Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Unsicherheit beim Kurs für MCITP Enterprise Administrator

  1. #1
    Registriert seit
    16.01.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    39
    Beiträge
    17

    Standard Unsicherheit beim Kurs für MCITP Enterprise Administrator

    Hallo zusammen,

    Ich arbeite derzeit noch im Support, vorwiegen Client, nebenbei auch schon etwas Serverlastige Arbeiten (Citrix). Für meinen zukünftigen Werdegang und bessere Möglichkeiten habe ich mir überlegt, einen Kurs zum MCITP Enterprise Administrator zu machen, um dann auch die 5 Examen zu bestehen. Denke dies ist für mich der einzige sinnvolle Schritt, damit ich im aktuellen Umfeld nicht stehen bleibe und ich mich weiterentwickeln kann.

    Nun gibt es diverse Anbieter von solchen Kursen. Auch solche, die länger gehen (Berufsbegleitend z.B. an jedem 2. Samstag/Monat und an einem Abend/Woche, oder aber auch solche "Intensivkurse", wo man den Stoff an einem abgelegenen Ort 2-3 Wochen lang reinpaukt.

    Meine offenen Fragen diesbezüglich wären, welche Anbieter sind für diesen Kurs empfehlenswert, von Euren Erfahrungen her und was denkt ihr über so ein Intensiv-Kurs?

    Ich habe vor 3 Jahren versucht den MCSA zu machen. Leider bin ich dann aber nach 3 Prüfungen stecken geblieben. Den zweiten Server 2003 und den Exchange 2007 habe ich liegen lassen (war ein grosser Fehler von mir ich weiss). Somit reichte es nur zum MCP. Damals habe ich aber irgendwie gemerkt, dass ich mir den Stoff nicht so gut aneignen kann, wenn ich dazwischen zuviel Zeit "verplempere". Deshalb nehme ich nun die Möglichkeit eines solchen Intensivkurses durchaus auch in Betracht (z.B: Campus bei Microwin, 13 Tage).

    Ausserdem fehlt mit bisher noch die praktische Erfahrung im Serverbereich, welche ich mir noch mit virtuellen Maschinen etwas aneignen müsste.

    Hat schon jemand so einen Intensivkurs gemacht? Wenn ja, wo und empfehlenswert? Werden dort auch Möglichkeiten angeboten, die ganze Theorie auch mit virtuellen Server zu testen, um das Ganze besser zu verstehen?

    Wie Ihr merkt, bin ich noch etwas unsicher wie ich die Ausbildung in die Hand nehmen soll. Bin deshalb für jegliche Unterstützung und Tipps sehr dankbar.

    Vielen Dank schon mal im Voraus!

    Grüsse
    John
    Geändert von swissit (06.08.2010 um 14:53 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    Hedingen
    Alter
    41
    Beiträge
    3.247

    Standard AW: Unsicherheit beim Kurs für MCITP Enterprise Administrator

    Dien Intensivkurse sind gut wenn DU da Wissen komprimiert aufnehmen und verarbeiten kannst. Das grösste Risiko dabei ist, dass Du vieles sofort wieder vergisst wenn Dus in der Praxis nicht anwendest.

    Generell ist der MCITP Ent. Admin eine Anspruchsvolle Ausbildung der man auch den Nötigen Platz einröumen sollte. Das Wissen in den Teilen geht teilweise enorm tief.

    Persönlich wären die Intensivkurse für mich nichts da ich in 2 oder 3 Intensiven Wochen schlicht nicht alles aufnehmen könnte. Weiter stellt sich die Frage ob du bei so langen Tagen noch genügend Zeit und Elan findest um selber ein Lab zu bauen, zu üben etc. Denn das musst Du auf jeden Fall machen.

    Die Kurse sind meistens so organisiert dass Dir eine Arbeitsumgebung zur Verfügung steht zum üben. Muss ja auch so sein. Wer alles Intensivkurse anbietet kann ich nicht sagen. Einige machen das in der Schweiz, andere zB in Dubai. Auch eine Frage Deines Budgets.

    Wenn DU Dir das zutraust so intensiv in der Materie zu arbeiten ist ein solcher Kurs eine gute Möglichkeit sich effizient Wissen anzueignen.

    Denk aber auch unbedingt daran dann auch sofort die Prüfungen zu absolvieren. Das Wissen verflüchtigt sich enorm schnell - Kursart ist dabei unerheblich. Und denk daran dass die Prüfungsgebühren in den Kurskosten im Normalfall nicht enthalten sind sondern separat verrechnet werden.
    Smash your head on keyboard to continue...

  3. #3
    Registriert seit
    16.01.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    39
    Beiträge
    17

    Standard AW: Unsicherheit beim Kurs für MCITP Enterprise Administrator

    Danke Dir für Deine Antwort.
    Ich denke wenn ich mich vor dem Intensiv-Kurs bisschen vorbereite und mich einlese, sollte das mit dem vielen Stoff in der kurzen Zeit dann klappen. Wo ich einfach noch nicht sicher bin:

    1. Soll ich nur den Server admin machen, oder gleich den Enterprise admin (sehr viel schwieriger/mehr Stoff)?
    2. Wo mache ich den Kurs, bzw. wo bietet man die beste Ausbildung und Möglichkeiten, auch mit VM's zu arbeiten/in der Gruppe zu lernen.

    Ich muss mal noch abklären, ob nebem Microwin noch andere Anbieter solche Intensivseminare anbieten. Bisher konnte ich aber keine anderen finden. Digicomp und M-Clubschule bieten nur normale und berufsbegleitende Schulungen an - und das geht mir zu lange, bzw. ist mir dann zwischen den Schulungen zuviel Ablenkungszeit vorhanden. Denke ich lerne besser, wenn ich mich fix auf den Stoff für eine Weile konzentrieren kann. Hoffe ich...

    Bin für weitere Vorschläge für meinen Werdegang sehr dankbar. Wie gesagt, arbeite ich bisher vorwiegend im Clientbereich, als Stv. als Citrix-Admin. Ansonsten fehlen mir aber noch die praktischen Erfahrungen im Serverbereich. MCSA hatte ich begonnen und auch eine Serverprüfung abgelegt, die zweite jedoch leider nicht.

    Wie ich gelesen habe, ist der Server admin 2008 = MCSA, Enterprise Admin 2008 = MSCE. Die Frage die ich mir nun (siehe oben) stelle ist, welche der zwei mir schlussendlich mehr für die Zukunft bringt.

    Fragen über Fragen... Aber irgendwann muss man sich ja selber mal fragen, wo man in 3-5 Jahren. Und da hab ich die Antwort erhalten: Nicht an diesem Ort wo ich jetzt bin. Und da scheint mir diese Ausbildung die einzige Möglichkeit zu sein, mich weiter zu entwickeln...

    Wenn jemand anderes auch in dieser "Situation" ist, würde ich mich natürlich um eine Kontaktaufnahme freuen. Vielleicht kann man ja diesen "nächsten Schritt für den zukünftigen Berufsweg" zusammen bestreiten und sich gegenseitig unterstützen. Dann fällt das Ganze meistens etwas einfacher...

    Gruss
    John

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    Hedingen
    Alter
    41
    Beiträge
    3.247

    Standard AW: Unsicherheit beim Kurs für MCITP Enterprise Administrator

    der Enterprise Admin beinhaltet einfach noch Client-KnowHow und einige Dinge mehr.

    Persönlich würde ich empfehlen mal den Server Admin ins Auge zu fassen. Auf den Enterprise Admin gibts dann auch Upgrade Kurse (wobei ich nicht weiss obs die auch "in Intensiv" gibt.

    Da die Lehrmittel eigentlich bei allen offiziellen Kursen gleich sind hängt vieles vom Lehrer/Dozent ab. Aber den Umgang mit VMs etc lernst Du meist automatisch weil in den Kursen damit gearbeitet wird. MS bietet da ja selber auch einiges (Stichwort Virtual PC 2007), das frei erhältlich ist.

    Was evtl auch noch etwas ist neben der Scule und den Kursen ist eine Lerngruppe. Wenn DU in der Region einige gleichgesinnte findest (die mitunter auch in verschiedenen Schulen sein können) bekommst Du ein mehrfaches an Input und Möglichkeiten. Ich selber war lange in einer drin und es hat mir neben den Inhalten auch sozial was gebracht, habe einige nette Menschen getroffen mit denen ich bis heute was mache (waren gerade gemeinsam in Schweden am Kanu fahren )

    Wenn Du eine Luxusvariante willst könnte auch Intensivkurs wie zB in Dubai was sein. Da bist Du wirklich komplett isoliert und auf den Kurs fixiert. Oben auf dem Startschirm des Boards findest Du zB itrain, die solche Kurse in Dubai anbietet. Das ist dann einfach eine ganz andere Art Kurs wegen der Location, soll aber angeblich sehr gut sein. Selber habe ich aber keinen Kurs da absolviert, kann also kein persönliches Feedback abgeben.
    Smash your head on keyboard to continue...

  5. #5
    Registriert seit
    16.01.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    39
    Beiträge
    17

    Lächeln AW: Unsicherheit beim Kurs für MCITP Enterprise Administrator

    Hallo,

    Bin die Ausbildungswege nochmals bisschen durchgegangen. Wie Du sagst wäre es vielleicht sinnvoll, mal nur den Server Administrator, statt gleich den Enterprise Admin zu machen. Dies auch, zumal ich aktuell mehrheitlich noch im Clientbereich arbeite. Habe mir überlegt, dafür zusätzlich den Enterprise Desktop Admin im Clientbereich zu machen. Da dieser sowieso im Enterprise Admin auch drin ist könnte ich zu einem späteren Zeitpunkt, wenn ich mehr in Richtung Server arbeite, noch die 70-643 Prüfung machen und hätte dann ja auch den Enterprise Admin.

    So müsste ich nicht gleich den ganzen Brocken machen und könnte später darauf aufbauen.

    Beide Kurse gibts z.B. bei Digicomp im BootCamp, was mir bezüglich dem Lernen auch entgegenkommen würde.

    Wäre das wohl ein guter Ausbildungsweg in die richtige Richtung, Die Zertifikate einzeln zu machen (Clientseite, dann Server, später wenn Job verlangt Enterprise Admin)?

    Gruss
    John

  6. #6
    Registriert seit
    08.12.2003
    Ort
    Wohlenschwil (AG)
    Beiträge
    2.149

    Standard AW: Unsicherheit beim Kurs für MCITP Enterprise Administrator

    Hallo John

    Die Boot-Camps sind meines Erachtens für solche, die schon
    ziemlich wissen um was es geht und min. eine Gute Basis in
    Themen wie OS, AD, TCP/IP, DNS u.a. draufhaben.

    Ich hab damals einen Lehrgang über 8 Monate (immer Samstags)
    gemacht und hatte so immer wieder eine Woche Zeit die gelernten
    Themen zu verarbeiten. Mir kam das mehr entgegen, aber das muss
    jeder selbst entscheiden.

    Zudem es die Schule von damals (Techotraining) gar nicht mehr
    gibt und ich aktuell nicht sagen könnte obs ein vergleichbares
    Angebot überhaupt gibt.

    rgds Lordicon
    rgds Lordicon


    Der einfachste Weg Identitätskrisen zu vermeiden.

    PSS: [Environment]::UserName

    Lordicon [Lord ei-'kän] frei übersetzt "Lord der Ikone"

  7. #7
    Registriert seit
    16.01.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    39
    Beiträge
    17

    Standard AW: Unsicherheit beim Kurs für MCITP Enterprise Administrator

    Ciao Lordicon,

    Danke Dir.
    Es ist ja nicht so, dass ich gar keine Ahnung habe. Habe vom Server 2003 die 70-290er gemacht und MS-Unterlagen von der damals MCSA-Schulung habe ich auch noch. Müsste mich vor dem Kurs halt wieder etwas einlesen. Da der Kurs erst im März 2011 sein würde, hätte ich da noch genügend Zeit dafür.

    Zeit zu haben zwischen den Schulungen ist sicherlich gut, wenn man sie auch nutzt. Ich habe damals aber festgestellt, dass dies für mich die so die optimale Lernmethode ist. Nach einem strengen Arbeitstag hab ich zu wenig Motivation am Abend noch gross hinter die Bücher zu gehen.

    Ist denke ich wie beim lernen einer Sprache: Geht man für eine Zeit in das entsprechende Land, kann man's schnell. Abendkurse zum Sprache lernen ist eher ein Ding ohne Ende. Oder zumindest war's für mich so als ich auf diesem Weg versuchte Spanisch zu lernen

    Ich hab zwar noch nie so einen Intensivkurs im IT-Bereich gemacht. Aber hoffe (oder nehme mal an), hier verhält es sich ähnlich mit dem "Stoff lernen", zumal man dort auch nicht durch irgendwas anderes abgelenkt wird und sich wirklich fix darauf konzentrieren kann für ein paar Tage.

    Sind nun natürlich alles Spekulationen meinerseits. Aber hoffe sie werden dann aufgehen, sollte ich mich für diesen Weg der Ausbildung entscheiden...

    Vielleicht gibt's ja jemanden hier, der schon mal so ein BootCamp gemacht hat?! Wäre noch interessant seine Meinung dazu zu hören.

    Gruss
    John

  8. #8
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    Hedingen
    Alter
    41
    Beiträge
    3.247

    Standard AW: Unsicherheit beim Kurs für MCITP Enterprise Administrator

    ich habe Anfang Jahr einen VMWare FastTrack Kurs bei digicomp gemacht. 2 Kurse und 8 Kurstage intensiv in 5 Tagen durchgeprügelt.

    Die Intensität war sicher der Knaller (und der Trainer war schlicht genial). Aber am Abend bist Du einfach tot. Und auch trotz intensivkurs wirst Du Teile immer noch repetieren müssen, denn gewisse Arbeiten fallen einfach nicht oft an. Da muss man dann wieder die Unterlagen vorholen etc.

    Wenn einem die Intensität aber liegt ist das klasse. Ich persönlich habs genossen weil es einfach nur hardcore war. Lerne auch am besten so
    Smash your head on keyboard to continue...

Ähnliche Themen

  1. Frage: (MCITP): Enterprise Administrator(Lehrgang) bei digicomp
    Von karakan1 im Forum SIZ, Microsoft und Cisco Zertifizierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 10:04
  2. Frage: MCITP Enterprise Administrator
    Von Anaconda im Forum SIZ, Microsoft und Cisco Zertifizierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 14:37
  3. Frage: MCITP Enterprise Administrator
    Von Chrone im Forum SIZ, Microsoft und Cisco Zertifizierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 23:25
  4. Frage: MCITP Server 2008 Enterprise Administrator
    Von -DaN- im Forum SIZ, Microsoft und Cisco Zertifizierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 16:53
  5. Frage: MCSE 2003 -> MCITP: Enterprise Administrator
    Von Scatt im Forum SIZ, Microsoft und Cisco Zertifizierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 14:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •