Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Frage: Bogensport

  1. #1
    Registriert seit
    01.12.2005
    Alter
    40
    Beiträge
    745

    Frage Frage: Bogensport

    Hallo zusammen

    Ist jemand oder kennt jemand eine Person hier im Forum das im Bogenschiess Sport aktiv ist ?

    Es geht darum ich habe dies einige Jahren aktiv betrieben und jetzt steht mein Bogen (einwandfreien zustand) nur herum mit dem ganzen dazu gehörigen Material...

    Vielleicht ergibt sich ja eine Möglichkeit den Bogen günstig mit dem Material weiter zugeben als dieser nur noch vermoddern würde :-)

    Für fragen oder dienliche hinweise stehe ich gerne zur verfügung !

    greetings

    rob

  2. #2
    Registriert seit
    02.11.2006
    Ort
    ZH
    Alter
    35
    Beiträge
    231

    Standard AW: Frage: Bogensport

    Hi

    Ricardo? Ebay? ;-)

    Gruess
    Passed: Dipl. Ing. FH IT, VCP, MCSA, MCP 70-270, 70-290, 70-291, 70-620

  3. #3
    Registriert seit
    14.10.2004
    Alter
    33
    Beiträge
    1.723

    Standard AW: Frage: Bogensport

    ich wollte schon immer mal anfangen damit weil ich es noch ganz interessant fand, aber leider ergab sich nie die gelegenheit und die ausrüstung (im Laden) wahr doch ziemmlich teuer. Wo genau wahrst du den Bodgenschiessen? Dübendorf?

  4. #4
    Registriert seit
    01.12.2005
    Alter
    40
    Beiträge
    745

    Standard AW: Frage: Bogensport

    @ Haennerson

    Währe meine 2te Option aber wollte eben zuerst mal hier im forum fragen !


    @ HAMSTER

    ich war in greifensee über mehrere jahre aktiv... ja das ist schon so das material neu in einem laden kann einem beim ersten mal doch recht teuer kommen (ich glaube damals habe ich schon über 1500.- bezahlt)...was ich habe ist ein recurve bogen (im prinzip der traditionelle bogen) nicht der bogen der zum beispiel im rambo film benutzt wird
    hast du den selber schon mal erfahrungen gesammelt mit dem bogenschiessen ? Probe trainning ?

    P.S der hammer ist imemr noch das erlebniss wie ich aus sicherheits abstand gehört habe als die pfeile vorbei schossen (wie ein flattern oder zischen) auf 90 meter distanz und das ziel traffen

    greetings

    rob

  5. #5
    Registriert seit
    14.10.2004
    Alter
    33
    Beiträge
    1.723

    Standard AW: Frage: Bogensport

    ne an einem Probetraining wahr ich bisher noch nicht, hatte leider nie Zeit dafür, und eben nachdem ich die preise gesehn hatte dachte ich, ich lass es lieber sein^^' naja, andererseits ist es ja dann auch ein hobby und hobbys sind nunmal teuer

    och nöö, nich wie der von Rambo!?!? dachte schon man könnte damit Pfeile mit mini atomsprengköpfe damit abschiessen

    leider weiss ich nicht ob ich in nächster zeit überhaupt ein sport ausüen kann da ich mit dem Job relativ stark ausgelastet bin und neben bei auch die weiterbildung mache. in letzter zeit komme ich nach hause und penn gleich auf dem sofa ein^^'

  6. #6
    Registriert seit
    01.12.2005
    Alter
    40
    Beiträge
    745

    Standard AW: Frage: Bogensport

    @ HAMSTER

    Ja leider sind mir die mini atomsprengköpfe ausgegangen

    vielleicht währe genau dieser sport für dich der ausgleich wenn du solch einen stress hast mit der arbeit..also mir hat es vielfach geholfen..alleine auf dem feld in der natur auf die zielscheiben sich zu konzentrieren und dabei abzuschalten..hört sich halt doof an aber werde eins mit dem bogen und lenke deine pfeile ins gold

    greetings

    rob

  7. #7
    Registriert seit
    01.09.2004
    Ort
    Böllähusä
    Alter
    39
    Beiträge
    842

    Standard AW: Frage: Bogensport

    Zitat Zitat von highland Beitrag anzeigen
    werde eins mit dem bogen und lenke deine pfeile
    Ein Spruch vom Chinesischen Langbogen. Da trifft man Ziele in Entfernungen ohne jegliche Zielvorrichtung. Hut ab.
    Gruss Moduuus


    - Duo cum faciunt idem, non est idem
    - Gutta cavat lapidem, non vi sed saepe cadendo

  8. #8
    Registriert seit
    08.10.2003
    Ort
    Klagehügel
    Alter
    48
    Beiträge
    1.459

    Standard AW: Frage: Bogensport

    Stell doch mal ein Foto rein
    Gruß

    Wolfen


    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

  9. #9
    Registriert seit
    01.12.2005
    Alter
    40
    Beiträge
    745

    Standard AW: Frage: Bogensport

    @ Moduuus

    Ich glaube an diesen Satz immer noch

    @ Wolfen

    Fotos sind geliefert :-)

    Greetings

    Rob
    Geändert von highland (24.03.2009 um 09:43 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    01.09.2004
    Ort
    Böllähusä
    Alter
    39
    Beiträge
    842

    Standard AW: Frage: Bogensport

    Da musst du nicht daran glauben, das stimmt.

    Ich durfte vor 14 Monaten Langbogen schiessen und habe ganz ohne Zielvorrichtung und ohne Blickkontakt die Scheibe einmal getroffen. "selberstaunenen"
    Gruss Moduuus


    - Duo cum faciunt idem, non est idem
    - Gutta cavat lapidem, non vi sed saepe cadendo

  11. #11
    Registriert seit
    08.10.2003
    Ort
    Klagehügel
    Alter
    48
    Beiträge
    1.459

    Standard AW: Frage: Bogensport

    Ich wollte schon immer einmal mit dem Bogenschießen anfangen, bis jetzt hat es nur zu einigen Versuchen gereicht, deine Ausrüstung sieht ja sehr proffesionell aus, aber ist das das richtige für einen Anfänger?
    Gruß

    Wolfen


    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

  12. #12
    Registriert seit
    01.12.2005
    Alter
    40
    Beiträge
    745

    Standard AW: Frage: Bogensport

    @ Wolfen

    Ich habe einige Zeit lang im Club wo ich war einen Einfachen Leihbogen erhalten zum üben (sinnvoll für anfänger) und als ich dann es entdeckt habe und schon einige erfahrungen gesammelt habe kamm dann der entschluss auf einen eigenen bogen. wichtig ist in welche richtung oder art du schiessen willst..es gibt ja den noch meinigen bogen (recurve) aber es gibt auch den compund (wie der im rambo film) :-) und zum anfang wie ich es gemacht habe fängst du mal nur mit dem visier an und mit der zeit und nach bedarf fängst du an die stabis zu montieren..ich zum beispiel hatte nur den langen stabi montiert die kleineren habe ich nie benutzt. (aber wenn du ein turnier beobachtest sieht du viele schützen die alle stabis an ihrem bogen montiert haben.ausser natürlich du bist dir sicher bei der sache und du entscheidest dich für solch einen bogen diese option besteht natürlich immer

    Greetings

    rob

  13. #13
    Registriert seit
    01.12.2005
    Alter
    40
    Beiträge
    745

    Ausrufezeichen AW: Frage: Bogensport

    Wichtige Info:

    Der Bogen hat soeben einen neuen Besitzer gefunden !

    Greetings

    Rob

  14. #14
    Registriert seit
    10.08.2016
    Beiträge
    2

    Standard AW: Frage: Bogensport

    Hi
    ich habe zufällig diese Diskussion gefunden. Da ich selber einen gebrauchten Bogen kaufen will, wollte ich fragen ob du mir den Preis sagen würdest, falls es kein Geheimnis ist? Ich habe noch irgendwo gelesen das der Bogen nicht lange angespannt und unbenutzt in der Ecke stehen darf, stimmt das? Der den ich gefunden habe ist ein gebrauchter Martin Hatfield Take-Down Recurvebogen 28" Zoll 50, ich kann ihn für 140 Euro bekommen. Ist er das Geld wert?
    Danke im Voraus
    Thobias

  15. #15
    Registriert seit
    08.10.2003
    Ort
    Klagehügel
    Alter
    48
    Beiträge
    1.459

    Standard AW: Frage: Bogensport

    Zitat Zitat von Thobias Beitrag anzeigen
    Hi
    ich habe zufällig diese Diskussion gefunden. Da ich selber einen gebrauchten Bogen kaufen will, wollte ich fragen ob du mir den Preis sagen würdest, falls es kein Geheimnis ist? Ich habe noch irgendwo gelesen das der Bogen nicht lange angespannt und unbenutzt in der Ecke stehen darf, stimmt das? Der den ich gefunden habe ist ein gebrauchter Martin Hatfield Take-Down Recurvebogen 28" Zoll 50, ich kann ihn für 140 Euro bekommen. Ist er das Geld wert?
    Danke im Voraus
    Thobias
    Ich hoffe du hast bemerkt das der Thread schon 8 Jahre alt ist, ich glaube nicht das der damalige Preis heute noch relevant ist .......
    Gruß

    Wolfen


    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

  16. #16
    Registriert seit
    10.02.2017
    Alter
    36
    Beiträge
    2

    Standard AW: Frage: Bogensport

    Bin gerade auf den Thread gestoßen und musste leicht schmunzeln, da ich vor einer Woche zu meinem Geburtstag einen 2 stündigen Kurs für das Bogenschießen in Basel erhalten habe! Ich habe mir das von meinen Kollegen gewünscht, da ich bereits mit 12 jahren bereits einmal auf einem Platz stand, es dann aber leider nicht fortgeführt habe. Nun wollte ich dem Ganzen nochmal eine Chance geben und mich nochmal daran versuchen. Das komplette Paket mit Einweisung gibt es übrigens als Geschenkidee hier im Netz zu finden. Jedoch bezieht sich das Angebot lediglich auf die Monate Mai bis Juni, weil es ja nun mal auch vom Wetter abhängig ist. Ich bin auf alle Fälle mal gespannt und werde sicherlich nochmal berichten, wie es mir gefallen hat.
    "Fehler: Tastatur nicht angeschlossen. Bitte Taste F1 drücken!"

Ähnliche Themen

  1. Frage an "Lehrmeister"
    Von Tunisiano im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 12:22
  2. frage zu partitionen
    Von BaseBallBatBoy im Forum Software: Windows, Apple, Linux...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 08:03
  3. Ram frage
    Von das_boot im Forum Hardware (auch Smartphones, Tablets, Netzwerk und Wireless)
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.10.2005, 11:36
  4. Frage zu 70-291 (Subnetting)
    Von merlin89 im Forum SIZ, Microsoft und Cisco Zertifizierung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.09.2005, 18:33
  5. Frage zur Weitberbildung als Informatiker
    Von Kn0rtzsch im Forum Informatik Job-Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.2004, 17:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •