Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Routerempfehlung?

  1. #1
    Avatar von Bathynoma
    Bathynoma ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    94

    Standard Routerempfehlung?

    hallo, mal eine informationstechnische frage an euch. nachdem wir in der firma ein wlan netz für kunden und ein separates für die angestellten haben wollen, bin ich auf der suche nach einem fähigen router.

    er sollte ein gesamtes areal abdecken, wenn möglich ohne diverse funklöcher. oder gibt es eine möglichkeit diese irgendwie auszumergeln?

    also irgendwas max range artiges, was aber auf keinen fall andere elektronische geräte beeinflusst, was die sache erdenklich schwieriger macht, da hier viele präzisionsgeräte sind...

    hat jemand von euch eine empfehlung bitte?

  2. #2
    Registriert seit
    26.07.2006
    Ort
    Schweiz, Erdbeben-City, 1356
    Alter
    58
    Beiträge
    981

    Standard AW: Routerempfehlung?

    Das dürfte nicht so einfach werden.
    Ein WLanrouter kann Dir schon ein Areal abdecken, aber die Wände mit eventuellen Stahleinlagen nicht durchdringen. Dein Problem liesse sich eher mit Zusatzantennen und Repeatern lösen. Wie sich das aber auf Eure Geräte auswirkt, kann ich nicht sagen.
    Am besten wäre natürlich Kabelanbindung.
    Sollte ich etwas falsches geschrieben haben, so möge man mich korrigieren und aufklären. Danke.

  3. #3
    Registriert seit
    12.10.2004
    Ort
    Riehen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.725

    Standard AW: Routerempfehlung?

    Hiho

    Wir hatten auch einmal ein solches Projekt. Wir arbeiten in diesen Sachen mit der ALPIQ zusammen. Diese ermöglichen eine Komplette ausmessung des Areals wo überall ein AP stehen muss. Wieweit die Strahlen eure Geräte beeinflussen kann ich nicht sagen, versuch einmal mit den Herstellern kontakt aufzunehmen. (Oder ausprobieren )


    Wir haben das WLan nicht eingeführt, da 86'000m2 Fläche abzudecken etwa eine viertel Million gekostet hätte.


    Grüsse
    Gruss
    IncSys


    the answer to life, the universe and everything = 42

  4. #4
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Germanien
    Beiträge
    1.910

    Standard AW: Routerempfehlung?

    Kommt drauf an wie gross das Gebäude ist, aus was die Wände bestehen usw.

    Wenns ordentlich billig sein soll und für relativ wenige User wäre Netgear WGT624 interessant, damit habe ich daheim von Keller bis zum Dach WLAN (4 Stockwerke), der AP ist genau in der Mitte des Hauses platziert. Allerdings kann er kein 802.1X, nan müsste an jedem Client das PSK eingeben, was bei langem Passwort zwar nicht unsicher ist, doch 802.1X macht halt ständig automatisch neue Schlüssel, was natürlich noch professioneller ist und besser skaliert bei vielen Usern.

    Für ne firma würd ich was nehmen was sicheren und simplen Zugriff aufs Firmennetz ermöglich und gleichzeitig Internet-Zugang für gäste bietet.
    Da wären die Cisco Geräte interessant.

    Am saubersten wäre es mit einem WLC 2106 Controller und ein paar Cisco AP1131 oder noch besser wenn man auch gleich 802.11N haben will (vieeeel schneller!) nen AP1140.

    Der WLC regelt quasi alles selbst und hat noch ein paar zusätzliche Features, incl. Roaming-Automatismen, Web-Authentisierung für Gast-WLAN, Auffinden von Rouge Access Points usw.

    Éine Firma mit aufwendigem Ausmessen zu beschäftigen wird teuer, und messen kann man auch selber recht simpel.

    Wenn ihr ein Komplettangebot haben wollt (bin zufällig Spezialist für dieses Thema) kannst dich ja mal melden.
    Geändert von spacyfreak (11.10.2009 um 08:36 Uhr)
    CCNA, CISS, MCSE, LPIC-1 .. CCNP in Arbeit
    642-812 / 640-801 / 642-551 / 642-502 / 70-292 / 70-215 / 70-270 / 70-216 / 70-217 / 70-218 / 70-219 / 70-224 / LPI 101 / LPI 102

  5. #5
    Avatar von Bathynoma
    Bathynoma ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    94

    Standard AW: Routerempfehlung?

    ich hoffe ich verletze jetzt nicht den datenschutz, wenn ich sage, dass es sich um ein grosses spital handelt oO

  6. #6
    Registriert seit
    10.01.2005
    Ort
    Germanien
    Beiträge
    1.910

    Standard AW: Routerempfehlung?

    Cisco WLAN mit 1141GN (kann auch 802.11N Standard), in Verbindung mit WLC (WLC2106 bis 6 Access Points, oder bei grösseren Installationen 4402 (bis 50 Access Points).
    Einfach einzurichten, enorm flexibel, sicher.

    Wenn Du Hilfe brauchst kannst du dich an mich wenden, ich kenne die Technik in und umwendig.
    Das ist in 1-3 Tagen alles tiptop fertig...
    CCNA, CISS, MCSE, LPIC-1 .. CCNP in Arbeit
    642-812 / 640-801 / 642-551 / 642-502 / 70-292 / 70-215 / 70-270 / 70-216 / 70-217 / 70-218 / 70-219 / 70-224 / LPI 101 / LPI 102

Ähnliche Themen

  1. Routerempfehlung mit QoS (Linksys BEFSR81- ok?)
    Von deba im Forum Hardware (auch Smartphones, Tablets, Netzwerk und Wireless)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.07.2003, 13:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •