Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Was für ein Notebook, Empfehlungen?

  1. #1
    Registriert seit
    29.02.2012
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    33

    Standard Was für ein Notebook, Empfehlungen?

    Hallo Informatikboard-Gemeinde

    Ich starte nächsten Oktober das Studium zum dipl. Wirtschaftsinformatiker HF. Zum Studium ist ein eigenes Notebook voraussetzung.

    Was würdet Ihr diesbezüglich empfehlen, 15" oder 17"? Für das Notebook möchte ich nicht mehr als CHF 1500.- ausgeben.

    Habt Ihr auf die schnelle einige Notebookempfehlungen? Wichtig ist mir eigentlich nur, dass alles flüssig läuft. Eine hohe Displayauflösung darf natürlich auch nicht fehlen. Was aber bei heutiger Hardware kaum ein Problem darstellen sollte.

    Während des Studiums wird teils mit virtuellen Maschinen gearbeitet.

    Zu Hause habe ich im moment noch eine Workstation, möchte diese aber dann durch das neue Notebook ersetzen.
    Privat benötige ich das Notebook dann lediglich für Foto's, Bildbearbeitung durch Photoshop (Anfänger), Filme schauen etc. Bin von der Leistung her ein Officeanwender und benötige somit auch kein High-End Gamer-Notebook.
    Zudem benötige ich das Notebook zu Hause nur für Sachen, die sich nicht am iPad erledigen lassen.

    Hab mir mal folgendes NB angeschaut:
    Asus N56VZ, i7 3610QM, 15.6" Full HD, GT 650M

    Ich denke dies würde genügen. Was meint Ihr dazu?

    Besten Dank für Eure Meinungen.

    Gruss
    Lynx
    Geändert von Lynx (06.08.2012 um 11:52 Uhr)
    Unmögliches wird sofort erledigt.. Wunder dauern etwas länger..

  2. #2
    Avatar von Monti
    Monti ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    22.04.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    78

    Standard AW: Was für ein Notebook, Empfehlungen?

    Kauf dir doch ein passendes auf Projekt Neptun - Home
    Solltest günstiger kommen.

    lg

  3. #3
    Registriert seit
    12.10.2004
    Ort
    Riehen
    Alter
    32
    Beiträge
    1.725

    Standard AW: Was für ein Notebook, Empfehlungen?

    und kleiner Tipp von mir: die Leistung reicht meist schon bei einem kleinen, aber das Gewicht von einem 15 / 17 Zoll ist extrem, vorallem wenn du es täglich mitschleppst!

    Gruess
    Gruss
    IncSys


    the answer to life, the universe and everything = 42

  4. #4
    Avatar von xst78
    xst78 ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    13.04.2005
    Ort
    CH-SZ
    Alter
    41
    Beiträge
    182

    Standard AW: Was für ein Notebook, Empfehlungen?

    Sicher nicht schlecht deine Wahl....

    Wenn du jedoch mit VM's arbeitest, würde ich empfehlen ein notebook mit einer SSD Platte drin zu kaufen.

    SSD im allgemeinen würde ich so oder so empfehlen bei einem neuen notebook. Schon auch wegen dem Stromverbrauch aber vorallem wegen der Performance.

    Wenns dann noch klein und leicht sein soll könnte es auch ein Ultrabook sein, was jedoch kein Desktop Ersatz sein wird.


    Ich habe seit einigen Wochen ein ASUS 13.3" Ultrabook mit einer Auflösung von 1600 x irgendwas und bin sehr zufrieden damit.

    Neu gibt es diese auch mit FullHD Auflösung. Allerdings musst du dann sicher gute Augen haben um damit zu arbeiten ;-)

    >> ASUS UX31A

  5. #5
    Registriert seit
    29.02.2012
    Ort
    St. Gallen
    Beiträge
    33

    Standard AW: Was für ein Notebook, Empfehlungen?

    Besten Dank für Eure Antworten!

    @xst78:
    Hab mir Dein Notebook mal näher angeschaut (digitec) und die Berichte gelesen. Ist wirklich top. Deine Empfehlung für die SSD werde ich definitiv umsetzen.

    Für was genötigst Du Dein Ultrabook?

    ..Wie oben erwähnt, möchte ich hauptsächlich für mein Studium nutzen. Nun stell ich mir die Frage, ob 13.3" nicht schon fast zu wenig ist? ..aber auf die andere Seite.. das Teil gefällt mir! Zu Hause könnt ich es ja an einem externen Bildschirm laufen lassen.

    Und für wenig Bildbearbeitung mit Photoshop und VM Ware sollte dies wohl mehr als genügen.

    Hab noch nie mit einem 13.3" gearbeitet, muss ich mir wohl mal näher anschauen.

    Gruss
    Lynx
    Unmögliches wird sofort erledigt.. Wunder dauern etwas länger..

  6. #6
    Registriert seit
    22.12.2009
    Ort
    Lupfig
    Alter
    29
    Beiträge
    106

    Standard AW: Was für ein Notebook, Empfehlungen?

    Ich hab mein Notebook bei Projekt Neptun gekauft und war vollkommen zufrieden. Hier siehst du, welche Notebooks es schon gab: PC Archiv - Home.

    Meinen ersten Notebook habe ich direkt im Laden gekauft, war ein Consumer Notebook. Der Support und die Lieferung für Ersatz / Reparatur liessen mehr als zu wünschen übrig.

    Schau dass du dir einen Business Notebook kaufen kannst. Falls du einmal Probleme mit dem Notebook hast, bist du froh um guten Support und schnellen Ersatz / Reparatur. Und die Business Notebooks sind auch nicht soo teuer beim Projekt Neptun

  7. #7
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    5

    Standard AW: Was für ein Notebook, Empfehlungen?

    ich denke das perfekte Notebook in deiner Preisklasse wäre:
    Samsung 530U3B für 999 Fr. (Quelle: digitec.ch)

    Produkte-Nr: NP530U3B-A03CH
    Beschreibung: Das schlanke 13-Zoll Ultrabook von Samsung wiegt weniger als 1.4 Kilogramm und bringt die nötige Leistung für hohe Ansprüche
    Prozessor: Intel Core i7 2637M (1.70GHz), 4MB Cache, 17W TDP, Turbo Frequency bis 2.8GHz
    Chipsatz: Intel HM65
    Display: 13.3" LED, entspiegelt, SuperBright (300nit)
    Auflösung: WXGA HD (1366 x 768)
    Arbeitsspeicher: 8GB DDR3 (1x 4096MB onBoard + 4096MB), 1333MHz, 1 DIMM Slot
    Harddisk: 128GB SSD
    Grafik-Adapter: Intel HD Graphics 3000 (shared)
    Optical Drive: kein Laufwerk integriert
    Netzwerk: WLAN 802.11b/g/n, Gigabit LAN, Bluetooth 3.0
    Sound: HD Audio, SoundAlive, Mic mit Lärmunterdrückung
    Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, HDMI, VGA (über Adapter), Audio, RJ-45
    Kartenleser: 4-in-1 (SD, SDHC, SDXC, MMC)
    Besonderheiten: Webcam (1.3MegaPixel)
    Tastatur-Layout: SWISS (QWERTZ)
    Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64-Bit D/F/I/E
    Software: Microsoft Office 2010 Starter
    Akku: Li-Ion Akku, 4 Zellen, 45Wh
    Masse: 31.5 x 21.9 x 1.76cm
    Gewicht: 1.39kg

    Wenn du mehrere VMs gleichzeitig laufen lässt ist es wichtig dass du genügend RAM hast. Ich denke 8GB reichen (ich habe 6GB und komme klar damit)
    SSD ist halt praktisch wegen der Geschwindigkeit und Stabilität. Für mehr Speicher lohnt es sich sowieso eine externe HDD für Backups zu kaufen.
    Wenn du zuhause mit Adobe arbeitest lohn es sich ein zweiten Bildschirm anzuschaffen. Bekommst heute schon 22" LED mit Full HD für 140 Fr.

  8. #8
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    22

    Standard AW: Was für ein Notebook, Empfehlungen?

    Meine erste Idee war auch das Samsung Notebook, die sind schön transportabel, sehen chic aus und haben ein tolles Preis / Leistungs Verhältniss.

    Ansonsten bin ich Lenovo Fan, wegen der Unzerstörbarkeit Da ist gibts halt für viel Preis auch viel Qualität...

    Wie oben erwähnt kommt man über Neptun sehr günstig zu Lenovos... Da kann auch Digitec nicht mithalten. Müsstest aber bis September warten.

    Asus würde ich persönlich jetzt nicht nehmen. Aber da gehen wohl die Erfahrungen auseinander.

    SSD: JA!
    Und meistens kann man sich bei einem NB kauf gleich noch günstig mehr RAM rein knallen... Aufgrund VM's sicher praktisch.

  9. #9
    Avatar von xst78
    xst78 ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    13.04.2005
    Ort
    CH-SZ
    Alter
    41
    Beiträge
    182

    Standard AW: Was für ein Notebook, Empfehlungen?

    @Lynx:

    Also ich nutze mein Ultrabook vorallem auf der couch zu surfen ;-) Mit dem Ding bin ich aber auch mobil und es kommt locker überall mit. Ab und zu mach ich auch ein bisschen DJ mit dem Teil.

    Meiner Meinung nach muss aber die min. Auflösung von 1600x irgendwas sein, die Dinger mit 1366x768 er Auflösungen find ich zum kotz.....

    Ich denke wenn das ASUS Teil in die Schule mit soll ist es von der grösse her optimal, zumal auch der Akku lange hält. Wenn man zuhause mit einem externen Monitor arbeitet ist das ok. Ansonsten sind 13.3" schon eher wenig um "richtig" und "viel" zu arbeiten.

  10. #10
    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    5

    Standard AW: Was für ein Notebook, Empfehlungen?

    ja Lenovo sind wirklich gute Geräte^^
    Aber ist der Bildschirm immer noch so dunkel?

  11. #11
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    22

    Standard AW: Was für ein Notebook, Empfehlungen?

    Zitat Zitat von kmudesigner Beitrag anzeigen
    ja Lenovo sind wirklich gute Geräte^^
    Aber ist der Bildschirm immer noch so dunkel?
    Schon eher, ich arbeite im normalfall immer mit voller Helligkeit... aber man gewöhnt sich gut daran. Störe mich nie

  12. #12
    Registriert seit
    21.07.2012
    Beiträge
    24

    Standard AW: Was für ein Notebook, Empfehlungen?

    Zitat Zitat von Lynx Beitrag anzeigen
    ...Während des Studiums wird teils mit virtuellen Maschinen gearbeitet...
    Weist du schon mit welcher Software? Je nach Hypervisor (bsp. KVM) braucht die CPU Virtualisierungserweiterungen (Intel VT und AMD-V)

    Sollte zwar auf allen neuen CPUs drin sein, aber man weiss ja nie :-)

    Grüsse,
    B

Ähnliche Themen

  1. Frage: Anspruch auf Geld zurück oder neues Gerät?
    Von S1mple im Forum Off Topic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 13:24
  2. Frage: Wlan installation fuer notebook
    Von rhyka im Forum Hardware (auch Smartphones, Tablets, Netzwerk und Wireless)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 13:44
  3. Frage: Suche Notebook
    Von das_boot im Forum Hardware (auch Smartphones, Tablets, Netzwerk und Wireless)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.12.2009, 10:43
  4. Frage: Internetverbundung mit fremdem Notebook
    Von zardas im Forum Internet Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 10:28
  5. Frage: Welcher Notebook Prozessor für Animation Programme?
    Von backtrack im Forum Hardware (auch Smartphones, Tablets, Netzwerk und Wireless)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 15:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
BigBellyBank.shop