Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Frage zu RDP Unterbruch via VPN

  1. #1
    Avatar von Bathynoma
    Bathynoma ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    94

    Standard Frage zu RDP Unterbruch via VPN

    hoi ihr,

    ich frage mal hier, vielleicht kennt jemand von euch das phänomen.
    wir haben kunden xy, zu dem wir uns via vpn verbinden. funktioniert einwandfrei die verbindung, nur via rdp kackt die session immer ab.

    also konkret sieht das fehlerbild so aus:
    - tunnel bleibt stehen.
    - rdp wird schwarz, auch während des aktiven schaffens.
    dies folgt keiner idle time, sowie auch keinem timeout. hab ich gar nicht konfiguriert am cisco. (3845er, firmware 12.4.).
    - cleart man den tunnel manuell, kann man sich wieder verbinden. einige minuten lang. unterbrüche sind sporadisch und betreffen NUR das rdp.
    - gegenseite sieht nichts, verbindung wird noch als "aktiv" angezeigt.
    - debug mode bei den logs aufgeschalten, nichts ersichtlich.

    config und screenshots kann ich hier reinstellen, aber ich MUSS das lösen! ;-)

    helft mir bitte.

  2. #2
    Avatar von Bathynoma
    Bathynoma ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    94

    Standard AW: Frage zu RDP Unterbruch via VPN

    kann es das sein?
    Configure Timeout and Reconnection Settings for Remote Desktop Services Sessions

    gibt es WIRKLICH eine gpo setting für rdp was sowas wie einen timeout beinhaltet?

    dann hab ich tagelang am falschen ende gesucht.........

  3. #3
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    2.149

    Standard AW: Frage zu RDP Unterbruch via VPN

    Zitat Zitat von Bathynoma Beitrag anzeigen
    kann es das sein?
    Configure Timeout and Reconnection Settings for Remote Desktop Services Sessions

    gibt es WIRKLICH eine gpo setting für rdp was sowas wie einen timeout beinhaltet?

    dann hab ich tagelang am falschen ende gesucht.........
    ich dachte diese müsse aktiviert werden.... Was sagt denn ein tracert ?

    PS: bei läuft halt noch W2K3...
    rgds Lordicon


    Der einfachste Weg Identitätskrisen zu vermeiden.

    PSS: [Environment]::UserName

    Lordicon [Lord ei-'kän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

Ähnliche Themen

  1. Problem: VPN Tunnel steht: IPs trotzdem nicht pingbar
    Von André im Forum Security
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 10:47
  2. Exchange 2010 - Outlook via VPN macht Probleme
    Von rechi im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 08:26
  3. Problem: Outlook 03 Zugriff via VPN auf Exchangeserver
    Von shaker im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 21:16
  4. Frage: SQL Connection via VPN
    Von Lordicon im Forum Hardware (auch Smartphones, Tablets, Netzwerk und Wireless)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 00:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •