Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

  1. #1
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    15

    Ausrufezeichen Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Hallo Leute,

    Ich bin ausgebildeter Applikationsentwickler mit technischer BMS und möchte nun an einer FH studieren. Die Frage, die mich seit Tagen quält ist was ich besser studieren sollte, wenn ich eine Führungsposition im Bereich IT einer Firma anstrebe. CIO ( IT-Leiter) wäre natürlich das Ziel und ich denke man sollte sich immer grosse Ziele setzen. Ob man es erreichen kann ist natürlich die andere Frage.

    Nun meine Frage : Was soll ich lieber studieren um einen IT-Leiter zu werden ?
    (Manche sagen Wirtschaftsinformatik die anderen schwören auf Informatik )

    Software Engineering / Informatik :

    + Programmiere gerne
    + Man ist technisch auf einem guten Stand nach dem Studium
    - Schwächen in Mathe und Physik
    - Keine bzw. sehr wenig Wirtschaft ( Wirtschaft braucht man ja als IT-Leiter)

    Wirtschaftsinformatik :
    +BWL & Informatik
    - Leider nicht vertiefte Informatik

    Eure Meinungen interessieren mich sehr.

    Vielen Dank

  2. #2
    Registriert seit
    23.09.2010
    Ort
    Bern
    Alter
    33
    Beiträge
    255

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Ich würde auf den "reinen" Informatiker im Modus Fachausweis -> Diplom setzen. Dann bist du eher auf der technischen Seite, bist aber trotzdem auch in finanziellen Aspekten und Personalführung ausgebildet.

    Wirtschaftsinformatiker ist ein ideales Bindeglied zwischen Geschäftsleitung und Technik, aber als CIO (bin ich der Meinung) muss mehr technisches Verständnis da sein.

    Wirtschaftsinformatiker sehe ich eher im Bereich Prozess- und Projektmanagement.

    Wie gesagt ... meine Meinung, reisst mir den Kopf ab
    PWRDWNSYS *IMMED

  3. #3
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    15

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Zitat Zitat von Bigi001 Beitrag anzeigen
    Ich würde auf den "reinen" Informatiker im Modus Fachausweis -> Diplom setzen.

    Hallo Lieber Bigi,

    Vielen Dank für deine Antwort. Was meinst du genau mit "im Modus Fachausweis-> Diplom" ? Einen reinen Informatikstudium ? Falls ja, ist es ja nicht so wirtschaftlich orientiert man hat fast kein Wirtschaft im Studium ?

  4. #4
    Avatar von Monti
    Monti ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2007
    Alter
    26
    Beiträge
    78

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Zitat Zitat von nelly Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,


    Wirtschaftsinformatik :
    +BWL & Informatik
    - Leider nicht vertiefte Informatik


    Vielen Dank
    keine vertiefte Informatik würde ich so nicht behaupten.

  5. #5
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    15

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Zitat Zitat von Monti Beitrag anzeigen
    keine vertiefte Informatik würde ich so nicht behaupten.
    Hi Monti,

    Ich meine es im Vergleich mit einem Informatikstudium Was wäre deine Meinung ?

  6. #6
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    15

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Man sagt ja immer Wirtschaftsinformatik ist etwas aber nichts richtiges. Sprich man versteht ein bisschen von Wirtschaft und Informatik was aber von keinem was ganz richtig.

    Diese Aussage irritiert mich ziemlich ansonsten würde ich mich für ein Wirtschaftsinformatikstudium entscheiden. Da man keine naturwissenschaftlichen Fächer hat und weniger Mathe als im Informatik studium. Obwohl das programmieren usw etwas kurz kommt

    lg

  7. #7
    Registriert seit
    01.06.2004
    Ort
    Zug
    Alter
    36
    Beiträge
    918

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Zitat Zitat von nelly Beitrag anzeigen
    Man sagt ja immer Wirtschaftsinformatik ist etwas aber nichts richtiges. Sprich man versteht ein bisschen von Wirtschaft und Informatik was aber von keinem was ganz richtig.

    Diese Aussage irritiert mich ziemlich ansonsten würde ich mich für ein Wirtschaftsinformatikstudium entscheiden. Da man keine naturwissenschaftlichen Fächer hat und weniger Mathe als im Informatik studium. Obwohl das programmieren usw etwas kurz kommt

    lg
    ich würde an deiner Stelle Informatik studieren :-) Du kannst ja später immer noch eine Zusatzausbildung (MAS, MBA, etc.) im WI Bereich dranhängen. Ich kenne einige die das genau so gemacht haben.
    Bachelor of Science ZFH in Information Technology

  8. #8
    Registriert seit
    23.09.2010
    Ort
    Bern
    Alter
    33
    Beiträge
    255

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Zitat Zitat von nelly Beitrag anzeigen
    Hallo Lieber Bigi,

    Vielen Dank für deine Antwort. Was meinst du genau mit "im Modus Fachausweis-> Diplom" ? Einen reinen Informatikstudium ? Falls ja, ist es ja nicht so wirtschaftlich orientiert man hat fast kein Wirtschaft im Studium ?
    Ich meine zuerst den Fachausweis (ICT-Berufsbildung: ICT-Diplom > Eidgenössischer Fachausweis) und dann darauf aufbauend das Diplom (ICT-Berufsbildung: ICT-Diplom > Eidgenössisches Diplom)
    PWRDWNSYS *IMMED

  9. #9
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    15

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Zitat Zitat von Phil Beitrag anzeigen
    ich würde an deiner Stelle Informatik studieren :-) Du kannst ja später immer noch eine Zusatzausbildung (MAS, MBA, etc.) im WI Bereich dranhängen. Ich kenne einige die das genau so gemacht haben.

    Dieser Weg scheint für mich auch sinnvoller zu sein, jedoch ist es einiges schwerer und dauert auch länger. Da man noch einen Master in Wirtschaft machen muss & mehr Mathe im Informatik Studium & Physik im Informatik Studium.

    Deswegen ist der Weg mit einem Wirtschaftsinformatik für mich einfacher da ich weniger Mathematik und kein Physik habe. Was mich einfach verwirrt ist es, dass die Fachhochschulen für Wirtschaftsinformatik behaupten dass man mit einem Wirtschaftsinformatik Bachelor IT - Leiter werden kann.

    Und da viele Wege nach Rom führen, wäre das definitiv der einfachere und kürzere Weg. Die Frage ist dann einfach evtl. bin ich dann in der Lage kleinere IT-Abteilungen zu leiten und hätte weniger Chancen bei grösseren Unternehmen ?

    Hab gerade mal was im Netz gefunden und zwar den Werdegang von dem aktuellen CIO - AXA Winterthur:
    https://www.axa-winterthur.ch/SiteCo...v-maier_de.pdf

    Und wie es aussieht hat Phil recht. Es scheint wohl als wäre der schwerere Weg wohl der bessere. Was meint ihr dazu ?

  10. #10
    Avatar von Monti
    Monti ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2007
    Alter
    26
    Beiträge
    78

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Zitat Zitat von nelly Beitrag anzeigen
    Dieser Weg scheint für mich auch sinnvoller zu sein, jedoch ist es einiges schwerer und dauert auch länger. Da man noch einen Master in Wirtschaft machen muss & mehr Mathe im Informatik Studium & Physik im Informatik Studium.

    Deswegen ist der Weg mit einem Wirtschaftsinformatik für mich einfacher da ich weniger Mathematik und kein Physik habe. Was mich einfach verwirrt ist es, dass die Fachhochschulen für Wirtschaftsinformatik behaupten dass man mit einem Wirtschaftsinformatik Bachelor IT - Leiter werden kann.

    Und da viele Wege nach Rom führen, wäre das definitiv der einfachere und kürzere Weg. Die Frage ist dann einfach evtl. bin ich dann in der Lage kleinere IT-Abteilungen zu leiten und hätte weniger Chancen bei grösseren Unternehmen ?

    Hab gerade mal was im Netz gefunden und zwar den Werdegang von dem aktuellen CIO - AXA Winterthur:
    https://www.axa-winterthur.ch/SiteCo...v-maier_de.pdf

    Und wie es aussieht hat Phil recht. Es scheint wohl als wäre der schwerere Weg wohl der bessere. Was meint ihr dazu ?
    Deine Fragen kann man so alle nicht beantworten.
    Du sagst du programmierst gerne, programmieren lernst du nicht wirklich in einem Studium. Wirklich programmieren lernst du in diversen Projekten.

    Und IT Leiter wirst du auch nicht nach deinem Studium, da ist viel Engagement gefragt und es kommt natürlich sehr darauf an wo du dich im Job hinbewegst. Es gibt sehr viele Manager/Leiter mit einem etwas 'verunfalltem' CV.

    Überleg dir lieber mal ob dir die ganzen Wirtschaftsfächer zusagen. Und entscheide dich für das was dir mehr Spass macht.

  11. #11
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    Raum Zürich
    Alter
    42
    Beiträge
    5.907

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Ich hab weder ein höheres Wirtschafts- noch Informatikdiplom und steh mitten auf der Karriere Leiter. Als Quereinsteiger habe ich mich die ersten Jahre immer fachlich weiter gebildet. Seit einigen Jahren habe ich vermehrt Führungskurse zu den unterschiedlichsten Themen besucht. In den meisten IT-Themen wissen meine Mitarbeiter besser bescheid als ich. Dafür weiss ich mittlerweile mehr über Management und Personalführung. Und das brauche ich auch für meine Aufgabe. Das Gespür, mit Menschen umzugehen. Ein höheres Diplom ist also nicht zwingend und schon gar keine Garantie auf eine solche Stelle.

    Bist du dir bewusst, was man als Leiter einer IT Abteilung alles zu tun hat? Oder willst du einfach nur mehr Lohn und dich Chef nennen dürfen? Ich zähle dir mal einige Aufgaben eines Leiters (egal ob IT oder nicht) auf:
    - Budgetierung / Budgetplanung
    - Personalmanagement (Planung, Selektion, Mitarbeitergespräche, Arbeitszeitkontrolle, etc.)
    - Strategieplanung
    - Controlling
    - Debitoren und Kreditoren Buchhaltung
    - Finanzen allgemein
    - Kunden- / Lieferantengespräche
    - sehr viel Schreib- und Denkarbeit (Du musst vorausschauend sein, Zeichen frühzeitig erkennen und die nächsten Schritte planen und vorbereiten)
    - und so weiter und so weiter

    Nicht gerade viel IT, oder?

    Wenn du noch Zeit hast, dann findest du vielleicht noch 10% Zeit für Aufgaben eines Technikers oder Programmierers.

    Meine Meinung: Der beste Mitarbeiter muss nicht auch der beste Chef sein. Führung kann mal lernen, ist aber nicht für jeden Charakter.
    "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac-Man das getan, würden
    wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören"
    Kristian Wilson, Nintendo Inc. 1989

  12. #12
    Registriert seit
    23.09.2010
    Ort
    Bern
    Alter
    33
    Beiträge
    255

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Zitat Zitat von Monti Beitrag anzeigen
    Es gibt sehr viele Manager/Leiter mit einem etwas 'verunfalltem' CV.
    Den muss ich mir merken :-)

    @nelly: wähle aus, was dich mehr anspricht. Denn du musst damit rechnen, dass das dann erstmal für 10-15 Jahre dein Alltag ist :-)

    Informatiker Fachausweis Richtung Development(Modulbaukasten ICT Berufsbildung) ist von mir aus gesehen primär mal dein Weg. Das ist berufsbegleitend. Und im Anschluss dann ebenfalls berufsbegleitend das Diplom in Richtung Business SolutionsModulbaukasten ICT Berufsbildung.
    PWRDWNSYS *IMMED

  13. #13
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    thurgau
    Alter
    34
    Beiträge
    407

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Ganz doof formuliert: Auch als Gärtner kannst du CIO werden.

    Aber im ernst:
    Ich mache aktuell den Master in Business Information Management an einer Fachhochschule. Da sind fast alle Abteilungs-/Leiter in der IT.
    Wir diskutieren dieses Thema sehr oft. Viele sind mittlerweile soweit, dass sie sich überlegen, ob dieses Ziel CIO wirklich (noch) erstrebenswert ist.

    Ich arbeit in einem Grosskonzern und kann dir sagen, dass der CIO praktisch keine technische Kenntnis mehr hat resp. haben kann.
    Es geht wie schon erwähnt um Strategie, Controlling, mit den Fachabteilungen
    sprechen und verhandeln, Budgets machen, Trends analysieren etc.
    Mit Technik hat das gar nichts zu tun.

    Ausserdem wandlet sich aktuell die Aufgabe des CIOs sehr stark. Eben hin zum Businesspartner mit Prozessverständnis des Unternehmens. Kein "Tekki".

    Sonst würde ich sagen, das Ziel CIO zu erreichen geht mit Wirtschaftsinformatik oder technischer Informatik. Die Frage ist dann halt wo und in welchem Umfeld. In KMU's wirst du auch als "Tekki" die Chance haben wie Bigi sagt. In einem Grosskonzern ist ohne Wirtschaftskenntnisse (aus meiner Sicht) auf einer bestimmten Ebene stehen bleiben.
    Wobei dort die Chance CIO zu werden sowieso relativ gering ist. Erstens braucht es wenige (einen pro Konzern) ;-) und oft wir auch "einfach so" ein Hochschulstudium/MBA verlangt. Oder es ist Vetternwirtschaft.

    Meine Empfehlung: Schau dir beide Lehrgänge an, mach was dir mehr Spass macht!
    nüx! punkt.
    Informatiker # ITIL Foundation Certificate # dipl. Wirtschaftsinformatiker HF # MAS in Business Information Management FH

  14. #14
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    15

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Zitat Zitat von schubo Beitrag anzeigen
    Ich hab weder ein höheres Wirtschafts- noch Informatikdiplom und steh mitten auf der Karriere Leiter. Als Quereinsteiger habe ich mich die ersten Jahre immer fachlich weiter gebildet. Seit einigen Jahren habe ich vermehrt Führungskurse zu den unterschiedlichsten Themen besucht. In den meisten IT-Themen wissen meine Mitarbeiter besser bescheid als ich. Dafür weiss ich mittlerweile mehr über Management und Personalführung. Und das brauche ich auch für meine Aufgabe. Das Gespür, mit Menschen umzugehen. Ein höheres Diplom ist also nicht zwingend und schon gar keine Garantie auf eine solche Stelle.

    Bist du dir bewusst, was man als Leiter einer IT Abteilung alles zu tun hat? Oder willst du einfach nur mehr Lohn und dich Chef nennen dürfen? Ich zähle dir mal einige Aufgaben eines Leiters (egal ob IT oder nicht) auf:
    - Budgetierung / Budgetplanung
    - Personalmanagement (Planung, Selektion, Mitarbeitergespräche, Arbeitszeitkontrolle, etc.)
    - Strategieplanung
    - Controlling
    - Debitoren und Kreditoren Buchhaltung
    - Finanzen allgemein
    - Kunden- / Lieferantengespräche
    - sehr viel Schreib- und Denkarbeit (Du musst vorausschauend sein, Zeichen frühzeitig erkennen und die nächsten Schritte planen und vorbereiten)
    - und so weiter und so weiter

    Nicht gerade viel IT, oder?

    Wenn du noch Zeit hast, dann findest du vielleicht noch 10% Zeit für Aufgaben eines Technikers oder Programmierers.

    Meine Meinung: Der beste Mitarbeiter muss nicht auch der beste Chef sein. Führung kann mal lernen, ist aber nicht für jeden Charakter.
    Hi Schubo sehr interessanter Beitrag vielen Dank. Mir ist es klar dass man nicht mehr gross was mit IT zu tun hat. Mein Background als Applikationsentwickler denke ich ist mal zu wenig um zu sagen ok die technische Seite habe ich auch gesehen. Nach deiner Beschreibung nach müsste ich Wirtschaftsinformatik wenn nicht Wirtschaft studieren oder ?

  15. #15
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    15

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Zitat Zitat von chrisg84ch Beitrag anzeigen
    Ganz doof formuliert: Auch als Gärtner kannst du CIO werden.

    Aber im ernst:
    Ich mache aktuell den Master in Business Information Management an einer Fachhochschule. Da sind fast alle Abteilungs-/Leiter in der IT.
    Wir diskutieren dieses Thema sehr oft. Viele sind mittlerweile soweit, dass sie sich überlegen, ob dieses Ziel CIO wirklich (noch) erstrebenswert ist.

    Ich arbeit in einem Grosskonzern und kann dir sagen, dass der CIO praktisch keine technische Kenntnis mehr hat resp. haben kann.
    Es geht wie schon erwähnt um Strategie, Controlling, mit den Fachabteilungen
    sprechen und verhandeln, Budgets machen, Trends analysieren etc.
    Mit Technik hat das gar nichts zu tun.

    Ausserdem wandlet sich aktuell die Aufgabe des CIOs sehr stark. Eben hin zum Businesspartner mit Prozessverständnis des Unternehmens. Kein "Tekki".

    Sonst würde ich sagen, das Ziel CIO zu erreichen geht mit Wirtschaftsinformatik oder technischer Informatik. Die Frage ist dann halt wo und in welchem Umfeld. In KMU's wirst du auch als "Tekki" die Chance haben wie Bigi sagt. In einem Grosskonzern ist ohne Wirtschaftskenntnisse (aus meiner Sicht) auf einer bestimmten Ebene stehen bleiben.
    Wobei dort die Chance CIO zu werden sowieso relativ gering ist. Erstens braucht es wenige (einen pro Konzern) ;-) und oft wir auch "einfach so" ein Hochschulstudium/MBA verlangt. Oder es ist Vetternwirtschaft.

    Meine Empfehlung: Schau dir beide Lehrgänge an, mach was dir mehr Spass macht!
    Das ist eben sone Sache : Ich lerne gerne Wirtschaft finde es interessant und programmiere auch in meiner Freizeit gerne. Bei einem Informatik Studium stehen nur die Mathe und Physik Fächer im Weg. Jedoch bin ich garkein Fan von Java (Das ganze studium basiert fast auf Java ) und interessiere mich mehr für Web Application Development mit PHP, MYSQL, JQuery usw.

    Bei einem Wirtschaftsinformatik studium halte ich die wirtschaftlichen Fächer für nützlicher als sich da mit mathe und physik rumzuquälen. Jedoch kommt bei einem WI Studium das Programmieren ziemlich kurz Aber wie schubo so schön sagt braucht man eigentlich garnicht ein techie zu sein um IT-Leiter zu werden.

    Also entnehme ich aus dieser interessanten Diskussion : Es spielt keine Rolle ob man jetzt WI oder Informatik studiert. Schlussendlich kann man mit beiden Studienrichtungen weiterfahren und man sollte deswegen das machen was einem Spass macht.

  16. #16
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    15

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Vielen Dank für eure Hilfe Leute

  17. #17
    Registriert seit
    06.10.2010
    Alter
    29
    Beiträge
    10

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Zitat Zitat von chrisg84ch Beitrag anzeigen
    Die Frage ist dann halt wo und in welchem Umfeld.
    Genau dort sehe ich die Gretchenfrage. So wie ein KMU einen programmierenden CIO braucht, kann es genauso einen CIO mit guten Wirtschaftskenntnissen brauchen. Bei über 350'000 KMUs wird es beides geben.

    Dabei darf man den Weg zum Ziel, also die ausgeführten Tätigkeiten und daraus erhaltene Erfahrungen, nicht vergessen.

  18. #18
    udeo ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Bern
    Alter
    39
    Beiträge
    156

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    IT-Leiter ist ja nicht gleich CIO. Vor allem im KMU Umfeld ist ja häuffig der CFO auch der CIO. Und das ist dann eine Person die aus dem Finanzbereich kommt und nicht aus der Informatik.
    Und wie bereits gesagt wurde, ist auch IT-Leiter nicht gleich IT-Leiter. Bei kleineren Firmen wirst du sehr sicher als IT-Leiter auch technisches zu tun haben (ist bei mir so). Bei grösseren Firem bzw. als Leiter einer grösseren IT-Abteilung bist du eher nur noch der Leiter, der eben führt und nichts Technisches mehr selber macht.
    Schlussendlich ist es auch nicht ganz einfach, eine leitende Position zu bekommen ohne Führungserfahrung. Unter Umständen wirst du zu Begin das nehmen müssen was du kriegst.

  19. #19
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    thurgau
    Alter
    34
    Beiträge
    407

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Zitat Zitat von udeo Beitrag anzeigen
    IT-Leiter ist ja nicht gleich CIO. Vor allem im KMU Umfeld ist ja häuffig der CFO auch der CIO. Und das ist dann eine Person die aus dem Finanzbereich kommt und nicht aus der Informatik.
    Gebe ich dir absolut recht. In der Realität ist es aber leider meist so, dass der CFO keine Ahnung von "Information" hat. Daher ist der für mich kein CIO.
    Ich plädiere deshalb ja für die erweiterte Geschäftsleitung oder IT als Zentralstelle.
    Wird noch einige Jahre brauchen....aber je länger je mehr kommen....
    nüx! punkt.
    Informatiker # ITIL Foundation Certificate # dipl. Wirtschaftsinformatiker HF # MAS in Business Information Management FH

  20. #20
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    15

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Vielen Dank für eure Antworten !

    Obwohl ich sehr an der Programmierung hänge und es sehr gerne mache kann ich mir nicht vorstellen mein Lebenlang für versch. Unternehmen jeden Tag Applikationen zu entwickeln. Deswegen werde ich Wirtschaftsinformatik studieren da ich mehr Möglichkeiten nach dem Studium sehe.

  21. #21
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    thurgau
    Alter
    34
    Beiträge
    407

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Glückwunsch zur Entscheidung :-)

    Da machst du bestimmt nichts falsch...programmieren kannst du ja trotzdem solange du willst.
    nüx! punkt.
    Informatiker # ITIL Foundation Certificate # dipl. Wirtschaftsinformatiker HF # MAS in Business Information Management FH

  22. #22
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    15

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Zitat Zitat von chrisg84ch Beitrag anzeigen
    Glückwunsch zur Entscheidung :-)

    Da machst du bestimmt nichts falsch...programmieren kannst du ja trotzdem solange du willst.

    Vielen Dank Chris

    Noch ne kurze Frage: Ist ein Wirtschaftsinformatikstudium soweit auch ideal für eine Position als IT-Berater ?

    lg

  23. #23
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    thurgau
    Alter
    34
    Beiträge
    407

    Standard AW: Was studieren für IT-Leiter bzw. CIO

    Ja, dafür finde ich es optimal.
    Was dafür auch noch gut sein könnte ist "Unternehmensinformatik" (glaub ich z.B. an der ZHAW).
    Kommt auch da drauf an, was das Ziel ist und in welchem Bereich du "beraten" willst ;-)
    nüx! punkt.
    Informatiker # ITIL Foundation Certificate # dipl. Wirtschaftsinformatiker HF # MAS in Business Information Management FH

Ähnliche Themen

  1. Frage: Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaft studieren (FH)
    Von yaen im Forum I-CH und ICT Informatikausbildung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.02.2015, 17:21
  2. Information: Leiter (Bereich Architektur)
    Von perfectmatch im Forum Ich biete eine Informatikstelle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 12:36
  3. Frage: Quereinstieg bzw. Berufsumstieg
    Von jackaholic im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 16:01
  4. Frage: PHP: was verwenden anstelle 'include', 'require' bzw. 'require_once?
    Von zenzero im Forum Webdesign & andere Programmiersprachen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.2009, 00:32
  5. Probleme mit Outlook 2007-Terminzu- bzw. -absagen
    Von Arzi im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 15:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •