Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 75

Thema: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

  1. #1
    Registriert seit
    14.04.2005
    Ort
    wohlen
    Alter
    31
    Beiträge
    42

    Standard Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Hallo zusammen

    Vor zwei Jahren habe ich meine KV-Lehre ohne BM abgeschlossen, und stecke zurzeit in einer zwei jährigen Weiterbildung (Rechnungswesen). Da ich mittlerweile gemerkt habe, dass dies doch nicht wirklich ein Beruf ist auf dem ich zu lange bleiben möchte bin ich mich seit längerer Zeit am informieren. Zuerst hatte ich den Bereich "Informatik" aussen vor gelassen (weiss der Teufel wieso) und mich eher in der betriebswirtschaftlichen Richtung gesehen.

    Nun nach dem Studium einiger Unterlage vom IBZ und dem TEKO muss ich sagen, dass ich mir wohl am ehesten eine Ausbildung zum Informatiktechniker HF (bezeichnung gemäss TEKO, IBZ hat andere) Richtung Softwareentwickler vorstellen könnte.

    Meine Frage stellt sich nun wie, dass man am besten an die Sache heran geht? In den einschlägigen Jobbörsen findet man so gut wie keine Umsteigerstellen, und eine Stelle im Bereich Informatik ist ja für die Ausbildung an einer HF Bedingung.

    Hat jemand von euch den Weg vom KV (oder einem anderen IT-fremden Beruf) in den IT-Bereich gemacht und kann mir Tipps geben wie ich die Sache am besten angehe?

    Herzlichen Danke für die Tipps

  2. #2
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    thurgau
    Alter
    35
    Beiträge
    407

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    hast du mal eine andere fachrichtung ins auge gefasst?
    wirtschaftsinformatik oder so?

    weil informatik techniker mit KV grundbildung und buchhaltung weiterbildung wirst dus ziemlich schwer haben denke ich....mal abgesehen von einer geeigneten stelle....
    nüx! punkt.
    Informatiker # ITIL Foundation Certificate # dipl. Wirtschaftsinformatiker HF # MAS in Business Information Management FH

  3. #3
    Registriert seit
    12.08.2008
    Beiträge
    751

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von das_boot Beitrag anzeigen
    ...eine Ausbildung zum Informatiktechniker HF (bezeichnung gemäss TEKO, IBZ hat andere) Richtung Softwareentwickler vorstellen könnte
    Zitat Zitat von chrisg84ch Beitrag anzeigen
    hast du mal eine andere fachrichtung ins auge gefasst?
    wirtschaftsinformatik oder so?
    Applikationsentwickler...

    grz
    hacking is not a crime, it's a passion
    Mehr von mir unter blog.encodingit.ch

  4. #4
    Registriert seit
    14.04.2005
    Ort
    wohlen
    Alter
    31
    Beiträge
    42

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von chrisg84ch Beitrag anzeigen
    hast du mal eine andere fachrichtung ins auge gefasst?
    wirtschaftsinformatik oder so?

    weil informatik techniker mit KV grundbildung und buchhaltung weiterbildung wirst dus ziemlich schwer haben denke ich....mal abgesehen von einer geeigneten stelle....
    Ja habe ich. Ist mir aber gemäss Unterlagen zu betriebswirtschaftlich.

  5. #5
    Registriert seit
    14.04.2005
    Ort
    wohlen
    Alter
    31
    Beiträge
    42

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Tschuldigung für den Doppelpost:

    Habe so eben vom TEKO erfahren, dass man erst im 4. Semester eine Stelle in der Informatik braucht. Das heisst für mich, dass ich während den ersten Semestern im KV-Bereich arbeiten kann und genügend Zeit habe mich zu Bewerben

  6. #6
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Aargau
    Alter
    36
    Beiträge
    10

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    lernt man bei der Teko auch Firstlevelsupport?!

  7. #7
    Registriert seit
    01.06.2004
    Ort
    Zug
    Alter
    36
    Beiträge
    918

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von Qiuna Beitrag anzeigen
    lernt man bei der Teko auch Firstlevelsupport?!
    Glücklicherweise nicht nein, der Lehrgang "Informatiktechniker HF" bei der TEKO ist vor allem auf die Programmierung ausgelegt.
    Bachelor of Science ZFH in Information Technology

  8. #8
    Registriert seit
    14.04.2005
    Ort
    wohlen
    Alter
    31
    Beiträge
    42

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von Phil Beitrag anzeigen
    Glücklicherweise nicht nein, der Lehrgang "Informatiktechniker HF" bei der TEKO ist vor allem auf die Programmierung ausgelegt.

    Phil kannst du mir sagen den Unterschied zwischen dem Berufbegleitenden und dem Vollzeitstudium sagen? Vollzeit wie an einer FH, also 100 % Schule gibt es an einer HF ja nicht?
    Hat das etwas mit denn SOll-Praktik-Erfahrungsstundne zu tun? Gemäss einem PDF der HF Konferenz braucht man für das Diplom 720 Stunden praktische Erfahrung für das Diplom. Stimmt da?

    Ich habe momentan ein ziemliches Durcheinander

    Die IBZ sagt, dass man wenn man erst im 4. Semester beginnt ein 100 % Stelle in der Informatik braucht, sofern man bereits im ersten Semester eine Informatikstelle hat reicht ein 50 % Stelle.

    Das TEKO hat mir gesagt, ich könne bis zum 4. Semester in meinem angelerten Beruf, als KV, bleiben und erst dann stellt sich die Frage bezüglich Informatikjob.

    EIn Kollege hat gesagt er hätte die Techniker TS ohne Informatikjob gemacht, heisst er hatte erst gegen Ende Weiterbildung ein Stelle.

  9. #9
    Registriert seit
    01.06.2004
    Ort
    Zug
    Alter
    36
    Beiträge
    918

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von das_boot Beitrag anzeigen
    Die IBZ sagt, dass man wenn man erst im 4. Semester beginnt ein 100 % Stelle in der Informatik braucht, sofern man bereits im ersten Semester eine Informatikstelle hat reicht ein 50 % Stelle.

    Das TEKO hat mir gesagt, ich könne bis zum 4. Semester in meinem angelerten Beruf, als KV, bleiben und erst dann stellt sich die Frage bezüglich Informatikjob.

    EIn Kollege hat gesagt er hätte die Techniker TS ohne Informatikjob gemacht, heisst er hatte erst gegen Ende Weiterbildung ein Stelle.
    Wie das bei der IBZ ist weiss ich nicht, finde ich komisch das man eine 100% Stelle ab dem 4.Semester braucht. Ich kenne nur die TEKO, dort brauchst eine Stelle in dem Bereich wo du die Ausbildung machst (also in der Informatik). Man bekam jeweils ein Formular das man vom Arbeitgeber unterschreiben lassen musste. Komischerweise waren bei mir trotzdem Leute in der Klasse, die nicht in der IT tätig waren. Sehr widersprüchlich, ich weiss ...
    Bachelor of Science ZFH in Information Technology

  10. #10
    Registriert seit
    14.04.2005
    Ort
    wohlen
    Alter
    31
    Beiträge
    42

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von Phil Beitrag anzeigen
    Wie das bei der IBZ ist weiss ich nicht, finde ich komisch das man eine 100% Stelle ab dem 4.Semester braucht. Ich kenne nur die TEKO, dort brauchst eine Stelle in dem Bereich wo du die Ausbildung machst (also in der Informatik). Man bekam jeweils ein Formular das man vom Arbeitgeber unterschreiben lassen musste. Komischerweise waren bei mir trotzdem Leute in der Klasse, die nicht in der IT tätig waren. Sehr widersprüchlich, ich weiss ...
    Eben mir wurde gesagt, dass bis zum 4. Semester es der TEKO egal ist wie man beschäftigt ist. Ziemlich intransparent das Ganze

  11. #11
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Aargau
    Alter
    36
    Beiträge
    10

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    ist die teko nicht eine private schule vielleicht gehts darum... hm?!

  12. #12
    Registriert seit
    01.06.2004
    Ort
    Zug
    Alter
    36
    Beiträge
    918

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Die meisten HF Schulen sind privat.
    Bachelor of Science ZFH in Information Technology

  13. #13
    Registriert seit
    14.10.2008
    Ort
    Aargau
    Alter
    36
    Beiträge
    10

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    in welche Richtung in der Informatik geht dann die Teko Ausbildung?

    (Generalistische Ausrichtung, Schwerpunkt Applikationsentwicklung, Schwerpunkt Support, Schwerpunkt Systemtechnik)

    Vielen Dank für Deine Mitteilung.

  14. #14
    Registriert seit
    14.04.2005
    Ort
    wohlen
    Alter
    31
    Beiträge
    42

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von Qiuna Beitrag anzeigen
    in welche Richtung in der Informatik geht dann die Teko Ausbildung?

    (Generalistische Ausrichtung, Schwerpunkt Applikationsentwicklung, Schwerpunkt Support, Schwerpunkt Systemtechnik)

    Vielen Dank für Deine Mitteilung.
    Soweit ich weiss eher richtung Applikationsentwicklung. Wenn du dir den STundenplan anschaust, ist ein grosser Teil Softwar Engineering

  15. #15
    Registriert seit
    01.06.2004
    Ort
    Zug
    Alter
    36
    Beiträge
    918

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von das_boot Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiss eher richtung Applikationsentwicklung. Wenn du dir den STundenplan anschaust, ist ein grosser Teil Softwar Engineering
    Genau, es ist mehr auf die Applikationsentwicklung ausgelegt. Wenn du mehr Richtung System Engieering gehen möchtest, wird der Lehrgang Telematikertechniker HF empfohlen.
    Bachelor of Science ZFH in Information Technology

  16. #16
    Avatar von NaTakk
    NaTakk ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    Kirchberg BE
    Alter
    38
    Beiträge
    186

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    egal an welcher hf du eine ausbildung machst kommen die bedingungen des bbt zum tragen. die schreibt vor das du während der ausbildung 50% in einem beruf arbeitest, welcher zur ausbildung gehört, wenn die ausbildung berufsbegleitend ist.

    2 Bei berufsbegleitenden Bildungsgängen ist eine Berufstätigkeit im entsprechenden Gebiet
    von mindestens 50 Prozent vorgeschrieben. Besondere Regelungen in den Anhängen bleiben
    vorbehalten.
    http://www.bbt.admin.ch
    Kaufm. Angestellter EFZ, Informatiker EFZ, dipl. Techniker HF Informatik, DAS Betriebswirtschaft FH
    Citrix CCP-AD, MCSE 2012, MCITP 2008, MCITP W7, Wyse WCSE

  17. #17
    Registriert seit
    25.09.2005
    Beiträge
    43

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von NaTakk Beitrag anzeigen
    egal an welcher hf du eine ausbildung machst kommen die bedingungen des bbt zum tragen. die schreibt vor das du während der ausbildung 50% in einem beruf arbeitest, welcher zur ausbildung gehört, wenn die ausbildung berufsbegleitend ist.

    http://www.bbt.admin.ch
    wurde bei uns nie kontrolliert..

  18. #18
    Avatar von NaTakk
    NaTakk ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    Kirchberg BE
    Alter
    38
    Beiträge
    186

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von WaterMelon Beitrag anzeigen
    wurde bei uns nie kontrolliert..
    müssen sie aber. sonst darf dir die schule kein diplom ausstellen.
    oder jedenfalls kein anerkanntes
    Kaufm. Angestellter EFZ, Informatiker EFZ, dipl. Techniker HF Informatik, DAS Betriebswirtschaft FH
    Citrix CCP-AD, MCSE 2012, MCITP 2008, MCITP W7, Wyse WCSE

  19. #19
    Registriert seit
    25.09.2005
    Beiträge
    43

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    hab ich aber alles bekommen
    Also in der Tat waren natürlich alle berufstätig etc. aber wie schon gesagt, wircklich kontrolliert wurde das nie.
    Was sehr genau kontrolliert wurde, waren die präsenzzeiten bzw. absenzen.
    Andere Schulen handhaben dies wenig oder gar nicht.

  20. #20
    Registriert seit
    14.04.2005
    Ort
    wohlen
    Alter
    31
    Beiträge
    42

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Da ich nach langem hin und her mich eigentlich für eine Ausbildung an der TEKO entschieden habe, musste ich nun feststellen, dass mir der neue Stundenplan gar nicht zusagt. Da erst ab dem 3. Semester "Informatikfächer" unterrichtet werden. Das erste und zweite Semester bestehen aus: Englisch, Deutsch, Präsasentationstechnik, BWL, Projektmanagment, Mathe und Physik.


    Habe ich mir jetzt den Stundenplan der ABB TS nochmals angeschaut und finden diesen gar nicht so schlecht.
    http://www.abbts.ch/index.cfm?action...C6457E584901FC

    Hat jemand von euch die ABBTS besucht und ist diese zu empfehlen?

    Weiter Möglichkeiten wären:

    http://www.hf-tsz.ch/g3.cms/s_page/5...d/9/close/true

    oder halt das IBZ, obwohl ich bis jetzt irgendwie viel schlechtes darüber gehört habe

    Entwicklungsziel ist nach wie vor eine Stelle im Bereich Applikationsentwicklung.
    Geändert von das_boot (05.02.2010 um 10:17 Uhr)

  21. #21
    Registriert seit
    16.02.2010
    Beiträge
    1

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Ich bin momentan im 1. Semester an der ABB TS und kann nur sagen, dass Du bei den IT-Fächern Computertechnik und Betriebssysteme im 1. Semester nicht zu viel versprechen darfst. In den ersten 3 Semestern sind vor allem Grundlagen angesagt...

    Gruss
    Mainstay
    Geändert von Mainstay (16.02.2010 um 11:23 Uhr)

  22. #22
    Registriert seit
    14.04.2005
    Ort
    wohlen
    Alter
    31
    Beiträge
    42

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von Mainstay Beitrag anzeigen
    Ich bin momentan im 1. Semester an der ABB TS und kann nur sagen, dass Du bei den IT-Fächern Computertechnik und Betriebssysteme im 1. Semester nicht zu viel versprechen darfst. In den ersten 3 Semestern sind vor allem Grundlagen angesagt...

    Gruss
    Mainstay
    Das ist mir schon bewusst, dass das 1. und 2. Semester sehr mathematisch bzw. Grundlagen sind. Aber immerhin hat man im 1. und 2. Semester etwas das mit IT zu tun hat.

  23. #23
    itfreak Gast

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    ähnlich geht/ging es mir an der TBZ.

    viel unnützer kram den du als system engineer schlicht nicht brauchen kannst.

    nun mache ich einen wechsel, entweder wirds die HSZ-T oder was anderes. hab noch zeit bis juli um mich zu entscheiden.

  24. #24
    Avatar von NaTakk
    NaTakk ist offline Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    04.11.2006
    Ort
    Kirchberg BE
    Alter
    38
    Beiträge
    186

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    ich glaube ihr habt den sinn der hf ausbildung missverstanden.

    die hf bilden keine it-fachspezialisten aus. ein hf abgänger soll primär organisieren planen und projekte leiten können.
    dazu sind natürlich auch fachkenntnisse nötig, aber diese sind meist im selbststudium zu hause zu vertiefen. (hausaufgaben lassen grüssen)

    ich komme jetzt ins diplomsemester und ärgere mich immer je mehr, dass wir die nötigen kenntnisse in betriebswirtschaft, projektmanagement, etc. nicht
    früher hatten. im rückblick muss ich sagen, die ersten 2 semster basis legen ohne effektive it fächer wäre das optimale!

    und unnützer kram als system engineer? was soll das sein?
    ich als system engineer nutze eigentlich alles was bisher vermittelt wurde. ok ich arbeite auch teilweise in projekten mit und bin nicht nur der backofficeworker.
    klar nutzt man die einen sachen häufiger, die anderen seltener. aber immer interessant wenn man weiss was neben dem tellerrand passiert.

    wer "nur" als system engineer arbeiten will ohne ziele wie projektleitung, mitarbeiterführung und dergleichen ist meiner meinung nach mit zertifikaten
    der diversen softwareanbieter besser bedient.
    Kaufm. Angestellter EFZ, Informatiker EFZ, dipl. Techniker HF Informatik, DAS Betriebswirtschaft FH
    Citrix CCP-AD, MCSE 2012, MCITP 2008, MCITP W7, Wyse WCSE

  25. #25
    Registriert seit
    14.04.2005
    Ort
    wohlen
    Alter
    31
    Beiträge
    42

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von NaTakk Beitrag anzeigen
    ich glaube ihr habt den sinn der hf ausbildung missverstanden.

    die hf bilden keine it-fachspezialisten aus. ein hf abgänger soll primär organisieren planen und projekte leiten können.
    dazu sind natürlich auch fachkenntnisse nötig, aber diese sind meist im selbststudium zu hause zu vertiefen. (hausaufgaben lassen grüssen)

    ich komme jetzt ins diplomsemester und ärgere mich immer je mehr, dass wir die nötigen kenntnisse in betriebswirtschaft, projektmanagement, etc. nicht
    früher hatten. im rückblick muss ich sagen, die ersten 2 semster basis legen ohne effektive it fächer wäre das optimale!

    und unnützer kram als system engineer? was soll das sein?
    ich als system engineer nutze eigentlich alles was bisher vermittelt wurde. ok ich arbeite auch teilweise in projekten mit und bin nicht nur der backofficeworker.
    klar nutzt man die einen sachen häufiger, die anderen seltener. aber immer interessant wenn man weiss was neben dem tellerrand passiert.

    wer "nur" als system engineer arbeiten will ohne ziele wie projektleitung, mitarbeiterführung und dergleichen ist meiner meinung nach mit zertifikaten
    der diversen softwareanbieter besser bedient.

    Ich denke, dass man nach der HF ein grundsolides Basiswissen in den Bereichen Support, Systemetnwicklung und Applikationsentwicklung hat. Ergänzt mit betriebswirtschaftlichem know-how und Führungskenntnissen.
    Dass man nach der HF noch kein IT-Spezialist ist, ist mir klar.

    Ich an meiner Stelle sehe es als Basis an um in der IT Fuss zu fassen.

Ähnliche Themen

  1. Frage: Ausbildung (Systemtechniker)
    Von Joschi im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 15:58
  2. Frage: Welche Ausbildung für Quereinsteiger?
    Von HF_Martini6 im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 18:53
  3. Frage: Ausbildung zum IT-Trainer
    Von ndas im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 18:15
  4. Dipl. Informatiktechniker HF
    Von maeru im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 00:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •