Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: E-Mail Verschlüsselung KMU

  1. #1
    Excel ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    53

    Standard E-Mail Verschlüsselung KMU

    Guten Tag

    Wir sind ein KMU und haben vor den E-Mail Verkehr mit unseren Kunden und auch Geschäftspartnern zu verschlüsseln. Grundsätzlich gibt es ja viele Möglichkeiten (reine Verschlüsselung, Signaturen, Zertifikate, usw...).

    Das Hauptproblem das ich sehe, ist die Tatsache, dass die Gegenstelle unser System unterstützen muss und wenn das nicht der Fall ist werden die E-Mails entweder nicht verschlüsselt oder wir müssen ihnen helfen beim einrichten...

    Und beides wollen wir eigentlich nicht!

    Was gibt es für Möglichkeiten? Erfahrungen?

    Danke für die Auskunft!

  2. #2
    Registriert seit
    21.08.2004
    Ort
    Zürich CH
    Alter
    36
    Beiträge
    3.244

    Standard AW: E-Mail Verschlüsselung KMU

    Verisign hatte einen Dienst, wo mach Zertifikate beziehen kann:
    Digital IDs for Secure E-mail - VeriSign UK Ltd.

    Da Verisign weltweit fast bei allen Herstellern als CA aufgelistet ist, fällt da Problem weg mit der CA-Root Trust.

    SMIME ist mit diesem Zert ohne weiteres möglich.

    Alternativ gibt es noch PGP - The Leader in File Encryption Software, Hard Drive Encryption, and Enterprise Security - PGP Corporation
    Wenn man alles ausgeschaltet hat, was unmöglich ist, bleibt am Ende etwas übrig, das die Wahrheit enthalten muss

  3. #3
    Excel ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    53

    Standard AW: E-Mail Verschlüsselung KMU

    Hey!

    Danke für die Antwort. Kannst du mir noch etwas über die Handhabung erklären (PGP und Verisign Zertifikate).

    Bei PGP hätte ich ja wahrscheinlich die öffentlichen Schlüssel der Mitarbeiter auf unserer Website oder? Aber wenn ich jetzt mit einem Kunden kommunizieren möchte, müsste ich ihn sozusagen zuerst zwingen selber einen öffentlichen Schlüssel zu generieren und ihn mir mitzuteilen oder? Und wie funktioniert das bei den Zertifikaten?

    Danke

  4. #4
    vstm ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    28.12.2008
    Ort
    Züri Oberland
    Alter
    34
    Beiträge
    123

    Standard AW: E-Mail Verschlüsselung KMU

    Hallo

    PGP und Die Zertifikate sind in einem gewissen Sinn das gleiche. Beide basieren auf Asymmetrischer Verschlüsselung. Kurz gesagt hat man da ein Schlüsselpaar bestehend aus einem Privaten und einem Öffentlichen Schlüssel. Ein Zertifikat ist eigentlich ebenfalls "nur" ein Public-Key einfach wurde dieser Public-Key von einer Certificate-Authority signiert.

    Asymmetrisch heisst: Etwas das mit dem Private-Key verschlüsselt wurde kann nur mit dem Public-Key entschlüsselt werden. Und etwas das mit dem Public-Key verschlüsselt wurde kann nur mit dem Private-Key entschlüsselt werden. Der Private-Key wir normalerweise geheim gehalten während der Public-Key herumgereicht werden kann. So wird sichergestellt dass nur der Besitzer des Private-Keys die mit dem Public-Key verschlüsselten Daten entschlüsseln, d.h. lesen kann, und das nur der mit dem Private-Key Daten für den passenden Public-Key verschlüsseln kann.

    Wenn man jetzt den Public-Key auch geheim halten würde, könnte man sicherstellen das nur die Leute welche deinen Public-Key haben deine Daten (verschlüsselt mit dem Private-Key) entschlüsseln können. Das geht aber dann eher in die Richtung "Security by obscurity". Ausserdem könnte dann ein Kunde möglicherweise die Nachricht an einen anderen Kunden entschlüsseln.

    Von dem her muss wirklich jeder Kunde ein Schlüsselpaar besitzen und Du musst den entsprechenden Public-Key vom Kunden haben - erst damit wirklich sichergestellt ist das nur der berechtigte Empfänger die Daten lesen kann. Umgekehrt braucht der kunde Dein Public-Key.

    Es gibt leider nichts einfacheres als PGP, wenn man E-Mails verschlüsseln will. Damit reiht es sich Nahtlos in all die anderen IT-Gruseleien ein (Charsets, SMTP, POP/IMAP und weiteres).

  5. #5
    Excel ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    53

    Standard AW: E-Mail Verschlüsselung KMU

    Hey!

    Ok. Ja so wie ich sehe ist das ganze nicht ganz einfach... Werde jetzt noch ein bisschen weiter forschen und schauen ob sich etwas mit relativ wenig Aufwand realisieren lässt...

    Danke

  6. #6
    Registriert seit
    13.01.2004
    Ort
    Swizzerland
    Alter
    40
    Beiträge
    4.739

    Standard AW: E-Mail Verschlüsselung KMU

    Hallo Excel

    Wenn es einfach zu realisieren wäre, würden es alle schon einsetzen
    Was setzt Du für ein Mailclient ein? Mailserver? Das Problem bei Mitarbeiterbezogenen Zertifikaten ist, dass die immer wieder verlängert werden müssen. Und selbstverständlich müssten das eure Kunden auch immer wieder machen. Viele grössere Firmen lösen das über Appliance-Lösungen oder über Web, ggf. mit einem Addon im Mailclient, z.B. hier: http://www.abraxas.ch/Dokumente/Flye...il_Service.pdf

  7. #7
    Excel ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    53

    Standard AW: E-Mail Verschlüsselung KMU

    Hi

    Wir setzen Outlook mit Exchange ein.
    Die Abraxas Lösung ist sicher ein guter Weg. Allerdings ist der auch nur praktisch umzusetzen bei einen Betrieb der halt das für "Geschäftsinterne" Mails braucht.

    Aber wir wollen das ja primär für exteren Kunden brauchen. Da benötigen wir eifach eine Lösung die schnell und möglichst ohne grosses Anmelderei einzurichten ist. Sonst wird es nicht gebraucht!

    Danke

  8. #8
    Registriert seit
    07.06.2005
    Ort
    Zofingen
    Alter
    37
    Beiträge
    806

    Standard AW: E-Mail Verschlüsselung KMU

    Hast du dir Incamail von der post schon mal ansgeschaut?
    IncaMail Home
    Persönlich kenn ich das Prokukt nicht aber vielleicht wäre das auch etwas was du mal genauer anschauen kannst.
    wenn wir täten, was wir sollten, und nicht machten, was wir wollten, so hätten wir auch, was wir haben sollten.

    martin luther

  9. #9
    Excel ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    53

    Standard AW: E-Mail Verschlüsselung KMU

    Hey!

    Ja sieht nicht schlecht aus. Werde ich auch mal anschauen.

    Danke

  10. #10
    beat_lu ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    12.01.2005
    Ort
    Zentralschweiz
    Alter
    49
    Beiträge
    134

    Standard Re: E-Mail Verschlüsselung KMU

    Hallo zusammen,

    Zitat Zitat von nupuk Beitrag anzeigen
    Hast du dir Incamail von der post schon mal ansgeschaut?
    IncaMail Home
    ich kenne dieses Produkt und setze es ab und an für vertrauliche elektronische Post ein. Funktioniert einwandfrei, ohne Installation oder Konfiguration auf der Empfängerseite.

    Ein weiteres tolles Produkt zur Verschlüsselung von Mails: SEPPmail Secure E-mail gateway.

    Einen schönen Gruss

    Beat
    CNE 6.5, LPIC-1, Novell CLP,
    Master of Advanced Studies in Information Security

  11. #11
    Excel ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    53

    Standard AW: E-Mail Verschlüsselung KMU

    Ok, gut zu hören das es jemand schon gebraucht hat... Bis jetzt gefällt mir die Post Lösung auch am besten.... Gruss

  12. #12
    Registriert seit
    15.06.2010
    Beiträge
    1

    Standard AW: E-Mail Verschlüsselung KMU

    Alternativ wäre auch eine Verschlüsselung am Gateway möglich. Hier wird zB nur ein einziges Gatewayzertifikat installiert und alle ausgehenden E-Mails werden mit diesem Zertifikat signiert/verschlüsselt. Das gilt allerdings pro E-Mail-DOmäne. Wenn man also nur mit einer einzigen E-Mail-Domäne versendet, reicht ein Gatewayzertifikat aus. Daher muss auch nur ein Public Key "verwaltet" und verteilt werden. Erfahrungsgemäß ist das zB mit enQsig recht einfach, da die ausgehenden E_Mails automatisch signiert werden und der Geschäftspartner damit den PublicKey hat. Sobald er ihn installiert kann er in Zusammenarbeit mit seinem Private Key nachrichten verschlüsselt zurücksenden. Damit der Admin nicht ständig die PublicKeys der Gegenstelle installieren muss, sammelt enQsig diese selbständig von den eingehenden E-Mails ein und kann Antworten damit auch automatisch verschlüsseln. Für die Benutzer hinter enQsig bleiben diese Vorgänge völlig transparent.
    MFG
    Stefan Cink

    Anti-Spam und E-Mail Verschlüsselung für Windows Server

  13. #13
    Excel ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    53

    Standard AW: E-Mail Verschlüsselung KMU

    Hi

    Danke für den Link, werde ich auch in meiner Evaluation beiziehen :-)

    Gruss

  14. #14
    Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    4

    Standard AW: E-Mail Verschlüsselung KMU

    Hallo,

    als Gateway-Lösung empfehle ich SEPPmail: SEPPmail Secure E-mail gateway: Home

    Gruss inocid

  15. #15
    Excel ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    53

    Standard AW: E-Mail Verschlüsselung KMU

    Hey

    Wir benutzen jetzt wahrscheinlich eine Weblösung. Aber danke für die Info!

    Gruss Excel

  16. #16
    Registriert seit
    11.03.2009
    Beiträge
    4

    Standard AW: E-Mail Verschlüsselung KMU

    Zitat Zitat von Excel Beitrag anzeigen
    Hey

    Wir benutzen jetzt wahrscheinlich eine Weblösung. Aber danke für die Info!

    Gruss Excel
    Gerne. Welche Weblösung habt ihr gefunden?

  17. #17
    Excel ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    53

    Standard AW: E-Mail Verschlüsselung KMU

    Wahrscheinlich benutzen wird www.privasphere.com. Hat einen einigermassen guten Eindruck hinterlassen.

    Gruss Excel

  18. #18
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    1.278

    Standard AW: E-Mail Verschlüsselung KMU

    Hi wir nutzen seit knapp 2 Jahren SafeGuard MailGateway - Sophos hauptsächlich zur Signatur von Mails. Weiter untersützt es S/MIME und OpenPGP.

    Für Kunden die weder S/MIME noch OpenPGP unterstützen können wir mit der gleichen Software im Betreff einfach {Crypt} eingeben und dann wird das Mail als verschlüsseltes PDF geschickt. Auch Anhänge können so verschlüsselt mitgeschickt werden. Wir müssen dem Enduser dann nur noch das Passwort mitteilen.

    Wir sind auch eine KMU und für uns ist dies die perfekte Lösung. Haben das ganze auf unserem ESX laufen.
    MCSE+S, CompTIA S+, CAS Information Security, MAS Information Security

  19. #19
    Excel ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.07.2007
    Beiträge
    53

    Standard AW: E-Mail Verschlüsselung KMU

    Ok, danke für die Info! Gruss Excel

Ähnliche Themen

  1. Problem: Wir möchten Mail nur noch intern nicht extern Win SBS 2003
    Von Viper im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.05.2010, 19:14
  2. Problem: Backupstrategie für KMU
    Von Tburim im Forum Security
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 17:17
  3. Freelancer sucht Privat- und KMU Kunden
    Von hoferit im Forum Ich suche eine Informatikstelle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 14:00
  4. Frage: mail enable in MOSS 2007
    Von itfreak im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 13:27
  5. Frage: 2K3 - Exchange (Windows 2000 Server): grosses e- Mail verstopft Postfach von Benutzer
    Von André im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.09.2008, 00:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •