Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Erste Probleme...

  1. #1
    Registriert seit
    18.04.2010
    Alter
    23
    Beiträge
    13

    Frage Erste Probleme...

    Hallo,

    Bin neu hier und wollte mich zuerst mal mich vorstellen:

    Ich heisse Vincent Jancso, komme aus der Schweiz und bin 14 Jahre alt.
    Zurzeit besuche ich die 2. Sekundarschule in St.Gallen (Kanton).

    Mein Problem:

    Also,

    Ich hab mir von ricardo einen Gamer PC gekauft. Der ist selbstaufgebaut.

    Also das BIOS ist von Uguru.

    Der PC ist Wassergekühlt. Am Anfang funktionerte alles, bis auf einmal ein nervtönernder Alarmton erscheint. Durch das BIOS konnt ich den abstellen.
    Der PC startet normal auf. Der PC besitzt so ein Sicherheitsprogramm, dass mir die Übersicht über die Hardware zeigt.

    Da seh ich, dass die CPU rpm auf 0 steht... Verstehe ich das richtig, dass mein PC versucht, mir zu sagen, dass mein CPU Lüfter nicht funktionert? Dabei hab ich doch ne Wasserkühlung

    Kann das sein, dass er die nicht erkennt? Denn jedes Mal, wenn ich den PC starten will, muss ich zuerst die BIOS Batterie rausnehmen und mit dem Jumper resetten. Dann gehts.

    Also es stört ziemlich, jeden Tag immer den PC aufmachen zu müssen und die das BIOS zu resetten...

    Bitte helft mir weiter.


    Betriebssystem: Windows XP
    RAM: 2G (2x1GB)


    Systemeigenschaften:

    Microsoft Windows XP
    Home Edition
    Version 2002
    Service Pack 2

    Registriert für: ******** (Der Name)

    Computer:
    Intel(R) Core(TM)2Duo CPU
    E8400 @ 3.00GHz

    _______________________________________

    Ich hoffe auf eine Antwort...


    Mit freundlichen Grüssen

    Drifter1995

  2. #2
    screwy Gast

    Standard AW: Erste Probleme...

    Hast wahrscheinlich im BIOS den Alarm an für den Lüfter vom CPU.

    Lösung 1:
    Deaktiviere diese Option da du kein eigentlicher CPU Lüfter hast, da Wasser gekühlt. Bei 0 Umdrehungen ist der Lüfter Steckplatz wahrscheinlich leer.


    Lösung 2:
    Oder du steckst den Ventilator der Wasserkühlung um auf den CPU Lüfter Anschluss auf dem Mainboard. Dann hast du eine Kontrolle wenn einmal die Wasserkühlung nicht mehr funktionieren sollte.


    Gruss

  3. #3
    Registriert seit
    18.04.2010
    Alter
    23
    Beiträge
    13

    Standard AW: Erste Probleme...

    Hallo,

    Danke für deine Antwort.

    Nur leider habe ich kein Plan wo dieser Steckplatz ist.

    Ich mach ein Foto vom innenbau und dem Mainboard.

    Moment bitte...

  4. #4
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    Schweiz, Erdbeben-City, 1356
    Alter
    58
    Beiträge
    981

    Standard AW: Erste Probleme...

    Grüss Dich und willkommen im IB Forum

    Dieser Steckplatz befindet sich meist in der nähe der CPU. ( Weisser Plastik mit etwa 3 oder 4 Stiften. ) Meist aber beschriftet mit CPU Fan oder ähnlichem.
    Sollte ich etwas falsches geschrieben haben, so möge man mich korrigieren und aufklären. Danke.

  5. #5
    Registriert seit
    18.04.2010
    Alter
    23
    Beiträge
    13

    Standard AW: Erste Probleme...

    Ok, Fotos sind am Hochladen, für alle Fälle

  6. #6
    Registriert seit
    18.04.2010
    Alter
    23
    Beiträge
    13

    Standard AW: Erste Probleme...

    CPUFAN1 hab ich gefunden.

    EDIT: Entschuldigung. 4 Nadeln drann. Und was muss ich da ran machen?

    Den Stecker vom Lüfter? EGal was für einen?
    Geändert von Drifter1995 (18.04.2010 um 18:59 Uhr)

  7. #7
    screwy Gast

    Standard AW: Erste Probleme...

    Egal ja
    Musst aber nicht unbedingt ein Lüfter einstecken, kannst auch die Warnungen im BIOS einfach deaktivieren.

  8. #8
    Registriert seit
    08.10.2003
    Ort
    Klagehügel
    Alter
    49
    Beiträge
    1.468

    Standard AW: Erste Probleme...

    Zuerst mal: Herzlich Willkommen im Board!

    Dann: Thread in den richtigen Bereich verschoben.
    Gruß

    Wolfen


    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

  9. #9
    Registriert seit
    18.04.2010
    Alter
    23
    Beiträge
    13

    Standard AW: Erste Probleme...

    Wie kann ich den Lüfter ranhängen?

    Die Lüfter haben drei Löcher und der Anschluss am Mainboard hat 4...

    Wie soll ich das machen?

    Und im BIOS hab ich nur gefunden, wie ich den Piepton ausschalten kann.

  10. #10
    Registriert seit
    18.04.2010
    Alter
    23
    Beiträge
    13

    Standard AW: Erste Probleme...

    Hab heute mein BIOS geupdated. Hab das mit Uguru Flash gemacht und hab das BIOS Update von ABIT.de oder com, weiss es nicht mehr, heruntergeladen.

    Nun startet der PC gar nicht mehr? Also er startet schon, aber es kommt kein Bild.

    Und gibts da nur einen CPUFAN? Weil ich hab OTESFAN1 und OTESFAN2 gefunden und von den AUXFAN gibts ca 4 oder 5.

    Aber CPUFAN hab ich nur einen gefunden...

    Und der hat 4 Nadeln...

  11. #11
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    Schweiz, Erdbeben-City, 1356
    Alter
    58
    Beiträge
    981

    Standard AW: Erste Probleme...

    Zitat Zitat von Drifter1995 Beitrag anzeigen
    Hab heute mein BIOS geupdated. Hab das mit Uguru Flash gemacht und hab das BIOS Update von ABIT.de oder com, weiss es nicht mehr, heruntergeladen.

    Nun startet der PC gar nicht mehr? Also er startet schon, aber es kommt kein Bild.

    Und gibts da nur einen CPUFAN? Weil ich hab OTESFAN1 und OTESFAN2 gefunden und von den AUXFAN gibts ca 4 oder 5.

    Aber CPUFAN hab ich nur einen gefunden...

    Und der hat 4 Nadeln...
    Was es mit den vielen Lüfteranschlüssen auf sich hat, musste im Handbuch oder beim Hersteller ausfindig machen. Beim CPU Fan Anschluss muss ein 4 Pin Lüfter angeschlossen werden.
    Was nun mit dem Bios los ist, weiss ich auch nicht. Haste ev ne falsche Version erwischt? Denn wenn diese nicht stimmt, ist Essig, und ein neuer Biosbaustein muss her. ( Weiss auch nicht, ob man nochmals was machen könnte. )
    Dass Du nun garkein Bild mehr hast, bestätigt nur, dass mit dem Biosupdate was fehlgeschllagen ist. Musstest da nen Jumper umsetzen und haste den vergessen zurück zu setzen?
    Sollte ich etwas falsches geschrieben haben, so möge man mich korrigieren und aufklären. Danke.

  12. #12
    Registriert seit
    18.04.2010
    Alter
    23
    Beiträge
    13

    Standard AW: Erste Probleme...

    Also, ich hab den 3 Pin Lüfter an den vierer angeschlossen und jetzt piepst der nicht mehr

    Also ich hab von der ABIT Website mein Motherboard AW9D angeklickt, dann auf BIOS und hab die zweitneueste Version heruntergeladen, da die andere ne BETA war...

    Was kann denn da schief gehen?

  13. #13
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    Schweiz, Erdbeben-City, 1356
    Alter
    58
    Beiträge
    981

    Standard AW: Erste Probleme...

    Na ja, die Biosbausteine sind auch Versionsabhängig.
    Aber nun zu Deinem Lüfter; Dass Du nun kein Bild hast, kann daran liegen, dass Du eben an Stelle eines 4 Pin Lüfters, einen 3 Pin Lüfter angeschlossen hast. Dir fehlt immer noch eine Datenleitung. Siehe auch; Lüfterstecker: 3 Pin Anschluss, 4 Pin Anschluss, was ist was. - Forums - o.v.e.r.clockers.at
    Somit meldet das Bios einen Fehler und der ganze PC rührt sich nicht.
    Sollte ich etwas falsches geschrieben haben, so möge man mich korrigieren und aufklären. Danke.

  14. #14
    Registriert seit
    18.04.2010
    Alter
    23
    Beiträge
    13

    Standard AW: Erste Probleme...

    Ok, und falls jetzt der BIOS Baustein kaputt ist?

    Ich hab darauf eine Aufschrift gefunden:

    PhoenixBIOS

    D686

    und noch ne lange Nummer, aber die wird warscheinlich nicht gebraucht.

  15. #15
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    Schweiz, Erdbeben-City, 1356
    Alter
    58
    Beiträge
    981

    Standard AW: Erste Probleme...

    Schlussendlich kann Dir das nur der Hersteller sagen mit dem Bios. Jeder kocht da sein eigenes Süppchen. Teste doch aber erst mal mit nem passenden Lüfter. Nicht bei jedem Mainboard / Bios kann man den CPU Fan deaktivieren. Es muss dafür ausgelegt sein. Denn der CPU Fan ist Bestandteil dess ganzen Systems. Stimmt da was nicht, steht wie gesagt der ganze PC still.
    Schau mal im Kollegen / Bekanntenkreis, ob jemand so nen Lüfter zum testen hätte. Dann musste nicht gleich einen kaufen.
    Sollte ich etwas falsches geschrieben haben, so möge man mich korrigieren und aufklären. Danke.

  16. #16
    Registriert seit
    18.04.2010
    Alter
    23
    Beiträge
    13

    Standard AW: Erste Probleme...

    Ok, ich werde Kontakt mit ABIT aufnehmen.

    Leider kenne ich niemanden, der so einen Lüfter besitzt.

    Aber wenn ich den Steckplatz nicht benutze, sollte ein Bild eigentlich kommen, weil vorher auch immer eins gekommen ist.

Ähnliche Themen

  1. Exchange Probleme - EMails bleiben in Wartschlange hängen
    Von SSiegrist im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 19:34
  2. Frage: McAfee DAT 5529 - Wer hatte Probleme?
    Von roebbu im Forum Security
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 21:22
  3. Problem: Probleme beim brennen ...
    Von stauli im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 19:53
  4. Probleme Datei Check.exe
    Von rububa im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 16:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •