Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Zukunft von Lehrabgänger

  1. #1
    Registriert seit
    26.10.2010
    Beiträge
    3

    Standard Zukunft von Lehrabgänger

    Hallo zusammen!

    Ich habe nun vor etwas mehr als einem Jahr meine Lehre abgeschlossen (mit einer Note von 5.5), die BM habe ich auch gleich absolviert. Nun arbeite ich seither als System Administrator und bin für das Operating von Servern zuständig. Nun mache ich mir aber immer mehr Gedanken, was ich für die Zukunft machen soll.

    Und zwar würde ich eigentlich gerne eine Führungsfunktion übernehmen (irgendwann mal) Ich erzähl aber mal meine jetzige Situation.

    Ich bin in einer kleinen Firma angestellt, 40 Leute, und arbeite zu 100% extern in einer grossen Firma. Wie gesagt, dort bin ich mit einem Kollegen für den Betrieb der Server zuständig. Da meine Firma stark mit Microsoft kooperiert und sich mit den jeweiligen Stati und Produkten von MS ausweist, könnte ich auf diesem Bereich stark gefördert werden (mit Zertifikaten von Microsoft) Betreffend Führungsfunktion wird sich in unserer Firma für mich nie was ergeben. 1. weil sie so klein ist und ziemlich "flach" geführt wird, 2. da ich mit einem Kollegen nur extern arbeite.

    So, nun erzähle ich noch, was mir so im Kopf für die Zukunft herumschwirrt.

    1. Ich bleibe bei der aktuellen Firma und bilde mich mit Hilfe der Microsoft Zertifikate fachlich weiter. Diese Ausbildung wird bezahlt, ich müsste dann allerdings nach der Prüfung noch 1-2 Jahre bleiben (oder halt die Prüfung im Nachhinein doch selber bezahlen)

    Für die weiteren Punkte schieb ich mal einen Link ein:
    Informatiker / Informatikerin: Schulen + Infos für Informatiker- / Informatikerinnen-Lehrgänge

    Wobei mir diese Übersicht dort nicht so gefällt.

    Mein Problem ist, dass ich kein Vollzeitstudium machen kann. Denn ich habe bereits eine eigene Wohnung und einen gewissen Lebensstandard (nicht viel, aber halt doch Sachen, die laufend finanziert werden müssen)
    Somit fallen UNI und ETH gleich mal weg.

    Was hätte ich denn sonst so für Möglichkeiten?
    Es gibt glaube ich Informatiker FA, HF, FH? Das wären wohl auch so die Möglichkeiten die sich mir bieten? Dann gibts es noch jeweils den Unterschied zwischen "normalem" Informatikerstudium oder Wirtschaftsinformatik. Für mich wäre wohl zweiteres interessant, da ich ja in Richtung Führungsposition möchte.
    FH Studium könnte man ja auch berufsbegleitend machen.

    Nun denn, ich habe keinen richtigen Überblick, was für verschiedene Möglichkeiten ich habe. Hier wäre ein gute Übersicht wertvoll, vielleicht kennt da jemand gleich was?

    Dann habe ich das Problem, dass ich den Wert der Ausbildungen nicht kenne. Was bringen mir Microsoft Zertifikate? Lohnmässig? Wissen? Was bringt mir der Titel Informatiker HF? Lohnmässig? Wissen? Was im Vergleich zu FH?

    Ich danke euch schon im Voraus für eure Informationen, Antworten und Tipps!

    Gruss

  2. #2
    Registriert seit
    26.10.2010
    Beiträge
    3

    Standard AW: Zukunft von Lehrabgänger

    Ich post hier mal noch Weiterbildungen, die ich so im Netz finde. Die Liste erweitere ich einfach, wenn ich eine Bezeichnung finde:
    Dipl. Wirtschaftsinformatiker /in HF
    Informatiker /in mit eidg. Fachausweis
    Informatiker /in mit eidg. Diplom

Ähnliche Themen

  1. Frage: Lehrabgänger: 4000 zu wenig?
    Von Snyder im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 12:44
  2. Informatiker / IT Supporter per 01.06 gesucht /auch Lehrabgänger sind willkommen
    Von Cyrill Häfeli im Forum Ich biete eine Informatikstelle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 16:18
  3. Lehrabgänger gesucht als Systemtechniker / Support
    Von Slavicek im Forum Ich biete eine Informatikstelle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 09:16
  4. Information: SRWare Iron: Der Browser der Zukunft
    Von duke70 im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 13:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •