Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Informatik FH vs Wirtschaftsinformatik FH

  1. #1
    Registriert seit
    05.01.2007
    Ort
    BE
    Beiträge
    19

    Frage Informatik FH vs Wirtschaftsinformatik FH

    Hi@all!

    Ich möchte im Herbst 2007 mein Studium an einer FH beginnen. Allerdings bin ich mir noch nicht sicher, ob ich mich für Informatik FH (HTI Biel) oder Wirtschaftsinformatik FH (HSW Bern) entscheiden soll. Desshalb hier einige Fragen dazu.

    Zuerst aber noch meine Basics: Ich habe die Informatikerlehere abgeschlossen und ausserdem die technische BMS 1 bestanden. Also sollte ich schon mal Prüfungsfrei eintreten können.

    Ich habe mir auch einige Pro/Conta-Gedankern zu den Studien gemacht und möchte da gerne eure Meinung wissen.


    Informatik FH
    + Konzentriert sich voll auf Informatik
    + Ist ein "älteres" Studium als Wirtschaftsinformatik und hat somit wohl weniger Kinderkrankheiten
    - Ist in Biel, was für mich 2h Zugfahrt pro Tag bedeutet...
    - Setzt teilweise auf Französisch im Unterricht. Aber ich bin sowas von schlecht in Franz... Ausserdem ist in der Informatik ja eher Englisch gefragt.

    Was mich hier auch noch interessiert ist folgendes:
    - Wie wichtig ist Franz in Biel? D.h. wie gut sollte man Franz können? Was, wenn man was nicht versteht?
    - Wie gut sind allgemein die Jobchancen nach einem Informatik FH Studium (d.h. 2010)? Wie hoch ist ca. der Lohn einzuschätzen? Welche Stellungen (hierarchisch) kommen ab Studium in Frage?
    - Wie sind die Zukunftschanchen (Aufstiegschancen) der Branche in ca. 30 Jahren?
    - Hauptaufgabenbereiche und Kompetenzen im Job?
    - Wie ist das mit dem Praktikum geregelt?
    - Wie gut funktioniert die FH Biel (organisatorisch)?
    - Wie hoch ist der Wert des Diploms einzuschätzen?
    - Wie sieht es mit allen anfallenden Kosten aus (Semester, Jährlich, Bachelor)? Was sollte man ca auf der hohen Kante für das ganze Studium haben?


    Wirtschaftsinformatik FH
    + Standort ist Bern
    + Englisch wird gefördert
    - Nur 1/4 des Studiums hat noch mit Informatik zu tun
    - Bachelor Studium existiert erst seit einem Jahr

    Was mich hier auch noch interessiert ist folgendes:
    - Es werden gute Englischkenntnisse verlangt. Reicht da ein Cambridge First Certificate, oder sollte es schon mehr sein?
    - Wie gut sind allgemein die Jobchancen nach einem Wirtschaftsinformatik FH Studium (d.h. 2010)? Wie hoch ist ca. der Lohn einzuschätzen? Welche Stellungen (hierarchisch) kommen ab Studium in Frage?
    - Wie sind die Zukunftschanchen (Aufstiegschancen) der Branche in ca. 30 Jahren?
    - Hauptaufgabenbereiche und Kompetenzen im Job?
    - Wie muss man sich den Stage im Ausland vorstellen?
    - Wie gut funktioniert die FH Bern (organisatorisch)?
    - Wie hoch ist der Wert des Diploms einzuschätzen?
    - Wie sieht es mit allen anfallenden Kosten aus (Semester, Jährlich, Bachelor)? Was sollte man ca auf der hohen Kante für das ganze Studium haben?


    Das wären so ca. meine Fragen. Ich wäre froh, wenn ihr einige davon beantworten könntet. Vielleicht fällt mir dann die Entscheidung etwas leichter... Kennt ihr evtl. eines der beiden Studien und könnt Pro/Contra ergänzen? Oder habe ich einen wichtigen Punkt ausser acht gelassen?

    Also schon mal Danke für eure Kritik, Tips, Ergänzungen, Ausführungen und Bestätigungen.
    BaseBallBatBoy
    Continuous improvement is better than delayed perfection.
    - Mark Twain

  2. #2
    Registriert seit
    24.05.2006
    Ort
    thurgau
    Alter
    35
    Beiträge
    407

    Standard

    die frage ist, was dir eher liegt bzw. was dich interessiert.

    wie du schon sagtest: informatik ist sehr technisch, wirtschaftsinformatik nur 1/4 informatik (wenn überhaupt).

    was die schulen angeht (standort, sprachen usw) kann ich dir nicht helfen.

    wichtiger wäre es, wenn du dich geanu über den inhalt der studien informierst......dann wird es sich "von selbst" entscheiden....

    informatik ist wie gesagt sehr technisch. du lernst so ziemlich alle programmiersprachen, hast viel physik, chemie usw. elektronik, digitaltechnik usw. technisch eben (wie die lehre, nur tiefer).

    in wirtschaftsinformatik lernst du auch ein paar programmiersprachen, elektronik u.a. is aber eher weniger. dafür mehr bwl, vwl, recht, projektmanagement usw.
    wirtschaftliche fächer eben.

    mach einfach das was dich mehr interessiert.

    vom lohn her ist das ne sache:
    kommt ganz auf die wirtschaftslage im jahr des abgangs drauf an, ausserdem wieviele andere von deinem fach auf dem markt verfügbar sind.

    heute ist es wohl etwa so: zwischen 1/3 und 1/2 mehr als du jetzt verdienst. kommt natürlich auch noch stark auf die branche an, und ob du als projektleiter o.ä. arbeitest.

  3. #3
    Registriert seit
    17.04.2006
    Ort
    Region Basel & Region Luzern
    Alter
    34
    Beiträge
    14

    Standard

    Hallo BaseBallBatBoy

    Genau diese Frage quält mich momentan auch. Ich habe ähnliche Basics wie du, habe im 2005 meine Informatikerlehre mit Berufsmatur abgeschlossen und arbeite seither als Systems Engineer. Nun stelle ich mir die Frage, ob ich mich über die FH sehr technisch oder eben "wirtschaftlich" weiterbilden möchte. Ich tendiere eher auf Wirtschaftsinformatiker. Was ich vor habe:

    Ich mach die FH berufsbegleitend, arbeite also weiterhin, wenn möglich aber nur 60% (in Abklärung mit Arbeitgeber), da die FH berufsbegleitend doch abartig hart ist. Das hat den Vorteil, das ich einerseits in den 4 Jahren FH berufsbegleitend die Berufserfahrung stets erweitern kann und somit auf dem Arbeitsmarkt bessere Chancen habe. Nebenbei bin ich momentan noch an Zertifizierungen wie Citrix, MCSE, welche mein gesammeltes Wissen schriftlich bestätigen und ich vorweisen kann. Ich habe also während den 4 Jahren meine Berufserfahrung erweitern können, habe technische Zertifikate, die ich vorweisen kann und habe einen Wirtschaftsinformatiker FH Abschluss. Ich denke eine solche Konstelation ist momentan und sicher auch in den nächsten 8 Jahren sehr gesucht auf dem Arbeitsmarkt.

    Ob für dich Wirtschaftsinformatiker oder Informatik FH geeigneter ist, musst du selber entscheiden. Als was willst du nach deinem FH Abschluss arbeiten? Ich neige persönlich eher zu Projektmanager oder Teamleiter. Da nützt mir der Wirtschaftsinformatiker schon mehr.

    Grüsse,
    Michael
    Informatiker mit eidg. FZ, MCSA 2003
    Passed: 70-290, 70-270, 70-291, 70-299
    On going: Bachelor in Informatik (FH), 70-293

  4. #4
    Registriert seit
    13.09.2004
    Beiträge
    20

    Standard AW: Informatik FH vs Wirtschaftsinformatik FH

    Nun, ich habe beides gemacht und kann Dir dazu folgendes sagen:

    Willst Du in der Forschung arbeiten, ist ein technisches Studium sicher das richtige. Willst Du Dir Generalisten Know-how aufbauen und was wichtig ist, später nicht noch ein BWL Studium machen müssen, dann ist der WI das richtige. Dies auch, wenn Du später mal eine Kaderstellung möchtest.

    Ich persönlich gebe dem WI Studium die erste Wahl. Man hat einfach viel mehr Möglichkeiten, ist breiter orientiert und versteht dann auch das Business ein wenig. Gerade für die SW Entwicklung ist das enorm wichtig, dass man die Geschäftsanforderungen, abgebildet in der Applikation, nachvollziehen kann. Das technische lernst Du doch on the Job oder mit einer entsprechenden Zertifizierung.

    Wenn es nicht richtung Forschung und technisches Engineering geht, mache den WI.

    Gruss, Lukas

  5. #5
    Registriert seit
    05.01.2007
    Ort
    BE
    Beiträge
    19

    Standard AW: Informatik FH vs Wirtschaftsinformatik FH

    nur zur info:

    Ich bin nun schon ein Semester lange an der HTI Biel. Irgendwie hat mich Wirtschaftsinformatik FH einfach nicht so sehr begeistern können... Und ich bin mit meiner entscheidung recht zufrieden. Französisch ist nicht so schlimm, jedenfalls komme ich easy mit.

    danke nochmals
    Continuous improvement is better than delayed perfection.
    - Mark Twain

Ähnliche Themen

  1. Informatik Juniors m/w (18 Monate)
    Von Freestar im Forum Ich biete eine Informatikstelle
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 11:57
  2. Nach Betriebsökonomie: Wirtschaftsinformatik oder Informatik?
    Von Greytschu im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 13:18
  3. Umstieg in die Informatik ?
    Von Mäse76 im Forum Andere Zertifizierungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 23:32
  4. Leiter/in HelpDesk Informatik
    Von schubo im Forum Ich biete eine Informatikstelle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 09:17
  5. Informatik Support Gruppe des Departements Informatik ZH
    Von schubo im Forum Ich biete eine Informatikstelle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 20:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
BigBellyBank.shop