Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Netgear Modem/Router bis 300 Mbp oder Universalrepeater?

  1. #1
    Registriert seit
    20.12.2009
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    23

    Standard Netgear Modem/Router bis 300 Mbp oder Universalrepeater?

    Hallo!

    Ich habe bei einem Verwandten der ein 3 Stöckiges Haus besitzt einen Netgear Modem/Router für ca. über 100.- SFR gekauft.
    Der soll scheinbar ein ganzes Mehrstöckiges Einfamilienhaus per 300MBP versorgen können.

    Da insgesamt 6 Geräte (5 per Wireless, und 1 Gerät per Ethernet) frage ich mich ob seine 5000er DSL-internetverbindung ausreicht oder überforderet ist?

    Was meint ihr soll ich in den zwei oberen stöcken jeweils mit Universal Repeater arbeiten? Hat jeamand eine Anleitung wie man so einen Accesspoint als Universal Repeater richtig konfiguriert?


    sorry bin vielleicht noch etwas grün hinter den ohren =)

  2. #2
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    2.149

    Standard AW: Netgear Modem/Router bis 300 Mbp oder Universalrepeater?

    Zitat Zitat von limonade Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Ich habe bei einem Verwandten der ein 3 Stöckiges Haus besitzt einen Netgear Modem/Router für ca. über 100.- SFR gekauft.
    Der soll scheinbar ein ganzes Mehrstöckiges Einfamilienhaus per 300MBP versorgen können.

    Da insgesamt 6 Geräte (5 per Wireless, und 1 Gerät per Ethernet) frage ich mich ob seine 5000er DSL-internetverbindung ausreicht oder überforderet ist?

    Was meint ihr soll ich in den zwei oberen stöcken jeweils mit Universal Repeater arbeiten? Hat jeamand eine Anleitung wie man so einen Accesspoint als Universal Repeater richtig konfiguriert?


    sorry bin vielleicht noch etwas grün hinter den ohren =)
    Im Handbuch des Herstellers ist wohl auch die richtige Konfig eines solchen Routers beschrieben (Modell wurde ja nicht genannt). Ob das Verbindungstechnisch funktioniert muss man messen/testen. Einfach darauf achten, dass der Router genug IP's vergeben kann.
    rgds Lordicon


    Der einfachste Weg Identitätskrisen zu vermeiden.

    PSS: [Environment]::UserName

    Lordicon [Lord ei-'kän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

  3. #3
    Registriert seit
    20.12.2009
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    23

    Standard AW: Netgear Modem/Router bis 300 Mbp oder Universalrepeater?

    Im handbuch steht nur so ein Quick Start Guide und es hat noch eines dazu, aber ich denke dass es je nach Router Spezifisch halt verschiedene Einstellungen zu machen gibt.

    Hast du vielleicht ein allgemeines Tutorial von Universal Repeatern Konfigs?

Ähnliche Themen

  1. Problem: Netgear Wireless-N 150 DGN 1000 krieg keine Internetverbindung hin -.-
    Von Scrj256 im Forum Hardware (auch Smartphones, Tablets, Netzwerk und Wireless)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 08:31
  2. Frage: Netgear Wireless USB-Stick
    Von Pia. im Forum Hardware (auch Smartphones, Tablets, Netzwerk und Wireless)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 09:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •