Da ich gerade an der Migration Win7 / Office 2010 bin, musste ich mir ein paar Scripts zusammenbasteln für die Anforderungen des Geschäfts. Vielleicht sind diese ja auch mal nützlich für jemanden von euch. Habe diese nicht selber von 0 auf geschrieben sondern mit Google zusammengesucht und bisschen angepasst. Auf jeden Fall hab ich sie getestet und genau so bei mir im Einsatz.

Unter Win 7 lassen sich Schriftarten ja ganz einfach mir Rechtsklick -> Install installieren. Andere Möglichkeit via Drag & Drop nach c:\windows\fonts kopieren.

Was nicht geht ist via Copy Befehl einfach nur die Schriften nach c:\windows\fonts zu kopieren. Dann fehlen Registry Einträge.

Habe nun eine Lösung gefunden wie ich diese via VB-Script automatisiert installieren kann:

Code:
Set ofso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
SourceFolder = ofso.GetParentFolderName(Wscript.ScriptFullName)

Const FONTS = &H14&

Set objShell  = CreateObject("Shell.Application")
Set oSource   = objShell.Namespace("\\servername\freigabe$\Fonts")
Set oWinFonts = objShell.Namespace(FONTS)

' Lame VBscript needs 4 f*ing lines instead of "if (/\.pfm$/i) " ...
Set rxTTF = New RegExp
rxTTF.IgnoreCase = True
rxTTF.Pattern = "\.pfm$"

FOR EACH FontFile IN oSource.Items()
    IF rxTTF.Test(FontFile.Path) THEN   
        oWinFonts.CopyHere FontFile.Path
    END IF
NEXT
In meinem Fall habe ich PFM (+PFB) Schriftarten. Ansonsten einfach im Script pfm durch ttf ersetzen.

Set oSource = objShell.Namespace("\\servername\freigabe$\Fonts") steht für den Ort wo die Sourcefonts liegen.

&H14& steht für c:\windows\fonts (Windows 7 kennt das schon von Haus aus)

Gruss kazee