Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 40

Thema: Vortrag über Informatiker

  1. #1
    Registriert seit
    03.07.2012
    Alter
    19
    Beiträge
    25

    Standard Vortrag über Informatiker

    Hi zusammen,

    Ich gehe momentan in die 8. Klasse und wir haben aktuell Berufswahlvorbereitung. Deswegen müssen/dürfen wir einen Vortrag machen über einen Beruf unserer Wahl. Da ich mich für Computer & Technik interessiere habe ich natürlich Informatiker gewählt :-).

    Da in diesem Forum sicher einige Informatiker unterwegs sind, möchte ich hier einige Fragen stellen, damit ich noch Ideen und Meinungen von Experten einfliessen kann.

    Hier meine Fragen:

    1. Ich habe vor meinen Vortrag in Kapitel zu unterteilen (welch Wunder), habt ihr Ideen welche Kapitel ich noch machen könnte, bzw. über was ich noch erzählen sollte?

    Bisherige Kapitel:
    -Ausbildung
    -Berufsalltag/Tätigkeiten
    -Weiterbildungsmöglichkeiten
    -Entlohnung und Stellenangebot

    2. Ich finde komischerweise kein gutes Bild im Internet, dass alle Weiterbildungsmöglichkeiten wirklich gut und übersichtlich darstellt. Falls ihr eines auf Lager hättet, oder per zufall eins findet wäre das sehr nützlich.



    3. Kennt ihr gute Webseiten die wirklich UMFASSEND über den Beruf des Informatikers berichten? Der Eintrag bei Wikipedia ist nämlich alles andere als gigantisch....


    So, das wäre vorerst alles. Es wäre sehr nett, wenn sich jemand kurz Zeit nehmen würde, und meine Fragen beantwortet.

    Gruss
    Lieger

  2. #2
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    Raum Zürich
    Alter
    42
    Beiträge
    5.907

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Hi Lieger

    1. Schau mal hier nach. Das ist die Verbandswebseite ICTswitzerland | Information and Communication Technology

    2. Die Weiterbildungsmöglichkeiten sind so vielfälltig, dass man das gar nicht grafisch abbilden kann. Es gibt 3 Einstiegsmöglichkeiten: Quereinsteiger aus einem anderen Berufsfeld, Grundausbildung (da gibts mittlerweilen 5 Richtungen), oder gleich an die Uni. Grundsätzlich kann man sagen es kommt darauf an, woher man kommt und wohin man will. Es ist quer durch alles möglich.

    3. Informatiker ist ein Überbegriff wie Büroangestellter und ist übrigens auch nicht geschützt. Jeder darf sich Informatiker nennen. Ich denke du willst dich vermutlich auf die Grundausbildung fokusieren. Da kann dir diese Seite vermutlich weiterhelfen: ICT Berufe, Informatikerin, Mediamatikerin - ZLI Zürcher Lehrbetriebsverband ICT
    "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac-Man das getan, würden
    wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören"
    Kristian Wilson, Nintendo Inc. 1989

  3. #3
    Avatar von ideapad
    ideapad ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2012
    Ort
    Bayern
    Alter
    31
    Beiträge
    61

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Hallo Lieger,

    da du in der 8. Klasse bist, gehe ich mal nicht davon aus, dass das Referat wirklich umfangreich sein muss, oder? Wie lange soll denn referiert werden?

    Grundsätzlich hätte ich da schon einige Ideen die man noch mit einbauen könnte, aber das würde glaube ich den Rahmen sprengen.

    Schon alleine über das Kapitel "Ausbildung" könntest du stundenlang erzählen. Es gibt so viele verschiedene Informatikerausbildungen, du solltest dir 1-2 rauspicken und je nach möglicher Zeit erzählen.

    Berufsalltag und Tätigkeit richtet sich dann nach der Ausbildung.

    Klassisch sind natürlich die Fachinformatiker für Systemintegration und Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung. Hast du eine davon gewählt?

    Weiterbildungsmöglichkeiten, Entlohnung und Stellenangebot ist dann eigentlich keine große Sache mehr, wenn du dich für eine Ausbildung in dem Themengebiet entschieden hast - worüber du referieren möchtest.

    Interessant wäre natürlich auch in dem Kontext, dass du über den Studiengang "Informatik" ein bisschen was erzählst. Allerdings kommt es da wieder darauf an, wie lange du das Referat halten sollst. Bei dem Thema könnte ich dir definitiv weiterhelfen.


    Fragen an dich:
    - Wie lange sollst du referieren?
    - Welche spezifische Ausbildung möchtest du bearbeiten?
    - Was sind die restlichen Vorgaben für dein Referat? (Wie viele ausformulierte Seiten, etc. pp.)
    - Du sagst, du interessierst dich für den Bereich. Inwiefern hast du schon Erfahrungen gesammelt, worin bist du kompetent?


    Seiten zu dem Thema gibt es massig, aber im Grunde beschreiben alle den allgemeinen Informatiker. Weiter kommst du erst, wenn du genauer weißt, wonach du wirklich suchst, z. B. Javaprogrammierer, Netzwerkadministrator, Webdesigner, ...
    *
    Nach einem Glas Absinth - das große Labyrinth..

  4. #4
    Registriert seit
    03.07.2012
    Alter
    19
    Beiträge
    25

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Erstmal danke für eure Antworten,

    Ideapad, wie ich deinem Profil entnahm kommst du aus Deutschland. Bei uns in der Schweiz nennt man Informatiker eigentlich nicht "Fachinformatiker", sondern Informatiker EFZ oder Informatiker EBA (Informatikpraktiker). Ich weiss nicht genau, wie das bei euch in Deutschland abläuft, aber ich habs einfach mal geschrieben

    Zu deinen Fragen:
    1. Naja, die Länge ist nicht unbedingt vorgegeben, ca. 8 - 14 Minuten. (Jojo, ist kurz)

    2. Wie gesagt gibt es zwischen Deutschland und der Schweiz wahrscheinlich Abweichungen, aber bei mir nennt man die Ausbildung für die ich mich interessiere "Informatiker EFZ" . Das EFZ bedeutet Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis.
    Einen genauen Schwerpunkt werde ich nicht wählen, sondern über alle berichten. Also Applikationsentwickler, Systemtechniker, Supporter und generalist. Leider hab ich da schonw ieder keine Ahnung wie das in Deutschland ist

    3. Restliche Vorgaben für mein Referat gibt es keine, bzw. ich muss nichts an die Klasse abgeben, sondern nur über mein Thema sprechen. Dazu kann man natürlich eine Powerpointpräsentation am laufen haben, deswegen hab ich nach dem Bild gefragt. Vielleicht wäre es noch gut wenn ich einen Kurzfilm hätte, das einen kleinen teil des Informatikeralltags zeigt. Dieser Film kann aber ruhig 5 Minuten oder so gehen, denn sowas wird NICHT zu der eigentlichen Vortragszeit gezählz, bzw. er macht das Referat nicht "zu lang".


    4. Hm, in welchen Bereichen bin ich kompetent?
    Durch mein Interesse habe ich mich natürlich schon ausführlich informiert und weiss wie die Ausbildung abläuft, was die Schwerpunkte eigentlich bedeuten, welche Vorraussetzungen vom Auszubildenden erfordert werden und welche Weiterbildungsmöglichkeiten es gibt.

    In eigentlichen Informatik-Themen beherrsche ich noch nicht allzu viel und habe mich bis jetzt eigentlich nur mit den Server-Typen (Root und V-Server) und leichter Java-Programmierung auseinandergesetzt. Dies tat ich eigentlich, damit ich sehe ob das wirklich was für mich ist. Aktuell bin ich noch auf der Suche nach einer Schnupperlehre.

    So, das wäre vorerst alles. Wenn ich mit Powerpointpräsentation & dem text den ich sprechen werde fertig bin, werde ich beides hier hochladen, vllt. hättet ihr da ja noch Ideen. (Kann noch so 1 - 4 Tage dauern.)

    Vielen Dank für eure Hilfe

    EDIT: Ich habe gerade beim 2. durchlesen deines Posts bemerkt, dass du mir anscheinend bei dem Thema Informatik-Studium weiterhelfen könntest. Tatsächlich hätte ich da einige Fragen:
    - Welche Themen werden unterrichtet? (Ich nehme mal an vorallem Mathematik und Physik, und ja ich weiss, programmieren lernt man dort nicht, was sich aber viele denken)
    - Nach wievielen Semestern erhält man den Bachelor-Titel? Und nach wievielen Zusätzlichen den Master? Ist es sogar möglich einen Doktor zu machen?
    - Gibt es einen Unterschied ob man an einer Fachhochschule oder an einer Uni studiert?

    Gruss
    Lieger
    Geändert von Lieger (14.11.2012 um 17:49 Uhr)

  5. #5
    Avatar von ideapad
    ideapad ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2012
    Ort
    Bayern
    Alter
    31
    Beiträge
    61

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Guten Morgen Lieger,

    ja - da hast du richtig gesehen, ich bin aus Deutschland. Da gibt es wohl diverse Unterschiede und ich kann dir nur bedingt helfen.

    Auch das Studium unterscheidet sich dann wohl in groben Zügen, meinst du nicht auch? Wenn du möchtest, kann ich dir dennoch das deutsche Informatikstudium vorstellen, mit allen nötigen Infos (wie beispielsweise Fächer, Semester, Bachelor/Master, ...) Beziehungsweise einfach auf deine Fragen im "EDIT" antworten. Bringt natürlich nur etwas, wenn dich das deutsche Studium interessiert, bzw. für dein Referat relevant ist.

    Als Video würde ich dir entweder eines über die Grundlagen der Datenkommunikation empfehlen (nur kurz), oder eben eines über die Timeline von damals bis heute. Wobei ich dir da ehrlich gesagt von Videos abrate, auf Bildern kommt das oft besser zur Geltung und die kannst du auch leichter in deinen Beitrag mit einfließen lassen.

    Im Fach "Einführung in die Informatik" hab ich da einiges an Material bekommen, bei Bedarf kann ich die relevanten Themen mal kurz zusammenfassen.
    *
    Nach einem Glas Absinth - das große Labyrinth..

  6. #6
    Registriert seit
    03.07.2012
    Alter
    19
    Beiträge
    25

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Hi ideapad,

    Danke für dein Angebot, einige Themen zusammenzufassen, das könnte ich sicher gut gebrauchen. Wäre nett wenn du mir die Sachen in den nächsten Tagen schicken könntest.

    PS: Mir ist schon klar, dass sich das deutsche Studium sehr wahrscheinlich vom schweizerischen unterscheidet, aber welche Fächer als Informatiker grundlegend sind haben ja eigentlich nix mit der Nationalität zu tun.

    Nochmal ein fettes Danke für deine Mühen

    Gruss
    Lieger

  7. #7
    Avatar von ideapad
    ideapad ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2012
    Ort
    Bayern
    Alter
    31
    Beiträge
    61

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Hallo Lieger,

    kein Problem, dafür ist dieses/ein Forum ja da. Dann werde ich mal ein bisschen was vom Studium zusammenschreiben.

    Möchtest du einfach nur die Fächernamen oder auch eine kurze/lange Beschreibung der gelehrten Inhalte?

    Ich werde mich dabei auf das Studium der Informatik an einer FH beschränken, wenn das in Ordnung ist.

    Heute bin ich nur relativ kurz zuhause, weshalb ich dir die Inhalte erst morgen oder am Sonntag zur Verfügung stellen kann.

    Ich hätte da einmal "Einführung in die Informatik" - worin es nur um Informatik geht.

    Dann hätte ich noch "Grundlagen der Informatik" - worin es um Informatik, Wirtschaftsinformatik und E-Commerce geht.

    Ich denke mal, die "Grundlagen der Informatik" sind dann etwas zu weitgreifend, oder?
    *
    Nach einem Glas Absinth - das große Labyrinth..

  8. #8
    Registriert seit
    03.07.2012
    Alter
    19
    Beiträge
    25

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Hi ideapad,

    Ja, ich glaube die Grundlagen der Informatik wären nicht unbedingt nötig.
    Wenn du mir aber kurz die Fächernamen + eine kleine Beschreibung und Einführung in die Informatik schreiben könntest, wäre das toll.

    Gruss
    Lieger

  9. #9
    Avatar von ideapad
    ideapad ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2012
    Ort
    Bayern
    Alter
    31
    Beiträge
    61

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Soooo.. mal in Angriff nehmen.

    Hier mal die Fächer:

    Semester 1 + 2:
    - Algorithmik (Grundlegende Sachen zu Algorithmen und Pseudocode)
    - Programmieren I und II (Java-Programmierung, Kurs 1 fängt von ganz vorne an und Kurs 2 knüpft daran an, also bisschen erweitert)
    - Mathematik I und II (Analysis und Stochastik)
    - Grundlagen der Informatik (Inhalte sende ich dir zu..)
    - Einführung in die Ökonomie (bisschen Rechnungswesen und Sozialkunde)
    - Rechnerorganisation (befasst sich mit der Hardware eines Rechners, wie er tickt usw.)
    - Technisches Englisch (Englisch mit Informatikthemen und Begriffen)

    Semester 3 + 4:
    - Algorithmen und Datenstrukturen (Verschiedenste Algorithmen / Sortierverfahren)
    - Betriebssysteme (bisschen mit Linux/Shell arbeiten und grundlegende Sachen von Betriebssystemen)
    - Techniken des Compilerbaus (das Ziel ist es am Ende einen eigenen Compiler bauen zu können)
    - Software Engineering (verschiedenste Modelle, Wasserfallmodell beispielsweise)
    - Statistik (mathematisches Fach, ähnlich Stochastik)
    - Grundlagen der Datenkommunikation (OSI-ISO Schichtenmodell, Datenübertragung)
    - Datenbanken (SQL, Relationen, ..)
    - Projekt- und Produktmanagement (wie leitet man Projekte, worauf muss man achten)
    - Betriebswirtschaftslehre (Rechnungswesen, aber nur sehr grob)
    - Soft Skills (Kurs für Rhetorik)

    Semester 5:
    - Praxissemester, Praxisseminar (20 Wochen arbeiten)

    Semester 6 + 7:
    - IT-Recht (copyright und viele andere rechtliche Themen in der IT)
    - Datenbanken II (Steigerung zu Kurs I)
    - Projektarbeit
    - 4 x Wahlpflichtfach
    - Schwerpunktwahl / Schwerpunkt
    - Vertiefung zum Schwerpunkt I und II
    - Bachelor-Arbeit

    Sind also 7 Semester, insgesamt 210 Creditpoints die man erreichen muss.
    Man hat maximal 10 Semester Zeit. Dann gibt es noch diverse Fristen, aber
    die interessieren denk ich eher weniger.

    .. Ja das war es eigentlich. Wenn du zu einem Fach oder so noch genaueres wissen möchtest, frag einfach

    Die .pdfs würde ich dir gerne per E-Mail senden, bräuchte dazu deine Adresse (am besten via PN).
    *
    Nach einem Glas Absinth - das große Labyrinth..

  10. #10
    Registriert seit
    03.07.2012
    Alter
    19
    Beiträge
    25

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Wow, das ist ja mal komplex

    Vielen Dank dafür.

    Gruss
    Lieger

    PS: Ich send dir gleich mal eine PN mit meiner E-Mail Adresse.

  11. #11
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    thurgau
    Alter
    34
    Beiträge
    407

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Find ich toll....weiss nicht obs bei ICTSwitzerland sogar zusammengestellte Infos für sowas gibt. Ev. mal nachfragen?

    Hab dir noch ein paar Links:
    Bologna System der (Fach)Hochschulen: http://www.fhsg.ch/fhs.nsf/files/wbwi_Hochschullandschaft%20Schweiz_Glossar/$FILE/2005.10.04%20Glossar.pdf

    Diverses zur Aus- und Weiterbildung: ICT-Berufsbildung:
    berufsberatung.ch - Informatik
    Weiterbildungsmöglichkeiten, "ICT Berufe", Informatik, Mediamatik - ZLI Zürcher Lehrbetriebsverband ICT resp. ICT Berufe, Informatikerin, Mediamatikerin - ZLI Zürcher Lehrbetriebsverband ICT

    Hier gibts auch ne Grafik -> ev. nachzeichnen. Ist nicht so toll:
    http://www.zli.ch/uploads/media/Wege...atik-Profi.pdf

    falls du noch mehr brauchst, gib Bescheid.
    Ich denke aber 10min hast du schnell durch mit diesen Infos ;-)

    LG
    Chris
    nüx! punkt.
    Informatiker # ITIL Foundation Certificate # dipl. Wirtschaftsinformatiker HF # MAS in Business Information Management FH

  12. #12
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    thurgau
    Alter
    34
    Beiträge
    407

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Übrigens, ein Doktor - Titel ist möglich. In diesem Umfeld nennt sich das Diplom PhD (Doctor of philosophy). Hat aber nichts mit Philosophie zu tun, kommt halt vom angelsächsischen System ;-)

    Auf jeden Fall kannst du dich danach Dr. nennen und normalerweise an Unis unterrichten.

    Infos z.B. hier: UZH - Department of Informatics - Doctoral Programs of the Department of Informatics
    nüx! punkt.
    Informatiker # ITIL Foundation Certificate # dipl. Wirtschaftsinformatiker HF # MAS in Business Information Management FH

  13. #13
    Registriert seit
    03.07.2012
    Alter
    19
    Beiträge
    25

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Ah, vielen Dank Chris.

    Uff, jetzt habe ich endlich eine Bestätigung für das mit dem Doktortitel. Der Name verwirrt mich aber immer noch
    Wieso heisst das eigentlich PhD?
    Logisch wäre doch "Dop". (Doctor of Philosophy?

    Wäre nett wenn du mir das eventuell noch beantworten könntest

    Gruss
    Lieger

    PS: Ich hab morgen sehr wahrscheinlich den ganzen Vortragstext + Powerpointpräsentation fertig. Das lad ich dann beides noch hoch.

  14. #14
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    thurgau
    Alter
    34
    Beiträge
    407

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Ph.D.

    Kommt aus dem Latein: philosophiae doctor
    nüx! punkt.
    Informatiker # ITIL Foundation Certificate # dipl. Wirtschaftsinformatiker HF # MAS in Business Information Management FH

  15. #15
    Registriert seit
    03.07.2012
    Alter
    19
    Beiträge
    25

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Ein weiteres mal ein Danke an dich Chris

    Ich habe die Powerpointpräsentation und den Text nun fertiggestellt. Ich kann die Powerpointpräsentation leider nicht hochladen, da dies ja von der Seite aus net funktioniert. Den Text kopiere ich aber unten rein. Ich erwarte eigentlich nicht von euch, dass ihr das jetzt genaustens durchlest und alles im Internet kontrollieren geht, aber vielleicht ist ja jemandem langeweilig oder hat gerade Lust mir zu helfen (Will ich einfach mal erwähnt haben) Dann wäre es schön wenn ihr das mal lesen könntet und mir eine PN schreibt, wenn ich was total falsches aufgeschrieben habe.

    Als ich vorher noch am Text sass, ist mir noch eingefallen, dass einige Schüler vor mir ein Interview mit einer Person, die den von ihnen gewählten Beruf ausüben, in den Vortrag eingebaut haben. Da ich das eigentlich ganz interessant finde, wollte ich hier mal fragen ob jemand dazu bereit wäre?
    Falls ja, würde ich dem einen kleinen Fragebogen schicken, den derjenige ausfüllen und zurückschicken könnte.

    Optimal wäre es, wenn die Person die Ausbildung schon seit einer Weile abgeschlossen hat, und aus der Schweiz kommt. (Sorry ideapad, aber ich möchte dich
    a) nicht noch mehr belasten
    und b) gibt es relativ viele Abweichungen vom deutschen zum schweizerischen System)
    (Ich habe mich eigentlich nicht darauf verlassen, dass du dies tun würdest, aber ich wollte dies erwähnen, da es sonst ein bisschen "rassistisch" ist )

    EDIT: Text rausgenommen, Spoiler funktionieren nicht ....... (Ich will euch nicht einen ellenlangen Text ohne Spoiler reinkopieren) Habs als Anhang hochgeladen.

    EDIT2: Text rausgenommen, ich möchte nicht, dass mir jemand den Text 1 zu 1 abkopiert, ich hoffe Crasha hats nicht schon gemacht..... Falls ihn jemand wegen einem guten Grund will kann er mir ne Mail schicken.

    Gruss
    Lieger
    Geändert von Lieger (04.12.2012 um 13:51 Uhr)

  16. #16
    Registriert seit
    03.07.2012
    Alter
    19
    Beiträge
    25

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    So,
    habe nun eigentlich alle Infos die ich brauche, jemanden für das Interview hab ich auch gefunden

    Nochmal ein fettes Danke für die Leute die mir geholfen haben

    Gruss
    Lieger

  17. #17
    Avatar von ideapad
    ideapad ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2012
    Ort
    Bayern
    Alter
    31
    Beiträge
    61

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Schreib dann mal welche Note du bekommen hast
    *
    Nach einem Glas Absinth - das große Labyrinth..

  18. #18
    Registriert seit
    03.07.2012
    Alter
    19
    Beiträge
    25

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Natürlich
    Aber bedenk dann das Schweizerische Notensystem:
    6 = Das beste, 1 = Das schlechteste.

    Gruss
    Lieger

  19. #19
    Registriert seit
    03.12.2012
    Alter
    20
    Beiträge
    4

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Hi
    Konntest du vieleicht die Powerpoint präsentation mir per Mail schicken ?
    Danke

    Gruss Crasha

  20. #20
    Registriert seit
    03.07.2012
    Alter
    19
    Beiträge
    25

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Hi Crasha,
    Sorry, dass ich dir die Powerpointpräsentation nicht ohne weiteres Nachfragen gebe, ich bin von Grund aus ein bisschen misstrauisch ^^

    Für was willst du sie denn? Ich hoffe du möchtest sie nicht kopieren und als deine eigene ausgeben. (Dies ist nur eine Vermutung, da du bei mir mit 1 Beitrag und 14 Jahren nicht allzu viel Vertrauen weckst.)

    Beantworte diese Frage und dann bekommst du sie vielleicht ^^

    Gruss
    Lieger

  21. #21
    Registriert seit
    03.12.2012
    Alter
    20
    Beiträge
    4

    Lächeln AW: Vortrag über Informatiker

    Hi Lieger

    Ich bin jetzt in der 8. Klasse und bald stehen die Berufswahlen vor mir.
    Jetzt habe ich auch in der Schule einen Vortrag über dem Beruf Informatiker .
    Ich suchte etwas hilfliches im Internet, da fand ich diese Seite an und wollte deinen Referat ( Vortrag ) im Wort anschauen . Da ich zuerst mich noch anmelden muss um diesen Vortrag anzuschauen habe ich gestern sofort Angemeldet.
    Es währe mir sehr hilfreich wenn ich mal deinen Powerpointpräsentation anschauen könnte.
    Sie müssen keinen Angst haben das ich das dann ins Internet stelle !!!

    Gruss Crasha

  22. #22
    Avatar von ideapad
    ideapad ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    10.10.2012
    Ort
    Bayern
    Alter
    31
    Beiträge
    61

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Zitat Zitat von Crasha Beitrag anzeigen
    ...
    Sie müssen keinen Angst haben das ich das dann ins Internet stelle !!!
    ..
    Ein 14-jähriger siezt einen 13-jährigen, das hab ich auch noch nicht gesehen..

    Sorry für OT..
    *
    Nach einem Glas Absinth - das große Labyrinth..

  23. #23
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    thurgau
    Alter
    34
    Beiträge
    407

    Standard AW: Vortrag über Informatiker



    @crasha:
    übrigens glaube ich nicht, dass er angst hat, dass du die präsentation online stellst....eher das du seine arbeit 1:1 für deinen vortrag verwendest.
    das wäre dann übrigens keine copyright - verletzung wenn er nicht einverstanden ist ;-)
    Geändert von chrisg84ch (05.12.2012 um 13:54 Uhr)
    nüx! punkt.
    Informatiker # ITIL Foundation Certificate # dipl. Wirtschaftsinformatiker HF # MAS in Business Information Management FH

  24. #24
    Registriert seit
    03.07.2012
    Alter
    19
    Beiträge
    25

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Hmm, okay..
    Hier schonmal etwas im Voraus:
    Ich weiss, ich kann die folgenden Aussagen nicht beweisen, aber es ist einfach der Eindruck den du auf mich machst und welche Schlüsse ich daraus ziehe.

    Sorry, aber ich möchte dir die Powerpointpräsentation nicht geben. Wieso? Weil dir die Powerpoint eigentlich keine Infos beschert, sondern nur die ganze Arbeit abnimmt. Da ich die selber gemacht habe und sie meiner Meinung nach gut aussieht, will ich nicht, dass die ein Mensch hinter einem Nicknamen den ich nicht kenne, sie kopiert und als seine eigene ausgibt. Dasselbe gilt für den Text. Erklär mir bitte mal, wie dir dieser Text weiterhilft? Das sind zusammengefasste Fakten aus dem Internet. Sozusagen kannst du meinen Text nicht "nochmal" zusammenfassen. Ich weiss nicht woher es kommt, aber ich habe das Gefühl du willst den Text einfach klauen ...

    Ja ich weiss, den Text hast du wahrscheinlich schon heruntergeladen und verwendest ihn. Wenn ja, solltest du mal darüber nachdenken, ob du dafür eine gute Note verdient hast....!

    Ich weiss, ich kann hier keine Copyright-Rechte einsetzen, aber ich hoffe du verstehst meine Situation und verwendest einen eigenen Text!

    Gruss
    Lieger

    PS: Falls du den Text nicht verwendest und deshalb noch Fragen hast, kannst du mir sie auf Skype oder via PN senden. Mein Skype-Name lautet: julian.sv2

  25. #25
    Registriert seit
    03.07.2012
    Alter
    19
    Beiträge
    25

    Standard AW: Vortrag über Informatiker

    Zitat Zitat von chrisg84ch Beitrag anzeigen


    @crasha:
    übrigens glaube ich nicht, dass er angst hat, dass du die präsentation online stellst....eher das du seine arbeit 1:1 für deinen vortrag verwendest.
    das wäre dann übrigens keine copyright - verletzung wenn er nicht einverstanden ist ;-)
    Vielen Dank, dass du ihn auch noch darauf hinweist, dass es kein Gesetzesbruch ist wenn er einen nicht geschützten Vortrag als seinen ausgibt...Ich glaube jede Arbeit verdient ein bisschen Respekt, auch die eines 13-jährigen .....

    Achja, noch etwas an dich Crasha: Kauf dir mal einen Duden, da habe ich ja als 13-jähriger einen besseren Schreibstil als du.
    Geändert von Lieger (05.12.2012 um 14:11 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Frage: Informatiker Weiterbildung HF/FH Erfahrungsberichte
    Von roger.wicki im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 11:30
  2. Frage: Informatiker HF vs. Wirtschaftsinformatiker HF
    Von 8bit im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 14:04
  3. Frage: Eidg. Dipl. Informatiker / oder HF / FH?
    Von spinnerudi im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2010, 20:49
  4. Frage: Praxisarbeit i-ch (eidg. dipl. Informatiker)
    Von garfield im Forum I-CH und ICT Informatikausbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 10:26
  5. Frage: Eidg. Dipl. Informatiker
    Von cybernetmp im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 10:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •