Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Subdomains funktionieren

  1. #1
    Registriert seit
    20.11.2012
    Alter
    40
    Beiträge
    4

    Standard Subdomains funktionieren

    kennt jemand Start | UNONIC.COM - Your Domain Webspace Email
    ich habe für ein neues projekt mal eine domain (gratis) registriert.
    ich konnte mittels nameservers von unonic auf easyname umleiten.
    gebe ich die domain als solches im browser ein, kommt auch meine startseite. gebe ich aber subdomain.domain ein, kommt nicht die gewünschte startseite sondern die homepage von unonic.
    bei easyname habe ich die subdomain erstellt und auch die startseite erstellt.

    habe auch eine 2te domain erstellt bei unonic zum testen und das gleiche gemacht wie bei der anderen, gleiches resulat

    bei "www.unonic.com" kann man nur mittels nameserver oder "dnsadministration" es machen

    bei nameserver kann man die dns-server von easyname eintragen.
    bei dns-administration muss man die ip-adresse.
    aber cnames oder so kann ich nirgens eingeben.

    ich habe mich für nameserver entschieden.

    nameserver eintrag 1: ns1.easyname.eu
    nameserver eintrag 2: ns2.easyname.eu

    pinge ich nun die domain "domain4test.de.tf" an erhalte ich folgende ip-adresse: 77.244.243.43
    pinge ich meine subdomain "subdomain.domain4test.de.tf an erhalte ich folgende ip-adresse: 188.40.70.29



    habe die domain und subdomain wie folgt konfiguriert das folgendes kommen sollte.
    domain4test.de.tf = parkingseite von easyname
    subdomain.domain4test.de.tf = startseite von easyname

    was mache ich falsch, oder bei wem soll ich mich wenden, easyname oder unonic?

  2. #2
    vstm ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2008
    Ort
    Züri Oberland
    Alter
    34
    Beiträge
    123

    Standard AW: Subdomains funktionieren

    Zitat Zitat von helpyoume Beitrag anzeigen
    pinge ich meine subdomain "subdomain.domain4test.de.tf an erhalte ich folgende ip-adresse: 188.40.70.29
    Hmm bei mir wird für "subdomain.domain4test.de.tf" ebenfalls die IP 77.244.243.43 zurückgegeben. Evtl hast Du noch eine alte IP im DNS-Cache.

    Wenn man sich den HTML-Code anschaut, welcher zurückgegeben wird sieht man, dass die Startseite von "easyname.de" in einem Frame eingebunden wird (ich habe es etwas gekürzt):

    Code:
    $ GET subdomain.domain4test.de.tf
    <html xmlns:og="http://ogp.me/ns#">
    <!-- .... --> 
    <frameset rows="100%">
      <frame src="http://www.easyname.de" />
    <!-- .... --> 
    </frameset>
    </html>
    Ich denke Du musst die Subdomain im Easyname-Control Panel korrekt konfigurieren. Wenn Du diese Anleitung befolgst, sollte es eigentlich klappen.

  3. #3
    Registriert seit
    20.11.2012
    Alter
    40
    Beiträge
    4

    Standard AW: Subdomains funktionieren

    bei mir geht du "subdomain" immer noch zu unonic.com. ich habe nun mal den ipconfig/flushdns ausgeführt, und auch den internet-cache geleert, aber hat nichts gebraucht.
    bei easyname habe ich extra die subdomain auf easyname (hauptseite) umgeleitet, damit ich sehe, dass es auch geht. den die domain selbst ist auf parkingseite von easyname weiter geleitet, also alles bis jetzt richtig eingestellt.

  4. #4
    vstm ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2008
    Ort
    Züri Oberland
    Alter
    34
    Beiträge
    123

    Standard AW: Subdomains funktionieren

    Das Problem liegt offenbar beim Nameserver von "unonic" (ns1.idnscan.net und ns2.idnscan.net). Wenn ich nach "domain4test.de.tf" frage, gibt der keine Antwort, sondern leitet an die Easyname-Server weiter (keine Antwort-Section aber eine Authority Section):

    Code:
    $ dig @ns1.idnscan.net domain4test.de.tf
    
    ;; QUESTION SECTION:
    ;domain4test.de.tf.             IN      A
    
    ;; AUTHORITY SECTION:
    domain4test.de.tf.      3600    IN      NS      ns1.easyname.eu.
    domain4test.de.tf.      3600    IN      NS      ns2.easyname.eu.
    Frage ich nach der Subdomain gibt er mir aber eine (falsche) IP zurück:

    Code:
    $ dig @ns1.idnscan.net subdomain.domain4test.de.tf
    
    ;; QUESTION SECTION:
    ;subdomain.domain4test.de.tf.   IN      A
    
    ;; ANSWER SECTION:
    subdomain.domain4test.de.tf. 3600 IN    A       188.40.70.29
    Entweder müsste er da die richtige IP zurück geben (77.244.243.43) oder ebenfalls an die Easyname-Nameserver leiten. Ich kenne die "Unonic" DNS-Administration nicht, ich kann also nicht sagen wie man das genau einrichtet. Allenfalls klappt es, wenn du die Subdomain ebenfalls hinzufügst (so fern das möglich ist) und gleich konfigurierst wie die Hauptdomain.

    Bei einem normalen Windows oder Bind-Nameserver wäre die Subdomain in der Zone der Hautpdomain konfiguriert und dieses Problem würde gar nicht auftreten.

    Die jetzigen Nameserver sind aber speziell konfiguriert, weil die halt auf jede sinnlose Anfrage einfach eine vordefinierte Antwort geben:

    Code:
    $ host supi.keine-existierende-domain-bl2342.de.tf ns1.idnscan.net
    Using domain server:
    Name: ns1.idnscan.net
    Address: 88.198.56.226#53
    Aliases:
    
    supi.keine-existierende-domain-bl2342.de.tf has address 188.40.117.12
    supi.keine-existierende-domain-bl2342.de.tf has address 188.40.70.29
    supi.keine-existierende-domain-bl2342.de.tf has address 188.40.70.27
    supi.keine-existierende-domain-bl2342.de.tf mail is handled by 10 mail.popdns.com.

    Die jetzige Konfiguration hat bei mir einen lustigen Effekt: wenn ich zuerst nach der Subdomain frage kriege ich die 188'er IP zurück aber wenn ich zuerst die "Hauptdomain" abfrage und erst dann die Subdomain kriege ich die richtige IP zurück:

    Code:
    $ sudo /etc/init.d/bind9 restart
    [....] Stopping domain name service...: bind9waiting for pid 4349 to die
    . ok
    [ ok ] Starting domain name service...: bind9.
    $ host subdomain.domain4test.de.tf
    subdomain.domain4test.de.tf has address 188.40.70.29
    $ sudo /etc/init.d/bind9 restart
    [....] Stopping domain name service...: bind9waiting for pid 4568 to die
    . ok
    [ ok ] Starting domain name service...: bind9.
    $ host domain4test.de.tf
    domain4test.de.tf has address 77.244.243.43
    $ host subdomain.domain4test.de.tf
    subdomain.domain4test.de.tf has address 77.244.243.43
    Wahrscheinlich weil mein lokale Bind-Server sich merkt, dass die Easynameserver verantwortlich sind für die *domain4test.de.tf-Sache (gemäss der Authority Section welche der unonic-Nameserver zurück gibt).

    Wie gesagt, das Problem liegt bei den Unonic-Nameservern.
    • Falls Du "subdomain.domain4test.de.tf" über die DNS-Administration konfigurieren kannst, musst Du diese gleich wie die Hauptdomain konfigurieren.
    • Falls Du die Subdomain nicht konfigurieren kannst, ist es möglich diese so "hinzuzufügen" dass Du sie wie die Hauptdomain verwalten kannst (laut dem Domain-Check Tool auf der Webseite, kann man die Subdomain noch registrieren)
    • Falls dies ebenfalls nicht klappt kann vielleicht der Unonic-Support helfen (wobei ich bezweifle das die eine spezielle Konfiguration vornehmen)

Ähnliche Themen

  1. Problem: Exchange03/07 funktionieren nicht richtig / falsche adresse /login geht nicht
    Von Zest im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2009, 22:50
  2. Frage: mehrere domains und subdomains
    Von delfin im Forum Internet Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2009, 20:19
  3. Frage: Interne Mails funktionieren nur teilweise
    Von Linuxler im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 14:04
  4. Frage: Savegames funktionieren nach Neuinstallation nicht mehr
    Von alexalfeld im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.06.2008, 13:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •