Hallo Leute.

Habe eine wichtige Frage. Ein bekannter wurde von der Polizei gestern bei der Arbeit untersucht, und auch danach zuhause. Besser gesagt, der PC von der Arbeit inkl. die PC`s die er zuhause besitzt wurden jetzt von der Polizei mitgenommen zu untersuchung wegen pädosexualität, und er wurde noch befragt von der Polizei bei der Polizeizentrale . Sie haben Ihm gesagt das Sie die meldung oder verweis etc.. erhalten haben das er auf seiten gewesen ist, über pädosexualität . Also ich denke kaum das dieser Mensch so etwas macht. Aber er sagte der Polizei das kann sein das wo er diverse keys herunterlädt etc.. (will ich auch nicht wissen was er damit meint) das evtl. im Hintergrund solche seiten über pädosexualität aufgegangen sind und er das nicht gemerkt hat. Nun meine Frage an euch, wird er für das bestraft, obwohl er von pädosexualität nichts gemerkt hat. Bei der Arbeit zudem arbeitet nur er am pc. Er ist der meinung evtl. das jemanden von extern etwas manipuliert hat auf sein pc?. Aber wenn er das nicht vorweisen kann mit was muss er rechnen was auf Ihm zukommt von der Polizei aus.