beiträge genau gelesen hast, hast du sicher bemerkt das man in der Migrosklubschule Luzern einen Lehrgang machen kann 3 Jahre lang in dem man alle 3 Titel erreicht! FA, Diplom und HF.
    Habe ich und werde mir das genau durchglesen, weil klingen tut es super, aber ganz ohne Hacken?
    Wie geschrieben befindet sich der Lehrgang im Anerkennungsverfahren. Bedeutet das irgendwas? Sprich, wenn ich den abschliesse und sie eine Woche später das Verfahren negativ beenden, sind drei Jahre verpufft und ich habe nichts in der Tasche.

    Anbei, wie verhält sich da Ganze zur neuen ICT-Bildungslandschaft? Wenn ich den Lehrgang 2014 starte, zählt warhscheinlcih die Ausgangslage 2014, das heisst es ist weiterhin möglich ohne Zulassungspprüfung an die FH?

  22. #22
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    1.278

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Warum sollte das einen Hacken haben? die eidgenössischen Prüfungen sind eh alle gleich egal wo du die Schule machst unddie Migrosklubschule in Luzern ist gut. Wenn du nur den HF schnell willst dann hat der Kolleg gemeint mach es vielleicht bei einer anderen denn die HF Diplomarbeit bei der Migros ist recht heavy, da sind andere anscheinend weniger restriktiv. Aber dann ist bei den anderen evtl. der Ruf schlechter.

    Es sind eh alle Schulen im Anerkennungsverfahren. Am besten fragst mal bei den einzelnen Schulen nach wie der Stand ist. Unterdessen sind sie ja vielleicht schon anerkannt.

    Die Ausgangslage ändert sich nicht betreffend prüfungfrei FH nach HF Abschluss weil sonst müsste man die Gesetze ändern.
    MCSE+S, CompTIA S+, CAS Information Security, MAS Information Security

  23. #23
    Registriert seit
    28.10.2013
    Alter
    29
    Beiträge
    10

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Zitat Zitat von Celestron Beitrag anzeigen
    Warum sollte das einen Hacken haben? die eidgenössischen Prüfungen sind eh alle gleich egal wo du die Schule machst unddie Migrosklubschule in Luzern ist gut. Wenn du nur den HF schnell willst dann hat der Kolleg gemeint mach es vielleicht bei einer anderen denn die HF Diplomarbeit bei der Migros ist recht heavy, da sind andere anscheinend weniger restriktiv. Aber dann ist bei den anderen evtl. der Ruf schlechter.

    Es sind eh alle Schulen im Anerkennungsverfahren. Am besten fragst mal bei den einzelnen Schulen nach wie der Stand ist. Unterdessen sind sie ja vielleicht schon anerkannt.

    Die Ausgangslage ändert sich nicht betreffend prüfungfrei FH nach HF Abschluss weil sonst müsste man die Gesetze ändern.
    Die Teko sagt folgendes:
    Neurechtliche Anerkennung

    Im Herbst 2012 haben wir alle unsere HF-Lehrgänge zur neurechtlichen Anerkennung beim Bundesamt für Berufsbildung und Technologie BBT eingereicht. Im Anerkennungsverfahren werden die Lehrgänge während der ganzen Ausbildungsdauer begleitet und abschliessend neurechtlich anerkannt. Diese neurechtliche Anerkennung bildet eine Ergänzung zur bereits bestehenden Aner*ken*nung. Als Studierende/r erhalten Sie in jedem Fall einen eidg. anerkannten Abschluss HF.
    Was bedeutet so eine Neurechtliche Anerkennung? Weiss das jemand? Und was wenn sie nicht bestanden wird und ich mitten im Lehrgang bin?

    Weiteres von der Teko:
    Führen die Lehrgänge zu anerkannten Abschlüssen?

    Jeder Lehrgang führt zu einem Abschluss mit einem schweizerisch, eidgenössisch oder international anerkannten Diplom. Zusätzlich stellen wir mit der Zertifizierung der Schule nach ISO 9001:2008, ISO 29990:2010 und eduQua sicher, dass Sie eine kontinuierlich hohe Qualität des Unterrichts erwarten können. Zusätzlich bieten wir Ihnen ab diesem Jahr die Möglichkeit, fast alle Lehrgänge nach Modell F zu besuchen.

    Dank einer Kooperation mit der Fernfachhochschule Schweiz FFHS können wir Ihnen nach erfolgreich abgeschlossenem HF-Studium einen prüfungsfreien Zugang zur Fachhochschule garantieren. Die Studienzeit bis zum Bachelor-Abschluss dauert in der Regel dann nur noch zwei Jahre, da bereits parallel zum HF-Studium Module an der FFHS belegt werden können.

    Die Mitgliedschaft bei ausgewählten Verbänden und Institutionen bildet für uns eine tragende Verbindung zur Wirtschaft. Damit fördern wir den Informationsaustausch und schaffen die Grundlage, das Bildungsangebot konsequent auf die Bedürfnisse des Marktes auszurichten. Dies sichert einen hohen Anerkennungsgrad der Diplome.

    Wir freuen uns, wenn Sie die TEKO als Ihre Ausbildungs*partnerin wählen. Rufen Sie an, wenn Sie Fragen zu den einzelnen Angeboten haben oder kommen Sie zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch vorbei. Unsere Sekretariate vereinbaren gerne einen Termin.

    Möchten Sie eine Probelektion besuchen und erfahren, wie bei uns unterrichtet wird? Teilen Sie uns den gewünschten Lehrgang und das Fachgebiet mit und wir vereinbaren gerne einen möglichen Besuchstermin.

  24. #24
    Registriert seit
    13.01.2006
    Alter
    34
    Beiträge
    221

    Standard AW: eidg. Diplom vs. HF

    Was macht am meisten Sinn nach dem Fachausweis? Wahrscheinlich schon das eidg. Diplom.
    - Eidg. dipl. Informatiker
    - dipl. Techniker HF Informatik
    - dipl. Wirtschaftsinformatiker HF
    Für mich kommt eine HF Ausbildung in Frage weil u.a. auch Englisch dabei ist UND eben die Möglichkeit später an die FH gehen zu können.

Ähnliche Themen

  1. Frage: Informatiker mit eidg. Diplom
    Von HAMSTER im Forum I-CH und ICT Informatikausbildung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 19:19
  2. Frage: Eidg. Dipl. Informatiker / oder HF / FH?
    Von spinnerudi im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 20:49
  3. Frage: Eidg. Dipl. Informatiker
    Von cybernetmp im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 10:26
  4. Frage: Eidg. Diplom - Modul 209
    Von Jeraldo im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 10:07
  5. Problem: Diplom und was jetzt ?
    Von adi_78 im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 08:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •