Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Vorbereitung auf Ausbildung?

  1. #1
    Registriert seit
    03.07.2012
    Alter
    19
    Beiträge
    25

    Standard Vorbereitung auf Ausbildung?

    Hi zusammen,
    Da ich mich dieses Jahr um eine Informatiker-Lehrstelle bewerben werde, stelle ich mir die schon im Titel genannte Frage, wie man sich gut auf die Ausbildung vorbereiten kann. Man will ja sich ja schliesslich von den anderen Bewerbern abheben können und sich durch ein gutes Grundwissen den Einstieg erleichtern.

    Momentan bin ich in diesem Gebiet nicht "total" unwissend, aber für meinen Geschmack sollte ich mir noch ein bisschen mehr Wissen aneignen.

    Da hier sicherlich ganz viele Informatiker unterwegs sind, möchte ich euch mal fragen, was ihr mir zur Vorbereitung empfehlen könnt? (z.B. Welches Buch, Lernprogramme für den PC, etc.)

    Wäre sehr erfreut über hilfreiche Antworten

    Gruss
    Lieger

    PS: Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob ich diesen Thread am richtigen Platz gepostet habe, wenn nein tuts mir Leid.

  2. #2
    Registriert seit
    23.03.2005
    Alter
    34
    Beiträge
    12

    Standard AW: Vorbereitung auf Ausbildung?

    Schwierig zu sagen und auch fraglich ob nötig, ich hab meine Lehre als Systemtechniker im 2004 abgeschlossen und damals genügten noch gute Noten und ein überzeugendes Gespräch respektive ein grosses Interesse.

    Im Endeffekt kommt es auch immer darauf an was dein (hoffentlich) künftiger Lehrbetrieb überhaupt macht.

    Aber generell würd ich mit Basics beginnen a la "Informatik Grundlagen", die Frage ist dann halt noch immer wie du das gelernte rüberbringen kannst. Weiss jetzt ehrlich gesagt nicht ob eine Ausbildung / Zertifizierung a la CompTIA (CompTIA) was bringen würde (wenn man mal die Kosten ausser acht lässt), respektive ob dass dann nicht schon übers Ziel geschossen ist.

    Viel entscheidender ist dann wohl auch der "Berufstest" welcher dazumal noch beim ZLI gemacht werden musste. Gibts heute sicher auch noch, wird wohl nur anderst heissen.

    Würde mich also eher darauf "trainieren", sprich Mathe, Deutsch, Englisch, Logisch-abstraktes Denkvermögen etc.

    /edit

    Multicheck heisst das Teil....

    http://www.zli.ch/multicheck.html
    Geändert von crankstar (12.03.2013 um 21:17 Uhr)

  3. #3
    Registriert seit
    22.01.2006
    Ort
    GE
    Alter
    28
    Beiträge
    34

    Standard AW: Vorbereitung auf Ausbildung?

    Es kommt auch darauf an Welchen Beruf genau.

    Ich kann jetzt nur für die Anwendungsentwicklungsbereich sprechen.
    Ich hatte vor meiner Ausbildung eine Schulische Ausbildung zum ITA gemacht.

    Dort lernt man halt die Grundlagen und zum Teil Programmierung.
    Jetzt hatte mich die Programmierung so sehr gereizt das ich zuhause Privat einiges programmiert hatte.

    Aber in meinem Betrieb haben es auch Leute geschafft ohne vorher je eine Zeile Code programmiert zu haben.

  4. #4
    Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    751

    Standard AW: Vorbereitung auf Ausbildung?

    Du musst dir im vornherein kein Wissen aneignen und schon gar nicht eine Schule, Zertifikat oder was auch immer dafür machen. Die Lehre ist da zum Lernen und wenn du die Basics eines Computers verstanden hast und weisst wie man das Office-Paket bedient dann hast du schon genügend Grundwissen. Wer will schon einen Lehrling zum Informatiker ausbilden, der schon alles weiss und eine Liste von Zertifikaten hat...
    Bau einen alten Computer auseinander (und auch wieder zusammen ;-)) oder versuch dich in den Basics von HTML, da lernst du schon genug und es gibt auch genügend Webseiten und Tutorials darüber. Und dann kannst du bei der Bewerbung auch sagen du hast schon deinen alten Computer zu Hause zerlegt, weil es dich interessiert hat wie er funktioniert und du würdest gerne noch viel mehr darüber lernen.

    Aber Prinzipiell: Das Abheben von Anderen geht nicht über Vorwissen, sondern über das Interesse. Denn bei einer Lehre geht es nicht darum einen Lehrling zu finden, der schon alles weiss, sondern jemanden der gewillt ist, alles zu lernen! Wenn du zeigen kannst, dass du grosses Interesse an der Informatik hast und gewillt bist zu lernen, dann reicht das durchaus aus.
    hacking is not a crime, it's a passion
    Mehr von mir unter blog.encodingit.ch

  5. #5
    Registriert seit
    03.07.2012
    Alter
    19
    Beiträge
    25

    Standard AW: Vorbereitung auf Ausbildung?

    Erstmal vielen Dank für eure Antworten.

    @crankstar Der Multicheck wird heutzutage eigentlich nur bei einem Teil der Ausbildungsfirmen von den Bewerbern verlangt. Mich darauf hinzutrainieren ist sicherlich keine schlechte Idee, doch eigentlich wollte ich mich auf Informatik-Ebene auf die Ausbildung vorbereiten, Sprachen, Mathematik & Co. habe ich schon genügend in der Schule

    @MartinPL
    Ich verstehe jetzt nicht ganz, was du mit "welchen Beruf genau" meinst, aber falls du dich auf den Schwerpunkt beziehst, wäre das bei mir die Applikationsentwicklung oder die Generalistische Ausbildung. (Wär meine 2. Wahl)

    Grundlagen in der Programmierung besitze ich bereits einige, da ich vor einem Jahr mal mit HTML angefangen habe und mir jetzt ein Java-Buch zugelegt habe. Schade ist, dass es kein Fakultativfach in der Schule gibt, das die Schüler in diesem Gebiet unterrichtet

    @compr00t
    Im Grunde hast du sicherlich Recht damit, dass die Lehre zum Lernen da ist. Das mit dem alten Computer auseinandernehmen habe ich schon in Planung, aber das mach ich wohl erst in den Ferien Dass Interesse das Wichtigste von allen Voraussetzungen ist, ist auch meine Meinung. Doch wenn jemand sagt er interessiere sich für Java, und ein Zweiter sagt er interessiere sich für Java und habe sich schon was beigebracht, gewinnt wohl der, der schon Grundwissen hat. Dies ist auch die Situation, die ich vor Augen habe und mich somit dazu antreibt etwas für mein Wissen zu tun

    Gruss
    Lieger

  6. #6
    Registriert seit
    23.03.2005
    Alter
    34
    Beiträge
    12

    Standard AW: Vorbereitung auf Ausbildung?

    Wenn du wirklich in diese RIchtung tendierst unbedingt was mit IT vor der eigentlichen Lehre zu machen, wie wäre es damit:

    Du machst deine eigene Website (PHP, nicht HTML) mit entsprechendem Content (zum Beispiel Erfahrungsberichte wie du dir selber das programmieren beibringst, eigene kleine Entwicklungen [zBsp einen Rechner] etc.) Linkliste mit guten Anleitungen etc.

    So bringst du erstens rüber dass du wirklich Interesse an der Materie hast (keiner macht doch freiwillig eine Website über Programmierung etc.) und zweitens wenn dus richtig machen willst (was dann so oder so eine Voraussetzung ist) setzt du dich zwangsläufig mit der Thematik auseinander und kannst viel dabei lernen.

    Dass es Websites über Programmierung wie Sand am Meer gibt ist klar, daher ist es dann eben wichtig dass du alles in deiner eigenen Sprache rüberbringst und nicht nur copy & paste betreibst.

    Und hey, wer weiss, vielleicht wird daraus eines Tages sogar mehr wie nur eine Website die dich ursprünglich von der Masser der Bewerber abheben sollte


    Aber prinzipiell gilt nach wie vor, eine Ausbildung existiert um ausgebildet zu werden


    Ist halt immer auch schwer sich auf einmal mit der Thematik auseinandersetzen zu wollen um besser da zu stehen, da muss wirkliches allgemeines Interesse vorhanden sein.

    Ich hab zum Beispiel mit 10 Jahren (das war 1994) meinen ersten eigenen PC auseinander genommen wieder zusammgebaut, alles selber installiert (mit Treiber und dem ganzen Zeugs) etc.

    Bei mir war das Interesse von Grundauf vorhanden was meine spätere Berufswahl relativ einfach gemacht hat.

    Immer schwierig zu sagen, aber ich wünsch dir auf jedenfall viel Glück und Motivation bei deinem Ziel.
    Geändert von crankstar (13.03.2013 um 13:26 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    06.10.2010
    Alter
    29
    Beiträge
    10

    Standard AW: Vorbereitung auf Ausbildung?

    Zitat Zitat von compr00t Beitrag anzeigen
    Aber Prinzipiell: Das Abheben von Anderen geht nicht über Vorwissen, sondern über das Interesse. Denn bei einer Lehre geht es nicht darum einen Lehrling zu finden, der schon alles weiss, sondern jemanden der gewillt ist, alles zu lernen! Wenn du zeigen kannst, dass du grosses Interesse an der Informatik hast und gewillt bist zu lernen, dann reicht das durchaus aus.
    Das kann ich absolut unterschreiben. Ein zukunftiger Lehrbetrieb ist so individuell, dass möglicherweise die Vorbildung gar nicht gebraucht werden kann. Es ist leider nicht mehr selbstverständlich, das Jugendliche Interesse an einem Beruf zeigen.

    Der Vorschlag mit der Webseite finde ich auch gut. Oft senden Bewerber diverse Zertifikate von Office Kurse, PC Kurse oder ähnlichn mit, aber als Ausbildner kann ich den Wert nicht bestimmen und meist auch nicht mit anderen vergleichen. Wenn aber eine Webseite angegeben wird, kann man dort einiges mehr auslesen, man sieht bereits eine erledigte Arbeit.

    @Lieger: Beim Multicheck muss ich dir widersprechen, nach meiner Erfahrung werden Multichecks oft verlangt.

    Mit einem schönen Bewerbungsdossier (und guten Schulnoten) kannst du dich auch abheben ;-)

  8. #8
    Registriert seit
    03.07.2012
    Alter
    19
    Beiträge
    25

    Standard AW: Vorbereitung auf Ausbildung?

    @crankstar
    Vielen Dank für die Idee, das Ganze gefällt mir soweit ganz gut. Da ich schon ein bisschen Java kann, verstehe ich sicher auch die Grundlagen von PHP schneller als damals bei Java.

    @yaen
    Meine Aussage mit dem Multicheck habe ich auf den "offiziellen" bezogen, viele Firmen die den nicht verlangen, haben noch einen eigenen "Test". Dann werden es dann wohl doch die meisten sein, da hast du Recht.

    Gute Schulnoten ist natürlich ein Ziel, das mir permanent vor den Augen liegt
    Ich versuche eigentlich auch mich mit meinem Zeugnis bewerben zu gehen, dass ich Mitte 8. Klasse bekommen habe, bevor ich das 2. am Ende der 8. Klasse erhalte.
    Das von der Mitte ist nämlich nicht zu toppen (Keine Ahnung wie ich das geschafft habe..)

    Gruss
    Lieger

Ähnliche Themen

  1. Information: Printer Problem auf Windows Server 2008 R2 ERROR: 0x00000BC4 - no printers found
    Von Darkmind im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2013, 20:20
  2. Frage: 2 Jährige Ausbildung als Informatiker Appl. Entwicklung EFZ
    Von syncronisiert im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 16:21
  3. Problem: Seltsame Angriffe auf Port 10392 eines upc cablecom Anschlusses
    Von beat_lu im Forum Hardware (auch Smartphones, Tablets, Netzwerk und Wireless)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 08:55
  4. Problem: Kann auf Vista nicht zugreifen / Symstemfehler 54273
    Von hernie im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 16:04
  5. Frage: Stottern bei stream von PS3 auf TV
    Von NuclearTofu im Forum Hardware (auch Smartphones, Tablets, Netzwerk und Wireless)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 13:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •