Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Informatiker Weiterbildung HF/FH Erfahrungsberichte

  1. #1
    Registriert seit
    25.10.2012
    Alter
    27
    Beiträge
    2

    Frage Informatiker Weiterbildung HF/FH Erfahrungsberichte

    Hallo zusammen

    Ich habe mich hier im Forum angemeldet um Erfahrungsberichte / Pro / Kontras zu sammeln über die Weiterbildungen als Informatiker.

    Ich bin zurzeit 21 und habe die Lehre als Informatiker als Applikationsentwickler (2011) abgeschlossen und anschliessend die RS als Informatikpionier gemacht.
    Nach der RS bin ich für 8 Wochen nach Brighton um mein English zu verbessern und nun arbeite ich seit circa 6 Monaten als Informatiker.

    Mein Ziel ist es im 2013 eine Weiterbildung anzufangen: Anhand Gespräche und Internetrecherchen habe ich mich über folgende Ausbildungen: HF (Teko z.B.) oder ZTI(Zuger Technikerschule als Dipl. Techniker Informatik HF) oder FH (hslu Horw Bachelor Informatik) informiert.

    Zurzeit kann ich mich einfach nicht für eine der Varianten entscheiden :-( Ich weis, Ihr könnt mir diese Entscheidung nicht abnehmen, aber ich hoffe Ihr könnt mir mit Erfahrungsberichten / Pro und Contras dabei helfen.


    HF
    Die HF würde ich ab Herbst 2013 in Zug oder Luzern beginnen.

    FH
    Da ich die Berufsmatura nicht habe müsste ich zuerst die BM nachholen, ich hab mich vorab schonmal für die Vorbereitungskurse dafür angemeldet um sie (wenn ich mich für diese Richtung entscheiden würden) näcshtes Jahr im Julie im Vollzeitmodus zu absolvieren.


    Ich selber tendierte zuerst auf die Weiterbildung HF, da ich diese ohne BM Unterbruch beginnen kann und eine gute 3-3.5 Jährige Berufsbegleitende Ausbildung habe. Jedoch kamen durch diverse Beiträge in Foren immer wieder zweifel auf, ob ein Bachelor nicht doch der bessere Weg ist.
    (Klar wenn man beides Vergleicht HF/FH ist eine FH Ausbildung die "bessere, höhere" Ausbildung da sie ja 1. BM voraussetzt und 2. 4.5-5 Jahre Berufsbegleitend geht und international anerkannt ist. Jedoch weis ich nicht ob der Mehraufwand für die FH sich so sehr lohnt?
    (Was mich vorallem verunsichert hat bezüglich HF ist, das es anscheinende mehrere Leute gibt, welche nach der HF das Studium an einer FH im 1. bzw, 2. Semester anfangen.)

    Was ist eure Meinung / Erfahrung bezüglich HF/FH?
    Ich wäre dankbar um Erfahrungsberichten von Personen welche die jeweilige Weiterbildungen machen und Pros und Kontras, sowie die Beruflichen Aussichten.

    Ich bin Dankbar für jeden Beitrag!

    Liebe Grüsse

    Roger

  2. #2
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    thurgau
    Alter
    34
    Beiträge
    407

    Standard AW: Informatiker Weiterbildung HF/FH Erfahrungsberichte

    Im Prinzip hast du schon alles schön aufgezählt

    Weist du schon in welche Richtung du dich weiter entwickeln willst?

    Alternativ würde ich dir empfehlen noch zwei/drei Jahre zu arbeiten, da du ja erst 6 Monate Berufserfahrung hast. Ich weiss auch nicht ob die eine oder andere HF deswegen Probleme machen könnte.

    Wie sieht es Kostenmässig aus? Eine HF ist nicht gerade günstig.
    FH ist günstiger weil subventioniert, aber du kannst meist weniger (oder gar nicht) arbeiten.

    Grundsätzlich kannst du innert 3 Jahre eine gute Ausbildung berufsbegleitend machen und Berufserfahrung sammeln, oder 4 Jahre (BMS + FH) Vollzeit machen und keine Berufserfahrung sammeln.

    Ich kann dir nicht sagen was besser ist. Kommt darauf an wo du Schwerpunkte bilden willst und was dir besser liegt.
    nüx! punkt.
    Informatiker # ITIL Foundation Certificate # dipl. Wirtschaftsinformatiker HF # MAS in Business Information Management FH

  3. #3
    Registriert seit
    25.10.2012
    Alter
    27
    Beiträge
    2

    Standard AW: Informatiker Weiterbildung HF/FH Erfahrungsberichte

    Hallo, danke dir für die schnelle Antwort :-)

    Ich möchte mich in Richtung Informatik / Softwareentwicklung weiterbilden.
    Das gute an FH/HF welche ich angeschaut habe ist, dass man sich erst nach 2 Jahren auf eine Vertiefung spezialisiert.

    Das mit 2-3Jahren arbeiten sehe ich leider nicht so, denn ich habe ja schon 4Jahre Lehrerfahrung plus 1.5 Jahre Berufserfahrung wenn ich mit der Ausbildung beginnen würde und mein Ziel ist es möglichst früh eine Weiterbildung anzufangen, da ich sie ja berufsbegleitend machen möchte und somit auch Berufserfahrung sammeln.

    Kostenmässig sollte die HF kein Problem sein, da mich mein derzeitiger Betrieb unterstützen würde und ich ja 80-100% verdiene.

    Die FH würde für mich auch nur Berufsbegleitend in Frage kommen (ausgenommen die 1 Jahr Berufsmatura) aber die FH selber würde ich wenn dann berufsbegleitend machen und nebenbei 50-60% arbeiten.

    LG

  4. #4
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    thurgau
    Alter
    34
    Beiträge
    407

    Standard AW: Informatiker Weiterbildung HF/FH Erfahrungsberichte

    Also wenn du in die Softwareentwicklung willst, empfehle ich dir die FH zu machen.
    Es gibt auch HF - Lehrgänge für SW Engineering glaube ich, aber an der FH hast du einiges mehr an Basiswissen der Naturwissenschaftlichen Fächer. Das hilft im Programmieren ungemein.
    nüx! punkt.
    Informatiker # ITIL Foundation Certificate # dipl. Wirtschaftsinformatiker HF # MAS in Business Information Management FH

  5. #5
    Registriert seit
    04.01.2011
    Alter
    29
    Beiträge
    3

    Standard AW: Informatiker Weiterbildung HF/FH Erfahrungsberichte

    Hallo

    Was Dir vielleicht auch noch helfen könnte, ist der Lohnrechner vom Bund. Dieser basiert auf der Lohnstrukturerhebung von 2010.

    Klar ist der nicht immer so aussagekräftig, jedoch ist mir aufgefallen, dass der Unterschied von HF zu FH beim Durchschnittslohn kaum einen Unterschied macht. Zumindest bei mir nicht. Aktuell sind es bei mir 200 CHF pro Monat. Mit 40 Jahren sind es 300 CHF pro Monat. Wohlgemerkt bei ca. 10'0000 CHF Monatslohn mit 40 (inkl. Bonus, 13. usw.). Das fällt nicht wirklich ins Gewicht, für das, dass man so viel mehr Zeit in die FH-Ausbildung investiert.

    Das Wissen, welches man bei einem FH Studium erhält, ist natürlich tiefgründiger.

  6. #6
    Registriert seit
    26.06.2012
    Ort
    Zürich
    Alter
    30
    Beiträge
    6

    Standard AW: Informatiker Weiterbildung HF/FH Erfahrungsberichte

    Hi Roger

    Ich habe zuerst die HF gemacht und nachher den Bachelor an der FH.

    Meiner Erfahrung nach hat die HF ganz klar ein tieferes Bildungsniveau. Es ist international nicht anerkannt und bietet im Bereich der Wissensaneignung nicht die gleiche Tiefe und Qualität einer FH.

    Prüfungen, Arbeiten, Case-Studies, Lab-Exams und dann vor allem die Bachelor-Arbeit vs. dem Diplom... Das kann man nicht vergleichen...

    Vorteil an der HF war, dass ich mit meiner 100% Anstellung locker bestehen konnte, Dabei Freizeit hatte und keine grösseren Probleme mit dem Stoff.

    In der FH habe ich relativ schnell auf Vollzeit gewechselt da mir der Aufwand zu gross wurde - Konnte mich dann hald nicht mehr 5 mal die Woche im Restaurant verpflegen

    Lass dich bei deiner Entscheidungsfindung nicht von dem Thema "Praxis" leiten, das haben mir auch immer alle eingeredet --> "Die HF ist Praxis-Orientiert und das ist toll..." --> Die Einzige "Praxis" resultierte aus meiner Anstellung neben der HF - Die hätte ich allerdings auch an der FH haben können (Teilzeit) + hatte ich an der FH die Möglichkeit Labs zu nutzen und mich an Studien zu beteiligen.

    Der Vorteil der HF ist sicher die Möglichkeit nebenbei 80-100% beschäftigt zu bleiben und die Ausbildung somit auch in einem Alter durchzuziehen, in welchem es nicht immer einfach ist Weiterbildung und Familie unter einen Hut zu bringen.

    Durch dein junges Alter und die Freiheit deiner Zukunftsgestaltung empfehle ich dir die FH zu machen. Du wirst mehr Spass dabei haben, eine bessere Ausbildung erhalten, viel mehr Möglichkeiten erhalten alles aus dir rauszuholen und dir mehr Weiterbildungswege sichern.

    Ausserdem hast du die Möglichkeit auf internationalem Parkett zu bestehen und vielleicht sogar ein Austauschsemester zu machen!

    Gruss,
    Mat

  7. #7
    Registriert seit
    01.06.2004
    Ort
    Zug
    Alter
    36
    Beiträge
    918

    Standard AW: Informatiker Weiterbildung HF/FH Erfahrungsberichte

    Zitat Zitat von Mat123 Beitrag anzeigen
    Meiner Erfahrung nach hat die HF ganz klar ein tieferes Bildungsniveau. Es ist international nicht anerkannt und bietet im Bereich der Wissensaneignung nicht die gleiche Tiefe und Qualität einer FH.

    Prüfungen, Arbeiten, Case-Studies, Lab-Exams und dann vor allem die Bachelor-Arbeit vs. dem Diplom... Das kann man nicht vergleichen...

    Vorteil an der HF war, dass ich mit meiner 100% Anstellung locker bestehen konnte, Dabei Freizeit hatte und keine grösseren Probleme mit dem Stoff.

    In der FH habe ich relativ schnell auf Vollzeit gewechselt da mir der Aufwand zu gross wurde - Konnte mich dann hald nicht mehr 5 mal die Woche im Restaurant verpflegen

    Lass dich bei deiner Entscheidungsfindung nicht von dem Thema "Praxis" leiten, das haben mir auch immer alle eingeredet --> "Die HF ist Praxis-Orientiert und das ist toll..." --> Die Einzige "Praxis" resultierte aus meiner Anstellung neben der HF - Die hätte ich allerdings auch an der FH haben können (Teilzeit) + hatte ich an der FH die Möglichkeit Labs zu nutzen und mich an Studien zu beteiligen.

    Der Vorteil der HF ist sicher die Möglichkeit nebenbei 80-100% beschäftigt zu bleiben und die Ausbildung somit auch in einem Alter durchzuziehen, in welchem es nicht immer einfach ist Weiterbildung und Familie unter einen Hut zu bringen.

    Durch dein junges Alter und die Freiheit deiner Zukunftsgestaltung empfehle ich dir die FH zu machen. Du wirst mehr Spass dabei haben, eine bessere Ausbildung erhalten, viel mehr Möglichkeiten erhalten alles aus dir rauszuholen und dir mehr Weiterbildungswege sichern.

    Ausserdem hast du die Möglichkeit auf internationalem Parkett zu bestehen und vielleicht sogar ein Austauschsemester zu machen!

    Gruss,
    Mat
    Hi Mat

    ich sehe das ziemlich genau so wie du auch :-)

    Nur bei einem Punkt gebe ich dir nicht recht, es gibt z.b. an der ZHAW die Möglichkeit neben dem Studium bis zu 80% zu arbeiten.
    Bachelor of Science ZFH in Information Technology

Ähnliche Themen

  1. Frage: Wirtschaftsinformatiker HF (Informationen zur Weiterbildung)
    Von Lynx im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 11:18
  2. Frage: Weiterbildung in der Informatik - Was meint ihr zum Thema WEB?
    Von hegi im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2012, 21:54
  3. Frage: Informatiker HF vs. Wirtschaftsinformatiker HF
    Von 8bit im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 14:04
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 15:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •