Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Zeit Problem betrifft neuen Job

  1. #1
    Registriert seit
    01.12.2005
    Alter
    41
    Beiträge
    745

    Standard Zeit Problem betrifft neuen Job

    Guten Morgen zusammen

    Ich habe endlich nach sehr langen und vielen Versuchen einen neuen Job ergattert in der IT als "Tech. Sachbearbeiter" in der Stadt Zürich .

    Ich müsste daher auf Ende diesen Monat Kündigen an meiner alten Stelle.

    Wohnen tu ich in Oetwil am See.

    Gerade vor einer Woche habe ich ein Inserat in der Zeitung gelesen das eine Stelle als PC - System Supporter (Was ich in etwa auch früher gemacht habe an der vorletzten Stelle) ganz in dert Nähe von meinem Wohnort ist.

    Ich habe mich dort erkundigt und sie werden Ende Woche Anfangs nächste Woche die ersten Einladungen verschicken unteranderem auch mir.

    Also bei dieser Stelle bin ich noch ganz am anfang...

    Wie oder was soll ich tun das ich die Stelle die ich auf sicher habe irgendswie auf standy by schieben kann damit ich bei der Stelle als System Supporter weiter schauen kann und die Bwerbungsprozedur durchlaufen kann.

    Ich bin echt froh das ich einen Job auf sicher habe aber natürlich wenn ich eine Job in der sehr praktische nähe von meinem Wohnort habe würde ich diesen doch vorziehen..


    Was soll ich tun?Mit der Firma reden wo ich den Job auf sicher habe?Ich möchte nicht das sie mich dann nicht mehr nehmen wenn ich Sie mit dieser meinigen Situation konfrontiere....

    Es ist echt ärgerlich..jetzt habe ich was Job mässig und komme noch in einen Zeit Clinch...

    Weiss jemand Rat ?

    Danke und Gruss

    Highland

  2. #2
    Registriert seit
    14.10.2004
    Alter
    34
    Beiträge
    1.723

    Standard AW: Zeit Problem betrifft neuen Job

    Hallo Highland

    hast du den vertrag schon unterschrieben?

    ganz ehrlich? wir hatten in unserem betrieb der der suche nach einem projektleiter die selbe situation erlebt das sich einer nicht entscheiden konnte und uns so sehr lange auf standby gehalten hat. ich finde es nicht ok denen was vorzumachen. wenn dann würde ich an deinerstelle mit offenen karten spielen und ehrlich sein. das du zwar interessiert bist aber noch ein weiteren betrieb anschauen willst. dagegen kann dir keiner was sagen oder böse sein, finde ich.

    so wissen wenisgtens alle bescheid.

  3. #3
    beat_lu ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    12.01.2005
    Ort
    Zentralschweiz
    Alter
    49
    Beiträge
    134

    Standard Re: Zeit Problem betrifft neuen Job

    Hallo,

    dass du die eine Stelle auf sicher bezeichnest, nehme ich an, dass du den Arbeitsvertrag auch schon unterzeichnet hast?

    Wenn dem so ist, könntest du das Bewerbungsprozedere dieser örtlich optimaleren Stelle ganz normal durchlaufen. Falls du dort ebenfalls den Zuschlag erhälst und dich dafür entscheiden würdest, könntest du deine bereits sichere Stelle in der Stadt Zürich antreten und in der Probezeit wieder künden.

    Ethisch vielleicht nicht ganz sauber, doch die Arbeitgeber verhalten sich auch nicht immer ganz sauber.

    Gruss

    Beat
    Geändert von beat_lu (20.09.2012 um 11:09 Uhr) Grund: Typo-Korrektur
    CNE 6.5, LPIC-1, Novell CLP,
    Master of Advanced Studies in Information Security

  4. #4
    Registriert seit
    26.07.2003
    Ort
    Back to Aargau :)
    Alter
    38
    Beiträge
    986

    Standard AW: Zeit Problem betrifft neuen Job

    Zitat Zitat von HAMSTER Beitrag anzeigen
    Hallo Highland

    hast du den vertrag schon unterschrieben?

    ganz ehrlich? wir hatten in unserem betrieb der der suche nach einem projektleiter die selbe situation erlebt das sich einer nicht entscheiden konnte und uns so sehr lange auf standby gehalten hat. ich finde es nicht ok denen was vorzumachen. wenn dann würde ich an deinerstelle mit offenen karten spielen und ehrlich sein. das du zwar interessiert bist aber noch ein weiteren betrieb anschauen willst. dagegen kann dir keiner was sagen oder böse sein, finde ich.

    so wissen wenisgtens alle bescheid.

    FULL ACK !

    Kann die Aussage von Beat nicht teilen.
    ich habe es noch nie erlebt, dass sich ein Arbeitgeber nach einer Vetragsunterschrift noch umüberlegt hat und dan sagt, wir haben was besseres gefunden... oder sprich schon einen ersatz nach mir sucht, während ich nicht mal mit der Prozezeit begonnen habe. also finde ich, sollte man im Gegenzug dem Arbeitegeber die selbe Fairness entgegenbringen.

    Schlussendlich basiert hier in der Schweiz vieles auf Vertrauen.. zumindest hab ich das immer so erlebt. Dies zu Missbrauchen finde ich unter aller Sau. (Auf beiden seiten)

    Ich finde im allgemeinen auch, wenn man sich entschieden hat, soll man den Weg gehen den man eingeschlagen hat...(aus irgendeinem Grund hast du dich ja dort beweroben ....)


    Spiel mit offenen Karte wenn du möchstest dass man das auch mit Dir tut.


    Gruss

    Darki
    MCSA 2003+M / MCSE 2003+M / MCTS W2K8, Hyper-V / MCITP:EA,SA,EMA2010,VA / CCCT(A+) / CCNT(N+) / MCSA 2008 / MCSA 2012 / MCSE 2012:SI
    [Passed:70-282/70-291/70-290/70-270/70-284/70-285/70-297/70-294/70-293/220-301/220-302/N10-003/70-649/71-646/70-620/70-647/70-652/70-662/ 70-663/70-693/70-669/70-417/70-414/70-413

  5. #5
    Registriert seit
    01.12.2005
    Alter
    41
    Beiträge
    745

    Standard AW: Zeit Problem betrifft neuen Job

    danke für euers feedback

    nein unterschrieben habe ich nocht nichts..es wurde mir nur telefonisch zugesichert das ich den vertrag erhalten werde

    ich habe vereinbart das ich nächste woche einen schnuppertag im betrieb machen kann und darf..

    ich denke ich werde mir das ganez ansehen und am schluss mit offenen karten reden...und schauen was die reaktion sein wird oder ist das zu frech ?

    was meint ihr dazu ?

    gruss

    highland

  6. #6
    beat_lu ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    12.01.2005
    Ort
    Zentralschweiz
    Alter
    49
    Beiträge
    134

    Standard Re: Zeit Problem betrifft neuen Job

    ... selbstverständlich liegt es an dir, ob du offen kommunizieren möchtest.

    Wenn mir ein potentieller Bewerber kurz vor der Vertragsunterzeichnung unterbreiten würde, dass mein Betrieb eigentlich nur zweite Wahl sei und er noch an einer andere Stelle im Bewerbungsprozess steckt, würde ich meine Entscheidung als Arbeitgeber nochmals überdenken.

    Bist du tatsächlich überzeugt von der Stelle in der Stadt Zürich? Wenn ja, nimm dir die Worte von Darki zu Herzen:
    Zitat Zitat von Darkmind Beitrag anzeigen
    Ich finde im allgemeinen auch, wenn man sich entschieden hat, soll man den Weg gehen den man eingeschlagen hat...(aus irgendeinem Grund hast du dich ja dort beweroben ....)
    Solltest du nicht überzeugt sein, kommuniziere ehrlich und lasse diese Stelle sausen.

    Einen schönen Gruss

    Beat
    CNE 6.5, LPIC-1, Novell CLP,
    Master of Advanced Studies in Information Security

  7. #7
    Registriert seit
    26.07.2003
    Ort
    Back to Aargau :)
    Alter
    38
    Beiträge
    986

    Standard AW: Re: Zeit Problem betrifft neuen Job

    Zitat Zitat von beat_lu Beitrag anzeigen

    Wenn mir ein potentieller Bewerber kurz vor der Vertragsunterzeichnung unterbreiten würde, dass mein Betrieb eigentlich nur zweite Wahl sei und er noch an einer andere Stelle im Bewerbungsprozess steckt, würde ich meine Entscheidung als Arbeitgeber nochmals überdenken.


    Beat
    hmmmm...

    Das ist meiner Erfahrung nach absolut korrekt. Wobei ich denke mir einfach, wenn man bei Vertragunterzeichnung sagt... es sei die Traum stelle und das wo man sucht...und du nach kurzer Zeit aus Gründen kündigt, wie, man habe eine Stelle gefunden die näher liegt... , oder halt als notlüge einen schwammig formluierteren Grund angibt.... denke ich wird sich das im Arbeitszeugniss wiederspiegeln... Wobei man bei einer Kündigung in der ProbeZeit eignetlich nicht mehr als eine Bescheinigung erwarten kann.

    Also was ich Dir sagen kann.... dies wird im CV immer wieder fragen aufwerfen. also wenn du jetzt kündigst und in 2 monaten wieder, wirst du dies immer wieder begründen müssen.

    Ich habe mal 6 Monate in einem Konzern gearbeitet bei der mir de Job so gar nicht zusagte...
    ich werde sogar heute noch, nach mehr als 5 Jahren nach diesem "schnitzer" befragt.
    Wobei hhier die Begründung dass die Arbeit anders war als wie beschriebeen.. immer akzeptiert wird.
    Aber ich könnte mir vorstellen wen du dann sagst, du hast wegen dem Arbetsweg gekündigt.. weiss nicht wie das ankommt.

    Also.. ich denke du bist wirklich nicht in einer einfachen situation....Aber ich denke du fährst besser wenn du diese sichere Stelle ablehnst und dich bei der neuen Stelle von bewirbst.
    Wenn es nicht klappt... hast du ja dann immernoch deine alte Arbeitsstelle.... und gelegenheiten in unserem Markt.. sind ja mehr als genügend da.

    So rein fürs CV wäre es besser.


    Gruss

    Darki
    MCSA 2003+M / MCSE 2003+M / MCTS W2K8, Hyper-V / MCITP:EA,SA,EMA2010,VA / CCCT(A+) / CCNT(N+) / MCSA 2008 / MCSA 2012 / MCSE 2012:SI
    [Passed:70-282/70-291/70-290/70-270/70-284/70-285/70-297/70-294/70-293/220-301/220-302/N10-003/70-649/71-646/70-620/70-647/70-652/70-662/ 70-663/70-693/70-669/70-417/70-414/70-413

  8. #8
    Registriert seit
    01.12.2005
    Alter
    41
    Beiträge
    745

    Standard AW: Zeit Problem betrifft neuen Job

    ja das verstehe ich auch alles aber ich habe nie erwähnt das dies meine jetztige und zukünftige traumstelle sei..ich suche seit 5 1/2 Jahren nach einem neuen Job und hier und jetzt der erste definitve erfolg..darum klammere ich mich vielleicht an diesen erfolg und bin mir halt auch etwas unsicher oder mache den eindruck!schlussendlich steht bei mir eine familie im hintergrund und diese sollte ich nach besten wissen und gewissen versorgen können!
    ich werde mir das ganze ansehen am schnuppertag und dann offen mit den leuten sprechen und schauen wie sie reagieren!

    Gruss

    highland

  9. #9
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    Raum Zürich
    Alter
    42
    Beiträge
    5.907

    Standard AW: Zeit Problem betrifft neuen Job

    Hallo

    Ganz ehrlich? Das musst du für dich alleine oder in deiner Familie klären. Niemand hier kann dir diese Entscheidung abnehmen. Klingt hart, aber du bist erwachsen und musst sowas selber lösen können.

    Einen kleinen Denkanstoss hab ich trotzdem für dich. Mach dir eine Übersicht mit + und - zu beiden Stellen. Beurteile bei beiden Stellen ähnliche Punkte wie z.B. Arbeitsweg, Lohn, Arbeitszeit, Sozialleistungen, Benefits, Tätigkeit. Gib den Punkten einen Wert. Am Schluss zählst du zusammen. Nennt man Entscheidungsmatrix.

    Und ganz wichtig. Höre auf deinen Bauch.

    Viel Erfolg
    "Es ist gelogen, dass Videogames Kids beeinflussen. Hätte Pac-Man das getan, würden
    wir heute durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören"
    Kristian Wilson, Nintendo Inc. 1989

Ähnliche Themen

  1. Problem: W-Lan Problem an einem Laptop
    Von alexalfeld im Forum Hardware (auch Smartphones, Tablets, Netzwerk und Wireless)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 16:52
  2. Frage: Problem bei Netzwerk installation
    Von ClockTower im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 13:16
  3. Problem: Problem mit Client-PC Einbindung
    Von Methosalem im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 09:57
  4. Problem: Suche neuen Lehrbetrieb
    Von Memorecks im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 13:43
  5. Frage: Exchange Problem - SBS2003 - This is a multi-part message in MIME format.
    Von sidi im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 10:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •