Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 75 von 75

Thema: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

  1. #51
    Registriert seit
    27.11.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    10

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    ... ich hatte ebenfalls die HF abgeschlossen und bin jetzt an der FH. Ich hatte mich laaaange mit den einzelnen FH's beschäftigt bezüglich anrechnung der HF etc.
    Die Gespräche mit Studiengangsleitern, mit erstaunlich vielen akademischen Titeln auf der Visitenkarte, waren allesamt ernüchternd.

    Mittlerweile studiere ich an der FFHS. Diese FH bietet Passarellen für TS/HF-Absolventen an, was das erreichen eines FH-Abschluss in 5 Semester ermöglicht. Die Vorstellung nochmals bei 0 beginne zu müssen und dann mit Lehrabgängern an der FH zu studieren - naja, wäre wohl nicht so spassig gewesen.. aber zurück zum Thema:

    Die FH's haben ganz klar einen Akademischen anspruch, wollen aber zugleich auch Praxisnah sein. Bei der HF handelt es sich um eigentliche "Berufsbildung", sprich sehr praxisnah.
    Also das Anforderungsprofil (!) ist ein ganz anderes. Aber auch einen HF-Abschluss kriegt man nicht ohne Einsatz und Leistung. Das ist einfach so.

    Aus meiner Sicht ist die Mathe an der FH der grösste Unterschied zur HF. Es geht sehr viel zügiger voran und die behandelten Themen sind weitreichender.

    Die Diskussion HF vs. FH könnte man gleichsam als FH vs. ETH führen ;-)

  2. #52
    Registriert seit
    01.06.2004
    Ort
    Zug
    Alter
    37
    Beiträge
    918

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von borisxl Beitrag anzeigen
    ...Die Vorstellung nochmals bei 0 beginne zu müssen und dann mit Lehrabgängern an der FH zu studieren - naja, wäre wohl nicht so spassig gewesen.. aber zurück zum Thema:...
    diese "Angst" hatte ich am Anfang auch, mit irgendwelchen vorpubertierenden Ex-Kantischülern studieren zu müssen. Meine "Angst" hat sich zum Glück nicht bestätigt ... ich bin mit 28-Jahren nicht der älteste sondern etwa im Mittelfeld. Es gibt einige in meinem Alter und über 30 Jährige, sogar zwei 50 Jährige, die sich trotz dem Alter noch ein FH-Studium antun.

    Nochmals von 0 zu beginnen, fand ich eigentlich gar nicht schlecht. Vorallem in der Mathe, am Anfang nochmals einen "Refresh" zu bekommen. Nachher ging der Stoff eh viel tiefer/detailierter als an der HF.

    Zitat Zitat von borisxl Beitrag anzeigen
    ... Aber auch einen HF-Abschluss kriegt man nicht ohne Einsatz und Leistung. Das ist einfach so.
    Ja das hat auch niemand bestritten, was ich aus persönlicher Sicht jedoch sagen kann ist, dass ich an der FH doch einiges mehr leisten musste um ein in weiteres Studienjahr aufsteigen zu können als an der HF.

    Zitat Zitat von borisxl Beitrag anzeigen
    ... Die Diskussion HF vs. FH könnte man gleichsam als FH vs. ETH führen ;-)
    Klar, das was wir an der FH bezüglich Mathe alles hatten, ist wahrscheinlich für ETH-IT Studenten "Kindergarten" ;-)
    Bachelor of Science ZFH in Information Technology

  3. #53
    itfreak Gast

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    ja,die Mathe. War mir schon immer ein Graus und wird sich wohl nie ändern.

    hab ich überhaupt noch Mathe wenn ich direkt ins 5.Semester einsteige? Falls ja, auf was kann ich mich vorbereiten?

    Sonst lass ich das sausen und schaue dass ich bei anderen Fächern top bin

  4. #54
    Registriert seit
    27.11.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    10

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    bei der FFHS gibts spezielle "Passarellen" bzw. Klassen nur mit HF-Absolventen, also es ist kein eigentlicher Einstieg in's 5. Semester sondern ein spezielles "Passarellen"-Studium in 4 anstatt 8 Semster (exkl. Bachelor-Arbeit).

    Mathe gibts auch, dafür geht auch die meiste Zeit drauf. Anders als bei der HF gilt es bei der FH jedes einzelne Modul zu bestehen.
    Das Buch von Papula "Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler, Band I" deckt den Stoff für das erste Mahte-Modul ab.
    Für mich hiess es im ersten Quartal an der FH "von 0 auf Differential-, Integralrechnung" ;-)

    Also wenn sich jemand vor der Mathe scheut gibt es ja noch private FH's... ;-)
    Ich bin aber der Ansicht, dass die FH's bezüglich Mathe auch nur mit Wasser kochen - das alleine sollte einem nicht von einem FH-Studiengang abhalten!
    Geändert von borisxl (30.11.2010 um 12:21 Uhr)

  5. #55
    itfreak Gast

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Gut zu wissen :-)

    Bei der HSZ-T (und inzw. anderen HF`s) kann man nach Abschluss direkt ins
    5.Semester einsteigen. Dies sind ja die Fachspezifischen Vertiefungen.

    http://www.hsz-t.ch/bachelorstudium/...tur_informatik

    Es ist weniger eine Scheu davor als der Nutzen: ich investiere meine Zeit lieber in Informatik-spezifische Fächer denn ich arbeite als System Engineer und nicht als "Mathematiker".

    natürlich ist die Mathe wichtig, doch die anderen Fächer sind wichtiger.

  6. #56
    Registriert seit
    27.11.2010
    Alter
    37
    Beiträge
    10

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Sali itfreak,

    ist das neu bei der HSZ-T? als ich mich bezüglich anrechnung von Studienleistungen informierte, hiess es bei der HSZ-T nur dass evtl. das eine oder andere Modul angerechnet werden würde - was aber schlussendlich die Studienzeit nicht verkürtzt..

  7. #57
    itfreak Gast

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Hi Boris,

    Ja, das ist ganz neu so. haben mir die Dozenten bestätigt. Ich vermute dass zumindest "Schulinterne Studenten" zu diesem Vorzug kommen. Ich denke dass es bei anderen FH`s auch möglich ist.

    Bei der TBZ soll angeblich ein "Deal" mit der FH in Winti bestehen wobei ich das nicht wirklich glauben kann.

    Da ich bereits im Auslang studiert habe,will man mir etwas anrechnen. Mal sehen was es dabei geben soll,bin gespannt.

  8. #58
    Registriert seit
    01.06.2004
    Ort
    Zug
    Alter
    37
    Beiträge
    918

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von itfreak Beitrag anzeigen
    ja,die Mathe. War mir schon immer ein Graus und wird sich wohl nie ändern.

    hab ich überhaupt noch Mathe wenn ich direkt ins 5.Semester einsteige? Falls ja, auf was kann ich mich vorbereiten?

    Sonst lass ich das sausen und schaue dass ich bei anderen Fächern top bin
    nein da hast du Glück, ab dem 5ten Semester gibt's (jedenfalls an der HSZ-T) keine Module mehr mit Mathe, ausser du wählst welche
    Bachelor of Science ZFH in Information Technology

  9. #59
    itfreak Gast

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Juhuuuu!!

  10. #60
    Registriert seit
    01.06.2004
    Ort
    Zug
    Alter
    37
    Beiträge
    918

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von itfreak Beitrag anzeigen
    Gut zu wissen :-)

    Bei der HSZ-T (und inzw. anderen HF`s) kann man nach Abschluss direkt ins
    5.Semester einsteigen. Dies sind ja die Fachspezifischen Vertiefungen.


    http://www.hsz-t.ch/bachelorstudium/...tur_informatik
    Ich habe das mal abchecken lassen, der Studienverantwortliche Herr Stern von der HSZ-t weiss leider nichts davon.

    Auszug aus dem Mail:

    ...
    Nach meinem Kenntnisstand wird sich auch in Zukunft daran nichts ändern:
    Eine Anerkennung von bisherigen Leistungen wird immer individuell geprüft
    und folgt dem Grundsatz äquivalente Inhalte und vergleichbarer Umfang ist
    die Voraussetzung für eine Anerkennung.

    Es macht auch keinen Sinn, stellen Sie sich folgendes Szenario vor: ein
    Studierender kommt aufgrund seiner HF im kaufmännischen Bereich (hatte mit
    Mathe nur "begrenzt" etwas zu tun) ins Fachstudium und soll dann im Modul
    Wissenschaftliches Rechnen eine komplexe Differenzialgleichung oder lineares
    Gleichungssystem optimieren bzw. Algorithmus realisieren. Das Ergebnis ist
    vermutlich für beide Seiten sehr unbefriedigend ...
    Geändert von Phil (08.12.2010 um 14:51 Uhr)
    Bachelor of Science ZFH in Information Technology

  11. #61
    itfreak Gast

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    da scheiden sich die Geister. ich merke dass jeder etwas anderes erzählt. Diese Passerelle gibts aber bereits:

    HWZ - Hochschule für Wirtschaft Zürich

    und das ist in der IT nicht anders.Jede HF/FH bietet dies inzwischen an.Ich verstehe die Argumente von Rektoren und sehe dies z.T. ähnlich:Ich kenne auch Typen die direkt von der BMS an die FH gehen und von IT nun wirklich keine Ahnung haben.

    Ich persönlich finde, wenn einer die HF abgeschlossen hat,soll er an die FH (ab Sem.5) dürfen denn solche Leute kann man immer noch besser brauchen als all diese BMSler die keine Minute Berufspraxis vorweisen können.
    Geändert von itfreak (14.12.2010 um 12:29 Uhr) Grund: xx

  12. #62
    Registriert seit
    01.06.2004
    Ort
    Zug
    Alter
    37
    Beiträge
    918

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von itfreak Beitrag anzeigen
    Ich persönlich finde, wenn einer die HF abgeschlossen hat,soll er an die FH (ab Sem.5) dürfen denn solche Leute kann man immer noch besser brauchen als all diese BMSler die keine Minute Berufspraxis vorweisen können.
    Was du persönlich für eine Meinung hast interessiert die HSZ-T bzw. die ZHAW eigentlich nicht, fakt ist ... in Zukunft wird's wohl nicht so sein, dass du ab der HF direkt ins 5.Semester einsteigen kannst.
    Bachelor of Science ZFH in Information Technology

  13. #63
    itfreak Gast

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    ..und in Zukunft wirds in etwa so sein wie ich es beschrieben habe,ob dir das nun passt oder nicht. Da kannst du noch lang "täubele":

    Ausgangslage:

    1. das HF Curriculum wird dem FH Niveau noch mehr angepasst ( was ja z.T. bereits geschehen ist und laufend gemacht wird) was dazu führt dass es einen Bachelor Abschluss (in Technischer Informatik) geben wird; und/oder man wie jetzt die Passerelle nutzen kann indem man bereits ins 5.Semester einsteigt. In Zukunft evtl. sogar ins 7.Semester möglich.

    2. Mittel-oder eher Längerfristig läuft die HF ab und wirds so gar nicht mehr geben da die Bologna-Reform immer mehr Einzug hält da im Ausland den HF Techniker gar niemand kennt.Man setzt ihm einem "PC-Supporter mit Schraubenzieher" gleich.

    3. da wir in der Schweiz wohl das höchste IT-Niveau haben, könnte man theoretisch in den USA jetzt schon nen Bachelor-Abschluss machen.

    Das Ganze hat natürlich auch noch einen wirtschaftlichen Hintergrund worauf ich jetzt nicht näher eingehen will

  14. #64
    Registriert seit
    14.12.2010
    Beiträge
    1

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von itfreak Beitrag anzeigen
    Ich persönlich finde, wenn einer die HF abgeschlossen hat,soll er an die FH (ab Sem.5) dürfen denn solche Leute kann man immer noch besser brauchen als all diese BMSler die keine Minute Berufspraxis vorweisen können.
    Erstens: Nicht jeder "BMSler" hat den selben Hintergrund.
    Zweitens: Selbst die FHs mit Informatic Bsc. haben untereinander Modulunterschiede und Ansprüche sind da schon arg unterschiedlich.
    Genau so das Thema ECTS anrechnen. Da kann es schon mal sein, dass man 2 Punkte für den Preis von 8 bekommt, bei Schulwechseln.

    Generell wäre noch viel möglich, erst recht, wenn es die ein und selbe Schule ist. Aber selbst die haben sich an Reglemente zu halten.

    hab ich überhaupt noch Mathe wenn ich direkt ins 5.Semester einsteige? Falls ja, auf was kann ich mich vorbereiten?
    Ohne das nötige Wissen bsp. zu Algorithmen, Mathe, Programmieren, etc. wird jeder Normalsterbliche gegen ne Wand laufen..besonders in den oberen Semestern.


    Selbst wenn man diverses angerechnet bekommt, gilt dann das Wissen einfach als vorhanden. FH mit HF zu vergleichen is wie techn. BMS mit kaufm. BMS oder WschaftIT mit Informatik.

    Die Titel alleine sind sowieso nicht alles, die Schule macht auch noch etwas aus.
    Man kann immer den einfacheren Weg gehen um auch den Bsc Comp. Sc. zu besitzen...

    Es ist weniger eine Scheu davor als der Nutzen: ich investiere meine Zeit lieber in Informatik-spezifische Fächer denn ich arbeite als System Engineer und nicht als "Mathematiker".
    Das ist in der Praxis in einem gewissen Segment auch besser. Bei gewissen Entwicklungsaufgaben geht's einfach nicht mehr ohne ein Mindestmass an Mathe, was nun mal Matheanteil FH ist.

    3. da wir in der Schweiz wohl das höchste IT-Niveau haben, könnte man theoretisch in den USA jetzt schon nen Bachelor-Abschluss machen.
    jep, so viel wäre er dann auch wert.

  15. #65
    Registriert seit
    01.06.2004
    Ort
    Zug
    Alter
    37
    Beiträge
    918

    Daumen Top AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von domino2 Beitrag anzeigen
    Erstens: Nicht jeder "BMSler" hat den selben Hintergrund.
    Zweitens: Selbst die FHs mit Informatic Bsc. haben untereinander Modulunterschiede und Ansprüche sind da schon arg unterschiedlich.
    Genau so das Thema ECTS anrechnen. Da kann es schon mal sein, dass man 2 Punkte für den Preis von 8 bekommt, bei Schulwechseln.

    Generell wäre noch viel möglich, erst recht, wenn es die ein und selbe Schule ist. Aber selbst die haben sich an Reglemente zu halten.


    Ohne das nötige Wissen bsp. zu Algorithmen, Mathe, Programmieren, etc. wird jeder Normalsterbliche gegen ne Wand laufen..besonders in den oberen Semestern.


    Selbst wenn man diverses angerechnet bekommt, gilt dann das Wissen einfach als vorhanden. FH mit HF zu vergleichen is wie techn. BMS mit kaufm. BMS oder WschaftIT mit Informatik.

    Die Titel alleine sind sowieso nicht alles, die Schule macht auch noch etwas aus.
    Man kann immer den einfacheren Weg gehen um auch den Bsc Comp. Sc. zu besitzen...


    Das ist in der Praxis in einem gewissen Segment auch besser. Bei gewissen Entwicklungsaufgaben geht's einfach nicht mehr ohne ein Mindestmass an Mathe, was nun mal Matheanteil FH ist.


    jep, so viel wäre er dann auch wert.
    Full Ack
    Bachelor of Science ZFH in Information Technology

  16. #66
    Registriert seit
    18.10.2010
    Alter
    39
    Beiträge
    6

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von das_boot Beitrag anzeigen

    Ich an meiner Stelle sehe es als Basis an um in der IT Fuss zu fassen.
    Dafür reicht Dir auch ein SIZ oder ECDL Kurs :-)

  17. #67
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    1.278

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von Keef the Thief Beitrag anzeigen
    Dafür reicht Dir auch ein SIZ oder ECDL Kurs :-)
    Also bei mir hat das vor 14 Jahren auch gereicht, aber ob das heute immer noch so ist weiss ich nicht. Mit viel Glück vielleicht.
    MCSE+S, CompTIA S+, CAS Information Security, MAS Information Security

  18. #68
    Registriert seit
    18.10.2010
    Alter
    39
    Beiträge
    6

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von kazeerulaz Beitrag anzeigen
    Also bei mir hat das vor 14 Jahren auch gereicht, aber ob das heute immer noch so ist weiss ich nicht. Mit viel Glück vielleicht.
    Weisst Du wieviel Helpdeskler (Einstiegsjob) in den 2nd Level Support wechseln; vorallem in grossen Firmen? Der Rest ergibt sich durch Erfahrung und daraus resultierenden Aufstiegschancen.

    Ich frage mich immer wieder, warum so viele Mitglieder hier den Infotechniker HF so abwerten. Da ja sowieso eine Stelle in der IT Pflicht ist, um den Techniker HF zu absolvieren, hat ja eh bereits jeder der ihn durchführt in der IT Fuss gefasst. Was soll also das Gelaber! Und warum machen dann so viele gelernte Informatiker anschliessend die HF? Ist denn die Lehre zum Informatiker etwa nichts? Muss es ja sein, da ja die HF der Grundstein für den Weg zur IT ist. Verstehe es echt nicht. Klärt mich auf.

    Gruss Keef

  19. #69
    Registriert seit
    06.06.2004
    Beiträge
    1.278

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Jeder sieht das halt ein bisschen anders. Den einen reicht ein Helpdeskjob wo sie mit ECDL eingestiegen sind und sehen sich als Informatiker und den anderen genügt erst ein HF Abschluss oder höher um sich als Informatiker zu bezeichnen. Der Begriff ist einfach zu ungenau, da es so ein breites Gebiet umfasst.

    Ich glaube nicht jeder wertet den HF ab. Jemand der ein bisschen eine Ahnung hat weiss was da verlangt wird und für mich ist das auch ein Zeichen von Willensstärke. Die Problematik besteht eher wie schon gesagt beim endlosen Thema Vergleich HF vs FH. und FH vs ETH.

    z.B. hab ich mal in einer Firma gearbeitet in der die Chefin einen Dr. Titel hatte und die hat selbst in ihrer IT-Abteilung nur Leute mit Dr. Titel eingestellt, egal in was...Biologie, z.B. hauptsache Dr. Titel.
    In einer anderen Softwareentwicklungsfirma gab's niemanden der einen tertiären Abschluss hatte. Waren alles Praktiker und es ging auch.

    Ich stelle jetzt mal folgende Behauptung auf: Je höher der eigene Abschluss, desto abwertender die Meinung über niedrigere Abschlüsse.
    MCSE+S, CompTIA S+, CAS Information Security, MAS Information Security

  20. #70
    Registriert seit
    18.10.2010
    Alter
    39
    Beiträge
    6

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von kazeerulaz Beitrag anzeigen
    Ich stelle jetzt mal folgende Behauptung auf: Je höher der eigene Abschluss, desto abwertender die Meinung über niedrigere Abschlüsse.
    Dem kann ich nur beipflichten, da ich diese Feststellung auch bereits des öfteren bemerkt habe. Schade...

  21. #71
    itfreak Gast

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von kazeerulaz Beitrag anzeigen
    Ich stelle jetzt mal folgende Behauptung auf: Je höher der eigene Abschluss, desto abwertender die Meinung über niedrigere Abschlüsse.
    Full Ack.

    Bei uns im Geschäft haben wir auch einige Mitarbeiter mit Dr. Titel die schlussendlich im Helpdesk arbeiten. Soviel mal zur "Wertigkeit" eines solchen Ausweises.
    In der Praxis ist es wohl egal ob sich ein Ingenieur oder "nur" ein Techniker an einen Task heranmacht,Hauptsache das Problem wird gelöst. Wir haben hier auch einen Techniker der "nur" den SIZ PC-Supporter gemacht hat,aber im System-Engineering Team eine der fähigsten Person überhaupt ist.

    Weiter haben wir hier einige Klugscheisser die wiederholt einen HF Abschluss abwerten und dabei verdrängen dass sie selber mal HFler waren. Diese Angeberei ist zum kotzen.

    Ich hab mal einen HF-Absolventen dabei erwischt wie er bei einem laufenden Server das RAM herausgerissen hat.. und so einer schimpft sich Dipl.Techniker HF

  22. #72
    Registriert seit
    01.06.2004
    Ort
    Zug
    Alter
    37
    Beiträge
    918

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von itfreak Beitrag anzeigen
    Ich hab mal einen HF-Absolventen dabei erwischt wie er bei einem laufenden Server das RAM herausgerissen hat.. und so einer schimpft sich Dipl.Techniker HF
    Redest du von dir selber ;D ?
    Bachelor of Science ZFH in Information Technology

  23. #73
    Registriert seit
    23.09.2010
    Ort
    Bern
    Alter
    33
    Beiträge
    255

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Zitat Zitat von itfreak Beitrag anzeigen
    Ich hab mal einen HF-Absolventen dabei erwischt wie er bei einem laufenden Server das RAM herausgerissen hat.. und so einer schimpft sich Dipl.Techniker HF
    Mit Hot-Plug Memories geht das auch prima :-)

    *klugscheisser off*
    PWRDWNSYS *IMMED

  24. #74
    itfreak Gast

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Phil: du elender Witzbold.

    Nein,das hat einer effektiv gemacht und zwar vor dem ganzen Team. Wir wollten noch eingreifen und dann wars schon zu spät... Server futsch

    und nein, es waren auch keine Hot-Plug RAM
    Geändert von itfreak (26.10.2011 um 10:57 Uhr) Grund: ergänzen

  25. #75
    Registriert seit
    18.05.2008
    Alter
    32
    Beiträge
    4

    Standard AW: Ausbildung zum Informatiktechniker HF

    Hallo zusammen

    Ich dachte ich nehm mal diesen Thread auf, da der Ersteller ziemlich in der gleichen Situation war wie ich. Ich hoffe ihr könnt mir da ein paar Tipps geben

    Zu mir:
    Ich habe im 2006 die KV-Lehre abgeschlossen und hab mich dann im 2008 aber als ICT-Supporter beworben und auch eine Stelle gekriegt. Da arbeite ich auch bis heute noch und bin ein wenig "Mädchen für alles", sprich Support, Windows-Server-Administration, teils Netzwerkadmin, betreue Aussenstellen etc.
    Ich bin dann vor zwei Jahren auch an einen MCSA-Kurs gegangen und hab dann aber dummerweise irgendwie die Prüfungen nicht gemacht, da ich der Meinung war, dass es sowieso nichts bringt eine veraltete Zertifizierung zu machen...
    In den drei Jahren im Support/Administration habe ich viel praktisches gelernt, jedoch bin ich mittlerweile an einem Punkt angekommen, an dem ich mich beruflich nicht mehr wirklich weiterentwickle... Deswegen kam mir die Idee im Herbst den Techniker HF Informatik zu machen.

    Problematik dabei ist, dass ich "nur" die KV-Grundbildung habe, deswegen fehlt mir der Background im Bereich Mathe/Physik/Elektrotechnik (Ich hatte seit der Oberstufe keiner dieser Fächer mehr, Elektrotechnik noch gar nie). Das ist eigentlich das was mir am meisten Sorgen bereitet, die anderen Fächer scheinen aus meiner Sicht schaffbar. Dazu meine Fragen:
    - Gibt es irgendwie Vorbereitungskurse oder empfehlenswerte Bücher um sich das Wissen vorgängig anzueignen? Ich hätte ja noch 10 Monate Zeit bis die Schule beginnt. Ist ein Selbststudium überhaupt realistisch?
    - Welche Schule ist empfehlenswert, in Frage kämen STFW oder ZBW?

    Bin für jede Antwort/Hinweis dankbar!

Ähnliche Themen

  1. Frage: Ausbildung (Systemtechniker)
    Von Joschi im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 16:58
  2. Frage: Welche Ausbildung für Quereinsteiger?
    Von HF_Martini6 im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 19:53
  3. Frage: Ausbildung zum IT-Trainer
    Von ndas im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 19:15
  4. Dipl. Informatiktechniker HF
    Von maeru im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 01:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
BigBellyBank.shop